PresseKat - Guerilla Recruiting

Guerilla Recruiting

ID: 1137729

Auf der Suche nach den richtigen Mitarbeitern gehen viele Unternehmen mittlerweile eher unkonventionelle Wege. In logischer Konsequenz erfreut sich Guerilla Recruiting immer größerer Beliebtheit.

(firmenpresse) - Qualifizierte Mitarbeiter sind in Unternehmen gefragter denn je, was durch den chronischen Fach- und F√ľhrungskr√§ftemangel noch versch√§rft wird. Universit√§ten und (Fach-)Hochschulen haben diesen Trend schon lange erkannt und mittels Karrieretagen, in deren Verlauf Unternehmen vor Ort um potenzielle Mitarbeiter werben k√∂nnen, reagiert. Aber auch viele Unternehmen gehen auf der Suche nach den geeignetsten Kandidaten f√ľr die Vakanzen neue und teilweise unkonventionelle Wege in Form von Guerilla Recruiting.

Guerilla Recruiting kann sowohl als Erg√§nzung zu ‚Äěherk√∂mmlichen‚Äú Recruiting-Ma√ünahmen als auch als alleinige Recruiting-Strategie eingesetzt werden. In der unternehmerischen Praxis findet sich h√§ufig, dass Guerilla Recruiting in gro√üen Unternehmen und Konzernen als Erg√§nzung genutzt wird ‚Äďhingegen kleinere und mittelst√§ndische Unternehmen Guerilla Recruiting als ‚Äěkosteng√ľnstige‚Äú Alternative einsetzen, um die gr√∂√ütm√∂gliche Aufmerksamkeit zu erzielen.

In der Regel lassen sich vier Varianten des Guerilla Recruitings unterscheiden, welche anschließend kurz erläutert werden:

Ambient Recruiting:
Beim Ambient Recrutiting werden Medienformate, welche im direkten Lebens- und Freizeitumfeld der gew√ľnschten Zielgruppe vorzufinden sind, als Recruiting-Ma√ünahmen einbezogen. Typische Beispiele hierf√ľr sind unter anderem Postkarten, Bierdeckel oder auch Posterw√§nde.
Viral Recruiting:
Beim Viral Recruiting wird die Verbreitung einer Werbebotschaft √ľber das Internet genutzt, um mit einer ungew√∂hnlichen Botschaft f√ľr einen Arbeitgeber zu werben. Die einfachste Form stellt hier beispielsweise ein Werbeslogan am Ende von Emails mit der Aufforderung sich zu bewerben, der automatisch verschickt wird.
Trojan Recruiting:
Beim Trojan Recruiting spielen moderne Medien oft eine Schl√ľsselrolle. Es hat seinen Namen vom trojanischen Pferd der griechischen Mythologie. Hier wird quasi direkt bei der Konkurrenz versucht, an geeignete Mitarbeiter zu gelangen.




Conspiracy Recruiting:
Conspiracy Recruiting bedeutet, dass sich potenzielle Kandidaten sowie Arbeitgeber treffen, ohne dass die Anwerbung im Fokus steht. Ziel ist zun√§chst vielmehr der Informationsaustausch und das gegenseitige Kennenlernen ‚Äď das aber sp√§ter durchaus in einem Arbeitsverh√§ltnis enden kann.

Guerilla Recruiting bietet zweifelsohne den gro√üen Vorteil, dass auch Nichtsuchende aktiv angesprochen werden k√∂nnen. Dar√ľber hinaus l√§sst sich oft eine sehr zielgenaue Ansprache interessanter Adressatengruppen realisieren.

Von elementarer Bedeutung hat sich beim Guerilla Recruiting erwiesen, dass die Ma√ünahme in jedem Fall zum Unternehmen passen muss. So bringt die kreativste und pfiffigste Ma√ünahme nicht den gew√ľnschten Erfolg ‚Äď n√§mlich sich als hippes und dynamisches Unternehmen nach au√üen darzustellen ‚Äď wenn das anschlie√üende Bewerbermanagement durch einen langsamen und b√ľrokratischen Rekrutierungsprozess gekennzeichnet ist.
Zur Optimierung des Rekrutierungsprozesses greifen viele Unternehmen bereits auf Bewerbermanagement Softwarel√∂sungen zur√ľck, welche den administrativen Aufwand signifikant reduzieren und dadurch zu einer Beschleunigung des gesamten Prozesses f√ľhren k√∂nnen.

Der Bewerbermanager ‚Äď die innovative, webbasierte Bewerbermanagement Software von BITE ‚Äď bietet zahlreiche Funktionalit√§ten und Features, welche einem zielf√ľhrenden Guerilla Recruiting zu Gute kommen. So erm√∂glichen beispielsweise die integrierten Kommunikationsfeatures wie Serienbriefe und Serienemails inklusive Vorlagenmanagement eine schnelle und unkomplizierte Interaktion mit den Kandidaten. S√§mtliche Kommunikationsvorg√§nge werden automatisiert in der jeweiligen Bewerberakte abgelegt.
Geeignete Kandidaten, welche Interesse bekunden, jedoch eventuell erst zu einem viel späteren Zeitpunkt abkömmlich sind, können im Falle einer späteren Vakanz in den integrierten Bewerberpool verschoben werden.

Weitere Infos zu dieser Pressemeldung:

Themen in dieser Pressemitteilung:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die Business IT Engineers (kurz: BITE) setzen sich aus innovativen Software-Spezialisten und erfahrenen Unternehmensberatern zusammen.
Unter Einsatz von ‚ÄěState of the Art‚Äú-Technologien auf der einen Seite sowie der jahrelangen Beratungserfahrungen auf der anderen Seite entstehen die Web-Applikationen von BITE. Bei den Software-Produkten von BITE handelt es sich um pragmatische Werkzeuge f√ľr das Bewerbermanagement und das Personalmanagement zur nachhaltigen Implementierung von verbesserten Abl√§ufen und Prozessen im Unternehmen.
Mit dem BITE Bewerbermanager haben die Business IT Engineers eine vollst√§ndig webbasierte Bewerbermanagement Software entwickelt, welche sowohl durch Funktionsumfang als auch durch Stabilit√§t √ľberzeugt.

Wir haben uns unsere Arbeit zu unserer Passion gemacht:
Business IT Engineers -
Speed up your Business!



Leseranfragen:

BITE GmbH
Vera Sayle
Leitung Marketing
Resi-Weglein-Gasse 9
89077 Ulm
Tel.: +49 (0) 731/ 14 11 50 ‚Äď 0
info(at)b-ite.de
www.b-ite.de



drucken  als PDF  an Freund senden  Zahlung in Vielfalt und Schnelle: Salesforce-App bill.ON bindet PAYMILL ein Gemeinsam stark im Kampf gegen Produktpiraterie: Tracekey schließt sich dem IPM-Netzwerk der Weltzollorganisation an
Bereitgestellt von Benutzer: BITE
Datum: 20.11.2014 - 08:30 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1137729
Anzahl Zeichen: 4219

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Vera Sayle
Stadt:

Ulm


Telefon: 0731/ 14 11 50 - 0

Kategorie:

SaaS


Meldungsart: Produktinformation
Versandart: Veröffentlichung
Freigabedatum: 20.11.2014

Diese Pressemitteilung wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Die Pressemitteilung mit dem Titel:
"Guerilla Recruiting"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

BITE GmbH (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gem√§√ü TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gem√§√ü der DSGVO).

Bewerbervorauswahl fundiert und strukturiert umsetzen ...

Im optimalen Fall werden die Stellenausschreibungen des eigenen Unternehmens mit enormer Reichweite und Zielgruppen-spezifisch publiziert ‚Äď so dass auch wirklich jeder m√∂gliche (und unm√∂gliche) Bewerber davon angesprochen wird. In logischer Kons ...

Optimale Bewerber √ľber die Candidate Experience ...

Unternehmen profitieren heutzutage im ‚ÄěWar for Talents‚Äú zweifelsohne von einem effektiven Candidate Experience Management. Sei dies in erster Linie hinsichtlich einer optimalen Besetzung der Vakanzen aber auch hinsichtlich einer positiven Empfehl ...

Alle Meldungen von BITE GmbH