Mittelbayerische Zeitung: Kommentar zum Grundeinkommen: Klug gerechnet von Claudia Bockholt

ID: 1363075
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(ots) - Genug Geld für den Lebensunterhalt in der
Tasche haben, ohne dafür einen Finger zu rühren: Das ist ein Traum.
Besser: eine schöne Utopie. Die meist klug und pragmatisch rechnenden
Eidgenossen werden das bedingungslose Grundeinkommen als allzu
risikobehaftete Anlage mit zweifelhafter Zukunftssicherheit ablehnen.
Man kann sich fragen, warum der immense Aufwand eines Volksentscheids
betrieben wird, wenn das Nein festzustehen scheint. Auch das ist klug
gerechnet: In der Schweiz kann keiner behaupten, seine Stimme werde
nicht gehört, er werde von der Politik nicht repräsentiert. Wer dort
einen Sündenbock sucht, muss sich stets an die eigene Nase fassen.



Pressekontakt:
Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten(at)mittelbayerische.de



Keywords (optional):

politik,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

bereitgestellt von: ots
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 31.05.2016 - 22:21
Sprache: Deutsch
News-ID 1363075
Anzahl Zeichen: 890
Kontakt-Informationen:
Firma: Mittelbayerische Zeitung
Stadt: Regensburg


Diese Pressemitteilung wurde bisher 292 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]