VOX etabliert erfolgreich neue Serien-Genres! / Kölner Sender mit 7,4 Prozent Marktanteil im Jahr 2013

ID: 1000546
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(ots) - VOX beschließt das Jahr 2013 in der Zielgruppe der
14- bis 59-jährigen Zuschauer mit einem durchschnittlichen
Marktanteil von 7,4 Prozent. Damit liegt der Kölner Sender in der
erweiterten Zielgruppe vor RTL II (5,8 Prozent) und Kabel 1 (5,3
Prozent). Weitere Durchschnittswerte in der erweiterte Zielgruppe
sind: RTL: 13,9 Prozent, Sat.1: 9,5 Prozent, ProSieben: 8,8 Prozent,
ZDF: 8,5 Prozent, ARD: 8,0 Prozent und Dritte-Programme: 7,7 Prozent.
Bei den Gesamtzuschauern beträgt der Marktanteil von VOX im Jahr 2013
5,6 Prozent.

Im Monat Dezember lag der durchschnittliche Marktanteil bei den
14- bis 59-Jährigen bei 6,8 Prozent und bei den Zuschauern ab 3
Jahren bei 5,2 Prozent.

Vor allem das erste Halbjahr 2013 verlief für den Kölner Sender
sehr erfolgreich: Im Februar, April und Juni 2013 konnte VOX jeweils
einen neuen Monatsbestwert (Februar: 7,8 Prozent/ April: 7,4 Prozent/
Juni: 7,4 Prozent) aufstellen! Am 21.3. erzielte der Kölner Sender
mit 11,3 Prozent in der erweiterten Zielgruppe außerdem den
zweithöchsten Tagesmarktanteil der Sendergeschichte.

Erfolg in Serie:

Der quotenstarke Februar ist nicht zuletzt auch auf die
Etablierung eines neuen Serien-Genres zurückzuführen: Die Doppelfolge
zum Start der neuen Mystery-Crime-Serie "Grimm" verfolgten ab 20:15
Uhr durchschnittlich 14,5 Prozent und ab 21:15 Uhr sogar 15,1 Prozent
der erweiterten Zielgruppe. Damit belegt "Grimm" Platz 3 in der
Hitliste der Serienstarts bei VOX. Sehr erfolgreich verlief auch der
Start der neuen Action-Crime-Serie "Arrow". Die Auftaktfolge am 16.9.
lockte 13,2 Prozent der 14- bis 59-Jährigen vor den Fernseher. Im
Sommer konnte mit "Revenge" außerdem eine weitere Serie die Herzen
der Zuschauer erobern. Die erste Staffel des US-Serien-Thrillers
erzielte Marktanteile von bis zu 10,8 Prozent bei den 14- bis


59-jährigen Zuschauern. Für sehr gute Quoten sorgten auch die bereits
fest etablierten VOX-Crime-Serien: "Crossing Jordan" verfolgten bis
zu 15,3 Prozent, "Life" bis zu 13,3 Prozent, "Rizzoli & Isles" am
großen "Rizzoli & Isles"-Highlight-Abend im Mai bis zu 13,0 Prozent
und "Criminal Intent" bis zu 12,2 Prozent der 14- bis 59-jährigen
Zuschauer.

Die VOX-Eigenformate:

Auch die VOX-Eigenformate waren im Jahr 2013 auf Erfolgskurs: In
der Primetime setzte "Guidos Shopping Queen des Jahres" der beliebten
Styling-Doku die Krone auf und das mit Erfolg: 9,6 Prozent der 14-
bis 59-jährigen Zuschauer verfolgten die "Shopping
Queen"-Spezialausgabe mit Star-Designer Guido Maria Kretschmer. Die
"Promi Shopping Queen" stand dem in nichts nach und konnte im
vergangenen Jahr am Sonntagabend gleich zwei neue Bestwerte seit
Sendestart aufstellen: Am 16.6. verfolgten 8,7 Prozent der
erweiterten Zielgruppe die Folge unter dem Motto: "Femme fatale -
Wickle deinen Traummann um den Finger". Am 17.11. erreichte die
Styling-Doku mit 1,85 Millionen außerdem einen neuen Zuschauerrekord.
Über einen neuen Bestwert konnte man sich auch bei "Prominent!"
freuen: Das Promi-Magazin mit Kolumnistin Constanze Rick schalteten
am 31.1. 2,51 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre ein. Mit einem
Jahresbestwert von 12,5 Prozent am Sonntagabend und von 10,3 Prozent
auf dem werktäglichen Sendeplatz sorgte das Magazin auch bei den 14-
bis 59-Jährigen für gute Quoten. Ein erfolgreicher Start gelang
Kult-Blondine Daniela Katzenberger: Die Auftaktfolge ihrer
Hochzeit-Doku "Daniela Hochzeitsgeheimnis" verfolgten in der
Hochzeitswoche im Mai 8,4 Prozent der 14- bis 59-Jährigen. Mit 10
Prozent Marktanteil in der erweiterten Zielgruppe legte die
Musik-Dokumentation "100 Songs, die die Welt bewegten" ebenfalls
einen beeindruckenden Start hin. Sehr gute Quoten erzielten in der
Primetime außerdem das "Ab ins Beet!"-Spezial von "Das perfekte Promi
Dinner" mit 9,5 Prozent und "Goodbye Deutschland" mit bis zu 8,9
Prozent Marktanteil. Über das aktuelle Tagesgeschehen informierten
sich 2013 bis zu 16,7 Prozent der 14- bis 59-Jährigen rund um
Mitternacht mit den "vox nachrichten".

Auch am Vorabend sorgten die Eigenformate für hohe Marktanteile -
allen voran ein bekanntes VOX-Gesicht mit neuem Auftrag! Die
Reise-Soap "Detlef muss Reisen" mit Jähzorn-Legende Detlef Steves
erzielte mit der Pilotfolge einen sehr guten Marktanteil von 12,3
Prozent. Über einen neuen Bestwert seit Sendestart konnte sich
Autohändlerin Panagiota Petridou freuen: "biete Rostlaube, suche
Traumauto" verfolgten am 27.10. 10,9 Prozent der 14- bis 59-jährigen
Zuschauer. Für sehr gute Quoten sorgten auch "Das perfekte Dinner"
mit Marktanteilen von bis zu 12,8 Prozent und "Das perfekte Dinner -
Wer ist der Profi?" mit Marktanteilen von bis zu 12,1 Prozent in der
erweiterten Zielgruppe. Sehr beliebt waren außerdem "Ab ins Beet!"
mit bis zu 11,3 Prozent, "Der Hundeprofi" mit bis zu 11,0 Prozent,
"mieten, kaufen, wohnen" mit bis zu 10,6 Prozent und "Ab in die
Ruine!" mit bis zu 10,2 Prozent Marktanteil. In der Daytime konnte
man sich 2013 gleich über mehrere erfolgreiche Neuzugänge freuen: Die
neue Hochzeits-Doku "4 Hochzeiten und eine Traumreise" erzielte nach
dem Start im Mai Marktanteile von bis zu 11,1 Prozent bei den 14- bis
59-Jährigen. Und die neue Hotel-Doku "Mein himmlisches Hotel" konnte
in den zwei Testwochen Marktanteile von bis zu 10,6 Prozent bei den
14- bis 59-Jährigen verbuchen. Sehr erfolgreich liefen aber auch die
bewährten VOX-Formate am Nachmittag. Die Styling-Doku "Shopping
Queen" konnte 2013 gleich zwei Rekorde seit Sendestart aufstellen: Am
22.2. schalteten 0,91 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre und am 22.5.
12,3 Prozent der erweiterten Zielgruppe ein. Auch "Verklag mich
doch!" erzielte am 19.3. mit einem sehr guten Marktanteil von 16
Prozent bei den 14- bis 59-Jährigen einen neuen Bestwert seit
Sendestart. Sehr gute Quoten am Sonntagnachmittag garantierten 2013
außerdem "Schneller als die Polizei erlaubt" mit Marktanteilen von
bis zu 10,6 Prozent und "auto mobil" mit Marktanteilen von bis zu
10,0 Prozent bei den Zuschauern zwischen 14 und 59 Jahren.

Die XXL-Dokumentationen bei VOX:

Im Jahr 2013 zeigte VOX wieder mehrere mehrstündige
Dokumentationen über verschiedene gesellschaftsrelevante Themen - und
das zum großen Gefallen der Zuschauer. Den Anfang machte 2013 das
achtstündige Doku-Event "Die Geschichte des Menschen": Die ersten
vier Stunden am 1.2. verfolgten 7,9 Prozent, die zweiten vier Stunden
am 2.2. 7,2 Prozent der 14- bis 59-Jährigen. Auch die Reihe der
Musik-Dokumentationen wurde 2013 erfolgreich von VOX fortgesetzt: Das
vierstündige Doku-Event "Stayin' Alive - 50 Jahre Bee Gees" erreichte
10,6 Prozent und "We are the Champions! - 40 Jahre Queen" 10,5
Prozent der 14- bis 59-jährigen Zuschauer. Für sehr gute Quoten
sorgte außerdem die dreistündige Dokumentation "Die Siegfried und
Roy-Story - erzählt von Thomas Gottschalk", die am 3.10. 9,2 Prozent
der erweiterten Zielgruppe vor den Fernseher lockte. Ganz besonders
erfolgreich war auch eine weitere Kombination aus Spielfilm und
Dokumentation am Donnerstagabend: "Stirb langsam 4.0" erreichte einen
sehr guten Marktanteil von 14,7 Prozent und die sich anschließende
Dokumentation "Bruce Willis - Warum die Legende niemals stirbt" 14,1
Prozent der 14- bis 59-Jährigen.

Und Action! - Die Spielfilme bei VOX:

Neben "Stirb langsam 4.0" (siehe oben) erfreuten sich 2013
zahlreiche weitere actiongeladene Spielfilme ebenfalls großer
Beliebtheit bei den Zuschauern. So finden sich auch "Rambo" mit 12,2
Prozent, "Babylon A.D." mit 11,8 Prozent, "Terminator 2 - Der Tag der
Abrechnung" mit 11,6 Prozent sowie "Wasabi - Ein Bulle in Japan" und
"Exit Wounds - Die Copjäger" mit 11,1 Prozent Marktanteil auf den
obersten Plätzen der Hitliste.

Die VOX-Highlights 2014:

In 2014 können sich die Zuschauer auf zahlreiche Neuzugänge bei
VOX freuen: Den Anfang macht am 14.1. um 20:15 Uhr die neue
Reality-Doku "Real Cool Runnings" mit Anni Friesinger, in der die
Goldmedaillen-Gewinnerin vier kenianische Lauftalente innerhalb von
nur zehn Wochen für den 100-Kilometer-Eisschnelllaufmarathon auf dem
Weissensee trainiert. Ebenfalls in 2014 bittet Ausnahme-Musiker
Xavier Naidoo im neuen Musik-Format "Sing meinen Song - Das
Tauschkonzert" sechs der besten deutschen Sängerinnen und Sänger
unterschiedlichster Musikrichtungen zum musikalischen Gipfeltreffen.
Und in dem neuen, international erfolgreichen VOX-Format "Die Höhle
der Löwen" kommt es zum ultimativen Business-Pitch zwischen Menschen
mit innovativen Erfindungen oder Geschäftsideen und fünf erfahrenen
Investoren. Internationale Erfolge feierte auch die Emmy-nominierte
Mini-Serie "Die Bibel". Die zehnstündige Verfilmung des
meistverkauften Buches der Welt von den Produzenten Mark Burnett
(u.a. "Survivor", "The Voice") und Roma Downey ("Ein Hauch von
Himmel") mit der Musik von dem renommierten deutschen Filmkomponisten
und Oscar-Preisträger Hans Zimmer (u.a. "Der König der Löwen",
"Gladiator") wird ebenfalls 2014 bei VOX zu sehen sein. Auch von
Martin Rütter gibt es Neues: In "Der Hundeprofi unterwegs" trifft er
in jeder Folge besondere Menschen und nimmt an ihrem Leben teil.

Auf spannenden und wortwitzigen Nachschub können sich die
Zuschauer in Sachen Serien freuen: Ab dem 7.2. zeigt VOX immer
freitags um 21:15 Uhr Doug Limans Anwaltsserie "Suits" als
Free-TV-Premiere - zum Auftakt in Spielfilmlänge. Auf die Zuschauer
warten messerscharfe Dialoge und starke Charaktere mit Gabriel Macht
("Love and other Drugs", "Bad Company") und Patrick J. Adams ("Lost",
"Old School") in den Hauptrollen. Bereits am 22.1. um 21:15 Uhr
startet außerdem die neue packende US-Serie "Major Crimes" mit Mary
McDonnell. Im Spin-Off der US-Hitserie "The Closer" tritt die
zweifach Oscarnominierte als Captain Sharon Raydor nicht einfach in
die großen Fußspuren ihrer taffen Vorgängerin Kyra Sedgwick alias
Deputy Chief Brenda Leigh Johnson - sie hinterlässt gleich ihre
eigenen.

Für Spielfilm-Highlights ist im Jahr 2014 ebenfalls gesorgt: VOX
zeigt "Inglourious Basterds" von Star-Regisseur Quentin Tarantino mit
Brad Pitt, Christoph Waltz und Diane Kruger, das bildgewaltige
Fantasy-Abenteuer "Kampf der Titanen" mit Sam Worthington und Ralph
Fiennes, das Action-Abenteuer "X-Men Origins: Wolverine" mit
Hollywood-Beau Hugh Jackman, Luc Bessons Action-Thriller "96 Hours"
mit Liam Neeson in der Hauptrolle, die starbesetzte Romantik-Komödie
"Valentinstag" mit Anne Hathaway, Ashton Kutcher, Jessica Alba,
Bradley Cooper, Jamie Foxx und Kathy Bates sowie die Romantik-Komödie
"Alles erlaubt - Eine Woche ohne Regeln" der preisgekrönten
Star-Regisseure Peter und Bobby Farrelly.

Klick-Königin: "Shopping Queen" auch online und mobil ein Hit in
2013

Auch Online konnte der Kölner Sender überzeugen: Die von RTL
interactive produzierten Seiten VOX.de und das
Video-on-Demand-Angebot VOXNOW verzeichneten laut IVW im Jahr 2013
durchschnittlich 7,1 Millionen Visits im Monat. Zwischen Januar und
Oktober besuchten monatlich rund 1,54 Millionen Unique User VOX.de
und VOX NOW (Quelle: AGOF internet facts 2013-10). Das entspricht
jeweils einer Steigerung von 6 Prozent gegenüber der
Vergleichsperiode im Vorjahr. 1,19 Milliarden Videoabrufe über alle
Plattformen der Mediengruppe RTL Deutschland bedeuten außerdem einen
neuen Bestwert für die Bewegtbildangebote im Web. 60 Prozent der
Abrufe erzielte die NOW-Familie zum zeitversetzen Abruf von Sendungen
in voller Länge bei RTL NOW, VOX NOW, RTL NITRO NOW, n-tv now, SUPER
RTL NOW und RTL II NOW.

Kein Format war 2013 auf VOX.de, VOXNOW.de sowie über die mobilen
Angebote von VOX so beliebt wie "Shopping Queen" mit Guido Maria
Kretschmer. Auch auf Facebook wächst das Fan-Profil zu "Shopping
Queen" im Rekordtempo. Seit September erhalten die VOX-Fans außerdem
über das kostenlose Second Screen-Angebot VOX INSIDE parallel zum
Fernsehen einmalige Einblicke und spannende Interaktionsmöglichkeiten
zur laufenden Sendung. Exklusive Backstage-Berichte, Infos zu
Darstellern und Kandidaten, Hintergründe, Quiz, Umfragen und vieles
mehr sorgen für ein noch intensiveres TV-Erlebnis.

Basis: BRD gesamt / Fernsehpanel bis 2000 (D), ab 2001 (D+EU) /
Quelle: AGF / GfK pc#tv / DAP TV Scope / MG RTL Medienforschung /
vorläufig gewichtet / Stand: 30.12.2013



Pressekontakt:
VOX Presse & Kommunikation, Julia Kikillis, Tel.: 0221. 456-81505
VOX Bildredaktion, Martina Obermann, Tel.: 0221. 456-81513



Keywords (optional):

fernsehen, medien,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

bereitgestellt von: ots
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 30.12.2013 - 12:02
Sprache: Deutsch
News-ID 1000546
Anzahl Zeichen: 13958
Kontakt-Informationen:
Firma: VOX Television GmbH
Stadt: Köln


Diese Pressemitteilung wurde bisher 2939 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]