Themenbereich:

Übersicht der Pressemitteilungen nach Kategorien / / Energiesparen




Sortiere PresseMitteilungen nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Datum (erst neue PresseMitteilungen)

LEDs für Haus und Wohnung

(licht.de) Das eigene Heim steht für Geborgenheit und persönliches Wohlbefinden. Mit dem richtigen Licht wird es mühelos in Szene gesetzt. Grund-, Akzent- und Platzbeleuchtungen mit LEDs tauchen jeden Ort im Haus ins rechte Licht und helfen, Energie und Kosten zu sparen. Dabei ist Individualität gefragt: Viele Menschen schätzen es, wenn sie Zuhause per App oder Fernbedienung zwischen mehreren einprogrammierten Lichtstimmungen wählen können. LEDs sind für elektronische Steuerung besonders gut geeignet. Umschalten lohnt sich Wie das Smartphone seinerzeit das Handy überholte, so haben sich ...

07.11.2017

my-PV präsentiert Speicherlösung für autarke Solarstromanlagen

Neuzeug, Österreich, 05.10.2017. Die my-PV GmbH hat Ende September bei dem Off-Grid Experts Workshop ihre Speicherhybridlösung AC ELWA-F für autarke Solarstromanlagen präsentiert. Vertriebsmitarbeiter Reinhard Hofstätter erläuterte den Teilnehmern der internationalen Leitkonferenz im bayerischen Memmingen, wie das Gerät aus überschüssiger Solarenergie stufenlos warmes Wasser produziert. AC ELWA-F eignet sich für Inselsysteme mit Frequenz-Shift-Batteriewechselrichtern. Über die AC-Leitung erkennt das System automatisch, ob überschüssige Energie für den Warmwasserspeicher verfügbar ist. Anha ...

05.10.2017

meistro ENERGIE launcht kostenloses Effizienz- und Benchmarkingportal

Das Ingolstädter Energieunternehmen meistro startet mit CONTROLIT View das eigens entwickelte Effizienz- und Benchmarking-Portal. Nicht nur Kunden profitieren hiervon, sondern alle Unternehmen, die ihre Energie-Ströme sichtbar machen und die Energiekosten senken möchten. Die Bedienung ist kinderleicht: Nach einer kostenlosen Registrierung können sich die Benutzer einer Branche nach den Wirtschaftszweigen des Bundesamts für Statistik zuordnen. Ein besonderes Highlight sind die Benchmarkingstatistiken. So können intern die Verbrauchsdaten von unterschiedlichen Standorten in verschiedenen Zeit ...

04.10.2017

Heizkosten senken, Klima schonen

Rund 235 Kilometer nördlich des Polarkreises betreibt Åke eine kleine Wetterstation. Im Winter fallen die Temperaturen dort auf bis zu minus 40 Grad Celsius. Heizen ist für den Schweden deshalb eine alltägliche Aufgabe. Über die Jahre hat er viel dazu gelernt – mittlerweile kann er über so manche seiner Anfängerfehler schmunzeln. Seine besten sieben Tipps verrät er nun. Denn er ist überzeugt: „Es ist besser die Wohnung aufzuheizen, als das Klima.“ 1. Für jeden Raum die passende Temperatur Bei einer Raumtemperatur von 21 Grad fühlt sich der Mensch am wohlsten. Das heißt jedoch nicht, dass a ...

29.09.2017

Zeus Großanlage für öffentliches Freibad

Preußisch Oldendorf – Die von Bartels GmbH / Ravensberger Solar hat ein neues fortschrittliches Großprojekt abgeschlossen. In einem öffentlichen Freibad in den Niederlanden sorgt bald neueste Solartechnik durch Hochleistungsröhrenkollektoren des Produkttyps „Zeus“ für Wärme im Wasser. Die Sonne im Sommer soll dadurch effizient genutzt werden das Wasser zu erhitzen und somit wertvolle Energie und Kosten einzusparen. Insgesamt sind in dem öffentlichen Freibad „De Zien“ in Uitgeest, Niederlande 300 qm mit den Hochleistungsröhrenkollektoren besetzt. Dies entspricht einer Stückzahl von 44 Zeus Kol ...

16.08.2017

Innovation der Woche Nr. 12: Löst schwere Transportaufgaben

Ob Einkäufe nach Hause, Kinder in die Tagesstätte oder Post zu ihren Empfängern – Fahrräder und Lastenräder übernehmen immer mehr Transporte. Aber bei umfangreichen Ladungen und schwerem Gepäck kommt für viele Menschen nach wie vor nur das Auto als Verkehrsmittel infrage. Ein Unternehmen aus dem nördlichen Breisgau tritt den Beweis an, dass das Rad auch Fahrten mit größerer Fracht erledigen kann. Dafür hat das Team von Carla Cargo einen Fahrradanhänger mit einer möglichen Zuladung bis 150 Kilogramm entwickelt. Als Inspiration diente Unternehmensgründer Markus Bergmann eine Solidarische Lan ...

31.07.2017

26 Maritim Hotels haben auf eine innovative Steuerung der Küchenlüftung umgestellt: Energiekosten um bis zu 50 % gesunken

Von manchen Autoklimaanlagen kennt man ein ähnliches Prinzip: bedarfsgerecht und automatisch wird die Lüftung gesteuert. Vergleichbar funktioniert auch das sogenannte Cheetah-System der Sprinx Deutschland GmbH. In Großküchen wird nicht jederzeit gekocht, dennoch läuft die Lüftung in vielen Fällen durchgängig. Durch den Einbau von Sensoren erkennt Cheetah das Dampfaufkommen und passt die Drehzahl der Lüftungsmotoren automatisch an den Bedarf an. Nur wenn tatsächlich gekocht wird, läuft die Ventilation auf maximaler Leistung. Umgekehrt wird bei wenig Kochaktivität die Abluft angepasst herunterge ...

12.06.2017

Alte Heizkessel müssen dieses Jahr ausgetauscht werden – Platz für zukunftssichere Heizungslösungen schaffen

In Deutschland sind rund 21 Millionen Heizungsanlagen im Einsatz, von denen jede fünfte vor 1990 eingebaut wurde. Die Zahl der über 30 Jahre alten Kessel ist unbekannt. Expertenschätzungen gehen aber von über einer Million aus. „Allerdings müssen nicht alle alten Heizungskessel ausgetauscht werden“, weiß RedTherm-Geschäftsführer Andreas Geelen. „Von der Austauschpflicht im Rahmen der Energieeinsparverordnung (EnEV) sind sogenannte Konstanttemperaturkessel mit einer Nennleistung von 4 bis 400 Kilowatt betroffen. Auch Hausbesitzer, die schon länger in ihrem Eigenheim wohnen, dürfen ihren alten H ...

02.06.2017

Energiespeicher als Katalysator der Energiewende

Ziel von LG Chem ist es, Solarstrom künftig für ein noch breiteres Spektrum von Anwendungsfällen nutzbar zu machen. Mit dem Portfolio an Hoch- und Niedervoltsystemen der RESU-Serie schafft das koreanische Unternehmen die Ausgangslage dafür. Die Systeme sind mit Kapazitäten von bis zu 9.8 Kilowattstunden erhältlich. „In den kommenden Jahren wird der Bedarf nach leistungsstarken Systemen immens steigen“ erklärt Stefan Krokowski, Head of Sales & Marketing – Residential ESS (EMEA) bei LG Chem. „Das liegt insbesondere daran, dass Speicher zunehmend nicht mehr nur im privaten, sondern auch im ge ...

30.05.2017

Deutsche schieben Überstunden für Stromrechnung

-Einkommen kann steigende Strompreise nicht ausgleichen- Gemessen an der Kaufkraft sind viele Güter des täglichen Bedarfs, wie Zucker oder Kaffee, günstiger geworden. Anders beim Strom: Die gestiegenen Löhne reichen für einen Durchschnittsverdiener nicht aus, um die Strompreiserhöhungen der vergangenen zehn Jahre auszugleichen. Stiegen die Nominallöhne um 27 Prozent, verteuerte sich Strom im gleichen Zeitraum um 42 Prozent. Eine Familie mit einem jährlichen Stromverbrauch von 4.000 Kilowattstunden (kWh) zahlte 2006 im Schnitt 771 Euro für ihre Stromrechnung. 2016 waren es 326 Euro mehr: ...

15.05.2017

Innovation, die die Welt wartete. HubiCom: ein Stromverstärker ist auf 'indiegogo' zum Crowdfunding eingestellt.

David Lucky, Entwickler und Start-Up-Gründer aus Potsdam, hat sein Projekt bei Indiegogo eingestellt, um für seine revolutionären Innovationen im Bereich elektrischer Energie-Gewinnung zu werben. Und um für die Realisierung die notwendigen Mittel zu generieren. Es geht darum einen Verstärker-Generator zu entwickeln und auf den Markt zu bringen. Dieses System nennt sich HubidiCom, er nutzt die Energien anderer Systeme um diesen dann zu vervielfältigen und somit die Effizienz zu steigern. Dies hat für den Endverbraucher enorme Vorteile. Das System HubidiCom reduziert Energiekosten und Material, ...

08.05.2017

Auftakt für bundesweite REGINEE-Treffen des VEA auf der Hannover Messe

„Energieeffizientes Wirtschaften wird in Deutschland und auch europaweit immer wichtiger. Vor diesem Hintergrund ist es nur konsequent, dass die weltweit wichtigste Industriemesse dem Thema Energie einen eigenen Schwerpunkt widmet“, resümiert VEA-Geschäftsführer Christian Otto die Veranstaltung. „Der Ansatz der REGINEE ist es, mittelständische Unternehmen zu einem kontinuierlichen und praxisnahen Austausch über Energieeffizienzfragen zu motivieren, um umweltfreundlicher und gleichzeitig wettbewerbsfähiger wirtschaften zu können.“ Auf Einladung des VEA konnten sich REGINEE-Mitgliedsunternehm ...

26.04.2017

Energiekosten sparen mit Warmwasser

München, 23.03.2017 – Nach dem Heizen entfällt der meiste Energieverbrauch eines Haushalts auf Warmwasser. Insgesamt spielt Warmwasser eine immer wichtigere Rolle bei den Energiekosten. Denn durch verbesserte Dämmung und Gebäudetechnik sinkt der Heizenergieverbrauch, während der Warmwasserverbrauch stabil bleibt. Entfallen beim Altbau rund 10 Prozent des Energieverbrauchs auf Warmwasser, sind es bei jüngeren Gebäuden ab 2002 schon ein Viertel und bei Passivhäusern sogar 45 Prozent. „Haushalte in neuen oder sanierten Gebäuden können ihren Energieverbrauch daher oft stärker mit Maßnahmen senken, ...

13.04.2017

Energieeffizienz in Pumpensystemen

Energieeffizienz in Pumpensystemen Hoher Energiebedarf gleich hohes Einsparpotenzial Pumpensysteme zählen wegen ihrer vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten zu den am weitesten verbreiteten Anlagen in Industrie und Gewerbe. Da Pumpensysteme oft sehr viele Stunden am Tag laufen, ist der Energiebedarf enorm und macht Weltweit rund ein Drittel des gesamten industriellen Stromverbrauchs aus. Die Mehrzahl der Unternehmen kann die Stromkosten für ihre Pumpen um ca. 30 %-70% senken, wie eine Studie der Deutschen Energie-Agentur (dena) bestätigt. Dafür gibt es vielfältige Möglichkeiten zur Kostenredu ...

07.04.2017

Energieberatung bei Unternehmen, ganz leicht gemacht.

Ermittlung und Umsetzung von Einsparpotentialen in Unternehmen. Hallo, mein Name ist Gino-Valerio Bruno, seit Jahren beschäftige ich mich mit der Ermittlung und Umsetzung von Einsparpotentialen in Unternehmen. Ich bin zu 100% der Auffassung, dass bei Anlagenoptimierung in Industrie- und Gewerbebetrieben große Potenziale genutzt werden können. Intelligente Pumpen- und Anlagentechnik geschickt eingesetzt, erreicht hohe Energieeinsparungen und trägt zur Erhöhung der Betriebssicherheit bei. Hier habe ich ein Beispiel, das demonstriert, welchen Unterschied es macht, wenn man nicht nur eine ...

27.03.2017

Sonnenenergie sorgt für kostenlosen Strom aus der Natur: So können Verbraucher ihre Energiebilanz verbessern

(hob) Wer die Räume seines Hauses mit zukunftsweisender Infrarotheiztechnik ausstattet, möchte auch auf die Sonne als natürlichen Stromlieferant nicht verzichten. „Die Sonne entfaltet in den Mittagsstunden die meiste Energie, die in Photovoltaikanlagen in elektrische Energie umgewandelt wird“, weiß RedTherm-Geschäftsführer Andreas Geelen. „Doch in der Mittagszeit sind die meisten Menschen nicht zuhause. Folglich wird in dieser Zeit sehr wenig Strom benötigt. Erst am Abend, wenn Waschmaschine oder TV-Gerät eingeschaltet werden, wird der Strom genutzt. Doch dann hat die Photovoltaikanlage auf de ...

20.03.2017

Smartes Licht macht Laune

(licht.de) Licht kann heute viel mehr als einfach nur hell. Im Schlafzimmer wird am Morgen ein Sonnenaufgang simuliert, am Abend wird das Wohnzimmer zum Kinoerlebnis und smarte Leuchten übernehmen die Farben des im Fernsehen laufenden Programms. Zusammen mit speziellen Sensoren geben die Lichtquellen nur soviel Licht ab, wie nötig ist, um die natürliche Sonneneinstrahlung zu ergänzen, und sparen so deutlich Energie. Die Brancheninitiative licht.de gibt einen kompakten Überblick, was der sich rasant entwickelnde Lichtmarkt bietet. Licht per App steuern Kabellose Beleuchtungssysteme bringe ...

16.03.2017

Wieso wir neue Energiespartipps brauchen, um die Energiekosten zu senken

München, 16.02.2017 – Weil der Stromverbrauch in den Haushalten trotz immer effizienterer Geräte kaum noch sinkt, sind neue Maßnahmen zum Sparen wichtig. „Die Stromkosten privater Haushalte steigen nicht nur, weil sich Umlagen und Abgaben erhöhen, sondern auch aufgrund des zunehmenden Stromverbrauchs von immer mehr elektrischen Geräten daheim sowie perspektivisch durch den steigenden Strombedarf zum Heizen und für Elektroautos“, sagt Florian Henle, Geschäftsführer des Ökoenergieversorgers Polarstern. Einfach mal entrümpeln Eine Familie mit 3 Personen besaß 2015 rein rechnerisch 4 Telefone, ...

07.03.2017

Freier Wettbewerb bei Umrüstung auf LED Straßenleuchten

Dass auch bei einfachen Sanierungsmaßnahmen, trotz eines bestehenden Vertrages über die Straßenbeleuchtung, eine regelmäßige Ausschreibungspflicht für Kommunen besteht, war zentraler Gegenstand des Experten-Meetings in der Gemeinde Warngau. Organisiert wurde das Forum nach der ersten erfolgreichen Veranstaltung im November 2016 erneut durch den Bundesverband Straßenbeleuchtung und Infrastruktur für den öffentlichen Sektor - BVSI. Die von ihm eingeladenen Fachleute zeigten praxisnah auf, wie Straßenleuchten im freien Wettbewerb zeitnah, vollständig und vor allem haushaltsneutral umgerüstet w ...

05.03.2017


Seite 1 von 16:  1 2  3  4  5  .. » 16







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]