BioLAGO kooperiert mit europäischen Gesundheitsnetzwerken

CH-Luzern I Das Netzwerk für Lebenswissenschaften am Bodensee BioLAGO e.V. ist jetzt Mitglied der internationalen HealthTech-Clusterkooperation. Bei einem Treffen mit Cluster-Managern aus Österreich, Deutschland und der Schweiz wurde BioLAGO offiziell aufgenommen. Durch den Beitritt vernetzt die Clusterkooperation nun rund 2500 Mitglieder aus Wirtschaft, Wissenschaft und Kliniken.

ID: 1540741
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - Besiegelt wurde die Aufnahme Mitte September 2017 in Luzern bei einem Workshop mit Vertretern der Cluster aus der Steiermark und Tirol, aus dem Kanton Schwyz und Sachsen-Anhalt. Die Cluster aus Österreich, der Schweiz und Deutschland haben einen Schwerpunkt im Bereich Gesundheit und Medizintechnik. Sie wollen gemeinsam auf Fachmessen auftreten sowie Veranstaltungen zu Themen wie Diagnostik, Laborautomatisierung und Digitalisierung in der Medizin durchführen. Darüber hinaus sind Kooperationen in Forschungsprojekten geplant.

„Im Zentrum dieser Zusammenarbeit steht die Verbesserung von Services für unsere Mitglieder sowie deren Vernetzung mit den Mitgliedern der Partner-Cluster“, erklärt Andreas Baur, Geschäftsführer des BioLAGO e.V. Die Cluster aus Österreich, der Schweiz und Deutschland haben bisher sehr gute Erfahrungen mit dem internationalen Verbund gemacht und begrüßten BioLAGO als neues Mitglied.

Mitglieder der Healthtech-Clusterkooperation (D-A-CH) sind:

Human Technology Styria GmbH (Graz)
Health Tech Cluster Switzerland (Schwyz)
Cluster Life Sciences Tirol (Innsbruck)
Cluster Medizin- und Gesundheitstechnik Sachsen-Anhalt (Magdeburg)
BIOPRO Baden-Württemberg GmbH (Stuttgart)
Niederösterreichs Wirtschaftsagentur GmbH (Pölten)
Forum MedTech Pharma e.V. (Nürnberg)
Medizintechnik-Cluster Business Upper Austria – OÖ Wirtschaftsagentur GmbH (Linz)
ARGE LISAvienna (Wien)
Medical Valley EMN e. V. (Erlangen)
TIS Techno Innovation South Tyrol KAG (Bozen)
Life Science Alliance Brandenburg-Berlin (Potsdam)
BioLAGO e.V. – life science network (Konstanz/Bodensee)



Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://www.biolago.org/2017/10/13/biolago-kooperiert-mit-europaeischen-gesundheitsnetzwerken/



Keywords (optional):

life, science, biolago, cluster, kooperation,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

BioLAGO ist das Netzwerk für Lebenswissenschaften (Life Sciences) in der Vierländerregion Bodensee (Deutschland, Schweiz, Österreich, Liechtenstein). Es vereint 100 Mitglieder im Bereich Gesundheit - mit über 200.000 Arbeitsplätzen eine der Kernbranchen der Region Hochrhein-Bodensee. Dazu gehören Hightech-Branchen wie Diagnostik, Pharma, Biotechnologie, Medizintechnik, Analytik, Bio- und Medizininformatik, Ernährung und Umweltschutz.

Dies ist eine Pressemitteilung von

bereitgestellt von: BioLAGO
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 16.10.2017 - 10:37
Sprache: Deutsch
News-ID 1540741
Anzahl Zeichen: 2093
Kontakt-Informationen:
Firma: BioLAGO e.V.
Ansprechpartner: Eva Botzenhart-Eggstein Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Konstanz
Telefon: 07531-9215253

Meldungsart: Kooperation
Versandart: Veröffentlichung
Freigabedatum: 16.10.2017

Diese Pressemitteilung wurde bisher 301 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]