Bundesweite Solidaritätsaktion am 18. November 2017: Caritas lässt in 80 Orten "Eine Million Sterne" leuchten

ID: 1549555
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(ots) - Am 18. November 2017 veranstaltet die Caritas in
Deutschland zum elften Mal die Solidaritätsaktion "Eine Million
Sterne". In bundesweit 80 Orten setzen Caritasverbände, Einrichtungen
und Pfarrgemeinden ein leuchtendes Zeichen für eine gerechtere Welt.
Tausende Kerzen werden an dem Wochenende öffentliche Plätze im ganzen
Land in strahlende Lichtermeere verwandeln.

Die Aktion "Eine Million Sterne" greift das Motto der diesjährigen
Caritas-Kampagne "Zusammen sind wir Heimat" auf. Ihr Anliegen ist es,
dass das Zusammenleben der Menschen, die hier schon immer gelebt
haben und jener, die als Flüchtlinge oder Migranten nach Deutschland
gekommen sind, gut gestaltet wird. Denn die Angst vieler Menschen vor
Überfremdung wächst. "Zusammen sind wir Heimat", wenn sich immer mehr
Menschen bereitfinden, ihre Heimat mit anderen zu teilen. Am Beispiel
von einheimischen und Flüchtlingskindern im Libanon zeigt Caritas
international, das Hilfswerk des Deutschen Caritasverbandes, die
weltweite Dimension des Themas auf.

Die Spenden aus der bundesweiten Solidaritätsaktion kommen lokalen
Hilfsprojekten zugute sowie einem Schulprojekt von Caritas
international im Libanon: Fast zwei Millionen Flüchtlinge überwiegend
aus Syrien haben im Libanon Zuflucht gesucht. Jeder dritte Einwohner
ist dort inzwischen Flüchtling. Statt zur Schule zu gehen, müssen
250.000 Flüchtlings- und 50.000 libanesische Kinder zum
Lebensunterhalt ihrer Familien beitragen. Gleichzeitig unterstützt
die Caritas Libanon hunderttausende Kinder und Jugendliche durch
Schulbeihilfen, angepasste Lernangebote sowie Hausaufgaben- und
außerschulische Betreuung: Damit sie sich dort, wo sie aufwachsen,
Perspektiven für ein besseres Leben schaffen können.

Die Aktion "Eine Million Sterne" findet in diesem Jahr an 80 Orten
in zehn Bundesländern statt, unter anderem in: Augsburg, Blankenheim,


Dachau, Düsseldorf, Freiburg, Fulda, Haltern am See, Heidelberg,
Kaiserslautern, Koblenz, Krefeld, Lörrach, Lohr am Main, Mannheim,
Münster, Osnabrück, Passau, Ravensburg, Regensburg, Rendsburg,
Straubing, Stuttgart, Ulm, Wülfrath.

Sie finden weitere Informationen und Kontaktdaten der
Ansprechpartner für die Lichteraktion in Ihrer Nähe unter:
www.einemillionsterne.de/veranstaltungsorte

Für ein Bild zur Kampagne oder bei weiteren Fragen wenden Sie sich
bitte an:
Christine Decker, Tel. 0761-200 620
Email: christine.decker(at)caritas.de



Pressekontakt:
Deutscher Caritasverband,
Caritas international,
Öffentlichkeitsarbeit,
Karlstr. 40,
79104 Freiburg.
Telefon 0761 / 200-0.
Michael Brücker (verantwortlich, Durchwahl -293),
Achim Reinke (-515)
www.caritas-international.de

Original-Content von: Caritas international, übermittelt durch news aktuell



Keywords (optional):

hilfsorganisation, soziales, fluechtlinge,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

bereitgestellt von: ots
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 09.11.2017 - 11:52
Sprache: Deutsch
News-ID 1549555
Anzahl Zeichen: 3130
Kontakt-Informationen:
Firma: Caritas international
Stadt: Freiburg


Diese Pressemitteilung wurde bisher 382 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]