Themenbereich:

Übersicht der Pressemitteilungen nach Kategorien / Rettungs- und Hilfswesen



· Brandschutz
· Feuerwehr
· Hochwasserschutz
· Katastrophenschutz
· Polizei
· Rettungsdienste
· Sicherheit

Sortiere PresseMitteilungen nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Name (Z nach A)

„Safety made in Germany“ (SMG): e*Message erhält neues Qualitätszeichen für sichere Kommunikationslösungen

• e*Message ist einer der fünf ersten Träger des SMG-Siegels • Verleihung zur Eröffnung der Interschutz Berlin/Hannover, 08. Juni 2015: Die e*Message Wireless Information Services Deutschland GmbH hat heute das neue deutsche Qualitätszeichen „Safety made in Germany“ (SMG) erhalten. Der Berliner Mobilfunknetzbetreiber gehört zu den bundesweit ersten fünf Trägern des neuen Qualitätssiegels, das von der Vereinigung zur Förderung des deutschen Brandschutzes e. V. (vfbd) für exzellente Produkte und Leistungen der Sicherheits-Branche aus Deutschland vergeben wird. Die Verleihung wurde im Rahmen ...

09.06.2015

„Felix“ für die kleinsten Leipziger

08.06.15, Leipzig/Winnenden. Die Björn Steiger Stiftung und die Stadt Leipzig beabsichtigen, gemeinsam mit dem St. Georg-Klinikum, dem Universitätsklinikum Leipzig und dem Herzzentrum Leipzig die Beschaffung eines Baby-Notarztwagens „Felix“ der Björn Steiger Stiftung. Damit die kleinsten Patienten sicher sowie medizinisch optimal versorgt und so schonend wie möglich von der Entbindungsklinik zur nächstgelegenen Kinderklinik kommen, rüstet die Björn Steiger Stiftung nach und nach Perinatalzentren in ganz Deutschland mit dem derzeit modernsten Baby-Notarztwagen „Felix“ aus. Schirmherr für das Pr ...

10.06.2015

Zentraler Venenkatheter: Tipps für die Praxis

In der Präklinik stellt das ZVK-Legen heute eine absolute Ausnahme dar. Die hygienischen Anforderungen sind meist nicht ausreichend. Zudem sind die räumlichen Verhältnisse in einem Rettungswagen für diese Prozedur suboptimal. Und nicht zuletzt hat die Renaissance der intraossären Punktion die zentralvenöse als Alternative zum i.v.-Zugang abgelöst. Gleichwohl erwartet der Bundesverband der Ärztlichen Leiter Rettungsdienst von einem Notfallsanitäter, dass er in der Lage ist, beim ZVK-Legen zu assistieren. In diesem eDossier erfahren Sie daher, über welche Zugangswege ein zentraler Venenkat ...

06.10.2015

Wir wollen helfen!

Solidarität, ein Begriff, der derzeit auch bei SofaOnline24 groß geschrieben wird. Angesichtes der verheerenden Flutkatastrophe und den Menschen, die vor den Trümmern ihrer Existenz stehen, zeigt sich das Dorstener Unternehmen betroffen und möchte nun schnelle Hilfe leisten. „Die Bilder aus den Hochwassergebieten haben uns erschüttert, gerne möchten wir helfen“, sagt Sandra Kazmierczak. Die Dorstener Unternehmerin bietet daher allen Betroffenen, die ihr Hab und Gut in den Fluten verloren haben, die Möglichkeit, in ihrem Onlineshop SofaOnline24 Sessel und Sofas mit einem Rabatt von 20 Proze ...

01.07.2013

WEKO spendet 50.000 Euro

Pfarrkirchner Einrichtungshaus unterstützt Flutopfer aber nicht nur finanziell. Eine Flutkatastrophe in noch nicht absehbarem Ausmaß hat seit vergangenem Mittwoch den Landkreis Rottal-Inn getroffen. Zahllose Haushalte und Häuser sind verwüstet, nicht bewohnbar, Existenzen zerstört oder gefährdet. Schnelle Hilfe für die Opfer muss her. Vor diesem Hintergrund stellt WEKO eine Soforthilfe in Höhe von 50.000 Euro in Form von Warengutscheinen zur Verfügung. Betroffene Bewohner des Landkreises können über das Landratsamt diese Warengutscheine beziehen, um sich mit dem Nötigsten schnell einzude ...

09.06.2016

Weitere Unterstützung der Bürgerstiftung Karow

Die Bürgerstiftung Karow wurde 2007 mit dem Ziel ins Leben gerufen, den Berliner Bezirk Karow sowohl für Einwohner als auch für Firmen als Wohn- und Standort attraktiver und lebenswerter zu gestalten. Sie setzt sich als gemeinnützige Stiftung mit beträchtlichem ehrenamtlichem Engagement unter anderem für geschäftliche Kooperationen mit humanitärem Nutzen ein und sorgt durch viele gemeinschaftsfördernde Aktivitäten für einen außergewöhnlichen Zusammenhalt in der Siedlung. Der im Nordosten Berlins gelegene Ortsteil Karow (Bezirk Pankow) ist eine hochmoderne Stadtrandsiedlung, die von Natu ...

08.02.2012

Was den Älteren nützt, tut auch den Jüngeren gut

Am liebsten bleiben pflegebedürftige Menschen zu Hause. Allerdings überfordert dies nicht selten die Angehörigen. Die meisten pflegebedürftigen Menschen – über 1,1 Million in Deutschland – werden allein von ihren Angehörigen zu Hause versorgt. Aktuelle Untersuchungen haben gezeigt, dass die Pflege eines Angehörigen eine immense psychische und physische Belastung darstellt. Immer häufiger führen die Bemühungen bei den Pflegepersonen zu typischen Diagnosen wie Burn- Out oder Depressionen. Dabei gibt es zahlreiche Wege, die Pflege von Angehörigen zumindest „erträglicher“ zu gestalten. Sei ...

28.02.2012

Warnwestenmitführpflicht - Sicherheit für Unterwegs: Brunzel Inhouse-Mitarbeiter Schulung

Ab 1. Juli 2014 gilt für alle in Deutschland zugelassenen Pkw, Lkw und Busse eine allgemeine Warnwestenmitführpflicht. Davon ausgenommen sind Motorräder und Wohnmobile. Bisher gab es die Vorschrift schon für Fahrer gewerblich genutzter Fahrzeuge, d.h. die Mitarbeiter der Brunzel Bau GmbH hatten die Warnwesten bereits mitgeführt. Die Regelung ist in der Unfallverhütungsvorschrift UVV Fahrzeuge BGV – D 29 verankert. In jedem dieser Fahrzeuge muss eine Warnweste mitgeführt werden, unabhängig von der Anzahl der Insassen. Bei Verstoß droht Verwarnungsgeld. In Deutschland gibt es zwar keine Trage ...

03.07.2014

Waffen nicht in Kinderhände

Ob Sportschütze oder Jäger, sowie Waffen im Haus sind ist eine sichere Aufbewahrung dieser eminent wichtig. Wiederkehrende Berichte in der Vergangenheit und Gegenwart über Unglücke, Amokläufe oder andere Hiobsbotschaften sind definitiv zu verhindern, wenn Waffen in einem zertifizierten Waffenschrank aufbewahrt werden. Die Produktpalette der Firma Melsmetall Tresor Vertriebs UG beinhaltet Waffen und Pistolenschränke und entsprechen den Sicherheitsstufen nach VDMA 24992 (Ausg. Mai 1995) oder EN 1143-1. Hiermit haben Sie ein höchstes Maß an Sicherheit. In den Sicherheitsnormen nach EN 1143-1 ...

14.05.2013

Vorstellung der Jahresberichte 2008 des THW und des BBK

Bundesinnenminister Dr. Wolfgang Schäuble hat heute in Berlin zusammen mit dem Präsidenten des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK), Christoph Unger, und dem Präsidenten der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW), Albrecht Broemme, die Jahresberichte 2008 von BBK und THW vorgestellt. Bundesinnenminister Dr. Wolfgang Schäuble: "BBK und THW haben im Jahr 2008 erfolgreiche Arbeit geleistet. Deutschland ist im Bevölkerungsschutz gut aufgestellt. Dies ist vor allem den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern zu verdanken. Sie sind das Rückgrat unseres nat ...

23.06.2009

Verliebt ins Abama Golf & Spa Resort nach Teneriffa: Mit dem Valentinstags-Angebot noch romantischer feiern

Teneriffa / Frankfurt, im Januar 2012. Liebe auf den ersten Blick – gibt es dieses Phänomen überhaupt? An einem Ort ganz bestimmt: das Fünf-Sterne Abama Golf & Spa Resort auf Teneriffa bietet anspruchsvollen Erholungssuchenden einen Genießerurlaub für alle Sinne. Zum Valentinstag hält das Luxusoase ein spezielles Angebot für Verliebte bereit und damit ein besonders romantisches Geschenk für den Liebsten oder die Liebste: Das Valentinstags-Angebot beinhaltet einen Mix aus Wellness und Kulinarik für zwei Tage. Die Valentinstags-Gäste übernachten im Deluxe-Doppelzimmer, in dem sie bei Ankun ...

22.01.2012

Unfallprävention auf Modernen Smartphones mit GPS-Unterstützung und Bewegungssensor

Von der Überwachung alleinarbeitender Personen bis hin zur Absicherung privater Nutzer, die sich beispielsweise auf Motorradtour oder beim Klettern befinden, werden so gut wie alle Praxisszenarien unterstützt. "In der Vergangenheit fanden technische Neuentwicklungen, die sich beispielsweise im Rennsport bewährten, Einzug in die Serienproduktion der Automobilhersteller. Die Android- Applikation SafeGuard24h wurde entwickelt auf der Grundlage der von der Deutschen Berufsgenossenschaft herausgegebenen Richtlinien (BGR139) zur Absicherung von allein arbeitenden Arbeitnehmern an gefäh ...

02.09.2013

Unfallfreier Baumschnitt - Tipps der DRF Luftrettung

• Das Arbeiten auf Leitern birgt Risiken. Mithilfe von ausziehbaren Baumscheren können viele Arbeiten vom Boden aus erledigt werden. Dabei stets auf herabstürzende Äste achten, ggf. einen Schutzhelm tragen! • Ist der Einsatz einer Leiter notwendig, sollte diese standsicher sein und über Fußstützen sowie rutschfeste Stufen verfügen. Achtung: Nur mit festem Schuhwerk auf die Leiter steigen! Idealerweise wird die Leiter von einer zweiten Person gesichert. • Niemals von der Leiter in den Baum steigen. Das Risiko, dabei abzu-rutschen und zu Boden zu stürzen, ist groß. • Das Tragen einer Schut ...

20.09.2010

Unfallbilanz 2008: Trotz Tiefstand zwölf Verkehrstote täglich

Wiesbaden - Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, sind im Jahr 2008 mit insgesamt 4 477 Verkehrstoten so wenige Menschen wie noch nie seit 1950 in einem Jahr auf Deutschlands Straßen ums Leben gekommen. Gegenüber dem Vorjahr nahm die Zahl der im Straßenverkehr Getöteten um 472 Personen oder 9,5% ab. Zugleich sind es nur noch etwa ein Fünftel der Anzahl der Verkehrstoten, die im bisher schwärzesten Jahr der Unfallstatistik 1970 zu beklagen waren, als 21 332 Menschen auf Deutschlands Straßen starben. Diese und weitere zentrale Ergebnisse der Straßenverkehrsunfallstatistik hat de ...

08.07.2009

Typisierung hat stets nachhaltige Wirkung

Jedes Jahr erkranken 11.000 Menschen allein in Deutschland an Leukämie. Für sie sucht die Stefan-Morsch-Stiftung geeignete Spender von Stammzellen. Denn oft ist die Transplantation die einzige Chance fürs Überleben der Krebspatienten. Deshalb startet die Stefan-Morsch-Stiftung seit 30 Jahren immer wieder Typisierungsaufrufe. Wie nachhaltig diese Registrierungsaktionen wirken, lässt sich an folgendem Beispiel erzählen: „Hilfe für Simon“ hieß 2012 ein Typisierungsaufruf in Menden-Bösperde. Fast 1400 standen damals Schlange, um sich als Stammzellspender bei der Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschl ...

27.04.2016

Thomas Mezger Wurst&Co spendet 2.000 Euro für den Baby-Notarztwagen »Felix«

Die Björn Steiger Stiftung freut sich über die Spende von 2.000 Euro der Metzgerei Thomas Mezger Wurst&Co in Denkendorf für das Projekt »Baby-Notarztwagen Stuttgart«. Thomas Mezger übergab den symbolischen Scheck an Anna Eberchart, Pressesprecherin der Stiftung. Das Unternehmen zelebrierte am Wochenende des 28.und 29.Juni mit einem »Tag der offenen Tür« sein 20. Jubiläum. Bei sonnigem Wetter kamen circa 1.000 neugierige Gäste, um hinter die Kulissen der modernen Produktionsstätte zu schauen und bei Musik, Unterhaltung sowie gutem Essen zu feiern. Die Spende kam im Rahmen des Festes beim ...

01.08.2014

Taktische Notfallmedizin – Erste Hilfe für Einsatzkräfte

Bonn, 20. Januar 2011 - Als deutsche Vertretung von Tactical Medicine bietet die Taktische Notfallmedizin, betrieben von Dr. Rudolph Bermel, Facharzt für Anästhesie und Notfallmedizin, Erste Hilfe, auch zur Selbsthilfe, für Einsatzkräfte in Krisen. Dr. Rudolph Bermel, Oberfeldarzt der Reserve, sammelte vielfältige medizinische und militärische Erfahrungen in Krisensituationen u.a. im Kosovo, Afghanistan, Irak, OEF, Afrika und den USA. Seine Einsätze überzeugten ihn von der Emergency Multi Bandage (EMB) des israelischen Herstellers Uriel, welche in israelischen Spezialeinheiten Verwendun ...

20.01.2011

Tag der offenen Tür im Innenministerium

"Der zweite "Tag der offenen Tür" im Bayerischen Staatsministerium des Innern war mit deutlich mehr als 2.000 Besuchern wieder ein voller Erfolg", bilanzierten Innenminister Joachim Herrmann und Innenstaatssekretär Dr. Bernd Weiß. Alle Altersgruppen kamen bei den zahlreichen Attraktionen und dem umfangreichen Programm auf ihre Kosten: Hundestaffelvorführungen von Polizei und Rettungsdienst, eine spektakuläre Höhenrettungsübung mit Staatssekretär Weiß, Verkehrstheater der Münchner Polizei, Informationen zur Kriminalprävention, Falschgeldfahnder des Landeskriminalamts, Fahrze ...

03.08.2009


Seite 1 von 8:  1 2  3  4  5  .. » 8







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]