Anmeldung merken    kostenlos registrieren | Passwort vergessen ?

Presseverteiler für kostenlos Pressemitteilungen einstellen und veröffentlichen

pressekat.de - Das Presseportal und Presseverteiler bietet seit dem Jahr 1999 aktuelle Pressemitteilungen, Fachartikel und unterstützt Sie in Ihrer Pressearbeit. Neben dem Service Pressemitteilung kostenlos veröffentlichen und an unseren Presseverteiler aktiv verteilen, bieten wir Ihnen ein umfassendes Verzeichnis von Online-PR-Dienstleistern und Tipps und Tricks zur Pressearbeit.




neue PresseFächer:Detektei AsA-GUARD KG - Detektei Köln, Detektei Frankfurt, Detektei Karlsruhe  JG Jeff Green Vertriebs GmbH  Antalya Convention Bureau ACB  Antalya Kongress Büro ACB  STAHLMAN  JANMET  RakowskiTreppe  Vepos GmbH & Co. KG  GT Zaun  Kamine RB  Grow-Mat  ETS Transport & Logistics GmbH  Safeguard Europe GmbH  Ulmer-Pflege24  Bausachverständiger am Niederrhein - Uwe Bongartz  


Frühlingskur fürs Wohnzimmer


Leipzig/Stuttgart/Frankfurt, im November 2016 – Jetzt schon an den Frühling denken? Gemütliche Polstermöbel, wie sie massivum in vielen Stilen und Varianten anbietet, liefern eine Fülle an Inspiration für spannende Einrichtungsprojekte im neuen Jahr. So können Wohnindividualisten ihre Kreativität mit der Serie Ruby voll entfalten: Die unterschiedlich großen Elemente in harmonischen Farben lassen sich frei kombinieren – egal, ob viel oder wenig Platz zur Verfügung steht. Dabei machen Eckteil, Mittelteil, Hocker und 1,5-Sitzer sowohl einzeln als auch in der Gruppe eine lässige Figur. Mehrere


04.12.2016 22:36 | | Wohnkultur

OIO Hauskonferenz am 15.12.2016 in Mannheim


Wie in den letzten Jahren werden zwei verschiedene Vortragstracks angeboten. Im klassischen Java-Track geht es diesmal in erster Linie um das Thema Microservices. D er OIO-Geschäftsbereich Braintime präsentiert als Atlassian Platinum Partner vor allem agile Werkzeuge von Atlassian und Lösungen für die agile Softwareentwicklung wie Continuous Integration. Schwerpunkte 2016: Atlassian JIRA, Data Center, Bitbucket und Git. Geplante Vortragsthemen in Kürze: - Rethinking Software Migration im Zeitalter der Webanwendung - Architekturstil Microservices - Microservices und Legacy


04.12.2016 17:30 | | Projektmanagement

Babyphone Test


Viele junge Eltern möchten ein Babyphone kaufen. Denn das Baby muss überwacht werden, auch wenn es schläft. Die Eltern wünschen sich maximale Sicherheit, wollen aber selbst flexibel bleiben. Das ist auch gut so, doch welches Babyphone ist nun das Richtige? Es sind viele Modelle auf dem Markt und das große Angebot kann ganz schön Verwirrung stiften. Lesen Sie diesen kleinen Ratgeber, damit ein Fehlkauf vermieden wird. Welches Babyphone ist das Richtige? Das hängt natürlich ganz von Ihren Vorlieben ab, doch einige Dinge sollten Sie beim Kauf beachten. Zuerst müssen Sie natürlich entscheide


04.12.2016 15:06 | | Babyausstattung

Breites Angebot bei elfter Vinessio Weinmesse Starnberg


Elf Jahre Vinessio Weinmesse Starnberg! Rund 90 Aussteller kamen am 19. und 20. November in die Schlossberghalle. Mehrere Tausend Besucher wollten sich ihr Angebot nicht entgehen lassen. Die Winzer und Erzeuger hatten Spitzenweine aus Deutschland, Österreich und Italien – aber auch aus Ländern wie Neuseeland im Gepäck. Das Angebot rundeten spritzige Seccos und ausgewählte Liköre und Spirituosen ab. Delikatessen-Fans kamen bei verschiedensten Oliven und Artischocken, Wurst- und Käsespezialitäten, Pestos und Lachsprodukten auf ihre Kosten. Und für den süßen Abschluss gab es feinste Schokolade


04.12.2016 13:54 | | Nahrung- und Genussmittel
(c) assessio GmbH

PKV-Tarifwechsel: Finanztip empfiehlt eigene Werbepartner


In einer Kolumne von Finanztip-Chef Hermann-Josef Tenhagen in Spiegel Online wird unter anderem per Link auf einen Artikel von Finanztip zum PKV-Tarifwechsel hingewiesen. Hier macht das vermeintlich objektive Verbraucherportal als gemeinnützige GmbH Werbung für seinen eigenen Webepartner. Das trübt das Urteilsvermögen von Finanztip zum Thema Tarifoptimierung in der privaten Krankenversicherung. Viele richtige Tatsachen münden in die einseitige Empfehlung für die beiden Werbepartner von Finanztip. Diese Werbepartner kassieren dann durchschnittlich 2.000.- EURO von den angelockten Finanztip-Lese


04.12.2016 10:54 | | Versicherungen

Start eines neuen SEO-Contests: Der "SEO HERO" Wettkampf setzt neue Maßstäbe!


Wettkampf für SEOs: Ein neuer Contest zum Suchbegriff "SEO Hero" wurde ausgerufen. Dieser Marketing-Wettbewerb wird von Webseite WiX.com ausgerichtet. SEO HERO steht dabei sinngemäß für Helden des SEO im Internet. Im Gegensatz als bei bisherigen SEO-Wettbewerben wurde kein neues "Phantasiewort" erfunden, sondern dem "normalen Leben" entsprechend eine Kombination gebräuchlicher Worte(englischsprachig: seo + hero) als Suchkombination festgelegt. Bedeutsam ist, dass die Wettkampf-Teilnehmer einen störungsfreien Zugang der Google-Spider zum Content teilnehmender


04.12.2016 23:00 | | Internet

Badische Zeitung: Der Fall Maria L. ist aufgeklärt / Recht und Gesetz zählen Kommentar von Thomas Fricker


Dass es sich dabei um einen jugendlichen Flüchtling aus Afghanistan handelt, ist indes keine gute Nachricht. Wer Asylsuchende ohnehin für gefährlich hielt, wähnt sich bestätigt. "Ausländer töten deutsche Frauen" - dieses Klischee will die Stimmung vergiften. Dass die AfD prompt zu einer Kundgebung gegen Angela Merkels Flüchtlingspolitik aufrief, ist so typisch wie schäbig. Gut, dass der Zuspruch gering blieb. Offenbar hält die Mehrheit der Bürger weiterhin nichts von Hetze. Was zählt, ist die Aufarbeitung des Falles nach Recht und Gesetz. http://mehr.bz/khs282t Pressekontak


04.12.2016 22:28 | | Kunst und Kultur

Badische Neueste Nachrichten: Orale Phase beendet - Kommentar von RENÉ DANKERT


Die missliche Lage des KSC zeigt sich auch in der Gesichtslosigkeit seiner Mannschaft, die unter Oral haltlos und oft genug planlos wirkte. Der Zuschauerschwund war wie eine Quittung für alle im Club, die den Umbruch im Sommer nicht ernst genug nahmen. Der Verlust des Pragmatikers Markus Kauczinski auf der Trainerbank war das eine. Die Lücken, die Spieler wie Manuel Gulde, Daniel Gordon, Jonas Meffert und Dominic Peitz rissen, wurden qualitativ nicht aufgefangen. Und dennoch vereinbart sich der aktuelle Tabellenplatz nicht mit dem Kaderpotenzial. Gerade in diesem Missverhältnis lag die


04.12.2016 22:25 | | Sport

Schwäbische Zeitung: Kommentar zur North Dakota Pipeline: Nichts gelernt


Was Minderheiten in Donald Trumps Amerika gelten, sieht man schon jetzt: Die North Dakota Pipeline wird fertiggestellt, sagt der neue Chef im Weißen Haus. Vorher war es allerdings nicht besser. Seit April gibt es Proteste, aber auch Obama unternahm nichts - und hat die amerikanischen Ureinwohner enttäuscht. Verstörend, dass sich Amnesty und UN einschalten mussten, weil beim Vorgehen gegen die Proteste wohl Menschenrechte verletzt wurden. Das Problem: Hier treffen zwei völlig unterschiedliche Weltanschauungen aufeinander. Kapitalismus contra Naturreligion. Den Ölfirmen kann niemand be


04.12.2016 22:12 | | Kunst und Kultur

Schwäbische Zeitung: Leitartikel zur Stichwahl in Österreich: Kein Grund zum Jubel


Endlich, beim dritten Mal - nach einer angefochtenen Stichwahl und einer technisch begründeten Verschiebung - , scheint Österreich es nun geschafft zu haben. Ein Präsident ist gewählt. Der 72-jährige Alexander Van der Bellen hat, nach den am Sonntagabend vorliegenden ausgezählten Stimmen, eindeutiger als erwartet den FPÖ-Kandidaten Norbert Hofer geschlagen. Dass der mit Ressentiments gegen Ausländer und Flüchtlinge spielende Hofer nun nicht in die Wiener Hofburg einziehen wird, ist eine gute Nachricht. Denn nur mühsam konnte der stets freundlich und adrett auftretende Kandidat der


04.12.2016 22:11 | | Politik & Gesellschaft

Neue Westfälische (Bielefeld): Kommentar: Ende von Volker Becks langer Bundestagskarriere Einfach mal genug Florian Pfitzner


Mutmaßungen gab es vor allem zu einer Personalie: Haben die Delegierten des Grünen-Landesparteitags in NRW Volker Beck abgestraft, weil er im Frühjahr in Berlin mit 0,6 Gramm einer verdächtigen Substanz kontrolliert worden war, bei der es sich um die Droge Crystal Meth gehandelt haben soll? Nach der Abstimmung über die Landesliste in Oberhausen lässt sich sagen: eher nein. Beck hat sich in seiner Partei und darüber hinaus große Verdienste erworben - ob bei Menschenrechtsfragen oder dem Minderheitenschutz. Größter Erfolg? Sicher der Durchbruch beim Lebenspartnergesetz. In der Partei ha


04.12.2016 21:45 | | Politik & Gesellschaft

Westfalen-Blatt: Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zuÖsterreich


Und es gibt sie doch: die politische Vernunft. Selbst in einem gespaltenen Land wie Österreich wird dem Populisten Norbert Hofer am Ende der Kandidat der Grünen, Alexander Van der Bellen, vorgezogen. Es war der dritte Anlauf zur Wahl eines Bundespräsidenten. Er war in vielerlei Hinsicht außergewöhnlich und erstmals ein Urnengang mit Bedenkzeit. Österreichs Bürger haben am Ende des Jahres der Sicherheit den Vorzug gegeben. Die großen Volksparteien SPÖ und ÖVP waren außen vor, das gab es in Österreich nach der ersten Runde noch nie. Der zweite Wahlgang am 22. Mai mit dem hauchdünnen Vo


04.12.2016 21:30 | | Politik & Gesellschaft

Westfalen-Blatt: Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zur "Tagesschau" und der Festnahme in Freiburg


Und da ist er wieder: der böse Vorwurf aus dem allgegenwärtigen Internet, die »Lügenpresse« (zu der das öffentlich-rechtliche Staatsfernsehen natürlich vorneweg gezählt wird) will vertuschen und unter den Teppich kehren, was »tatsächlich« los ist im Lande. Bei allem Respekt für die Professionalität der »Tagesschau«- Redaktion: Am Samstagabend gar nicht auf den frischen Fahndungserfolg von Freiburg einzugehen, war wohl tatsächlich zu kurz gesprungen. Der Fall hat seit Wochen deutschlandweit bewegt und beunruhigt. Ein Versäumnis. Oder auch ein handwerklicher Fauxpas. Aber


04.12.2016 21:30 | | Politik & Gesellschaft

BERLINER MORGENPOST: In der Freizeit nur ohne / Kommentar von Jens Anker


Es gibt Ärger bei der Berliner Polizei. Es geht um eine Anordnung, die es den Beamten untersagt, auch in ihrer Freizeit die Dienstwaffe zu tragen. Die Gewerkschaft der Polizei wittert dahinter ein Misstrauen der Vorgesetzten gegen die eigenen Mitarbeiter. Doch das ist der falsche Kritikansatz. Vielmehr verschafft die neue Regelung Klarheit. Denn der Schusswaffengebrauch ist ein exklusives Privileg der Polizei. Wenn nun aber ein Beamter, wie offenbar in Berlin geschehen, beim privaten Waldspaziergang auf ein Wildschwein schießt, dann ist das sicherlich nur sehr schwer mit dem gesetzlic


04.12.2016 21:14 | | Politik & Gesellschaft

Lausitzer Rundschau: Zugpferde im Wahlkampf Linke klärt Spitzenkandidatur für Bundestagswahlkampf


Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch werden die personellen Aushängeschilder der Linken im Bundestagswahlkampf sein. Wer auch sonst? Der Parteiführung blieb vernünftigerweise keine andere Entscheidung übrig, nachdem sich Gregor Gysi schon vor eineinhalb Jahren auf dem Bielefelder Bundesparteitag in die zweite politische Reihe verabschiedet hatte. Ein Konstrukt wie vor der vergangenen Bundestagswahl wäre jedenfalls lächerlich gewesen. 2013 wurde Gysis Spitzenkandidatur gleich von sieben weiteren Genossen flankiert, die allerdings kaum jemand kannte. Auch das jetzt zusätzlich vereinbar


04.12.2016 21:03 | | Innenpolitik

Lausitzer Rundschau: Neue Chance für eine echte Reform Zur Kreisgebietsreform in Brandenburg


Brandenburgs CDU fordert von Ministerpräsident Dietmar Woidke den Stopp der Kreisreform. Gute Idee: Die meisten Bürger sind dagegen. Kein Wunder. Sie erfahren von künftigen Kreisen wie Dahmeland-Fläming, der zwar den Spreewald einschließt, aber im Namen nicht mehr erwähnen soll. Die Landesverwaltung bereitet die Reform vor, es gibt jedoch keine Begründung für einen Lausitzer Monsterkreis. Woidkes Innenminister, Karl-Heinz Schröter (beide SPD), sagt: Es geht um vorausschauende Planung. Argumente will er nachliefern. Das ist, bei allem Reformbedarf, verkehrt. Potsdam muss erst erklären,


04.12.2016 21:02 | | Innenpolitik

Allg. Zeitung Mainz: Kein Aufatmen / Kommentar von Christian Matz zur Wahl inÖsterreich


Erneut endet eine Wahl mit einer Überraschung, wenn auch unter umgekehrten Vorzeichen: Nicht der Rechtspopulist, sondern der gemäßigte Kandidat wird Präsident in Österreich, und das auch noch mit klarem Vorsprung. Das ist mal was Neues im Brexit-Trump-Jahr 2016. Vorab wurde die Wahl als richtungsweisend für Europa erachtet, doch dafür taugt der Sieg Alexander van der Bellens nur sehr begrenzt. Er ist allenfalls ein kleiner Hoffnungsschimmer in einer Zeit, in der Anti-EU-Polemik, Nationalismus und Fremdenfeindlichkeit die politische Diskussion bestimmen und verpesten. Für ein weitreiche


04.12.2016 20:40 | | Wahlen

Weser-Kurier:Über die Präsidenten-Wahl in Österreich schreibt Adelheid Wölfl:


Auf den Plakaten, die Alexander Van der Bellen als Bundespräsidenten bewarben stand "Wählen nicht Wundern". Norbert Hofer hatte im Wahlkampf angekündigt, man werde sich "schon noch wundern, was alles möglich ist", wenn er Präsident werde. Offenbar wollten die Österreicher dieses Experiment nicht eingehen, sondern den eingeschlagenen Weg weitergehen. Die Erleichterung in Wien ist riesengroß. Zuletzt hatten sich auch sämtliche Diplomaten, die um die außenpolitische Ausrichtung fürchteten, für Van der Bellen ins Zeug gelegt. Alle Parteien - außer natürlich die FPÖ


04.12.2016 20:38 | | Außenhandel

Westfalenpost: Gigaliner


Ganz dick kommt es ab Januar. Die Bundesregierung will die umstrittenen Gigaliner auf deutschen Straßen generell zulassen. Nach fünf Jahren Testphase ist zumindest Verkehrsminister Alexander Dobrindt von den 25 Meter langen Monstertrucks überzeugt. Eine Studie der Bundesanstalt für Straßenwesen scheint bestechend: Die XXL-Laster machen Straßen und Brücken nicht kaputt, sondern belasten sie sogar weniger als herkömmliche Lkw. Zumal mit weniger Fahrten und weniger Emissionen die gleiche Gütermenge transportiert werden könne: zwei Gigaliner "ersetzten" drei herkömmliche Lkw. V


04.12.2016 20:29 | | Innenpolitik

Rheinische Post: Kohleausstieg ordnen Kommentar Von Thomas Reisener


Man muss die Position der Grünen nicht unbedingt teilen, die den Total-Ausstieg aus der Kohleverstromung in NRW bis 2037 wollen. Aber in einem Punkt haben sie Recht: Der Ausstieg ist so komplex, dass er - ähnlich wie damals der Ausstieg aus der Atomenergie - von einem eigenen Gesetz begleitet werden sollte. 76 Prozent der Stromerzeugung in NRW werden heute aus Kohle gewonnen, über 40 Kraftwerke sind daran beteiligt, immer noch hängen in NRW mehrere Tausend Arbeitsplätze an der Braunkohle. Allein die Zahlen zeigen die Verwerfungen, die der Kohleausstieg für NRW bedeutet. Ein entspreche


04.12.2016 20:25 | | Politik & Gesellschaft
weitere Pressemitteilungen | more PressReleases | Alle Pressemitteilungen

RSS Feed V2.0 >>> | Ältere Artikel >>> | PresseMiteilungen Archiv >>>


Alle Mitglieder: 55.681
Registriert Heute: 34
Registriert Gestern: 41
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 125


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Get flash player to play to this file
Pressemitteilungen der Druckerei WIRmachenDRUCK finden Sie auf wir-machen-druck.de unter Aktuelles.
Pressemeldungen zum Shopping Portal sale.de
Stromvergleich und mehr aus den Segmenten Energie, Telekommunikation und Finanzen.
Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]