CDU-Fraktion fordert mehr Offene-Ganztagsbetreuung für Wuppertaler Grundschulkinder

2011/2012 soll Zahl von einem Viertel auf ein Drittel erhöht werden

ID: 66073
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - Die Lebens- und Arbeitswirklichkeit der Menschen hat sich in den vergangenen Jahren entscheidend verändert. Die Wuppertaler Eltern fordern zu Recht von der Politik, alles in ihrer Macht stehende zu unternehmen, damit Familien- und Berufsleben möglichst reibungslos vereinbart werden können. „Insbesondere eine Stadt wie Wuppertal, die vom demographischen Wandel besonders betroffen ist, sollte ihre Schul- und Bildungspolitik vor allem nach dem Grundsatz der Familienfreundlichkeit ausrichten“, sagt der Wuppertaler CDU-Fraktionsvorsitzende Bernhard Simon.

Zurzeit ist ungefähr jedes vierte Kind an Grund- und Förderschulen im Offenen Ganztag. Das entspricht rund 3.330 Kindern. „Wir haben einen Überhang von 500 Kindern, denen ein solches Angebot trotz Bedarf nicht gemacht werden kann. Diese Lücke muss von der Politik auf absehbare Zeit - also ungefähr in den nächsten drei bis vier Jahren - geschlossen werden“, fordert Simon.

Für die Wuppertaler Eltern sei entscheidend, dass kein Bruch bei der Betreuung ihrer Kinder entstehe, betont der schulpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Karl-Friedrich Kühme. „Konkret heißt dies, dass den Eltern kaum vermittelt werden kann, wenn ihre Kinder im Kindergarten im Offenen Ganztag sind und dieses Angebot in der Grund- oder Förderschule nicht mehr wahrnehmen können.“

Offene Ganztagsschulen sollen die Bildungsqualität verbessern und mehr individuelle Förderung möglich machen. Sie dienen der verbesserten Vereinbarkeit von Familie und Beruf und bieten Ganztagsangebote aus einer Hand unter dem Dach der Schule. Die Teilnahme am Offenen Ganztag ist freiwillig und kommt durch einen Vertrag zwischen den Erziehungsberechtigten und der Stadt Wuppertal zustande. „Die CDU-Fraktion trägt also dem ausdrücklichen Elternwillen Rechnung, wenn sie sich für eine Erhöhung der Betreuung im Offenen Ganztag von einem Viertel auf ein Drittel zum Jahr 2011/2012 ausspricht. Aus diesem Grund werden wir im heute tagenden Schulausschuss eine Anfrage an die Verwaltung stellen, ob wir dieses Ziel in absehbarer Zeit erreichen können“, so Kühme, der auch Sprecher im Schulausschuss ist.



Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://www.cdu-wuppertal.de



Keywords (optional):

bernhard-simon, cdu, ratsfraktion, wuppertal, ganztagsbetreuung, grundschulkinder, schulausschuss,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die CDU-Ratsfraktion ist der Zusammenschluss der Stadtverordneten im Wuppertaler Rat, die der Christlich-Demokratischen Union Deutschland (CDU) angehören.

Dies ist eine Pressemitteilung von

Leseranfragen:

Ansgar Lange
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
CDU-Fraktion im Rat der Stadt Wuppertal
Pannewiese 1
42 275 Wuppertal
Tel.: 0202 - 563 40 52
Fax: 0202 - 563 52 23
ansgar.lange(at)cdu-wuppertal.de



PresseKontakt / Agentur:

Ansgar Lange
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
CDU-Fraktion im Rat der Stadt Wuppertal
Pannewiese 1
42 275 Wuppertal
Tel.: 0202 - 563 40 52
Fax: 0202 - 563 52 23
ansgar.lange(at)cdu-wuppertal.de



bereitgestellt von: alange
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 27.11.2008 - 16:56
Sprache: Deutsch
News-ID 66073
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: CDU-Ratsfraktion
Ansprechpartner: Ansgar Lange Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Wuppertal
Telefon: 0202 - 563 40 52

Meldungsart: Erfolgsprojekt
Versandart: Veröffentlichung
Freigabedatum: 27.11.2008

Diese Pressemitteilung wurde bisher 622 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]