Themenbereich:

Übersicht der Pressemitteilungen nach Kategorien / Bildung & Beruf


Pressemitteilungen aus den Bereichen Ausbildung, Weiterbildung, Beruf und Job
· EDV & IT Seminare allg.

·Betriebssysteme & Groupware
·Datenbanken
·EDV Anwendungen
·Grafik & Design
·IBM
·Internet & Intranet
·IT Management
·Mediendidaktik IT
·Microsoft Application
·Netzwerke
·SAP
·Server
·Sicherheit
·Softwareentwicklung
·Web Design
· eLearning
· Fachbücher
· Fachthemen
· Immobilien & Bau & Sicherheit
· Persönlichkeit und Beruf

·Berufsausbildung
·Bewerbung und Beruf
·Körper & Geist & Seele
·Methodenkompetenz
·Persönliche Erscheinung
·Persönlichkeitsentwicklung
· Private Weiterbildung
· Schul- und Berufsausbildung
· Sprachen
· Universität & Fach-Hochschule

·Bachelor-Studium
·Fernstudium
·Master-Studium
· Unternehmensführung & Management
· Vertriebsschulungen

Sortiere PresseMitteilungen nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Datum (erst neue PresseMitteilungen)

Einladung zum Podiumsgespräch am 8. Februar in Berlin:
Neue Wege zur Bildungsgerechtigkeit - ein internationaler Erfahrungsaustausch

Auf Einladung von Prof. Dr. Annette Schavan, Bundesministerin für Bildung und Forschung, und der Vodafone Stiftung Deutschland kommen in Berlin am 8. Februar international führende Bildungsforscher zusammen. Im Mittelpunkt der Diskussion steht die Frage: Wie wird das Schulsystem sozial gerechter? Der in Deutschland im internationalen Vergleich nach wie vor stark ausgeprägte Zusammenhang zwischen sozioökonomischem Hintergrund, Schulerfolg und Bildungschancen macht die Suche nach wirksamen Ansätzen und Hebeln zur Verminderung von Herkunftseffekten zu einer der drängenden gesellschaftsp ...

25.01.2011

Meeting, Workflow, Service Level Agreement und Time Sheet: Sind Anglizismen im Beruf wirklich nötig?

Nur knapp mehr als die Hälfte der Teilnehmer an einer Kurzumfrage auf den Seiten des IT-Projektportals www.gulp.de halten Anglizismen im Job für hilfreich und verwenden sie gerne. Die übrigen 48 Prozent sehen englische Ausdrücke wie Meeting, Workflow und Time Sheet als überflüssig an. Ein Mittelding ist wohl das Beste, denn: Ja, Besprechung, Stundenzettel und Arbeitsfluss sind genauso möglich. Aber was sind Zweitstufenunterstützung, Nutzererlebnis-Gestaltung, elektronisches Lernen und SüIP? Laut einem Spiegel-Bericht von Januar 2005 gab es damals in Berlin eine Anti-Anglizismen-WG . D ...

25.01.2011

Kostenlose Beratungshotline für Weiterbildung im KFZ-Bereich

Die Weiterbildungsberatung betrifft insbesondere förderbare Qualifizierungen im Bereich Dellenentfernen ohne Lackieren, KFZ-Lackierung, Fahrzeugaufbereitung, Smart-Repair sowie Ausbildungen zum Berufskraftfahrer. Die IbF-Halle GmbH berät unter dieser kostenlosen Hotline sowohl über die Arten und Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung bzw. Umschulung, als auch über entsprechende Fördermittel. Durch die Fördermittelberatung kann die berufliche Weiterbildung sogar kostenlos realisiert werden. Diese Hotline ist für Arbeitnehmer, Arbeitgeber, Arbeitsuchende und Auszubildende. Die B ...

24.01.2011

Arbeitswissenschaften im Landbau

Am 14./15. März 2011 veranstaltet der Fachausschuss Arbeitswissenschaften im Landbau des VDI-Fachbereichs Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik sein 17. Arbeitswissenschaftliches Kolloquium. Gastgeber und Mitveranstalter ist das Wissenschaftszentrum Weihenstephan der Technischen Universität München. Die Themenschwerpunkte des Kolloquiums sind: Betriebsmanagement, Prozesstechnik, Arbeitswissenschaftliche Methoden, Arbeitsorganisation, Arbeitsplatzgestaltung, Ergonomie, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz sowie Arbeitspsychologie. Komplexität und Dynamik prägen die heutige Arbe ...

24.01.2011

Ausbildungsplätze für Kurzentschlossene

Düsseldorf, 24. Januar 2011 Am Montag, 31. Januar 2011, findet ab 9:00 Uhr in der Graf-Adolf-Straße 67 (Nähe Hauptbahnhof) in Düsseldorf ein offenes Bewerbungsverfahren statt. Kurzentschlossene, die sich für eine Ergotherapieausbildung interessieren, können zu diesem Termin ihre Bewerbungsunterlagen mitbringen und bei Annahme bereits zum 1. Februar 2011 mit ihrer Ausbildung starten. Wer eine Führungsposition im Gesundheitswesen anstrebt, hat außerdem die Möglichkeit, ausbildungsbegleitend den Bachelor in Therapy Management zu erwerben. Die Kooperation mit der SRH Fernhochschule Riedlingen ermö ...

24.01.2011

Trends und Tendenzen aus Staufenbiel Das MBA-Studium

Köln, im Januar 2011 – Die Business Schools sind zwar im Zuge der Finanzkrise ins Kreuzfeuer der Kritik geraten, ihrer Beliebtheit hat das aber keinen Abbruch getan. Im Gegenteil. Die Anmeldezahlen steigen. Sowohl die Vollzeitprogramme, aber vor allem auch die Teilzeitprogramme erfreuen sich steigender Beliebtheit. Immer öfter werden flexible Ausbildungsformen angeboten, die eine parallele Berufstätigkeit ermöglichen. Aktuell schrecken viele Studieninteressierte aus finanziellen Gründen davor zurück, ihre Position zu kündigen, um sich ganz auf eine Postgraduate-Ausbildung zu konzentrieren. ...

24.01.2011

Durchdachte Designarbeit mit dem formpreis

„Ein kreatives und stylisches Produkt ist nur die halbe Miete“, erklärt Steve Hauswald, Geschäftsführer der Leipzig School Of Design. Gemeinsam mit den Deutschen Werkstätten Hellerau hat die Schule den formpreis ausgerufen – einen Wettbewerb für junge Designer, der Gestaltung und Marketing verbindet. Ab sofort können sich Studenten und Young Professionals unter www.formpreis.de bewerben. Gesucht werden die besten kreativen Entwürfe eines exklusiven Möbels in Verbindung mit einem stimmigen Marketingkonzept. Krönung des Wettbewerbs ist die Umsetzung des Siegermodells als Prototyp bei den Deutsch ...

24.01.2011

Vorsorge 50plus: Studiengang „Nachlassmanager“ startet

Schon jetzt werden pro Jahr 130 Milliarden Euro vererbt. In den nächsten Jahren werden mehrere Billionen Euro den Besitzer wechseln – oder auch nicht. Denn eine komplizierte Gesetzeslage führt dazu, dass der Nachlass nicht immer im Sinne des Erblassers geregelt wird. „Überall lauern Fallstricke – und deshalb brauchen wir im Umgang mit den Themen Erben und Vererben mehr und qualifizierte Nachlassmanager“, erklärt Klaus Dieter Girnt, Leiter der Bochumer lightzins Akademie. Der Betriebswirt (VWA) und Nachlasspfleger/Testamentsvollstrecker hat daher mit namhaften Experten aus Wissenschaft und Prax ...

24.01.2011


Seite 2079 von 2079:  « ..  2075  2076  2077  2078 2079







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]