Vorteilhafte Regelwerke und hochwertige Dienstleistungen führen zu Investitionen in einer zentralchinesischen Stadt

ID: 1545312
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(ots) - Um Investitionen anzuziehen und
die Erneuerung der Wirtschaft zu fördern, hat die Regierung von
Jingmen City in der zentralchinesischen Provinz Hubei eine Reihe von
unterstützenden Regelwerken und Dienstleistungen für die
wirtschaftliche Entwicklung der Stadt eingeführt, die bereits Erfolge
zeigen.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/591021/1975936.jpg

Zwischen Januar und August hat die Stadt Zusagen für 500 Projekte
mit jeweils mehr als 100 Millionen Yuan und einem
Gesamtinvestitionsvolumen von über 200 Milliarden Yuan erhalten. Die
Zahl der Großunternehmen liegt jetzt bei 1.188. Bei der Wachstumsrate
von Investitionen in Anlagevermögen und Unternehmen lag man in Hubei
im Jahr 2016 und in der ersten Hälfte 2017 an erster Stelle.

Aufgrund des unterentwickelten Transportwesens und fehlender
Ressourcen lag der Entwicklungsschwerpunkt der Stadt in Chemikalien
und in der Landwirtschaft. In den vergangenen zwei Jahren hat die
Stadtregierung konkrete Anstrengungen unternommen, um die Verfahren
für Unternehmen, die in Jingmen tätig sind, zu vereinfachen und
günstige Förderungen zu bieten.

"Die neuen Regelwerke sind äußerst praktisch", sagte Li Qiang,
President der Hongxin Entrepreneur Incubator Investment Group.

Offizielle Daten zeigten, dass die Stadt seit dem vergangenen Jahr
17 Gebührenpositionen annulliert und Unternehmen 2 Milliarden Yuan an
Kosten erspart hat.

Des Weiteren hat die Stadtregierung Büros eingerichtet, um neuen
Unternehmen gezielte Dienstleistungen anzubieten und die
Verwaltungseffizienz zu steigern. Durch die Einführung von Normung
konnte die Regierung 39 Genehmigungsverfahren aufheben und die
Wartezeit um 30 Prozent verkürzen. Insgesamt wurden 340 Punkte
integriert, in die 33 Regierungsstellen involviert sind, um
Neugründungen von Unternehmen in der Stadt zu vereinfachen.



Ebenso waren führende Beamte der Regierung "intensiv damit
beschäftigt", für Investitionen zu werben und maßgeschneiderte
Dienstleistungen für jedes einzelne Projekt zu konzipieren.

Die Partei und Beamte der Regierung sind auf verschiedenen Ebenen
für bestimmte Branchen zuständig und sie haben ein Team
zusammengestellt, das speziell für die Anwerbung von Investitionen
tätig ist. Luo Shaohua, stellvertretender Generalsekretär der
Stadtregierung, sagte, dass führende Beamte auf Stadtebene
aufgefordert wurden, mindestens einmal pro Monat eine Reise
anzutreten und für Investitionen zu werben, und jeder von ihnen müsse
pro Jahr mindestens ein Projekt mit einem Investitionswert von über
500 Millionen Yuan beibringen.

Zusätzlich werde jedem Projekt von der Regierung ein besonderer
"Sekretär" beigestellt, der Investoren bei der Lösung von Problemen
unterstützen soll.

Laut Xu Xiaohua von der Stadtregierung wurden den 129
Großprojekten der Stadt besondere Sekretäre zugeteilt, die diese
Projekte eng begleiten, sich unerwarteter Probleme annehmen und
sicherstellen, dass alles im Zeitplan bleibt.

"Service ist der Schlüssel zum Halten von Unternehmen und
Investitionen", sagte Lin Changzhou, Parteivorsitzender von
Zhongxiang City, die unter der Verwaltung von Jingmen steht.

Zhongxiang hat ein umfassendes Unterstützungspaket der Regierung
für neu ankommende Unternehmen eingeführt, das sie bei der
Antragstellung, dem Bau, der Ausbildung und sogar bei der
Unterbringung von Mitarbeitern unterstützt.

Angesichts der herausragenden Dienstleistungen der Stadtregierung
hat sich Huang Yuhong, General Manager des
Elektroniktechnologieunternehmens Hubei Youhong, entschlossen, seine
neue Fabrik in Zhongxiang zu eröffnen.

Die Stadtregierung hat innovative Methoden angewandt, um ihre
Attraktivität für Investitionen zu verbessern. Das auf
kapitalintensive Anlagen ausgerichtete Paket war eine davon.

Auf der Basis der von der Regierung unterstützten Investitions-
und Finanzierungsplattform entwickelte die Stadt eine tief greifende
Zusammenarbeit mit Industriegiganten. Die Regierung erhielt mittel-
und langfristige Kredite von Finanzinstituten für den Bau von
kapitalintensiven Anlagen, damit neu ankommende Unternehmen ihre
"Light Assets" einbringen können, um innerhalb kurzer Zeit mit der
Produktion zu beginnen.

Zhang Yitao, der Bürgermeister von Jingmen, sagte, dass der Bau
von kapitalintensiven Anlagen die Attraktivität und
Konkurrenzfähigkeit der Stadt nennenswert erhöht und neue Unternehmen
dazu bewegt habe, ihre Tätigkeiten hierher zu verlegen.

Im vergangenen Jahr setzte die Stadt 62 Projekte mit
kapitalintensiven Anlagen um, für die Kredite in Höhe von 18
Milliarden Yuan zugesagt wurden, und errichtete mehr als 3 Millionen
Quadratmeter an Fabriken und Plattformen für öffentliche
Dienstleistungen.

Dank einer staatlich unterstützten Investmentgesellschaft konnte
ein 10 Quadratkilometer großer Fertigungskomplex für Anlagen
errichtet werden, in dem Investoren maßgeschneiderte Fabrik- und
Ausrüstungspakete geboten werden.

Ursprünglich hatte die Jinlin Machinery Manufacturing Co. Ltd.
geplant, 10 Millionen Yuan in den Kauf von Land und den Bau von
Fabriken zu investieren. Im Rahmen des Projekts für kapitalintensive
Anlagen mietete das Unternehmen 10.000 Quadratmeter Fabrikraum von
der Regierung und konnte mit der Produktion nach nur 45 Tagen
beginnen.

Die Stadtregierung beschloss, sich ab 2015 auf die Entwicklung von
Anlagenbau, neue Energie und Materialien, umfassende Verarbeitung von
landwirtschaftlichen Produkten, elektronische Information, Nutzung
nachwachsender Rohstoffe und Umweltschutz zu konzentrieren.

Neben der bloßen Einführung von Unternehmen hat die Regierung mehr
Aufmerksamkeit auf den Aufbau einer Industrie gelegt, der einen
Gesamtplan, eine öffentliche Dienstleistungsplattform, ein
professionelles Team für die Anwerbung von Investitionen, eine
Industriebeteiligungsgesellschaft und einen Fonds einschließt.

Die jahrelange Arbeit hat auch das Urteilsvermögen und die
Fähigkeit für Gesamtkoordinierung der Stadtregierung verbessert,
wodurch die Prozesse weiter gestrafft, die Investitionsqualität
verbessert und die Effizienz gestärkt wurden.

Link zu den Bildern:

http://asianetnews.net/view-attachment?attach-id=299347



Pressekontakt:
Hr. Cao
+86-10-63074558

Original-Content von: Jingmen Municipal Government, übermittelt durch news aktuell



Keywords (optional):

agrar, energie, chemie,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

bereitgestellt von: ots
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 26.10.2017 - 16:56
Sprache: Deutsch
News-ID 1545312
Anzahl Zeichen: 7223
Kontakt-Informationen:
Firma: Jingmen Municipal Government
Stadt: Jingmen, China


Diese Pressemitteilung wurde bisher 780 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]