"Schlendern bringt wenig" / Wer zu Fuß etwas für seine Gesundheit tun will, muss mindestens flott gehen

ID: 1000488
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(ots) - Wer geht, lebt gesünder - und länger. Der
Blutdruck sinkt, ebenso das Risiko für Depressionen, Diabetes,
Demenz, Herz-Kreislauf-Leiden und vermutlich auch für Krebs. Aber
auch bei dieser Art der Vorsorge kommt es auf die Dosis an:
"Schlendern bringt wenig, man sollte flott gehen. Gut ist, wenn man
etwas aus der Puste kommt", sagt Professor Martin Halle von der
Technischen Universität München im Apothekenmagazin "Senioren
Ratgeber". Wer das stramme Gehen erst beginnt, sollte sich langsam
steigern: einmal wöchentlich beginnen, bis man schließlich jeden Tag
seinen Marsch macht. Fein raus sind meist Hundebesitzer: Gassigeher,
so eine Studie, haben ein geringes Risiko für Diabetes, Bluthochdruck
und hohe Cholesterinwerte.

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung
frei.

Das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" 11/2013 liegt in den
meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung
an Kunden abgegeben.



Pressekontakt:
Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla(at)wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.senioren-ratgeber.de



Keywords (optional):

gesundheit, sport, freizeit, krankheiten, vorsorge, ratgeber,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

bereitgestellt von: ots
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 30.12.2013 - 10:07
Sprache: Deutsch
News-ID 1000488
Anzahl Zeichen: 1317
Kontakt-Informationen:
Firma: Wort und Bild - Senioren Ratgeber
Stadt: Baierbrunn


Diese Pressemitteilung wurde bisher 2837 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]