PresseKat - Studie

Studie

ID: 47883

Hamburg, 28. April 2008 - Orientierung, Nachhaltigkeit, Exklusivit├Ąt und Gemeinschaft sind die gro├čen Themen in der Werbesprache - Slogans.de und Trendb├╝ro legen Studie "Werbetrends 2008" vor:

(firmenpresse) - Zum zweiten Mal, als Nachfolger der Werbetrends 2007, legen Slogans.de, die
Datenbank der Werbung, und Trendb├╝ro, Beratungsgesellschaft f├╝r
gesellschaftlichen Wandel, eine repr├Ąsentative Studie der Werbesprache vor. F├╝r
"Werbetrends 2008" wurden 5.732 neu eingef├╝hrte Werbeslogans der Jahre 2000 -
2007 aus 35 Branchen einer eingehenden soziolinguistischen Analyse und einem
gesellschaftlichen Diskurs unterzogen. 

Trend Orientierung
Die heutige Konsumwelt bietet ein Maximum an Entscheidungs- und
Wahlfreiheiten. Um den ├╝berforderten Kunden zu entlasten, werden Markenslogans
immer kompakter und f├╝r den Konsumenten greifbarer dargestellt. In der
Werbelandschaft finden sich zunehmend Slogans, die sich durch ihre appellhafte
Form von anderen Slogans abheben. Sie sprechen ihr Zielpublikum ganz direkt an
und motivieren es, konkrete Handlungen durchzuf├╝hren. War die Pr├Ąsenz
aktivierender Slogans bis zum Jahr 2004 noch r├╝ckl├Ąufig, nehmen motivierende
Botschaften seither wieder deutlich zu und erreichen 2007 einen H├Âchstwert.┬á

Trend Nachhaltigkeit
Die globale Gesellschaft erkennt, dass alles mit allem zusammenh├Ąngt. Aufgrund
von Berichten ├╝ber Umweltverschmutzung, Klimakatastrophen,
Lebensmittelskandale und der sp├╝rbaren Zunahme pers├Ânlicher gesundheitlicher
Beeintr├Ąchtigungen findet allm├Ąhlich ein Umdenken statt. Es entsteht der Wunsch
nach ethischem Konsum und L├Âsungen, die nicht nur individuelle Bed├╝rfnisse
befriedigen, sondern helfen, die Probleme der Welt zu l├Âsen. So bahnt sich denn
auch unaufhaltsam ein neuer Gesellschaftstrend seinen Weg in die Werbung. Das
neu entdeckte "Gr├╝ne Bewusstsein" und der Wunsch der Menschen nach mehr
Nachhaltigkeit dr├╝cken sich in der Werbesprache aus. Adjektive wie "bio", "gr├╝n",
"bewusst", "besser", "wertvoll", "nachhaltig" oder "umweltbewusst" sind h├Ąufige
Repr├Ąsentanten einer bewussteren Konsumkultur.┬á





In den Jahren 2000 bis 2006 spielte die Nachhaltigkeit noch keine gro├če Rolle in
der Werbesprache. Erst jetzt reagieren die Unternehmen mit konkreten
Ma├čnahmen und stellen diese auch in ihrer werblichen Kommunikation heraus.
Dementsprechend wurde im Jahr 2007 mit einem Wert von 4,6 Prozent ein
rasanter Anstieg von Werbeslogans, die Nachhaltigkeit kommunizieren,
verzeichnet (2004: 1,3 Prozent). 

Trend Exklusiver Genuss 
Upgrade bezeichnet heute nicht mehr nur eine rein quantitative, sondern vielmehr
auch eine qualitative Verbesserung des Lebensstandards. Erstklassige, exklusive
und verl├Ąssliche G├╝ter stehen hoch im Kurs und heben ihre Eigent├╝mer von der
Masse ab. 

Nach dem Billigtrend der letzten Jahre findet nun der Wunsch nach hochwertigen
Produkten auch wieder Einzug in die Werbung. Werbeslogans greifen bei der
Auswahl von W├Ârtern auf die ganze "Exklusiv-Palette" zu. Worte wie
beispielsweise "Qualit├Ąt", "Erfolg", "Service", "Kompetenz", "Tradition",
"Erfahrung", "mehr", "gut", "spezialisiert" und "excellence" dr├╝cken ein
hochwertiges Angebot aus. Die neue Anspruchshaltung zeigt sich auch im h├Ąufig
genutzten Wort "besser". Marken signalisieren hiermit auch eine selbstkritische
Sicht und zeigen, dass sie danach streben, einen besseren Standard zu erreichen.
Im Hinblick auf die H├Ąufigkeit von Slogans mit diesen Qualit├Ątsaspekten lag der
Anteil 2004 noch bei einem Tiefstwert von 9,5 Prozent. 2005 und 2006 stieg dieser
Wert bereits deutlich an und erreicht 2007 18,3 Prozent. 

Trend Gemeinschaft 
Identit├Ątsmanagement schl├Ągt heute die Br├╝cke zwischen Individualit├Ąt und
Zugeh├Ârigkeit. Gemeinschaft und Zusammengeh├Ârigkeit werden angesichts
schwindender verbindlicher sozialer Strukturen in Familie und Staat wieder
wichtiger. Ein Beispiel aus der Sozialwerbung zeigt diesen Paradigmenwechsel weg
von einzelk├Ąmpferischen Individualisten hin zum sozialeingebetteten Individuum
ganz deutlich. Der Slogan der Aktion Mensch "Es lebe der Unterschied" wurde 2007
neu eingef├╝hrt und erst k├╝rzlich wieder durch den vorherigen, heute aber
zeitgem├Ą├čeren Slogan "Das Wir gewinnt" (Aktion Mensch 2003) ersetzt.┬á

Immer h├Ąufiger wird in neu ver├Âffentlichen Werbebotschaften das Thema
"Gemeinschaft" angesprochen. Durch Worte wie "wir", "zusammen", "Team" oder
"f├╝r uns" wird dem Konsumenten ein neues Wir-Gef├╝hl vermittelt, das ihm durch
Identifikation mit der Marke Sicherheit durch Zugeh├Ârigkeit bietet. Nutzten 2004
nur 1,8 Prozent der Slogan-Neueinf├╝hrungen das Gemeinschaftsgef├╝hl, stieg ihr
Anteil in den letzten Jahren kontinuierlich auf 6,2 Prozent an. 

W├Ąhrend in der letzten Studie die wichtigsten Trends "einfach, nat├╝rlich und
direkt" lauteten, stellt sich die Werbesprache in der aktuellen Analyse deutlich
vielschichtiger und kreativer dar. Spielerischer Einsatz von inhaltlichen
Gegens├Ątzen und Doppeldeutigkeit steigern das Involvement der Zielgruppe, da
sich ihr die Werbebotschaft nicht sofort erschlie├čt. Der Einsatz von Sprachcodes in
Form von Anglizismen oder englischsprachigen Slogans, die insgesamt zwar leicht
abnehmen, jedoch nach wie vor 20 Prozent aller Slogans ausmachen, bedarf
Entschl├╝sselungskompetenz, die vorrangig die Zugeh├Ârigkeit zu einer Gruppe
unterstreichen soll. Auch der verst├Ąrkte Einzug von Sprache im SMS-Stil dr├╝ckt
klar die selbstgew├Ąhlte Zugeh├Ârigkeit und mediale Kompetenz aus. Die Studie ist
zu beziehen unter www.slogans.de oder www.trendbuero.com.



Weitere Infos zu dieser Pressemeldung:

Themen in dieser Pressemitteilung:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

├ťber Slogans.de
Slogans.de, die Datenbank der Werbung, ist Deutschlands gro├čes Internet-Portal
zur Recherche von Werbeslogans, ihren Marken, Branchen, Erscheinungsjahren und
Urheberagenturen. Als t├Ąglich aktualisiertes Online-Archiv und Zeitdokument ist es
Indikator f├╝r Trends in Werbesprache und Gesellschaft und bildet die
aussagekr├Ąftige Basis der vorliegenden Studie. Das ├Âffentlich zug├Ąngliche und
laufend erweiterte Archiv wird t├Ąglich international von Werbeagenturen und
Markenspezialisten genutzt zur Plagiatvermeidung, Konkurrenzanalyse und
kreativen Inspiration. Slogans.de wurde 2003 von den Gesellschaftern der
Hamburger Agentur Satelliten Media Design entwickelt, von Medien wie Spiegel
Online bis New York Times empfohlen und unter anderem ausgezeichnet mit dem
iF Communication Design Award 2005 sowie nominiert f├╝r den Designpreis der
Bundesrepublik Deutschland 2007. Weitere Informationen: www.slogans.de


├ťber das Trendb├╝ro
Das Trendb├╝ro ist eine international arbeitende Trendforschungs- und
Marketingberatungsagentur mit Sitz in Hamburg. Seit 1992 hilft es Unternehmen,
Trends in Gesellschaft und Konsum zu analysieren, um fr├╝hzeitig neue
Marktchancen zu erkennen, Marken und Produkte aktuell zu halten sowie Trends
gewinnbringend in die Produktentwicklung einzubeziehen. Auf Basis von Trend-
Insights entstehen kreative Strategien und Konzepte, die ver├Ąnderten
Umfeldbedingungen, W├╝nschen, Bed├╝rfnissen und Werten von Konsumenten
Rechnung tragen. Im Rahmen verschiedener Buchprojekte wie beispielsweise
"Anzeigentrends" (Spiegel Verlag), "W├Ârterbuch der Szenesprachen" sowie
"W├Ârterbuch der New Economy" (beide Duden Verlag) sowie diversen Research
und Consulting Projekten f├╝r internationale Unternehmen hat sich das Trendb├╝ro
bereits zuvor mit den Zusammenhang von Sprache, Gesellschaft und Konsum
besch├Ąftigt. Weitere Informationen: www.trendbuero.com




Leseranfragen:

Alexander Hahn / Inga Wermuth
Slogans.de - Die Datenbank der Werbung
Hohe Bleichen 5
D-20354 Hamburg
Tel: +49-40-460090-35
info(at)slogans.de

Katharina Michalski / Prof. Peter Wippermann
Trendb├╝ro - Beratungsunternehmen f├╝r gesellschaftlichen Wandel
Hohe Br├╝cke 1
D-20459 Hamburg
Tel.: +49-40-369778-16
info(at)trendbuero.de




PresseKontakt / Agentur:

Alexander Hahn / Inga Wermuth
Slogans.de - Die Datenbank der Werbung
Hohe Bleichen 5
D-20354 Hamburg
Tel: +49-40-460090-35
info(at)slogans.de

Katharina Michalski / Prof. Peter Wippermann
Trendb├╝ro - Beratungsunternehmen f├╝r gesellschaftlichen Wandel
Hohe Br├╝cke 1
D-20459 Hamburg
Tel.: +49-40-369778-16
info(at)trendbuero.de




drucken┬á┬áals PDF┬á┬áan Freund senden┬á┬á├ťbersichtliche Feinplanung mit grafischer Kapazit├Ątsanzeige zur Produktionsplanung (PPS) Markenf├╝hrung f├╝r kleine und mittlere Unternehmen
Bereitgestellt von Benutzer: satellit
Datum: 28.04.2008 - 15:18 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 47883
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Stadt:

Hamburg



Kategorie:

Unternehmensf├╝hrung


Meldungsart: Produktank├╝ndigung
Versandart: Ver├Âffentlichung
Freigabedatum: 28.04.2008
Anmerkungen:
Belegexemplar erbeten, falls m├Âglich

Diese Pressemitteilung wurde bisher 383 mal aufgerufen.


Die Pressemitteilung mit dem Titel:
"Studie "
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Slogans.de (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gem├Ą├č TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gem├Ą├č der DSGVO).

Neue Studie: Werbetrends 2007 ...

- Slogans.de und Trendb├╝ro legen neue Trendstudie vor - Umfangreiche soziolinguistische Auswertung der Slogans.de-Datenbank - Erstmals ├╝ber 3.800 Slogans der letzten f├╝nfeinhalb Jahre analysiert Slogans.de, die Datenbank der Werbung, ha ...

Alle Meldungen von Slogans.de