Märkische Oderzeitung: schreibt zur missglückten griechischen Präsidentenwahl:

ID: 1155706
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(ots) - Der Plan ist gründlich schief gegangen.
Dreimal stellte sich Stavros Dimas in Athen zur Abstimmung, dreimal
ist der Kandidat der Regierung von Ministerpräsident Antonis Samaras
bei der Präsidentenwahl durchgefallen. Was für den griechischen
Regierungschef eine schmerzhafte Schlappe ist, bedeutet für den Chef
des Linksbündnisses Syriza, Alex Tsipras, einen großen Erfolg. Mit
den nun anstehenden Neuwahlen kommt der Linkspopulist seinem Ziel
einer Machtübernahme immer näher.



Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd(at)moz.de



Keywords (optional):

politik, aussenpolitik,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

bereitgestellt von: ots
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 29.12.2014 - 19:45
Sprache: Deutsch
News-ID 1155706
Anzahl Zeichen: 672
Kontakt-Informationen:
Firma: Märkische Oderzeitung
Stadt: Frankfurt/Oder


Diese Pressemitteilung wurde bisher 470 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]