Das Ingenieurwerk in Hamburg erweitert sein Kompetenzspektrum: 13. Partner ist das Start up-Unternehmen morEnergy

morEnergy versteht sich als innovatives Ingenieurbüro für die Bereiche Stromverteilnetze und Erneuerbare Energien. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Bestimmung der Netzimpedanz. Die GmbH besteht seit 2015. Der Startschuss zur Erforschung von Netzimpedanzmessungen an der Helmut-Schmidt-Universität (HSU) erfolgte bereits 2009 in Hamburg. Seither entwickelt und forscht morEnergy mit dem Ziel der vollständigen Abbildung der Netzcharakteristik von elektrischen Nieder- und Mittelspannungsnetzen.

ID: 1409981
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - Seit dem 1. Oktober ist morEnergy offizieller neuer Partner im Kompentenzzentrum für planerische und beratende Ingenieurdienstleistungen, dem Ingenieurwerk in Hamburg. Der Einzug ins 2. OG des neuen Ingenieurwerks fand bereits vorletzte Woche statt.
„Mit der Entwicklung von zwei neuartigen Messeinrichtungen zur mobilen Messung der Netzimpedanz wollen wir unseren Beitrag zur Umsetzung einer wirtschaftlichen Energiewende leisten“, so Dr.-Ing. Thanh Trung Do, zuständig für Forschung & Entwicklung (F & E) und Vertrieb bei morEnergy auf die Frage nach der Idee, der Motivation zur Gründung von morEnergy. Do ist einer der drei geschäftsführenden Gesellschafter bei morEnergy neben Dr.-Ing. Hauke Langkowski (F&E, Hardware) und Dipl.-Ing. Michael Jordan (F&E, Software). Kennengelernt haben sich die drei an der Helmut-Schmidt-Universität (HSU) in Hamburg. Auch heute noch forscht, arbeitet und entwickelt Dr. Do an der HSU – mit Erfolg: 2015 wurde Dr. Do für außerordentliche Forschungsarbeiten mit dem Wissenschaftspreis der Helmut-Schmidt-Universität geehrt.

Als Ziel hat sich das junge Unternehmen die Förderung dezentraler und regenerativer Stromerzeugung vorgenommen: „Maximale Ausbeute von elektrischer Leistung regenerativer Stromerzeuger bei minimal möglichen Kosten“, so Do.
Neben allgemeinen Ingenieurdienstleistungen im Bereich Erneuerbare Energien bietet mor-Energy seinen Kunden Power Quality Messungen, Netzstudien, strategische Netzplanung als auch die Simulation und Modellierung von Erzeugungsanlagen an.


Kontakt morEnergy:
Dipl.-Ing. Marcel Böhlke
Georg-Wilhlem-Straße 187
T: 040 – 555 546 – 215
E-Mail: info(at)morenergy.net
Web: www.morenergy.net









Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://iw-hh.de/das-ingenieurwerk-hat-einen-neuen-partner-morenergy-gmbh/



Keywords (optional):

erneuerbare-energien, ingenieurdienstleistung, netzimpedanz, messeinrichtung, ingenieur,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Das Ingenieurwerk ist ein Zusammenschluss spezialisierter Ingenieurbetriebe und branchen-verwandter Unternehmen, die gemeinsam unterschiedliche Ingenieurdienstleistungen an einem Standort anbieten. Jedes Partner-Unternehmen steht dabei als Experte für ein be-stimmtes Fachgebiet. Das Ingenieurwerk wurde im Jahr 2000 durch zwei Wilhelmsburger Ingenieurbüros, planwerk elbe GmbH und UMCO Umwelt Consult GmbH, gegründet.

Dies ist eine Pressemitteilung von

Leseranfragen:

Kontakt im Ingenieurwerk:

Angelika Franz
Ingenieurwerk GmbH & Co. OHG
Georg-Wilhelm-Straße 187
21107 Hamburg

Telefon: 040 / 555 546 - 200
Email: a.franz(at)iw-hh.de
Web: www.iw-hh.de



PresseKontakt / Agentur:

Angelika Franz
Telefon: 040/ 555 546 - 200



bereitgestellt von: Ingenieurwerk
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 10.10.2016 - 09:14
Sprache: Deutsch
News-ID 1409981
Anzahl Zeichen: 2322
Kontakt-Informationen:
Firma: Ingenieurwerk GmbH & Co. OHG
Ansprechpartner: Angelika Franz Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Hamburg
Telefon: 040/ 555 546 - 200

Meldungsart: Unternehmensinformation
Versandart: Veröffentlichung

Diese Pressemitteilung wurde bisher 659 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]