Themenbereich:

Übersicht der Pressemitteilungen nach Kategorien / / Menschenrechte




Sortiere PresseMitteilungen nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Datum (erst neue PresseMitteilungen)

Mehr Inklusion im Sport! - Zur 41. Sportministerkonferenz am 9./10. November 2017 im Saarland

Anlässlich der 41. Sportministerkonferenz am 9./10. November in St. Wendel erklärt Valentin Aichele, Leiter der Monitoring-Stelle UN-Behindertenrechtskonvention des Deutschen Instituts für Menschenrechte: "Besonders der Breitensport bietet die Möglichkeit, dass Menschen mit und ohne Behinderungen spielerisch miteinander in Kontakt kommen. Seine Angebote sollten dazu beitragen, die gleichberechtigte Teilhabe am Sport und damit einer inklusiven Gesellschaft zu fördern. Daher empfehlen wir den Landessportminister_innen, ihren Einfluss zu nutzen, um die Inklusion im Breitensport v ...

08.11.2017

Menschenrechtsinstitut begrüßt Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum dritten Geschlechtseintrag und empfiehlt Geschlechtervielfaltsgesetz

Zu dem heute veröffentlichten Beschluss des Bundesverfassungsgerichts zum Geschlechtseintrag erklärt Petra Follmar-Otto, Leiterin der Abteilung Menschenrechtspolitik Inland/Europa: "Mit dem heute veröffentlichten Beschluss hat das Bundesverfassungsgericht das Menschenrecht auf Anerkennung der eigenen Geschlechtlichkeit und geschlechtliche Selbstbestimmung auch für Menschen, die sich nicht als Mann oder Frau verorten, bestätigt. Das Personenstandsrecht muss nach dem Richterspruch die Vielfalt der Geschlechter anerkennen und die Existenz intergeschlechtlicher Menschen und von M ...

08.11.2017

Bericht: Europa versagt beim Menschenrecht auf Gesundheitsversorgung

Sperrfrist: 08.11.2017 00:01 Bitte beachten Sie, dass diese Meldung erst nach Ablauf der Sperrfrist zur Veröffentlichung freigegeben ist. - Eine Befragung von über 43.000 Patienten wirft ein Schlaglicht auf schwerwiegende Defizite der europäischen Gesundheitssysteme. - Ärzte der Welt ruft die europäischen Machthaber dazu auf, das Menschenrecht auf medizinische Versorgung sicherzustellen. Die europäischen Regierungen lassen die Schwächsten der Gesellschaft im Stich, wenn es um dringend notwendige medizinische Versorgung geht. Das zeigt eine von Ärzte der Welt und Pa ...

08.11.2017

ROG ehrt Tomas Piatek aus Polen als Journalist des Jahres

Sperrfrist: 07.11.2017 19:00 Bitte beachten Sie, dass diese Meldung erst nach Ablauf der Sperrfrist zur Veröffentlichung freigegeben ist. +++ SPERRFRSIST: DIENSTAG, 7. November 2017 19:00 Uhr, FREI FÜR MITTWOCHSAUSGABEN +++ Reporter ohne Grenzen (ROG) zeichnet Tomasz Piatek aus Polen als Journalist des Jahres 2017 aus. Der Investigativ-Reporter hatte in einem Buch scharfe Kritik am polnischen Verteidigungsminister geübt und ihm vorgeworfen, in illegale Waffen- und Geldgeschäfte mit Russland verstrickt zu sein. Dafür droht Piatek eine Anklage vor einem Militärgericht - ...

07.11.2017

ROG zu Anschlag in Kabul: Journalisten sind nirgends in Afghanistan sicher

Reporter ohne Grenzen (ROG) verurteilt den heutigen Angriff auf den Fernsehsender Schamschad TV in der afghanischen Hauptstadt Kabul auf das Schärfste. "Dieser feige Angriff zielte direkt auf das Menschenrecht aller afghanischen Bürger, sich frei zu informieren", sagte ROG-Geschäftsführer Christian Mihr. "Gewalt gegen Journalisten ist in Afghanistan traurige, aber alltägliche Realität. Dieser Anschlag in der Hauptstadt zeigt, dass Medienschaffende nirgends im Land sicher sind. Die afghanische Regierung muss Journalisten endlich wirksam vor der zunehmenden Gewalt schütze ...

07.11.2017

Indien: Situation für Christen verschärft sich / Parlamentsmitglied ruft öffentlich zum Mord auf

Die Lage für Dalits in Indien, und besonders die Christen unter ihnen, wird immer prekärer. Das berichtete der Leiter einer indischen Partnerorganisation des christlichen Hilfswerks Geschenke der Hoffnung, Bischof Joseph D'Souza, bei einem Treffen in Berlin. D'Souza leitet die Gemeindebewegung "Good Shepherd Church of India and Associated Ministries" in Indien, die inzwischen 107 englischsprachige Schulen auf christlicher Basis betreibt. Ein trauriger Höhepunkt der Attacken ist der Mordaufruf eines Parlamentsmitglieds, T. G. Venkatesh. In einer öffentlichen Ansprach ...

03.11.2017

Kinder haben ein Recht auf Gesundheit / Tag der Kinderrechte: CBM fordert bessere medizinische Versorgung

Jedes Kind weltweit hat Anspruch auf die Hilfe eines Arztes, die Behandlung in einem Krankenhaus und die bestmöglichen Medikamente - kurz: "auf das erreichbare Höchstmaß an Gesundheit". Das schreibt die vor 28 Jahren verabschiedete UN-Kinderrechtskonvention verbindlich vor. Doch gerade in Entwicklungsländern ist eine umfassende Gesundheitsversorgung von Kindern oft nicht gewährleistet. Die Christoffel-Blindenmission (CBM) fordert deshalb zum internationalen Tag der Kinderrechte am 20. November mehr Engagement, um Erkrankungen bei Kindern rechtzeitig zu erkennen und zu behande ...

02.11.2017

Deutsches Kinderhilfswerk besorgtüber fehlendes Problembewusstsein bei Persönlichkeitsrechten von Kindern im digitalen Raum

Sehr viele Erwachsene haben ein fehlendes Problembewusstsein in Bezug auf die Persönlichkeitsrechte von Kindern, wenn es um die Veröffentlichung von Informationen oder Bildern über Soziale Medien wie WhatsApp, Facebook oder Instagram geht. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage des Politikforschungsinstituts Kantar Public im Auftrag des Deutschen Kinderhilfswerkes. 34 Prozent derjenigen, die Bilder und Informationen von Kindern posten, gaben an, Kinder dabei gar nicht einzubeziehen, 30 Prozent informieren die Kinder lediglich. Eine explizite Erlaubnis der Kinder holt nur ...

02.11.2017

SKODA unterstützt Medienpreisverleihung der Kindernothilfe (FOTO)

- Medienpreis ,Kinderrechte in der Einen Welt' wird zum 19. Mal verliehen - Ausgezeichnet werden Journalisten, die Kinderrechtsverletzungen thematisieren - SKODA unterstützt die Veranstaltung mit exklusivem Shuttleservice 15 Beiträge werden jedes Jahr für den Medienpreis ,Kinderrechte in der Einen Welt' nominiert. Zum bereits 19. Mal zeichnet die Kindernothilfe am 3. November Journalisten im DRIVE. Volkswagen Group Forum in Berlin aus, die sich in ihren Beiträgen in herausragender Weise mit den Themen Kinderrechte und Kindesrechtsverletzungen befass ...

01.11.2017

Andreas Schwarz zur Freilassung von Peter Steudtner

Der Bamberg-Forchheimer SPD-Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz: "Ich danke Bundesaußenminister Sigmar Gabriel und Altbundeskanzler Gerhard Schröder für ihr entschlossenes Engagement rund um die Freilassung Peter Steudtners. Wir müssen jetzt weiter gemeinsam daran arbeiten, dass auch die anderen zu Unrecht inhaftierten Deutschen, wie etwa Deniz Yücel, die türkischen Gefängnisse schnellstmöglich verlassen können." Pressekontakt: Bernhard Oppel M.A. Wahlkreisbüro Andreas Schwarz, MdB Luitpoldstr. 48 a * 96052 Bamberg Fon: 0951 51929401 * Fax: 0951 51929405 Original-C ...

26.10.2017

Ruth Metzler-Arnold präsidiert neu geschaffenes internationales Advisory Board für Migrationsfragen von ORS (FOTO)

Ehemalige Spitzenpolitiker und Migrationsexperten aus der Schweiz und Österreich nehmen Einsitz im beratenden Fachgremium Die ehemalige Schweizer Bundesrätin Ruth Metzler-Arnold präsidiert ein neu geschaffenes internationales Advisory Board für den Anbieter für die Betreuung und Unterbringung von Asylsuchenden und Flüchtlingen ORS. Das in der Schweiz domizilierte private Unternehmen ist spezialisiert auf die Betreuung, Unterbringung und Integration von Asylsuchenden und Flüchtlingen in der Schweiz, Österreich, Deutschland und der Slowakei. Mit der Schaffung des kompetent besetzten Ad ...

26.10.2017

Türkei: Aktivisten in Berlin fordern Freiheit für inhaftierte Amnesty-Vertreter, Peter Steudtner und acht weitere Menschenrechtsverteidiger (FOTO)

Am Mittwochmorgen (25.10.) begann das Verfahren gegen elf Menschenrechtler in der Türkei, darunter Idil Eser und Taner Kilic, zwei führende Vertreter der türkischen Amnesty-Sektion, sowie der deutsche Trainer Peter Steudtner. Den Angeklagten drohen bis zu 15 Jahre Haft. Parallel zum Prozessauftakt forderten Amnesty-Aktivisten vor der türkischen Botschaft in Berlin Freiheit für die Inhaftierten. Pressekontakt: AMNESTY INTERNATIONAL Sektion der Bundesrepublik Deutschland e. V. Pressestelle . Zinnowitzer Straße 8 . 10115 Berlin T: +49 (0) 30 42 02 48 - 306 . F: +49 (0) 30 42 02 48 ...

25.10.2017

phoenix Runde: Türkei gegen Menschenrechtler - Prozessbeginn in Istanbul - Mittwoch, 25. Oktober 2017, 22.15 Uhr

Die türkische Justiz wird zum Machtmittel Erdogans. Tausende Professoren, Diplomaten, Oppositionelle und Medienvertreter sitzen in Gefängnissen. Unter den Inhaftierten befinden sich auch der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel, der seit Februar in Haft ist, sowie der deutsche Menschenrechtler Peter Steudtner. Er wurde im Juli festgenommen. Nun wird ihm in Istanbul der Prozess gemacht. Die Anklageschrift liest sich laut Steudtners Anwalt wie ein schlechter Roman. Welche Entwicklung nimmt die Türkei in Bezug auf Justiz, Medienfreiheit und Menschenrechte? Was kann der deutsch ...

25.10.2017

ORS schafft Advisory Board für Migrationsfragen / Ehemalige Spitzenpolitiker und Migrationsexperten aus der Schweiz und Österreich nehmen Einsitz im beratenden Fachgremium (FOTO)

Die ehemalige Schweizer Bundesrätin Ruth Metzler-Arnold präsidiert ein neu geschaffenes internationales Advisory Board für den Anbieter für die Betreuung und Unterbringung von Asylsuchenden und Flüchtlingen ORS. Das in der Schweiz domizilierte private Unternehmen ist spezialisiert auf die Betreuung, Unterbringung und Integration von Asylsuchenden und Flüchtlingen in der Schweiz, Österreich, Deutschland und der Slowakei. Mit der Schaffung des kompetent besetzten Advisory Boards will der neue ORS Group CEO, Jürg Rötheli, die fachgerechte Weiterentwicklung der Geschäftsbereiche in einem ...

24.10.2017

Brand: Türkei muss fairen Prozess für Peter Steudtner garantieren

Rückkehr zu rechtsstaatlichen Prinzipien einleiten Der Prozess gegen den deutschen Menschenrechtsverteidiger Peter Steudtner soll am morgigen Mittwoch in Istanbul beginnen. Dazu erklärt der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Menschenrechte und humanitäre Hilfe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Brand: "Der Prozessbeginn im Fall Peter Steudtner bietet für die Türkei die Chance, die notwendige Rückkehr zur Rechtsstaatlichkeit einzuleiten. Wir erwarten ein faires Verfahren nach rechtsstaatlichen Prinzipien. Die Justiz darf kein Instrument der türkischen Regierung zur Ausschaltu ...

24.10.2017

Neuer Bundestag bei Integration und Flüchtlingsschutz in der Pflicht

UNHCR, das Flüchtlingskommissariat der Vereinten Nationen, hat die Mitglieder des neuen Bundestags aufgerufen, den Flüchtlingsschutz in Deutschland und Europa weiter zu verbessern. Die Abgeordneten müssten insbesondere darauf hinwirken, die gesellschaftliche Offenheit gegenüber Flüchtlingen und die Verantwortung Deutschlands für internationalen Flüchtlingsschutz zu bewahren. UNHCR richtet sich mit konkreten politischen Handlungsvorschlägen an die Mitglieder des 19. Bundestags. Die Abgeordneten sollten darauf hinwirken, den Flüchtlingsschutz auf nationaler, europäischer und internati ...

22.10.2017

Can Dündar ist Europäischer Journalist des Jahres / PRIX EUROPA vergibt 14 europäische Medienpreise (FOTO)

Der türkische Journalist und ehemalige Cumhuriyet-Chefredakteur Can Dündar wurde heute Abend im Rahmen einer festlichen Gala im Großen Sendesaal des rbb mit dem Outstanding Achievement Award des PRIX EUROPA zum Europäischen Journalist des Jahres gekürt. Seine Rede, mit der er den Preis entgegennahm, widmete er allen Kolleginnen und Kollegen, die in der Türkei im Gefängnis sitzen. "Unser Kampf geht weiter, bis wir alle - und unser Land - frei sind!", so Dündar. Übergeben wurde die Auszeichnung in Form einer bronzenen Stiertrophäe von Cilla Benkö, Präsidentin des PRIX EUROPA ...

20.10.2017

UN-Sozialausschuss stellt kritische Fragen an die Regierung

Der UN-Ausschuss für wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte(CESCR) hat die Bundesregierung aufgefordert, zu Missständen im Hinblick auf das Menschenrecht auf Gesundheitsversorgung in Deutschland Stellung zu nehmen. Ärzte der Welt hatte den Ausschuss vergangene Woche in Genf über die Probleme informiert. Wie von Ärzte der Welt empfohlen, haben die Experten der Vereinten Nationen Auskunft darüber verlangt, wie die Bundesregierung sicherstellen will, dass auch Migranten aus EU-Ländern, Asylbewerber/-innen und Menschen ohne Papiere Zugang zu angemessener und bezahlbarer medizin ...

20.10.2017

Wahl in Tschechien: ROG warnt vor gefährlicher Konzentration von Medien- und politischer Macht

Wahl in Tschechien: ROG warnt vor gefährlicher Konzentration von Medien- und politischer Macht Reporter ohne Grenzen (ROG) ist besorgt über die Gefahr einer Konzentration von Regierungs- und Medienmacht nach der Parlamentswahl in Tschechien. Bei der Wahl am Freitag und Samstag (20./21.10.) dürfte Umfragen zufolge die Partei des Milliardärs Andrej Babis stärkste Kraft werden. Damit könnte ein Unternehmer Ministerpräsident werden, der zwei der einflussreichsten Zeitungen des Landes und weitere wichtige Medien kontrolliert. "Diese Wahl wirft ein Schlaglicht auf die äußerst beunr ...

19.10.2017

30 Organisationen fordern: "Gute Bildung für alle Menschen!" - Breites Bündnis macht sich für mehr Geld in der Bildung stark

Mit Blick auf die jetzt beginnenden Koalitionsverhandlungen appelliert ein großes Bündnis zivilgesellschaftlicher Organisationen und Gewerkschaften an CDU/CSU, FDP und Grüne, mehr Geld für die Bildung bereitzustellen. "Deutschland braucht mehr und bessere Bildung für alle Menschen. So soll das Menschenrecht auf Bildung mit Leben gefüllt werden. Der Bund muss künftig zusätzliche Mittel in die Bildung investieren. Er soll Bildungsprojekte der Länder und Kommunen dauerhaft unterstützen. Dafür muss das Kooperationsverbot in der Bildung endlich komplett gestrichen werden", betonen ...

19.10.2017


Seite 1 von 86:  1 2  3  4  5  .. » 86







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]