PresseKat - IMSware – erfolgreiche Zertifizierung

IMSware – erfolgreiche Zertifizierung

ID: 47984

Die IMS GmbH und die GOPO-mbH wollen zukünftig in Baden-Württemberg und Bayern das CAFM-System IMSware bei den Volksbanken anbieten. Vorraussetzung dafür war, das IMSware bei der FIDUCIA zertifiziert ist. Die erfolgreich durchgeführte "Sicherheitstechnische Prüfung von Fremdsoftware" erlaubt nun den Einsatz von IMSware auf einem Standard-XP-Bankarbeitsplatz. Das Zertifikat wurde in der Firmenzentrale der FIDUCIA ausgestellt und überreicht. Die FIDUCIA IT AG ist der größte IT-Dienstleister für den genossenschaftlichen Finanzverbund, zu denen unter anderem die Volksbanken und Raiffeisenbanken gehören.

(firmenpresse) -
Die IMS GmbH bietet seinen Kunden ein komplettes Leistungsspektrum – von der Beratung in der konzeptionellen Phase bis hin zur Umsetzung in der Verwaltungspraxis. Dank der modernen Technologie von IMSware, der Kenntnis von Verwaltungsabläufen sowie fundierter Projekterfahrung ist die IMS in der Lage, stets die optimale Lösung zu realisieren. Insbesondere bei den wichtigen Themen Inventarisierung, Miet- und Energiemanagement sowie der Budgetverwaltung kann die IMS mit zahlreichen Innovationen aufwarten – zum Beispiel im Bereich des Projektmanagements oder mobiler Lösungen.

Die GOPO-mbH aus Stetten, Baden-Württemberg, ist ein Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen, das Ihren Kunden praxisorientierte Beratung und Betreuung über alle Prozessstufen im Bereich Facility Management bietet. Die GOPO-mbH kann als Partner der IMS nun auch Ihren Kunden bei den Volksbanken und Raiffeisenbanken eine ganzheitliche Lösung im Geschäftsbereich Facility Management anbieten.
Die speziellen Anforderungen der einzelnen Banken können aufgrund des modular aufgebauten und durch Parametrierung vom Kunden anpassbaren CAFM-System IMSware sehr zügig und vor allem nach den individuellen Bedürfnissen der Banken erstellt werden. Auf Grund der langjährigen Erfahrungen der IMS und der GOPO-mbH können Projekte, von der Anforderungsanalyse bis zur Implementierung, sehr schnell und erfolgreich umgesetzt werden.



Weitere Infos zu dieser Pressemeldung:

Themen in dieser Pressemitteilung:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die IMS Gesellschaft für Informations- und Managementsysteme mbH mit Sitz in Dinslaken ist eines der führenden Software- und Beratungshäuser in den Bereichen Facility Management und Technische Informations- und Meldesysteme. Als konzernunabhängiges, mittelständisches Unternehmen entwickelt und vertreibt IMS bereits seit 1987 erfolgreich innovative IT-Lösungen. Die eigene Software IMSware hat sich am Markt dauerhaft etabliert. Der offene, objektorientierte Ansatz und der modulare Aufbau garantieren dem Kunden eine integrative Gesamtlösung auf Basis einer modernen Standardsoftware, welche exakt an die Praxisbedürfnisse angepasst werden kann. Von dem Erfolg der IMSware zeugen mehr als 10.000 installierte Arbeitsplätze bei namhaften Kunden in Deutschland und dem europäischen Ausland. Branchenübergreifend gelingt es, mit IMSware die Produktivität und Rentabilität entscheidend zu steigern. IMS versteht sich als Full Service Anbieter. Die in ihrer Mehrheit diplomierten und promovierten IMS-Spezialisten treiben nicht nur Forschung und Entwicklung intensiv voran, sondern bieten dem Kunden mit Bedarfsanalysen, Projektplanung, Softwareimplementierung, Schulungen etc. hochqualifiziertes Consulting an. Mit der IMS.kom GmbH hat IMS außerdem ein eigenständiges Tochterunternehmen gegründet, dass sich ausschließlich auf die Einführung und Beratung von Software-Lösungen für Kommunen spezialisiert hat.



Leseranfragen:

IMS GmbH
Erlenstr. 80
D-46539 Dinslaken
Fon: +49 2064 4986 0
Fax: +49 2064 4986 -49

www.imsware.de
ims(at)imsware.de

Pressekontakt: Svea Kostanczak


GOPO-mbH
Guldenbergstr. 15
D-72510 Stetten a.k.M.
Fon: +49 75 73 95 8-148
Fax: +49 75 73 95 8-209

www.gopo-mbh.de
info(at)gopo-mbh.de



PresseKontakt / Agentur:

IMS GmbH
Erlenstr. 80
D-46539 Dinslaken
Fon: +49 2064 4986 0
Fax: +49 2064 4986 -49

www.imsware.de
ims(at)imsware.de

Pressekontakt: Svea Kostanczak



drucken  als PDF  an Freund senden  Mehr Sicherheit im Online-Zahlungsverkehr: Demandware erhält PCI-Zertifizierung Firewall-Management-Lösung Tufin SecureTrack unterstützt Cisco und Juniper
Bereitgestellt von Benutzer: imsware
Datum: 29.04.2008 - 14:10 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 47984
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Svea Kostanczak
Stadt:

Dinslaken


Telefon: 02064-49 86-31

Kategorie:

Softwareindustrie


Meldungsart: Unternehmensinformation
Versandart: eMail-Versand
Freigabedatum: 29.04.2008

Diese Pressemitteilung wurde bisher 286 mal aufgerufen.


Die Pressemitteilung mit dem Titel:
"IMSware – erfolgreiche Zertifizierung "
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

IMS GmbH (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

CAFM mit Herausforderung: IMSWARE bei der Stadt Fulda ...

Die Stadt Fulda gehört jetzt zu den Anwendern von IMSWARE. Nach der Implementierung sind Flächenmanagement und Objektmanagement im Einführungsbetrieb, Instandhaltung und Wartung werden aktuell ergänzt. Weitere Module sind in Vorbereitung. Die ...

IMS GmbH - Expansion in den Süden Deutschlands ...

„Ein weiterer konsequenter Schritt in Sachen Unternehmensentwicklung ist getan. Mit den neuen Geschäftsräumen in Philippsburg, Baden-Württemberg, möchten wir unsere führende Marktpräsenz noch weiter ausbauen“, so Geschäftsführer Dr. Chris ...

Alle Meldungen von IMS GmbH