Themenbereich:

Übersicht der Pressemitteilungen nach Kategorien / / 3D-Drucker




Sortiere PresseMitteilungen nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Datum (erst neue PresseMitteilungen)

Weltweit Erster 3D-Drucker Für Hochpräzise Metallobjekte Kommerziell Verfügbar

Digital Metal startet die kommerzielle Produktion seiner hochpräzisen 3D-Drucker für Pulvermetalle, die beispiellose Detailgenauigkeit, erstklassige Oberflächenauflösung und innovative Designmöglichkeiten für kleine Komponenten bieten. Höganäs, Schweden – [19. September 2017] – Revolution im 3D-Druck: Digital Metal®, ein Unternehmen der Höganäs Group, dem weltweit führenden Hersteller von Pulvermetallen, kündigte heute die kommerzielle Produktion des branchenweit ersten hochpräzisen 3D-Metalldruckers für kleine und komplexe Komponenten an. Der DM P2500 macht bislang unmögliche Druckvorgänge ...

19.09.2017

IPC2U erweitert das Angebot um neuen Produktbereich

Die Produkte können mit vier unterschiedlichen Verfahren hergestellt werden. Der Druck mit dem Formlabs Form 2 liefert dabei sehr präzise Ergebnisse. Dieser Drucker besitzt eine einzigartige Funktionsweise. Er stellt die dreidimensionalen Endprodukte her, indem er mithilfe eines leistungsstarken Lasers ein spezielles Kunstharz aushärtet. Diese Vorgehensweise bietet den Vorteil, dass zahlreiche Materialvarianten mit unterschiedlichen Eigenschaften für die Produktion verwendet werden können. Das verwendete Harz kann sowohl sehr flexibel als auch belastbar sein. Der Nachteil hingegen besteht dari ...

30.05.2017

Neuer 3D-Drucker erweitert die Praxisausbildung der technischen Produktdesigner am BFW Leipzig

Mit dem Start der neuen Umschulungskurse am 17. Januar 2017 wurde das Spektrum der praxisbezogenen Ausbildung bei den Technischen Produktdesignern erweitert. Das BFW Leipzig besaß bereits einen 3D-Drucker, der auf Pulverbasis die Produkte entstehen lies. Druckbar sind jetzt mit dem neuen Drucker – im Gegensatz zu dem Z-Printer – auch Teile, die flexibel sein müssen. 3D-Drucker ermöglichen es, Konstruktionen, die am Rechner mit einem CAD-Programm erstellt wurden, als 3D-Modell auszudrucken. Dabei nehmen die digitalen Vorbilder eine realistische Gestalt an. In den Konstruktionsbüros können so ...

30.01.2017

Additive Fertigung und 3D-Druck - Eine Basis der Industrie 4.0

Unterschiedliche Druckverfahren für besondere Materialeigenschaften Kommerziell werden zwei unterschiedliche Verfahren für die Additive Fertigung gebraucht. 3D-Drucker wie der Formlabs Form 2, die mit SLA (Stereolithografie) arbeiten, härten mittels Laserlicht schichtweise eine Struktur in einem fotosensiblen, flüssigen Polymer aus. Es werden unterschiedliche Verbindungen angeboten, die sich in ihren physikalischen Eigenschaften wie Härtegrad und Flexibilität unterscheiden. Eine Kombination mehrerer Polymere in einer einzigen Skulptur ist durch mehrfache Verarbeitung ebenfalls möglich. SLA ...

04.11.2016

Aktuelle 3D Drucker für Einsteiger und Profis unter die Lupe genommen

Das Testportal 3D-Druckertest.net stellt aktuelle 3D Drucker für den Privatgebrauch auf den Prüfstand. Dabei werden die Testsieger in verschiedene Kategorien unterteilt. Einsteiger und fortgeschrittene Anwender können sich gleichermaßen über die wesentlichen Eigenschaften, Vor- und Nachteile von 3D Druckern informieren. Weiterhin bietet das Portal die Möglichkeit 3D Drucker direkt online miteinander zu vergleichen. Ergänzt wird das für den Verbraucher kostenlose Angebot durch eine Top-10 Liste sowie einem praktischen Ratgeber, welcher nützliche Infos zur Technik von 3D Printern vermittelt. Int ...

14.10.2016

4-Farb-3D-Drucker mit neuer Extrudertechnologie vom deutschen Hersteller multec

Riedhausen, 09.05.2016. Der 3D-Druck im FDM-Verfahren mit verschiedenen Farben oder Materialien ist die Hohe Schule - die bislang kein Drucker wirklich perfekt beherrschte. Eine revolutionäre Neuentwicklung des 3D-Druckerherstellers Multec behebt dieses Manko, des ansonsten einfach zu bedienenden FDM-Drucks. Das Problem Hauptproblem des Druckens mit Mehrfachextrudern ist das Nachtropfen von geschmolzenem Kunststoff aus der nicht benötigten Düse, in Fachkreisen auch bekannt als Oozing. Verschiedene Versuche Abhilfe zu schaffen, wie das Zurückziehen des Materials in die Druckdüse bei Nichtb ...

10.05.2016








Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]