Die letzten Pressemitteilungen zu dem Thema umwelt


Unterkategorien

PresseMitteilungen zu dem Schlagwort umwelt


Umweltgutachten - alle immissionsschutzrechtlichen Fachgutachten aus einer Hand

Die Anforderungen an die Genehmigung und den Betrieb von Anlagen werden immer komplexer. Kontinuierliche Anpassungsprozesse bei Gesetzen und Veröffentlichung neuer Verordnungen und Richtlinien, wie beispielsweise BImSchG, TA Luft, TA Lärm sowie TA Abstand, führen zu einer Flut von relevanten und verbindlichen Bestimmungen, die es einzuhalten und zu beachten gilt. Bei genehmigungspflichtigen Anlagen geht es heutzutage längst nicht mehr nur um die Bereiche Luftreinhaltung und Lärmimmissionssch ...

02.11.2017

phoenix Wie tickt Deutschland?: Was hat die Kohle mit dem Klima zu tun? Wirtschaft vs. Umweltpolitik - Freitag, 3. November 2017, 9.00, 12.00 und 14 Uhr

Die UN-Klimakonferenz in Bonn steht kurz bevor. Zur Einstimmung ist Sara Bildau als Klimareporterin in der "Grünen Hauptstadt" Essen unterwegs. An die Vergangenheit als Kohle- und Stahlindustriestandort erinnern in der Ruhrmetropole nur noch Denkmäler wie die Zeche Zollverein. Nach dem schweren Abschied von der Kohle musste sich die Stadt wirtschaftlich und strukturell neu formieren. Nun wurde Essen sogar zur Klima-Hauptstadt Europas gewählt. Wie engagiert sich die Stadt für ...

02.11.2017

Sphera ist laut unabhängigem Analystenhaus Marktführer im Bereich Chemie- und Sondermüllmanagement

Sphera, der weltweit größte Anbieter von Operational Excellence Software und Informationsdienstleistungen mit Schwerpunkt auf operationellem Risiko, Umweltschutz, Gesundheitsschutz und Arbeitsschutz (Environment, Health and Safety, EHS) und Produktverantwortung, gibt mit Stolz bekannt, dass Verdantix, ein unabhängiges Analystenhaus, Sphera als Marktführer im Bereich Software für das Management von Chemieabfällen und Sondermüll in seinem kürzlich erschienenen EHS Software Benchmark-Report ...

02.11.2017

3Q17-Ergebnisse von Banco Bradesco

Nachstehend die wichtigsten, von Bradesco für die ersten neun Monate des Jahres 2017, unter Berücksichtigung der Konsolidierung von HSBC Bank Brasil S.A. und deren Tochtergesellschaften (HSBC Brasil) ab 1. Juli 2016, veröffentlichten Zahlen: 1. Das bereinigte Nettoergebnis der ersten neun Monate 2017 erreichte R$ 14,162 Milliarden (eine Steigerung um 11,2 % gegenüber dem bereinigten Nettoergebnis von R$ 12,736 Milliarden der gleichen Periode des Jahres 2016). Dies entspricht einem Gew ...

02.11.2017

NABU: Die Welt schaut beim Klimaschutz auf Deutschland

Der NABU wird die Verhandlungen zur Weltklimakonferenz in Bonn (6.-17. November) vor Ort begleiten. Oberstes Ziel der Konferenz muss es sein, die Beschlüsse des Pariser Klimaabkommens in konkrete Umsetzungspläne zu überführen. Weiterhin muss in Bonn bereits die kommende COP 24 2018 in Polen vorbereitet werden. Zentral sind dabei klare und verbindliche Regeln für die globale Treibhausgasinventur im kommenden Jahr in Polen. Denn das ist die Grundlage dafür, dass die Anstrengungen, Emissionen ...

02.11.2017

Von Fidschi bis Bonn: Vereint für den Klimaschutz - Infos zur "23. Weltklimakonferenz" vom 6. bis 17. November (AUDIO)

Anmoderationsvorschlag: Immer mehr Unwetter und Starkregen in Deutschland, schmelzende Gletscher und steigende Meeresspiegel: Der Klimawandel ist mittlerweile Realität und steht vor unserer Haustür. Damit es nicht noch schlimmer wird, kommen vom 6. bis 17. November rund 25.000 Teilnehmer aus 195 Nationen zur 23. Weltklimakonferenz in die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn. Was dieses Mal auf der Tagesordnung steht und welche Aktionen und Veranstaltungen es im Rahmenprogamm geben wird, wei ...

02.11.2017

Gesellschaftliches Engagement von P&G kommt Gemeinwohl und Unternehmenswachstum zugute (FOTO)

P&G Citizenship-Bericht 2017 hebt Beiträge zu Gesellschaft und Umwelt hervor Procter & Gamble (NYSE:PG) hat aktuell seinen Citizenship-Bericht 2017 veröffentlicht. In dem Bericht stellt das Unternehmen seine Fortschritte bei der Verbesserung der Rahmenbedingungen für sozial Bedürftige, die Fortschritte bei der Förderung von Vielfalt und Inklusion, die Bemühungen um den Abbau von geschlechtsbezogenen Stereotypen innerhalb und außerhalb des Unternehmens sowie seine weltweite ...

01.11.2017

Kirsten Eickhoff-Weber: Unser Ziel: Glyphosat verbieten!

Zum Antrag der SPD-Fraktion "Ausstiegsplan aus dem Einsatz von Glyphosat jetzt!" erklärt die landwirtschaftspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Kirsten Eickhoff-Weber: Glyphosat ist mittlerweile fast überall: Es ist in unserem Grundwasser nachgewiesen, in unseren Böden, in Gewässern, in unseren Lebensmitteln, auch in der Muttermilch. Die Tatsache, dass das Gift in uns angekommen ist, ist besorgniserregend. Die SPD fordert seit Jahren ein Verbot dieses Totalherbizides. Wir ...

01.11.2017

ITB Berlin 2018: Küstenschutz primäres Thema auf dem 13. Pow-Wow

Die weltweit führende Reisemesse rückt die Bedeutung der Meeresufer beim 13. Pow-Wow for Tourism Professionals in den Fokus - Abenteuerreisen und Nachhaltigkeit im Tourismus in Halle 4.1 feiert 15-jähriges Jubiläum - Fahrrad- und Astrotourismus gewinnen weiter an Bedeutung Bereits zum 15. Mal dreht sich unter dem Dach der Halle 4.1 alles um Adventure Travel & Responsible Tourism, wobei die Ökosysteme der Küste im kommenden Jahr die Hauptrolle spielen. Unter dem Titel " The Coa ...

01.11.2017

Zivilgesellschaftliche Organisationen fordern handelspolitisches Umsteuern von neuer Bundesregierung

Einen Tag vor den Sondierungsgesprächen zum Thema Handel stellen der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW), der Deutsche Kulturrat, Transparency International Deutschland und der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) gemeinsam das Positionspapier "Alternative Handelspolitik" zur Debatte um eine künftige Handelspolitik vor, das auch von der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di, dem Deutschen Naturschutzri ...

01.11.2017

"Wenn das Klima kippt": "planet e."-Zweiteiler im ZDF (FOTO)

Die globalen Folgen des Klimawandels sind das Thema der zweiteiligen "planet e."-Dokumentation "Wenn das Klima kippt". Mit Blick auf die UN-Klimakonferenz vom 6. bis 17. November 2017 in Bonn begleitet die ZDF-Umweltdoku einen alten Schamanen aus Grönland und einen jungen Indianer aus Colorado bei deren Kampf für einen bewussteren Umgang mit der Erde. Zu sehen ist der Zweiteiler an den Sonntagen, 5. und 12. November 2017, 16.30 Uhr und 14.55 Uhr. Im ersten Teil ...

01.11.2017

Sustainable Cities Mobility Index 2017 von Arcadis / Mobilität in Metropolen: Deutsche Städte sind bei der Nachhaltigkeit Weltspitze

Frankfurt, München und Berlin sind in punkto Umwelt die Top 3 von 100 - Gesamt Ranking führen Hongkong, Zürich und Paris an, Frankfurt auf Platz 10 - Europäische und asiatische Städte insgesamt am fortschrittlichsten Weniger Autos, mehr Bus-, Bahn- und Fahrradverkehr: Europäische und asiatische Städte machen Ernst mit dem Umwelt- und Klimaschutz. Laut dem Sustainable Cities Mobility Index 2017 von Arcadis, der führenden globalen Planungs- und Beratungsgesellschaft für ...

01.11.2017

Greenpeace-Aktivisten demonstrieren an CDU-Zentrale für artgerechtere Schweinehaltung/ Auch Unions-Anhänger fordern mehr Tierwohl im Stall

Für bessere Bedingungen in der Tierhaltung demonstrieren Greenpeace-Aktivisten heute vor Beginn der Sondierungsgespräche zu Landwirtschaft und Verbraucherschutz an der CDU-Parteizentrale. Fotofolien an der Glasfassade im Eingangsbereich zeigen auf rund 15 Metern die miserablen und häufig tierschutzwidrigen Zustände in einem deutschen Schweinestall. Politisch dafür verantwortlich ist das seit zwölf Jahren CDU/CSU-geführte Agrarministerium. Dabei wünscht sich eine überwältigende Mehrheit d ...

01.11.2017

Greenpeace-Expedition: Weltweit größtes tropisches Torfmoor im Kongobecken bestätigt / Areal speichert CO2-Äquivalent des globalen Ausstoßes aus drei Jahren

1. 11. 2017 - Eine Greenpeace-Expedition bestätigt das deutlich größere Ausmaß des Torfmoores im Kongobecken. Das Moor erstreckt sich bis weit in die Demokratische Republik Kongo (DRC), zeigen erste Proben der britischen und kongolesischen Wissenschaftler, die an der Expedition teilgenommen haben. Bislang war die Existenz des Moores nur für die Republik Kongo nachgewiesen worden. Insgesamt schätzen die Wissenschaftler der Universität Leeds und Kisangani die Menge des im Kongobecken in Tor ...

01.11.2017

Die weltbekannte internationale Greenbuild Konferenz findet 2018 in Europa statt

Das U.S. Green Building Council (USGBC (http://www.usgbc.org/)), Erfinder des LEED Einstufungssystems für ökologische Gebäude, und Green Business Certification Inc. (GBCI (http://www.gbci.org/)), gaben heute bekannt, dass Greenbuild, die weltbekannte Konferenz für ökologisches Bauen, im April 2018 in Europa abgehalten wird. Die Veranstaltung findet vom 17. - 18. April Radisson Blu Hotel in Berlin statt und Vorschläge können ab sofort unter greenbuild.usgbc.org/europe (http://greenbuild.us ...

31.10.2017

LONGi von Goldman Sachs in die Liste der "New China Nifty 50" aufgenommen

Vor Kurzem hat die weltweit größte Investmentbank, Goldman Sachs, 50 Aktien ausgewählt, die die chinesische Wirtschaft in ihrer neuen Phase widerspiegeln und die auch als die "New China Nifty 50" bekannt sind. LONGi Green Energy Technology Co., Ltd. (SHA: 601012) ist das einzige Unternehmen, das aus der neuen Energiebranche ausgewählt wurde. Eine "Nifty 50"-Aktie sollte drei Bedingungen erfüllen: eine Wachstumsrate beim Nettogewinn, die größer als 15 Prozent ist, einen ...

31.10.2017

Nidecübertrifft 2017 die 500 MWh Marke bei Batteriespeicherlösungen

Die multinationale Industrial Solutions hat einen weiteren Vertrag unterzeichnet zur Lieferung einer schlüsselfertigen Photovoltaik-Anlage (PV) mit Batterie-Energiespeicher (BESS) auf der Insel Korsika. Kürzlich haben Nidec Industrial Solutions (NIS) und Corsica Sole (Projektentwickler und IPP) eine Absichtserklärung für den schlüsselfertigen Bau und die Wartung von vier Photovoltaik-Projekten mit Batteriespeicherung unterzeichnet. Diese Projekte sind Teil der 13 MWp Projektpipelin ...

31.10.2017

Asia Plantation Capital hält seine Jahreshauptversammlung 2017 ab

Asia Plantation Capital, das preisgekrönte Verwaltungsunternehmen für Plantagen, hielt am Samstag, den 21. Oktober 2017, seine Jahreshauptversammlung im Intercontinental Hotel, Bangkok, Thailand, ab. Der Geschäftsführer der APC Group, Barry Rawlinson, sprach in der Eröffnungsrede zu über 400 Plantagenbesitzern und Interessenvertretern aus Thailand über die anhaltenden Auswirkungen des Klimawandels in der Landwirtschaft. Herr Rawlinson bedankte sich außerdem sehr herzlich bei allen Mita ...

31.10.2017

Kaminofen-Hersteller DROOFF unterwirft seine Kaminöfen strengsten Anforderungen

Unter dem Motto "Natur. Wärme. Zukunft." stellt der Kaminofen-Hersteller DROOFF besonders hohe Anforderungen für effiziente Öfen aus der eigenen Produktion. "Unser Ehrgeiz ist es, die saubersten Öfen der Welt zu bauen", so Uwe Drooff, Gründer und Inhaber der DROOFF Kaminöfen GmbH & Co. KG. "Ein Großteil unserer Modell-Palette erzielt heute schon Ergebnisse, die deutlich besser sind als die Vorgaben der 1.BImSchV. Damit der Kunde dieses auf den ersten Blick erkennt, k ...

30.10.2017

Weltklimakonferenz COP 23 in Bonn - Zweiwöchiges Sonderprogramm bei phoenix - Freitag, 03. November 2017 - Freitag, 17. November 2017

Der Ereignis- und Dokumentationskanal phoenix berichtet vom 6. bis 17. November umfassend von der 23. Weltklimakonfererenz in Bonn. Vor zwei Jahren hatte sich die Weltgemeinschaft in Paris darauf verständigt, den Ausstoß von Treibhausgasen zu reduzieren und die globale Erderwärmung deutlich unter zwei Grad zu halten. In Bonn sollen nun konkrete Maßnahmen beraten werden, wie diese Klimaziele erreicht werden können. Bis zu 25.000 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Ziv ...

30.10.2017

Zum Weltspartag in ein WaldSparBuch investieren

Bonn. Das Bonner Unternehmen ForestFinance verbindet Investments mit Umweltschutz. Zum Weltspartag am 30. Oktober 2017 erinnert ForestFinance an die Bedeutung des Sparens für Mensch und Natur. ForestFinance bietet Walddirektinvestments und ermöglicht seinen Kunden so, Geld anzulegen und gleichzeitig Natur zu schützen. Mit dem Geld der Kunden werden Aufforstungen von Misch- und Kakaowäldern auf Flächen finanziert, die ehemals als Rinderweiden genutzt wurden oder durch landwirtschaftliche ...

30.10.2017

Wohlige Wärme in den eigenen vier Wänden. Flüssiggas von PROGAS sorgt für Behaglichkeit im Herbst

Der Herbst hat begonnen, die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken. Die vielseitige und leistungsstarke Energiequelle Flüssiggas bietet vielerlei praktische und wärmende Anwendungen, um sich Wohlfühloasen auf der Terrasse oder im Wintergarten zu schaffen. PROGAS, einer der führenden Flüssiggasversorger in Deutschland, gibt einige nützliche Tipps. Feuertische Mit einem Feuertisch auf der Terrasse lassen sich die Herbstabende noch länger genießen. Viele Modelle aus Aluminium, z.B. von T ...

30.10.2017

Makersite wird um Apps für die schnellere Analyse von Produktnachhaltigkeit, Kosten und Compliance erweitert

LONDON, KOPENHAGEN, 31. Oktober 2017. Makersite erhält neue Funktionalitäten, vorgestellt von Mitbegründer Christoph Wilfert auf der Kopenhagener Sustainable-Brands-Konferenz. Makersite ist eine öffentlich zugängliche Hochleistungs-Datenplattform in der Cloud, die Kosten, Compliance-Anforderungen sowie die ökologischen und gesundheitlichen Auswirkungen von Produkten transparent macht. Ab sofort bietet Makersite Apps, die auf spezifische Auswertungen zugeschnitten sind. Damit können Fachleute für ...

30.10.2017

Fünf Gründe warum das Heizen mit Holz gut für Klima und Umwelt ist

Heizen mit modernen Feuerstätten - Holz ist gespeicherte Sonnenenergie Neben den drei klassischen erneuerbaren Energien - Sonne, Wind und Wasser - ist auch Biomasse in Form von Holz als nachwachsender Rohstoff ein bedeutender Energielieferant, der einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leistet. Während Wind- und Sonnenenergie insbesondere für die regenerative Stromerzeugung von Bedeutung sind, dominiert Holz den Wärmemarkt und ersetzt fossile Brennstoffe. Vor diesem Hintergrund haben ...

30.10.2017

Offizielle Billigung und Teilnahme des marokkanischen Ministers für Energie, Bergbau und nachhaltige Entwicklung bei den Gipfeltreffen von EnergyNet für Gas und erneuerbare Energien nächsten Monat in Casablanca

Das Ministerium für Energie, Bergbau und nachhaltige Entwicklung des Königreichs Marokko hat seine Unterstützung für zwei Konferenzen bestätigt, die sich in diesem November in Casablanca mit den Themen Gas und erneuerbare Energien befassen. Mit der bestätigten Teilnahme des ehrenwerten Ministers Aziz Rabbah wird die North & West Africa Gas Options Conference Führungskräfte des öffentlichen Sektors, IOCs, Infrastrukturentwickler, Investoren und IPP-Entwickler sowie große nati ...

30.10.2017

Schiffbruch von Udo Lindenberg mit TUI Cruises?

Vor seiner Rocklinertour mit Mein Schiff von TUI Cruises im September mit rund 2500 Fans an Board erntete Udo Lindenberg einen Shitstorm auf seiner Facebookseite. Auch für Tierschützer vom Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF) ist seine Kooperation mit dem Kreuzfahrtunternehmen unverständlich, da TUI Cruises als letztes verbliebenes Unternehmen die Färöer-Inseln anläuft und den alljährlichen tausendfachen Walmord völlig ignoriere. Im August hatte Udo Lindenberg auf Facebook versprochen, & ...

30.10.2017

Steinmeier sieht Preisträger als Protagonisten ambitionierter Zukunftsvisionen unserer Welt (FOTO)

DBU: Bundespräsident überreichte heute in Braunschweig höchstdotierten Umweltpreis Europas "Die Agenda 2030 setzt unserer Welt eine wahrlich ambitionierte Zukunftsvision. All denen, die daran gar nicht mehr glauben, die mit Verunsicherung, ja mit Angst in die Zukunft schauen, können unsere heutigen Preisträger eine Ermutigung senden: Aus der Teilung Europas erwächst ein 'Grünes Band', aus 197 Einzelstimmen wird ein großes Klimaschutzabkommen. Und aus lokalem Erfinder ...

29.10.2017

Deutscher Umweltpreis mahnt,ökologische Belastungsgrenzen der Erde nicht überzustrapazieren (FOTO)

DBU würdigt Unternehmerfamilie Oswald sowie Naturschützer Sielmann, Frobel und Weiger - Bundespräsident übergab Preise - Ehrenpreis posthum an de Brum Der Deutsche Umweltpreis der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) ist zum 25. Mal vergeben. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und die DBU-Kuratoriumsvorsitzende und Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, Rita Schwarzelühr-Sutter, überreichten heute in Braunschweig den Unternehmern Bernhard (87) und Johanne ...

29.10.2017

Discounter wie Lidl täuschen Kunden über Qualität von Billigfleisch/ Greenpeace-Aktivisten kennzeichnen Produkte in 56 Städten

Vor Billigfleisch aus Massentierhaltung mit schlimmen Folgen für Tiere und Umwelt warnen Greenpeace Aktivisten heute bundesweit in Lidl-Filialen. In 56 Städten kennzeichnen die Umweltschützer Fleisch der Eigenmarke "Landjunker" mit grellgelben Warnaufklebern, auf denen "Mit Tierleid" oder "Mit Antibiotika" steht. Für Discounter-Billigfleisch leiden Tiere millionenfach in deutschen Ställen, zu viel Gülle verschmutzt unser Trinkwasser und der hohe Einsatz von A ...

28.10.2017

Deutsche Umwelthilfe obsiegt: Verwaltungsgericht verurteilt Freistaat Bayern zu Zwangsgeld wegen fehlender Maßnahmen zur Luftreinhaltung in München

Deutsche Umwelthilfe erwirkt die Festsetzung eines Zwangsgeldes gegen den Freistaat in der Auseinandersetzung um "Saubere Luft" für die bayerische Landeshauptstadt - Bayerische Staatsregierung ignoriert Verpflichtungen aus rechtskräftigen Entscheidungen - Dieselfahrverbot für München muss kommen - DUH-Geschäftsführer Resch: "Nur zwei Regierungen in Europa ignorieren die Entscheidungen ihrer höchsten Gerichte: Polen und Bayern" Das Bayerische Verwaltungsgericht Münche ...

27.10.2017

Deutsche Umwelthilfe stelltÜberschreitung der Abgasgrenzwerte von bis zu 760 Prozent bei Motorsägen und Freischneidern fest

Fast 50 Prozent der getesteten handgeführten Maschinen belasten die Gesundheit der Nutzerinnen und Nutzer durch zum Teil deutlich erhöhte Abgaskonzentrationen - DUH erinnert Handel an seine neuen Pflichten - Bundesumweltministerium muss endlich angemessenen Sanktionskatalog für eine erfolgreiche Marktüberwachung erarbeiten Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat 2017 nunmehr das vierte Jahr in Folge Untersuchungen zum Abgasverhalten motorgetriebener, handgeführter Maschinen durchgeführt. Es ...

27.10.2017

Ethikrat: Mit Gene-Drive Krankheitsüberträger und Agrarschädlinge ausrotten?

"Gene-Drive - Vererbungsturbo in Medizin und Landwirtschaft" - unter diesem Titel stand die öffentliche Herbsttagung, zu der der Deutsche Ethikrat am 26. Oktober 2017 nach Frankfurt am Main eingeladen hatte. Gene-Drives sind molekularbiologische Mechanismen, die genetische Merkmale zügig innerhalb einer Gruppe von Lebewesen verbreiten. In Verbindung mit neuen Techniken der Genom-Editierung wie CRISPR-Cas9 können sie sehr große Wirkung entfalten. Wegen ihrer raschen Generatio ...

27.10.2017

Neue Sicht auf CO2 vor Klimagipfel in Bonn / Vom Abgas zum Rohstoff / Kohlendioxid als Ersatz für Erdöl in der Chemieindustrie

Kohlendioxid: In riesigen Mengen entweicht es aus Gebäuden, Autos, Fabriken und Kraftwerken. In Zukunft soll das Gas aber nicht mehr nur ungenutzt in die Atmosphäre steigen. Denn die Chemieindustrie macht aus CO2 einen neuen Baustein für hochwertige Kunststoffe, um die knappen fossilen Rohstoffe wie Erdöl zu sparen. Eine hochaktuelle Perspektive auch im Hinblick auf den Weltklimagipfel, der am 6. November in Bonn beginnt. Der Werkstoffhersteller Covestro sieht sich als Vorreiter beim Thema ...

27.10.2017

Durchbruch für Mini-Solarmodule: Mieter dürfen mit Balkon-PV-Anlagen Strom jetzt selbst erzeugen und im eigenen Haushalt nutzen

Verbraucher dürfen steckbare Solarmodule zur privaten Stromerzeugung künftig direkt an normale Haushaltsstromkreise anschließen. Dies ist das zentrale Ergebnis eines gerade abgeschlossenen Normierungsverfahrens beim Verband der Elektrotechnik (VDE) und der Deutschen Kommission Elektrotechnik (DKE), welche die in Deutschland geltenden Sicherheitsbestimmungen für elektrotechnische Geräte erarbeiten. Die Neuregelung der technisch überholten Norm VDE 0100-551 macht die Nutzung von Mini-Solar ...

27.10.2017

REWE verkauft Bananen nur noch unverpackt

Weiterer Schritt in der Plastikreduzierungsstrategie des Handelsunternehmens In Kürze gibt es in den bundesweit mehr als 3.300 REWE-Märkten keine Bananen in Plastikfolie mehr. Die Produktinformationen stehen dann auf Klebeetiketten oder Banderolen. Da REWE entsprechend der unterschiedlichen Kundenbedürfnisse Bananen verschiedener Markenunternehmen, Eigenmarkenproduzenten und Lieferanten im Sortiment führt, hat die komplexe Umstellung auf unverpackte Ware mehrere Jahre gedauert. Den An ...

27.10.2017

Institutionelle Investoren veröffentlichen Erklärung zu Finanzrisiken im Zusammenhang mit dem Klimawandel

Finanzinstitutionen rufen kanadische Unternehmen zu einer verstärkten Offenlegung von Risiken im Zusammenhang mit dem Klimawandel auf Dreißig kanadische und internationale Finanzunternehmen und Pensionsfonds, die insgesamt Vermögenswerte von rund 1,2 Billionen CAD verwalten, haben eine gemeinsame Erklärung institutioneller Investoren zu klimabedingten Finanzrisiken veröffentlicht und alle börsennotierten Unternehmen in Kanada dazu aufgerufen, sich zu einer verstärkten Offenlegung ...

26.10.2017

Die Ess-Kastanie ist Baum des Jahres 2018 (FOTO)

Die Ausrufung mit Baumpflanzung fand heute traditionsgemäß im Zoologischen Garten Berlin statt. Die Ess-Kastanie setzte sich gegenüber dem Amberbaum und der Kornelkirsche durch, die ebenfalls vom Kuratorium Baum des Jahres (KBJ) vorgeschlagen wurden. Initiator der Aktion ist Dr. Silvius Wodarz (Dr. Silvius Wodarz Stiftung), der seit 28 Jahren den Baum des Jahres ausruft. Die in Deutschland eher selten vorkommende Baumart - die Ess-Kastanie - war bisher jedoch noch nicht dabei. Waru ...

26.10.2017

ZDF-Programmakzente zu Reformationstag und Allerheiligen / "Dietrich Grönemeyer - Leben ist mehr!" und "Ein guter Grund zu feiern" mit Andreas Korn (FOTO)

Neben dem großen Programmschwerpunkt zum Reformationsjubiläum 2017 hat das ZDF auch in diesem Jahr wieder zwei Programmakzente zum Reformationstag und zu Allerheiligen im Programm: In der Sendung "Dietrich Grönemeyer - Leben ist mehr!" begegnet Dietrich Grönemeyer am Reformationstag, Dienstag, 31. Oktober 2017, um 18.00 Uhr Menschen, die sich dem Müllproblem widmen. Andreas Korn fragt an Allerheiligen, Mittwoch, 1. November 2017, um 17.45 Uhr in der Sendung "Ein guter Gr ...

26.10.2017

32 Fußballfelder voller Artenvielfalt (FOTO)

Weleda erneut für nachhaltiges Engagement ausgezeichnet Nachdem Weleda im letzten Jahr mit dem Swiss Ethics Award, dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis und dem CSR-Preis der deutschen Bundesregierung ausgezeichnet wurde, hat das Unternehmen erneut drei Auszeichnungen erhalten. Auszeichnung für Europas größten biologisch-dynamischen Heilpflanzengarten Der Weleda Heilpflanzengarten, das Erlebniszentrum sowie das interkulturelle Projekt "Gemeinsam Gärtnern" in Schwäbis ...

26.10.2017

ForestFinance holt Bernhard Engl ins Vertriebs-Team

Bonn. Der Anbieter von Waldinvestmentprodukten ForestFinance erweitert seinen Vertrieb. Künftig übernimmt Bernhard Engl im Hause ForestFinance die Betreuung der qualifizierten Vertriebspartner als Senior Key Account Manager und ergänzt so das Team um Vertriebsleiter Christian Streubel. Angesichts der strukturellen Veränderungen im Vertrieb von Finanzprodukten sind die Ansprüche an Investmentvertriebe und Vermögensberater für nachhaltige Geldanlagen gestiegen. Mit Engl wurde nun ein in der Branch ...

26.10.2017

Ratten in der Stadt: "planet e." im ZDFüber Nager-Zuwachs (FOTO)

Ratten-Alarm in Deutschland: In vielen Städten breiten sich die Nager stark aus. Experten warnen: Der Kampf gegen diesen Zuwachs wird langwierig und teuer. Am Sonntag, 29. Oktober 2017, 16.30 Uhr, zeigt das ZDF die "planet e."-Ausgabe "Ratten in der Stadt - die Invasion der Nager". Schädlingsbekämpfer beklagen, dass die Jagd auf Ratten immer komplizierter werde. Als einen Grund führen sie eine EU-Verordnung an, durch die verhindert werden soll, dass zu viel Ratte ...

26.10.2017

Flüssiggasbehälter - oberirdisch oder unterirdisch lagern? Progas informiert.

Wer mit Flüssiggas heizt, sorgt für mehr Platz im eigenen Haus. Denn der leistungsstarke und umweltschonende Energieträger wird leitungsunabhängig außerhalb des Gebäudes in einem Behälter gelagert. Dabei bieten sich zwei grundsätzliche Möglichkeiten an: die oberirdische sowie die unterirdische Lagerung. "Für welche Variante sich Hausbesitzer entscheiden, hängt vor allem von der Beschaffenheit des Grundstücks ab", sagt Christian Osthof, Marketingleiter von PROGAS, einem der führenden Fl ...

26.10.2017

Klimaschutz statt Kohle: Greenpeace-Aktivisten protestieren vor dem Bundeskanzleramt / Neue Bundesregierung muss Kohleausstieg beschließen

26. 10. 2017 - Für Klimaschutz und gegen dreckige Kohlekraftwerke protestieren Aktivisten von Greenpeace heute vor dem Bundeskanzleramt in Berlin. Mit einem LKW haben die Umweltschützer zehn Tonnen Kohle vor der Einfahrt des Kanzleramts abgeladen. Mit einem Banner fordern die Aktivisten von der Bundeskanzlerin: "Raus aus der Kohle, Frau Merkel!" Eine heute veröffentlichte Greenpeace-Bilanz belegt das bisherige Versagen der Kanzlerin beim Schutz des Klimas (http://gpurl.de/VFDHZ) ...

26.10.2017

Medienmitteilung: Neue GDI-Analyse«Global City Ranking»

Alle Metropolen verbinden Menschen und Kulturen. Aber nicht alle im gleichen Ausmass. Das Gottlieb Duttweiler Institut hat für die 68 wichtigsten Städte der Welt gemessen, wie gut sie ihre Netzwerk-Rolle im globalen Vergleich erfüllen. So viel vorweg: Erfolgreich ist, wer für Gesprächsstoff sorgt. Trubel ist Trumpf - zumindest für Metropolen. Dies zeigt eine neue Netzwerkanalyse des Gottlieb Duttweiler Institut. Wer im Wettstreit um die «Creative Class» und die klügsten Köpfe vorne mit ...

26.10.2017

Ulrich Lange komplettiert den neuen Vorstand bei DENIOS

Es bewegt sich viel im oberen Management der DENIOS AG. Beim Marktführer aus Bad Oeynhausen ist das ein sehr positives Zeichen, denn man stellt sich nachhaltig für zukünftige Herausforderungen auf. Ulrich Lange aus Lippstadt wird zum 1. Dezember 2017 in den Vorstand des Unternehmens berufen und übernimmt die Führung für das Profitcenter Engineered Solutions. Neuaufstellung für die Zukunft Neben den Catalogue Products, den über den Kataloghandel vertriebenen Produkten der DENIOS AG stellen di ...

26.10.2017

Windkraft: FREIE WÄHLER in Bayern wollen 10H-Regel abschaffen

Die Energiewende in Deutschland kann nur mit einem weiteren Ausbau der Windenergie gelingen, doch mit der unseligen 10H-Regel der bayerischen Staatsregierung ist das Aus der Windkraft vorprogrammiert. Die FREIEN WÄHLER fordern daher heute in der Sitzung des bayerischen Landtags, die 10H-Regel unverzüglich abzuschaffen und sich auf Bundesebene zugunsten fester Ausschreibungsquoten für Windenergieanlagen in Süddeutschland einzusetzen. Der energiepolitische Fraktionssprecher Thorsten Glauber ...

25.10.2017

ELS, Noventiz und RKD bieten Verlässlichkeit für ihre Kunden

Bonn/Köln, 25.10.2017. Im aktuellen Streit um die Grundlagen des Clearings der dualen Systeme in 2018 bieten die ELS, Noventiz und RKD ihren Kunden weiterhin Verlässlichkeit. Die für die interne Kostenverteilung der Systeme erforderlichen Clearingverträge haben sieben der zehn Systeme gekündigt. Die drei Systeme ELS, Noventiz und RKD führen die bestehenden Clearingverträge entsprechend der vereinbarten Fortsetzungsklausel fort und haben diese nunmehr durch die Einbeziehung der aktuellen LAGA M37 ...

25.10.2017

Neue Rohstoffe für umweltverträgliche Schmierstoffe

(Mynewsdesk) Martinsried, 25.10.2017 ? Verdickungsmittel in Schmierstoffen werden typischerweise aus ?Metallseifen? hergestellt bzw. sind Erdöl-basiert. Gleitlacke, die z.B. in Autos eingesetzt werden, sind in der Regel auch Erdöl-basiert. Im Rahmen der Entwicklung neuer, besonders umweltverträglicher Bioprodukte soll sich das nun ändern. Die Projektpartner des kürzlich gestarteten BMBF-Projekts ?PHAt? entwickeln Verdickungs- und Bindemittel aus biotechnologisch hergestelltem PHA (Polyhydroxyalk ...

25.10.2017

NABU-Statement zur Glyphosat-Abstimmung in Brüssel

Der NABU begrüßt, dass die Experten der Mitgliedsstaaten dem Vorschlag der EU-Kommission, die Zulassung des Breitbandherbizids Glyphosat um zehn Jahre zu verlängern, heute eine klare Abfuhr erteilt haben. Damit steht fest: Glyphosat hat in der EU keine Zukunft. Der NABU fordert daher die Kommission auf, einen neuen Vorschlag vorzulegen, der sich an den Forderungen der gestern im EU-Parlament mit großer Mehrheit verabschiedeten Resolution orientiert. Diese hatten u.a. eine letztmalige maxima ...

25.10.2017

ForestFinance zahlt Ernteerträge aus

Bonn. Der Waldinvestmentanbieter ForestFinance hat auch in diesem Jahr Ernteerträge an seine Kunden ausgezahlt. Kunden des Waldinvestments GreenAcacia profitieren vom Biomassezuwachs in Kolumbien und Vietnam. Kunden des Produktes CacaoInvest in Panama erhalten Erträge aus dem Verkauf von Edelkakao. Insgesamt hat ForestFinance allein in diesem Jahr Ernteerträge über 1,4 Millionen Euro an seine Kunden ausgezahlt. Die ForestFinance Gruppe betreibt Walddirektinvestments in Panama, Vietnam, Kolumb ...

25.10.2017

Umweltschutz: VDIK verdeutlicht seine Positionen anlässlich der Sondierungsgespräche

Aus Anlass der Sondierungsgespräche zu den bevorstehenden Koalitionsverhandlungen weisen die internationalen Kraftfahrzeughersteller noch einmal auf ihre Positionen zum Klima- und Umweltschutz hin. VDIK-Präsident Reinhard Zirpel betont insbesondere: "Zur Erfüllung der klimapolitischen Ziele 2030 und 2050 müssen konventionelle sowie alle alternativen Antriebstechniken technologieoffen bewertet, genutzt und durch geeignete Anreize gefördert werden. Keine bestimmte Antriebstechnik dar ...

25.10.2017

Themen-/Interviewangebot zur Weltklimakonferenz in Bonn / Die GIZ auf der COP23: Klimaschutz konkret

Von Fidschi bis Vietnam - die Auswirkungen des Klimawandels sind bereits weltweit zu spüren. In mehr als 100 Ländern arbeitet die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH an Lösungen dafür, jedes dritte Projekt befasst sich mit Klimathemen. Die Weltklimakonferenz COP23 im November ist deswegen ein wichtiger Termin. Hier treffen sich internationale Entscheidungsträger. Konkret geht es darum, aus den Beschlüssen des Pariser Abkommens von 2015 Maßnahmen für den ...

25.10.2017

Jamaika-Sondierungen: Grünes Gas als Chance für effizienten Klimaschutz nutzen

Die Sondierungsgespräche der Jamaika-Parteien werden konkreter: Am Donnerstag finden die ersten Beratungen zum Themenfeld Klima, Umwelt und Energie statt. Im Vorfeld formuliert Dr. Timm Kehler, Vorstand der Brancheninitiative Zukunft Erdgas, seine Erwartung: "Eine mögliche Jamaika-Koalition könnte Klimaschutz und Marktwirtschaft zusammenbringen und den Stillstand der letzten Jahre auflösen. Als nächste Stufe der Energiewende muss die Politik jetzt die Weichen stellen, dass sich ein Ma ...

25.10.2017

Deutsche Umwelthilfe obsiegt im Rechtsstreit mit Volkswagen: Einstweilige Verfügung wurde in allen zehn Punkten aufgehoben - Wichtiges Urteil für die Meinungsfreiheit und den Verbraucherschutz

Deutsche Umwelthilfe (DUH) darf von Rechtswidrigkeit der VW-Diesel-Pkw sprechen, wenn trotz Software-Update bei Straßenmessungen stark erhöhte Realemissionen des Dieselabgasgiftes NOx gemessen werden - Volkswagen behinderte über sieben Monate die Verbraucherschutzarbeit der DUH - Landgericht Düsseldorf hatte Ende März ohne vorherige Anhörung der DUH eine einstweilige Verfügung erlassen, die der DUH und deren Geschäftsführer Jürgen Resch unter Androhung von bis zu 250.000 Euro Ordnungsgeld ...

25.10.2017

Städte setzen entscheidende Impulse für mehr Nachhaltigkeit

3.000 TeilnehmerInnen aus über 400 Städten, 50 Ländern und vier Kontinenten werden von 28. Februar bis 2. März 2018 bei der URBAN FUTURE Global Conference (UFGC) erwartet. Die Konferenz findet erstmals in Wien statt und versammelt die inspirierendsten CityChanger unserer Zeit. Die UFGC wartet 2018 auch mit einem besonderen Highlight auf: der weltweit ersten "Cities FuckUp Night". Ursprünglich in Mexiko entwickelt, feiert das Eventformat in Wien seine Premiere für Städte-Verantwortliche ...

25.10.2017

"Aktionstag Blauer Engel" am 25. Oktober für das Umweltzeichen mit der größten Produktvielfalt (FOTO)

Am heutigen "Aktionstag Blauer Engel" informieren und beraten viele Städte, Umweltverbände und Verbraucherzentralen in ganz Deutschland rund um besonders umweltfreundliche Produkte mit dem Umweltzeichen. Was wo passiert, zeigt die Karte auf www.blauer-engel.de/de/aktionstag/aktionsuebersicht. Der Aktionstag bietet engagierten Akteuren aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft eine Plattform, um gemeinsam das Bewusstsein für einen nachhaltigeren Konsum zu steigern und d ...

25.10.2017

Rita Hagl-Kehl: Deutschland muss raus aus der Glyphosatanwendung

Der Expertenstreit um den Wirkstoff Glyphosat muss beendet werden. Deutschland muss endlich Klarheit schaffen und die Anwendung von Glyphosat in der Landwirtschaft spätestens bis 2022 verbieten. Die Anwendung in privaten Haushalten, in öffentlichen Parks, Gärten und auf Spielplätzen ist sofort zu verbieten. Rita Hagl-Kehl, landwirtschaftspolitische Sprecherin der Landesgruppe in der Bundestagsfraktion, dazu: Landwirtschaftsminister Schmidt (CSU) hat wertvolle Zeit verstreichen lass ...

25.10.2017

Europaparlament fordert Glyphosat-Verbot bis 2022

Das Europäische Parlament hat heute in einer Resolution gefordert, das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat komplett zu verbieten. Als Kompromissvorschlag zwischen den verhärteten Fronten sieht der Beschluss Einschränkungen in der Anwendung ab 2018 und ein Totalverbot innerhalb von fünf Jahren vor. Morgen stimmen die EU-Mitgliedsstaaten in Brüssel über den Vorschlag der EU-Kommission ab, die Zulassung für Glyphosat um zehn Jahre zu verlängern. Dass eine qualifizierte Mehrheit zustande k ...

24.10.2017

Hausputz - Alternativen zur chemischen Keule

Der Hausputz muss nicht immer zum Großeinsatz von Haushaltschemikalien führen, denn deren Inhaltsstoffe können Atemwegsbeschwerden, Ekzeme oder Allergien hervorrufen. Für die üblichen Verschmutzungen im Haushalt gibt es durchaus umweltfreundliche Alternativen. Essig, Zitronensäure, Natron und Waschsoda erweisen sich, kombiniert mit Mikrofasertuch oder Putzschwamm, als wahre Putzwunder. Die Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH) hat diese Tipps: - Essig wirkt gegen Kalk. Mit Zitronen- oder O ...

24.10.2017

Fahren ohne Fahrschein: "plan b" im ZDFüber kostenlosen Nahverkehr (FOTO)

Verstopfte Städte, verspätete Busse, teure Tickets - Alltag in Deutschland. Geht das auch anders? "plan b" nimmt am Samstag, 28. Oktober 2017, 17.35 Uhr, in "Fahren ohne Fahrschein - Kostenloser Nahverkehr" mögliche Auswege in den Blick: Könnte ein kostenloser öffentlicher Nahverkehr helfen? In der estnischen Hauptstadt Tallinn und im französischen Dünkirchen wurde der Nulltarif eingeführt und das Angebot optimiert. Auch in Deutschland gibt es erste Anzeichen da ...

24.10.2017

LONGi Solar erreicht neuen Rekord-Wirkungsgrad für PERC-Solarzellen

LONGi Green Energy Technology Co., Ltd. verkündete heute, dass das deutsche Photovoltaik-Kalibrierlabor des Fraunhofer ISE (CalLab) einen photovoltaischen Wirkungsgrad von 22,71 % für die monokristalline PERC-Zellen des Unternehmens zertifiziert habe - ein neuer Weltrekord für diesen Zelltyp. Als branchenweit führender Hersteller hocheffizienter monokristalliner Produkte strebte LONGi schon immer danach, die monokristalline Technologie zu verbessern. Seit seiner Gründung im Jahr 2001 h ...

24.10.2017

Glatter Durchschuss - Spannender Umweltthriller

Bernd Steiner gehörte einst zu den Menschen, welche die Natur bedenkenlos ausnutzten und verschmutzten. Aus Schuldgefühlen heraus will er nun ein Naturparadies entstehen lassen. Allerdings geht dies nicht ganz so einfach, wie man es sich vorstellen mag. Vor allem andere Menschen stehen ihm bei seinem Vorhaben im Weg. Glücklicherweise weiß Bernd, wie man eine Barrett M82 bedient, lernte er deren Umgang doch als er einst Teil einer Spezialeinheit war. Während einer Vollmondnacht schaltet er mit di ...

24.10.2017

Deutsche Umwelthilfe fordert Partikelfilter auch für Benzin-Direkteinspritzer - Partikelemissionen können um den Faktor 100 reduziert werden

Deutsche Umwelthilfe veröffentlicht Abgasmessungen an einem nachgerüsteten Ford Focus Turnier 1.0 - Partikelfilter für Benzin-Direkteinspritzer reduzieren den Ausstoß der Partikelanzahl eindrucksvoll - Automobilindustrie verzögert seit Jahren die zugesagte Abgasfilterung ihrer Benzin-Direkteinspritzer - Gesundheitsgefährdung durch giftige Partikel macht Nachrüstung der Benzin-Direkteinspritzer-Bestandsflotte erforderlich Angesichts der massiven Gesundheitsgefährdung durch ultrafeine P ...

24.10.2017

REWE testet Verzicht auf Knotenbeutel

Weiterer Schritt zur Plastikreduzierung im Obst- und Gemüsesortiment - Mehrwegnetz als Alternative Jetzt ist der Knotenbeutel dran: Nach der Abschaffung der Plastiktragetasche will REWE nun auch den Verbrauch der dünnen Plastiktütchen im Obst- und Gemüsesortiment reduzieren. Zu diesem Zweck führt Deutschlands zweitgrößter Lebensmittelhändler einen siebenwöchigen Test durch. Dabei werden in bundesweit rund 120 REWE-Märkten zwei alternative Ansätze verfolgt: In 19 Filialen werden akt ...

24.10.2017

Bundespräsident Steinmeier übergibt Deutschen Umweltpreis der DBU in Braunschweig

Sonntag Festakt für Elektro-Motorenentwickler Oswald und Naturschützer Sielmann, Frobel und Weiger - Ehrenpreis für verstorbenen de Brum Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übergibt am Sonntag in Braunschweig den 25. Deutschen Umweltpreis der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). Die mit 500.000 Euro höchstdotierte unabhängige Umweltauszeichnung Europas teilen sich 2017 die Initiatoren des "Grünen Bandes", Inge Sielmann, Dr. Kai Frobel und Prof. Dr. Hubert Weiger, mit den ...

24.10.2017

Öko auf ganzer Schiene

Bahnfahren ist umweltfreundlich. Das belegen zahlreiche Studien und Vergleiche zwischen unterschiedlichen motorisierten Fortbewegungsarten. Im direkten Vergleich zwischen Flugzeug, Bus, Auto oder Bahn schneidet letztere bei der CO2-Emmission am besten ab. Aber nur, wenn der Reisende auch die Ökostrom-Variante mit bucht. Etwas anders sieht es eine Untersuchung aus den USA, die neben den reinen Umweltbelastungen der einzelnen Fahrt auch den energetischen Aufwand für die Herstellung der Züge, Bahns ...

24.10.2017

ofo bekämpft gemeinsam mit C40 den Klimawandel

ofo, die weltweit erste und größte stationslose Bike-Sharing-Plattform, hat am 22. Oktober in Paris eine Vereinbarung mit C40 unterzeichnet, um in einer Partnerschaft die Probleme des weltweiten Klimawandels zu bekämpfen. Im Forschungsprogramm "Benefits of Climate Action" von C40 wird hervorgehoben, wie effektiv Klimaschutzmaßnahmen für Gesundheit, Gerechtigkeit, Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und Konnektivität sein können und müssen und zudem noch Emissionen und Klimarisiken ...

23.10.2017

Risen Energys PV-Module mit Half-Cut-Technologie erhalten Top Runner-Zertifikat und werden ab sofort ausgeliefert.

Risen Energy hat bekanntgegeben, dass sein neuestes PV-Produkt, das hocheffiziente PV-Modul mit Half-Cut-Technologie, als Erstes das vom China Quality Certification Centre (CQC) vergebene Top Runner-Zertifikat der ersten Klasse für 2017 erhalten hat. Das Zertifikat ist eine hohe Auszeichnung für die Technologie von Risen Energy durch eine nationale externe Zertifizierungsstelle, die bedeutet, dass die F&E-Ergebnisse des Unternehmens die strengen Anforderungen des Top Runner-Zertifikats ...

23.10.2017

NABU fordert Einstieg in den Ausstieg von Glyphosat

Im Vorfeld der EU-Abstimmung über Glyphosat am 25. Oktober appelliert der NABU an die EU-Parlamentarier, bei der morgigen Abstimmung eines EP-Antrages im Plenum ein klares Signal in Richtung EU-Kommission und Mitgliedstaaten zu senden. Die EU-Kommission hat eine Verlängerung der Zulassung von Glyphosat um weitere zehn Jahre vorgeschlagen. Darüber will sie am Mittwoch die Vertreter der Mitgliedstaaten abstimmen lassen. Im Umweltausschuss des EU-Parlaments fand dagegen am 19. Oktober ein ...

23.10.2017

Jost Group bestellt 500 Erdgas-Lkw bei IVECO

IVECO, die Nutzfahrzeugsparte von CNH Industrial N.V. (NYSE: CNHI / MI: CNHI), hat die bislang größte Bestellung von LKW des Typs Stralis NP erhalten. Der mit Jost Group, einem der größten paneuropäischen Transport- und Logistikunternehmen, unterzeichnete Vertrag sieht die Lieferung einer Flotte von 500 Stralis NP-LKW vor, die mit tiefkaltem, verflüssigten Erdgas (LNG) betrieben werden. LNG gilt gegenwärtig im schweren Fernverkehr als die einzige echte Alternative zu Diesel. Mit dem St ...

23.10.2017

KÜS: Prüfung zulässiger Motorsoftware bei der Hauptuntersuchung / Adapter checkt Zulässigkeit und Vorschriftsmäßigkeit der installierten Motorsoftware (FOTO)

KBA-Rückrufaktion wird bei der Hauptuntersuchung kontrolliert / KÜS-Prüfingenieure leisten so aktiven Verbraucherschutz Nachdem bei einigen Modellen des Volkswagenkonzerns festgestellt wurde, dass die Stickoxidwerte (NOx) bei Dieselmotoren nicht den vorgegebenen Grenzwerten entsprachen, hat das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) eine Rückrufaktion für die betroffenen Fahrzeuge angeordnet. In einem bestimmten Zeitraum muss unter anderem die Umprogrammierung des Motorsteuergerätes vom autorisi ...

23.10.2017

Wichtige Frist Ende 2017: Für alte Holzheizungen springt die Ampel auf Rot

Feuerstätten mit Zulassung vor 1985 müssen stillgelegt, nachgerüstet oder ausgetauscht werden - bei Nichtvollzug droht Bußgeld Vom Gesetz her müssen Ende diesen Jahres alle alten Feuerstätten mit einer Zulassung vor dem 1. Januar 1985 stillgelegt, nachgerüstet oder ausgetauscht werden, wenn sie den verschärften Anforderungen der 2. Stufe der 1. BImSchV nicht entsprechen. Die betroffenen Holzfeuerungen sind zum Stichtag bereits über 32 Jahre alt. Diese Geräte sind technisch veraltet und ...

23.10.2017

Deutsche Umwelthilfe fordert Partikelfilter auch für bereits zugelassene Benzin-Direkteinspritzer / Einladung zur Pressekonferenz

Massives Abgasproblem durch ultrafeine Partikel aus Benzinfahrzeugen mit Direkteinspritzung - Bislang keine Direkteinspritzer mit Filter auf dem Markt - Deutsche Umwelthilfe stellt neue Messergebnisse eines Benzin-Direkteinspritzers vor und nach Einbau eines Partikelfilters vor Die Diskussion um erhöhte Stickoxidwerte von Dieselfahrzeugen drängt ein weiteres massives Abgasproblem zu Unrecht in den Hintergrund: den Ausstoß ultrafeiner und damit besonders gesundheitsgefährdender Partikel ...

23.10.2017

Rot ist das neue Grün - Die Waldenburger Versicherung setzt zu 100% auf Nachhaltigkeit (FOTO)

Pionier des Wandels - die Waldenburger Versicherung: Erstmalig stellt sich ein Versicherer zu 100% auf die »Nachhaltige Entwicklung« ein. Nicht nur neue, grüne und klimafreundliche Versicherungsprodukte sind im Angebot der Waldenburger Versicherung, sondern das gesamte Unternehmen transformiert sich und setzt auf eine nachhaltige Zukunft. Wie diese große Transformation erfolgt, lesen Sie im weiteren Pressebericht »Rot ist das neue Grün«. Weitere Informationen erhalten Sie auch unter: www ...

22.10.2017

Straßen erhalten und öffentlichen Verkehr stärken / Umfrage zur Mobilität: Modernisierung der Straßen klarer Auftrag an künftige Bundesregierung / Verkehrssicherheit und ländlicher Raum als Priorität (FOTO)

Für zwei Drittel der Deutschen ist der Erhalt und Ausbau des Straßennetzes eines der wichtigsten verkehrspolitischen Handlungsfelder der nächsten Bundesregierung (65 Prozent). Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des ADAC hervor, die in Deutschland lebende Bürger nach ihren Mobilitätsprämissen für die kommenden vier Jahre befragt hat. 62 Prozent der Befragten sprechen sich zudem dafür aus, die Mobilitätsangebote im ländlichen Raum zu verbessern. Ebenso wichtig sind den Bundesbürge ...

22.10.2017

Romantischer Winkel ist Paradebeispiel für Umweltschutz

Die neue hocheffiziente Lüftungsanlage im Romantischen Winkel Spa & Wellness Resort in Bad Sachsa ist besonders energiesparend, da sie gleichzeitig mit Wärmerückgewinnung und der sogenannten adiabatischen Kühlung arbeitet. Bei diesem Verfahren wird mit Hilfe von Verdunstungskälte klimatisiert. „Mit der neuen Anlage verfolgen wir konsequent unseren Klima- und Umweltschutzkurs weiter“, berichtet Hotelinhaber Josef Oelkers. „Das ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern wir sparen mittel- und l ...

21.10.2017

LEVIA Naturkosmetik: Die bessere Wahl für Körper, Haut und Wohlbefinden

Dass Naturkosmetik die bessere Wahl für Körper, Haut und Wohlbefinden ist, will die neue vegane Naturkosmetik-Marke LEVIA beweisen. Zum Start nach anderthalbjähriger Vorbereitung kommt ein in Handarbeit hergestelltes Seifen-Sortiment mit einem festen Shampoo sowie einer Salzseife, einer Salbei- und einer Heilerdeseife in den Handel und den Online-Shop. Zusätzlich eine Auswahl weiterer Seifen und nützlicher Accessoires, wie etwa vegane Kosmetiktaschen aus waschbarem Papier. Im Frühjahr 2018 folgt ...

20.10.2017

Greenpeace-Aktivisten demonstrieren für Verbot von Verbrennungsmotoren und Kohlekraftwerken / Klima- und Energiepolitik im Mittelpunkt der Sondierungsgespräche

20. 10. 2017 - Für ein Verbot von klimaschädlichen Verbrennungsmotoren und Kohlekraftwerken demonstrieren Greenpeace-Aktivisten heute vor der Parlamentarischen Gesellschaft in Berlin. Mit einem Banner fordern die Umweltschützer von der kommenden Bundesregierung: 'Illegalize it!' (Verbietet es!). Heute findet dort die zweite Runde der Sondierungsgespräche zwischen der Union, FDP und den Grünen über eine mögliche schwarz-gelb-grüne Koalition statt. Strittig ist, ob und wie eine Verke ...

20.10.2017

Zivilgesellschaft fordert Sofortprogramm für Klimaschutz 2020

Umwelt- und Entwicklungsverbände sowie Landeskirchen haben ein Klimaschutz-Sofortprogramm vorgelegt. Es enthält konkrete Maßnahmen, um das Klimaziel bis 2020 zu erreichen und 40 Prozent weniger Treibhausgase als 1990 auszustoßen. Darüber hinaus fordern die zivilgesellschaftlichen Organisationen, jetzt die klimapolitischen Weichen für die Folgejahre richtig zu stellen. Geschieht in den kommenden zwei Jahren nichts, so wird Deutschland seine Ziele um mindestens acht Prozentpunkte verfehlen. ...

20.10.2017

82 Prozent der Bundesbürger sind CO2-Klimaziele wichtig (FOTO)

82 Prozent der Deutschen ist wichtig, den Klimaschutz durch CO2-Einsparungen zu verbessern. Gleichzeitig sind gut 60 Prozent der Bundesbürger davon überzeugt, dass sich Deutschland mit dem Einsatz von Kohlekraftwerken selbst einen Strich durch den Umweltschutz macht und wollen aus der klimaschädlichen Kohle aussteigen. Das sind Ergebnisse des Stiebel Eltron Energie-Trendmonitors 2017, für den 1.000 Bundesbürger bevölkerungsrepräsentativ befragt wurden. Bislang lautet das offizielle ...

20.10.2017

HEULIEZ BUS erhält Großauftrag für seine neue Elektro-Stadtbus-Baureihe

HEULIEZ BUS, die europäische Bus-Marke von CNH Industrial (NYSE: CNHI /MI: CNHI), gibt den ersten bedeutenden Auftrag für seine neue Elektrobus-Serie bekannt. TIDE BUSS, eines der größten Unternehmen für den Personentransport in Norwegen, hat einen Auftrag über 10 Modelle des GX 437 ELEC für den Einsatz in Trondheim erteilt. Trondheim ist bekannt für seine Vorreiterrolle beim nachhaltigen Personentransport und betreibt landesweit den größten Fahrzeugpark an Elektrobussen. Die Elektrobuss ...

19.10.2017

Energiewende nur mit E-Fuels möglich / Prognos-Studie (FOTO)

Die Klimaschutzziele sind nur mit CO2-neutralen flüssigen Kraft- und Brennstoffen ("E-Fuels") zu erreichen. Diese können künftig zu bezahlbaren Kosten produziert werden. Das geht aus einer neuen Prognos-Studie zur Zukunft der Energiewende hervor. E-Fuels können in herkömmlichen Motoren und Heizungen eingesetzt werden und eignen sich für den Bestand der rund 63 Millionen Fahrzeuge und 5,6 Millionen Ölheizungen in Deutschland. Die künftige Bundesregierung sollte daher die Bedeutu ...

19.10.2017

NABU: 12,7 Millionen Vogelbrutpaare in Deutschland verloren (FOTO)

Laut einer aktuellen Auswertung des NABU hat Deutschland in nur zwölf Jahren 12,7 Millionen Vogelbrutpaare verloren (zwischen 1998 und 2009). Das entspricht 15 Prozent des Bestandes von 1998. Die summierte Zahl der Brutpaare aller Vogelarten ging in diesem Zeitraum von 97,5 auf 84,8 Millionen Paare zurück. Die Auswertung beruht auf den Vogelbestandsdaten, die die Bundesregierung 2013 an die EU gemeldet hat. Bislang war jedoch nur die Zu- oder Abnahme auf Artenebene im Gespräch, nicht w ...

19.10.2017

Green City Energy verteidigt mit»Kraftwerkspark III« Energiewende in Bürgerhand

Trotz ungebrochen hoher Akzeptanz für Erneuerbare Energien kämpfen Bürgerbeteiligungsmodelle mit gesetzlichen Stolpersteinen: Nach 167 neu gegründeten Bürger-Energiegenossenschaften 2011 waren es nur noch 19 in 2016. Auch die Besitzstrukturen ändern sich, der Anteil von Privatanlegern ist bei den ebenfalls zurückgehenden Gesamtinvestitionen in regenerative Kraftwerke auf einen historischen Tiefstand gesunken. Green City Energy, Deutschlands zweitgrößtes Emissionshaus für Erneuerbare Ener ...

19.10.2017

Chinas größter Nationalpark schützt den "Wasserturm Chinas"

Am 7. Juli 2017 wurde Hoh Xil im Rahmen der 41. Sitzung des Welterbekomitees in Krakau (Polen) zum Weltnaturerbe erklärt. Hoh Xil liegt in der chinesischen Provinz Qinghai im autonomen Bezirk Yushu und ist ein wichtiger Teil des Jangtse-Quellgebiets im Sanjiangyuan Nationalpark. Es ist ein Land voller Vitalität und Spiritualität. Tibetische Antilopen, Wildesel, Braunbären und andere wilde Tiere leben in diesem Gebiet. Es ist bekannt als "der dritte Pol der Erde" und "Qingha ...

19.10.2017

Greenpeace Energy fordert AKW-Baustopp und bessere Beteiligung am Prüfverfahren / Internationale Umweltprüfung zu Hinkley Point C

Der deutsche Ökoenergieanbieter Greenpeace Energy fordert von der britischen Regierung, die Bauarbeiten am Atomkraftwerk Hinkley Point C einzustellen, bis dessen ökologische Auswirkungen auf Nachbarländer abschließend geprüft sind. Eine entsprechende offizielle Einwendung hat Greenpeace Energy heute im Rahmen der grenzüberschreitenden Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) zum geplanten AKW-Bau an die britische Regierung geschickt. "Internationale Umweltabkommen gelten auch für Großbrit ...

19.10.2017

Wildtiere haben keine Winterzeit! / Die Deutsche Wildtier Stiftung warnt: Ende Oktober steigt die Zahl der Wildunfälle

Durch die Zeitumstellung in der Nacht auf den 29. Oktober werden in den kommenden Wochen viele Pendler in der Dämmerung unterwegs sein. Gerade dann, wenn große Wildtiere auf Futtersuche gehen. "Egal, wie oft die Menschen an der Uhr drehen - Wildtiere kennen keine Zeitumstellung", erklärt Dr. Andreas Kinser, Jagd- und Forstreferent der Deutschen Wildtier Stiftung. "Der Biorhythmus von Rothirsch und Reh oder Wildschwein und Fuchs orientiert sich vor allem am Sonnenstand - und ...

19.10.2017

NABU: Internationales Forscherteam bestätigt dramatisches Insektensterben

Sperrfrist: 18.10.2017 20:00 Bitte beachten Sie, dass diese Meldung erst nach Ablauf der Sperrfrist zur Veröffentlichung freigegeben ist. Ein internationales Forscherteam aus den Niederlanden, Großbritannien und Deutschland hat die dramatischen Befunde zum Insektenrückgang in Nordwestdeutschland in einer jetzt in der internationalen Online-Fachzeitschrift PLOS ONE veröffentlichten Studie bestätigt. Die Forscher stellten damit die Beobachtungen des Entomologischen Vereins Kref ...

18.10.2017

Ersticken wir am Verkehr? - umfassende Untersuchung des SWR (FOTO)

"Abgasalarm": multimediales Sonderprojekt / 29.11.17: Thementag im SWR Fernsehen, SWR1 BW und SWR4 / große Zuschauermessaktion zur Stickstoffdioxidbelastung Wie hoch ist die Luftbelastung durch Abgase im Südwesten wirklich? Der SWR geht dieser Frage mit umfassenden Analysen im Rahmen des multimedialen Sonderprojekts "Abgasalarm" auf den Grund. In einer der größten Messaktionen im Südwesten haben SWR Zuschauer, Hörer und Nutzer dafür die Luftqualität vor ihrer Haust ...

18.10.2017

"planet e." im ZDF beleuchtet "Das Windkraft-Dilemma" (FOTO)

Wie geht es weiter mit der Windkraft, die zwar sauber, aber hoch umstritten ist? Kritiker bemängeln die Verunstaltung des Landschaftsbildes, den Lärm in Ortsnähe und die schwierige Situation für den Vogelschutz. Am Sonntag, 22. Oktober 2017, 16.30 Uhr, beleuchtet die ZDF-Umwelt-Doku-Reihe "planet e." "Das Windkraft-Dilemma". Die Bürger für die Windkraft zu gewinnen wird nicht zuletzt über Bürgerwind-Gesellschaften versucht. Nach Recherchen von "planet e.&qu ...

18.10.2017

Interviewangebot zur Weltklimakonferenz in Bonn / Fidschi hat die Präsidentschaft der Klimakonferenz (6.-17. November 2017) - Experten der GIZ beraten das Land zur Anpassung an den Klimawandel

Für die Inselstaaten im Pazifik sind die Auswirkungen des Klimawandels bereits Realität: steigende Meeresspiegel und die Zunahme von tropischen Wirbelstürmen, lange Dürreperioden und Überschwemmungen machen den mehr als 11 Millionen Einwohnern der Region zu schaffen. Auf Fidschi etwa dringt das Wasser aufgrund des steigenden Meeresspiegels mancherorts schon jetzt in die Häuser. Im Auftrag der Bundesregierung und der Europäischen Union (EU) arbeitet die Deutsche Gesellschaft für Internationa ...

18.10.2017

Länderbehörden tolerieren weiterhin Rechtsverstöße: Nur Brandenburg überzeugt bei der Marktüberwachung von Umwelt- und Klimaschutzvorschriften

Deutsche Umwelthilfe veröffentlicht aktuelle Studie zur Qualität der Marktüberwachung in den 16 Bundesländern - Die zum Teil seit fast 20 Jahren existierenden Rechtsvorschriften zur Überwachung von Energieverbrauchsangaben bei Haushaltsgeräten, Pkw und Reifen werden in den meisten Bundesländern nicht wirksam überwacht - Nur Brandenburg erhält eine "Grüne Karte", zwölf Bundesländer eine "Gelbe Karte", und die Bundesländer Saarland, Sachsen und Schleswig-Holstein erhalten ...

18.10.2017

Verleihung Deutscher Umweltpreis 2017: Einladung Pressekonferenz und Festakt / Akkreditierungsschluss: 26. Oktober, 10 Uhr

Der Deutsche Umweltpreis 2017 wird in einem Festakt am 29. Oktober um 11 Uhr in der Stadthalle Braunschweig von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) verliehen. Überreicht wird der unabhängige und mit insgesamt 500.000 Euro höchstdotierte Umweltpreis Europas durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Die Preisträger sind: - die Naturschützer Inge Sielmann (München), Dr. Kai Frobel (Nürnberg) und Prof. Dr. Hubert Weiger (Fürth) und - die Unternehmer Bernhard und Johann ...

18.10.2017

BDI-Präsident Kempf zum Beginn der Sondierungsgespräche: "Industriestandort Deutschland hat ein Update nötig"

- Mut statt Verzagtheit, Zukunft statt Status quo - Reformen in der Steuerpolitik überfällig - Anstieg der Energiekosten endlich durchbrechen Der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), Dieter Kempf, fordert eine Politik für die deutsche Industrie statt einer schleichenden De-Industrialisierung. "Der Industriestandort Deutschland hat ein Update nötig. Teilhabe und Wohlstand entstehen nicht durch bloßes Verwalten und Umverteilen, sondern durch Investiti ...

18.10.2017

Verbraucher wollen Strom sparen, um die Umwelt zu schützen / Ökoenergieanbieter Greenpeace Energy startet neues Effizienzangebot (FOTO)

Drei von vier Deutschen möchten ihren Stromverbrauch senken und Energie einsparen. Dabei ist das Motiv, einen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz zu leisten, ebenso wichtig wie das Schonen der eigenen Haushaltskasse. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Online-Umfrage im Auftrag des Ökoenergieanbieters Greenpeace Energy. 78 Prozent der Befragten würden gerne Strom sparen, um Kosten zu senken. Fast ebenso viele (76 Prozent) denken gleichzeitig an das Klima und möchten ihren Stromv ...

18.10.2017

CSA Group darf Herstellern ab sofort Freigaben für einen leichteren Zugang zum japanischen Markt für HazLoc-Produkte erteilen

Mit der Genehmigung zur Ausstellung von Zertifizierungen für den japanischen Markt von HazLoc-Produkten verfügen Hersteller jetzt über eine praktikable Option zur schnelleren und kosteneffektiveren Produkteinführung in den Markt von HazLoc-Produkten in Japan. Für den weltweiten Markt von HazLoc-Ausrüstung wird ein weiteres Wachstum erwartet - verschiedene Forschungsstudien geben einen Wert von 8,2 Milliarden Dollar bis 2022 an. Aufgrund von politischen, sozialen und wirtschaftliche ...

18.10.2017

BOLT sammelt 3 Millionen Euro per Crowdfunding Kampagne für elektrischen Roller mit Touchscreen

Berlin, 18. Oktober 2017: BOLT, der ‚Tesla auf zwei Rädern‘, hat heute seine überzeichnete (über 200%) Fundraising Kampagne geschlossen. Drei Millionen Euro wurden insgesamt auf der Crowdfunding Plattform Seedrs gesammelt. Das europäische Start-Up verfolgt die Mission, Benzin-fressende, umweltschädliche Roller dauerhaft von der Straße zu entfernen. Das Fundraising, das mehr als 2.000 Investoren aus Großbritannien und den Niederlanden anlockte, ist Seedrs bislang erfolgreichste nicht-britisch ...

18.10.2017

Vor Sondierungsgesprächen: Greenpeace-Aktivisten demonstrieren für deutschen Kohleausstieg / Report zeigt: Immer mehr Länder steigen weltweit aus der Kohle aus

18. 10. 2017 - Für eine schnellere Umsetzung der Energiewende und gegen klimaschädliche Kohle demonstrieren Greenpeace-Aktivisten heute vor Tagesanbruch am Hamburger Kohlekraftwerk Moorburg. Mit einer Lichtprojektion der jamaikanischen Flagge auf den Kühlturm fordern die Klimaschützer von einer möglichen schwarz-gelb-grünen Bundesregierung: "Jamaika: Klimaschutz kennt keine Kompromisse!". Mit der Aktion in Moorburg, einem der jüngsten Kohlekraftwerke Deutschlands, weisen die Aktiv ...

18.10.2017

Für gute Lebensmittel würden die Deutschen mehr bezahlen / Infratest dimap-Umfrage für SWR Bürgertalk "mal ehrlich ..." / 18.10., 22 Uhr, SWR Fernsehen (FOTO)

Von wegen "Geiz ist geil": Acht von zehn Deutschen würden höhere Lebensmittelpreise akzeptieren, wenn sie wüssten, dass die Qualität der Waren einwandfrei ist. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen bundesweiten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap im Auftrag des neuen SWR Bürgertalks "mal ehrlich ...". Vor allem junge Menschen im Alter zwischen 18 und 34 Jahren sind bereit, mehr Geld für hochwertige Nahrung auszugeben. Aus dieser Altersgru ...

18.10.2017

Grünen Strom optimal nutzen / innogy-Projekt im Emsland leistet wichtigen Beitrag für das Gelingen der Energiewende (FOTO)

innogy hat heute in Lengerich im niedersächsischen Landkreis Emsland das Energiewende-Projekt "Das proaktive Verteilnetz" vorgestellt. Bei dem Projekt soll ein Konzept getestet werden, um Engpässe im Stromverteilnetz zu erkennen, die durch die stetig wachsende Einspeisung von erneuerbaren Energien entstehen. Zusätzlich werden geeignete Maßnahmen erprobt, um solche Situationen bereits im Vorfeld zu verhindern. So kann grüner Strom optimal genutzt werden, außerdem wird teurer N ...

17.10.2017





Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]