Erste All-in-One Lösung für mehr Sicherheit bei elektronischen Rechnungen

ID: 26062
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - Katzwinkel: Die „Gesellschaft für Deep Support Economy“ (gfdse) bringt zum 01.02.2007 die erste Lösung für klein und mittelständische Unternehmen auf den Markt, die alle Anforderungen des Gesetzgebers beim Umgang mit elektronischen Dokumenten erfüllt.

Florian Kölsch Geschäftsführer der gfdse erwähnt: „Es gibt 3 wesentliche Punkte, die beim Umgang mit elektronischen Dokumenten zu beachten sind. Heute versenden viele Unternehmen schon Rechnungen, Angebote, Vertragsänderungen oder Kundendokumente elektronisch, die das Finanzamt als steuerrelevante Unterlagen betrachtet“.

Kölsch führt weiter aus, das diese Dokumente also Emails

- wie Papierdokumente revisionssicher aufbewahrt werden müssen und diese damit auch
unter die hierfür geltenden Aufbewahrungsfristen fallen.
- wie Eingangs- und Ausgangsrechnungen, die Vorsteuer und Mehrwertsteuer ausweisen und
als elektronisches Dokument signiert sein müssen.
Es ist ein Kundenservice, wenn man Ausgangsrechnungen signiert, die man per E-Mail schicken kann.
Rechnungsempfänger müssen bei eingehenden Rechnungen, die Sie digital empfangen und digital speichern, prüfen.
Nach §15 des UstG. ist der Buchhaltungspflichtige und Vorsteuerabzugsberechtigte verpflichtet, die eingegangenen Signaturen auf Herkunft und Gültigkeit zu prüfen. Ansonsten besteht die Gefahr, dass eine Anerkennung der eventuell schon verrechneten Vorsteuer zurückgezahlt werden muss.

Viele klein und mittelständische Unternehmen, haben bis heute ihre gesamte IT-Systeme noch nicht an die vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Anforderungen angepasst, laut Florian Kölsch.
Die Gesellschaft für Deep Support Economy bietet ab 01.02.2007 die Lösung an, die alle vom Gesetzgeber geforderten Punkte erfüllt:

- Revisionssichere Archivierung von E-Mails
- „Qualifizierte elektronische Signatur“ für das Versenden von steuerrelevanten Dokumenten
- Prüfung von Dokumenten auf Vorsteuerabzugsfähigkeit (Signaturprüfung, Rechnungsprüfung)



Mit der Vorstellung der Dienstleistung „MitIT_signieren“ haben sich bereits Wirtschaftsverbände und Franchiseunternehmen für die Dienstleistung angemeldet.

Die ersten Pilotkunden zeigten sich begeistert.
Kundenkommentar: „Die Lösung überzeugt durch die Preisgünstigkeit und der flexiblen Einsatzmöglichkeit. Es bedarf keiner Umstellungen der Infrastruktur, was Zeit, Geld und Nerven spart.“
Der Preis für die Lösung beträgt eine einmaligen Einrichtungspauschale von 49 € und im
Basic Tarif 29,90 € pro Monat sowie im Premium Tarif 49,90 € pro Monat.

Weitere Informationen können per Mailformular unter www.gfdse-experten.de angefordert werden oder direkt an signatur(at)gfdse-experten.de
Katzwinkel, den 23.01.2007



Keywords (optional):

gdpdu, gobs, steuern, elektronische, rechnungen, vertraege, mails, e, mail, unternehmens, sicherheit, vorsteuer,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

bereitgestellt von: gfdse
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 23.01.2007 - 15:35
Sprache: Deutsch
News-ID 26062
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: Gesellschaft für Deep Support Economy
Ansprechpartner: Florian Kölsch Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Katzwinkel
Telefon: 02742/969252

Meldungsart: Produktankündigungen
Versandart: eMail-Versand
Freigabedatum: 23.01.2007

Diese Pressemitteilung wurde bisher 731 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]