Sonntag aktuell: Sonntag Aktuell zum drohenden Pfarrermangel bei den Protestanten:

ID: 1218633
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(ots) - Diese Entwicklung zu stoppen, wird nicht
einfach. Natürlich hat die Personalpolitik der Kirchen in den
vergangenen Jahrzehnten den einen oder die andere abgeschreckt. Aber
auch die gesellschaftlichen Bedingungen haben sich verändert: Die
Kirchen haben an Einfluss verloren, vielen ist sie nicht mehr
wichtig - das zeigen die hohen Austrittszahlen. Ein Gemeindepfarramt
erscheint daher nicht mehr so attraktiv wie in früheren Jahren:
Die Gemeinden werden größer, die Aufgaben und Anforderungen wachsen.
Zudem stehen Pfarrfamilien immer unter besonderer Beobachtung der
Gemeinde. Viele junge Menschen wollen das nicht mehr. Deshalb reicht
es nicht, für das Theologiestudium zu werben. Auch das Pfarrerbild
muss überdacht werden - in der Kirchenleitung wie an der Basis.



Pressekontakt:
Sonntag aktuell
Joachim Volk
Telefon: +49 (0)711/7205-7110
j.volk(at)stn.zgs.de



Keywords (optional):

politik,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

bereitgestellt von: ots
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 30.05.2015 - 20:40
Sprache: Deutsch
News-ID 1218633
Anzahl Zeichen: 1009
Kontakt-Informationen:
Firma: Sonntag aktuell
Stadt: Stuttgart


Diese Pressemitteilung wurde bisher 269 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]