Programmatic Advertising: esc interactive öffnet mit JPX den Markt für Rich Media Sonderwerbeformen

Die Hamburger Agentur esc interactive hat sich mit zahlreichen Alleinstellungsmerkmalen als Top-Adresse für Rich Media Kampagnen etabliert. Ausschlaggebend für die erstklassige Marktposition sind umfassende Kompetenzen im Bereich Programmatic Advertising und die hauseigene Markt- und Beratungsexpertise.

ID: 1239301
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - Hochwertige und aufmerksamkeitsstarke Rich Media Sonderwerbeformen sind nicht mehr länger "nice to have", sondern schon bald ein wesentlicher Faktor auf dem wettbewerbsintensiven Markt für Programmatic Advertising. Zu diesem Schluss kommt die Hamburger Fachagentur esc interactive nach ihrer nunmehr über ein Jahr währenden Partnerschaft mit der niederländischen AdExchange JustPremium (JPX).

In dieser Zeit, so Managing Director Stephan Thewes, habe man den Weg für solche Formate in den deutschsprachigen Ländern geebnet und könne bereits jetzt auf erstklassige Branding-Kampagnen zurückblicken.

Erstklassige Marktposition

Durch die seit April 2014 bestehende exklusive Kooperation mit JustPremium bietet sich den Kunden der esc interactive eine Vielfalt an exklusiven und zugleich top-innovativen Werbeflächen des Partners wie z.B. Lightbox und Billboard Push-Up, mit denen ein erfolgreicher Markteintritt nicht nur in Deutschland, sondern auch in der Schweiz und in Österreich gelang.

Als absoluten Meilenstein bewertet esc interactive die allererste rein programmatische Ausspielung einer Fireplace-Werbeanzeige für einen namhaften Automobilhersteller auf TOP-AGOF-Webseiten Anfang dieses Jahres. Mit diesen und weiteren schon jetzt verfügbaren Rich Media- Anzeigen auf durchweg hochwertigem Inventar hat die am Hamburger Fischmarkt ansässige Agentur eine Vorreiterrolle im Bereich des Programmatic Advertising eingenommen.

Umfassende Markt- und Beratungsexpertise

Profiteure der jüngsten Entwicklung sind alle Marktteilnehmer: Werbetreibende und Media-Agenturen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben nun direkten programmatischen Zugriff auf diese hochwertigen Sonderwerbeformen - auch von TOP-AGOF-Publishern. Um dies dauerhaft zu gewährleisten, arbeitet esc interactive eng mit der Demandside wie auch der Supplyside zusammen. Agenturchef Stephan Thewes ergänzt:

„Gerade weil ja nicht nur das Programmatic Advertising in der D-A-CH Region relativ jung ist, sondern vor allem auch die Werbeformen unseres Partners Just Premium, ist der Prozess noch sehr beratungsintensiv. Deshalb stehen wir unseren Ansprechpartnern bei Mediaagenturen und Publishern stets beratend zur Seite - und das mit der Kompetenz des gesamten Teams der esc interactive.“



Für Matthias Jürgensen, Director Publisher Development bei esc interactive, ist die hauseigene Beratungsexpertise u.a. im Bereich programmatische Rich Media- Anzeigen ein wesentlicher Faktor für die herausragende Marktstellung bei Publishern und Agenturen:

„Programmatic Advertising war noch vor wenigen Jahren für die meisten Marktteilnehmer Neuland, inzwischen ist es ein wesentlicher Faktor der Werbeaktivitäten und der Anteil des Programmatic Advertising steigt kontinuierlich. Der Weg führt in Richtung hochwertige und innovative Rich Media Werbeformate. Dass wir im deutschsprachigen Raum Wegbereiter und gemeinsam mit unseren Partnern schon so weit fortgeschritten sind, liegt nicht zuletzt an unserer umfassenden Markt- und Beratungsexpertise“.

Mehr über die Aktivitäten von esc interactive Hamburg erfahren Besucher der dmexco am Stand A065 A069 der Konzernmutter esc mediagroup in Halle 7 der Messe Köln. Kontaktanfragen und Terminvereinbarungen zur dmexco 2015 bietet Ihnen die Mailadresse dmexco(at)escinteractive.com



Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://www.escinteractive.com



Keywords (optional):

rich-media, programmatic-advertising, onlinemarketing, hamburg,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die in Hamburg ansässige esc interactive GmbH ist ein Fachanbieter für Display, Mobile, Video- und Programmatic Advertising mit dem Fokus auf Trading-, Branding- und Performance Kampagnen. Die von Managing Director Stephan Thewes geführte Agentur ist spezialisiert auf strategische Beratung. Speziell für Mediaagenturen und Werbetreibende bietet das Unternehmen maßgeschneiderte In-House-Lösungen für Mobile-, Video- und Display Ad Kampagnen an. Erfahren Sie mehr unter www.escinteractive.com

Dies ist eine Pressemitteilung von

Leseranfragen:

esc interactive GmbH
Pinnasberg Dock 47
20359 Hamburg
Tel. +49 40 7566322-44
Fax:+49 40 7566322-99
kontakt(at)escinteractive.com



PresseKontakt / Agentur:

esc mediagroup GmbH
Norbert Schretzenmayr
Josef-Felder-Straße 53
81241 München
Tel. +49 (0) 89 / 159 86 78 - 100
Fax:+49 (0) 89 / 159 86 78 - 109
presse(at)escmediagroup.de



bereitgestellt von: esc-mediagroup
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 16.07.2015 - 13:37
Sprache: Deutsch
News-ID 1239301
Anzahl Zeichen: 3767
Kontakt-Informationen:
Firma: esc interactive GmbH

Meldungsart: Unternehmensinformation
Versandart: Veröffentlichung
Freigabedatum: 16.07.2015

Diese Pressemitteilung wurde bisher 458 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]