PresseKat - Einladung zur Verleihung des Forschungspreises der Deutschen Wildtier Stiftung: Was macht die Urzeit

Einladung zur Verleihung des Forschungspreises der Deutschen Wildtier Stiftung: Was macht die Urzeit-Spinne im ewigen Eis?

ID: 1547736

(ots) - Sie kennen Scrat, Sid, Manny und Ellie aus dem
Computeranimationsfilm Ice Age, aber Sie haben noch nichts von
Acantholycosa norvegica sudetica gehört? Wenn Sie dieses seltsame Ice
Age-Lebewesen näher kennenlernen wollen, dann kommen Sie am 16.
November 2017 zur Verleihung des Forschungspreises der Deutschen
Wildtier Stiftung um 18.30 Uhr ins Zoologische Museum des Centrums
f√ľr Naturkunde, Universit√§t Hamburg, Bundesstra√üe 52, Hamburg.

Nur so viel sei vorab verraten: Wir reisen gemeinsam in die letzte
Eiszeit, um dort Acantholycosa novergica sudetica, eine achtäugige
Wolfsspinne, aufzusp√ľren. Diese "Urzeit-Spinne" hat es geschafft, in
einer skurrilen Wohngemeinschaft √ľber viele tausend Jahre in
vermutlich absoluter Isolation zu √ľberleben. Die seltsamen
Spinnentiere (Arachnida) existieren bis heute auf den uralten
Eiskernen von Blockhalden in deutschen Mittelgebirgen.

Der junge Hamburger Forscher Robert Klesser (33) untersucht diese
seltsame Lebensgemeinschaft. Seine Arbeit: "New bugs on the block:
Populations- und Naturschutzgenetik ausgesuchter Blockhaldenbewohner
mit kryptischer Artdifferenzierung" hat die unabhängige Jury
renommierter Fachwissenschaftler √ľberzeugt. Der Forschungspreis zur
Förderung von Nachwuchswissenschaftlern ist mit 50.000 Euro dotiert.
Herr Klesser ist der 21. Preisträger des Forschungspreises der
Deutschen Wildtier Stiftung.

F√ľr Interviews stehen zur Verf√ľgung:
Robert Klesser, Preisträger, Doktorand, Abteilung Entomologie,
Centrum f√ľr Naturkunde
Prof. Dr. Fritz Vahrenholt, Alleinvorstand der Deutschen Wildtier
Stiftung

Kostenloses Bildmaterial: www.Presse.DeutscheWildtierStiftung.de



Pressekontakt:
Eva Goris, Pressesprecherin, Christoph-Probst-Weg 4, 20251 Hamburg,
Telefon 040 9707869-13, Fax 040 9707869-19,




E.Goris(at)DeutscheWildtierStiftung.de, www.DeutscheWildtierStiftung.de

Original-Content von: Deutsche Wildtier Stiftung, √ľbermittelt durch news aktuell


Themen in dieser Pressemitteilung:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken¬†¬†als PDF¬†¬†an Freund senden¬†¬†Fraunhofer IAO und IBM stellen die Trendstudie¬ĽBank&Zukunft 2017¬ę vor - Banking beyond Digitalization Medica 2017: Fraunhofer HHI und ARRI Medical zeigen digitales 3D-Operationsmikroskop
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 06.11.2017 - 08:00 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1547736
Anzahl Zeichen: 2210

Kontakt-Informationen:
Stadt:

Hamburg



Kategorie:

Forschung und Entwicklung



Diese Pressemitteilung wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Die Pressemitteilung mit dem Titel:
"Einladung zur Verleihung des Forschungspreises der Deutschen Wildtier Stiftung: Was macht die Urzeit-Spinne im ewigen Eis?"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Deutsche Wildtier Stiftung (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gem√§√ü TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gem√§√ü der DSGVO).

Emnid-Umfrage belegt: Kindern fehlt der Kontakt zur Natur ...

egt: Kindern fehlt der Kontakt zur Natur Was vor wenigen Jahrzehnten selbstverständlich war, ist heute selten geworden: Kinder, die draußen in der Natur spielen und herumtoben, auf Bäume klettern, Wildtiere beobachten und Bäche anstauen. &quo ...

SIE sucht Partner mit Pinselohr ...

mit Pinselohr Das Vorkommen von Luchsen ist in Deutschland auf wenige Gebiete beschr√§nkt, denn die Wildkatze hat gro√üe Anspr√ľche an ihren Lebensraum. Die Einzelg√§nger brauchen f√ľr ihre Streifz√ľge geschlossene Waldg ...

Feldhasen feiern schon Silvester Hasen-Hochzeit! ...

schon Silvester Hasen-Hochzeit! Die ersten Rammler können es nicht abwarten: Sie schlagen mit den Vorderpfoten aufeinander ein, um ihre Kräfte zu messen. Die Hauptpaarungszeit des Feldhasen (Lepus europaeus) erreicht ihren Höhepunkt zwar erst i ...

Alle Meldungen von Deutsche Wildtier Stiftung