Die letzten Pressemitteilungen zu dem Thema tinnitus


Unterkategorien

PresseMitteilungen zu dem Schlagwort tinnitus


Fibromyalgie - ein Selbsthilfebuch zeigt Betroffenen einen Weg aus dem Kreislauf des Leidens

Fibromyalgie ist seit über 15 Jahren eine treue Begleiterin von Gabriele Heinrich. Still und heimlich hat sich die Krankheit einen Weg in ihre Leben geschlichen. Sie selbst hat sie zunächst verleugnet. Letzten Endes musste sie sich aber doch mit der Diagnose auseinandersetzen, denn die Fibromyalgie verschaffte sich schnell Aufmerksamkeit. Sie gibt sich jedoch nie geschlagen und zeigt in ihrem autobiografischen Ratgeber "Fibromyalgie Von allem nur die Hälfte oder ein Esel geht immer seinen e ...

04.01.2017

Fibromyalgie - ein Selbsthilfebuch für Betroffene

Fibromyalgie ist seit über 15 Jahren eine treue Begleiterin von Gabriele Heinrich. Still und heimlich hat sich die Krankheit einen Weg in ihre Leben geschlichen. Sie selbst hat sie zunächst verleugnet. Letzten Endes musste sie sich aber doch mit der Diagnose auseinandersetzen, denn die Fibromyalgie verschaffte sich schnell Aufmerksamkeit. Sie gibt sich jedoch nie geschlagen und zeigt in ihrem autobiografischen Ratgeber "Fibromyalgie Von allem nur die Hälfte oder ein Esel geht immer seinen e ...

30.12.2016

Pattensen: Computergestützte Funktionsanalyse für den perfekten Biss 66 Jahre hochmoderne Zahnmedizin bei Dr. Köhler & Partner

Das Kiefergelenk ist das sensibelste und zugleich aktivste Gelenk des Körpers. Seine einwandfreie Stellung hängt von einer optimalen Bisslage und entspannter Kiefermuskulatur ab. Bei einem naturgesunden Gebiss trifft jeder Zahn senkrecht auf seinen Partner der anderen Seite und beide Kiefer erfahren eine gleichmäßige Belastung. Für eine gute Funktion ist das richtige Zusammenspiel von Gelenkköpfchen und Gelenkpfanne, Gelenkzwischenscheibe, Bandapparat, Muskulatur und Zähnen notwendig. Arbeiten d ...

20.07.2016

Feiern bis die Ohren klingeln

(Mynewsdesk) Stäfa, Schweiz ? Ein cooles Konzert, ein Festivalbesuch, Feiern im Club: Mehr als die Hälfte der Deutschen gehen regelmäßig aus und genießen laute Musik in vollen Zügen. Was viele dabei vergessen: Auch wenn guter Sound Spaß macht, können die Konsequenzen für unser Gehör schwerwiegend sein. Rechtzeitig zur Festivalsaison hat die Hear the World Foundation mit der Studie ?So hört die Welt? unser Hörverhalten und die Folgen unter die Lupe genommen ? mit alarmierenden Ergebnissen: So hat ...

08.06.2016

Hohe Fan-Quote im terzo-Zentrum

Einen hervorragenden dritten Platz konnte sich das terzo-Zentrum beim deutschlandweiten Wettbewerb "Kundenchampions 2016" unter allen mittelständischen Unternehmen sichern. Die Auszeichnung wurde zum neunten Mal vom Marktforschungs- und Beratungsunternehmen forum! sowie der Deutschen Gesellschaft für Qualität e.V. auf Basis einer repräsentativen Kundenbefragung verliehen. In diesem Jahr hatten sich 122 namhafte Unternehmen sämtlicher Branchen und Unternehmensgrößen um die begehrte A ...

03.06.2016

Tinnitus - Umgang mit chronischen Ohrgeräuschen

Zu einem Tinnitus, störenden und äußerst unangenehmen Ohrgeräuschen, kann es auf ganz unterschiedliche Weise kommen - manche Betroffenen können ein Ereignis benennen, z.B. ein Unfall mit einem lauten Knall oder eine physische Verletzung im Ohr, bei anderen stellen sich Ohrgeräusche "einfach so", ohne direkt erkennbare Ursache ein. Die Medizin hat große Fortschritte in der Behandlung von Tinnitus gemacht. Für die Betroffenen ist es wichtig, schnell ärztliche Behandlung aufzusuchen, dami ...

22.04.2016

Hören ist Lebensqualität: Neues Hör- Stimulationsprogramm im Frankfurter Tinnitus-Hyperakusis-Institut

Ob im Meeting oder beim Stammtisch - das Zuhören fällt Ihnen schwer und Sie reagieren überempfindlich gegenüber Umgebungsgeräuschen? Gehör und Gehirn sind überfordert. Der Hörfilter ist nicht mehr ausreichend in der Lage, Sprache und Nebengeräusche zu differenzieren. Stress, Schlafprobleme und Konzentrationsmängel sind die Folge. Die Lösung ist ein neues Hör-Stimulationsprogramm, das von Akustika Spezial in Frankfurt angeboten wird. Alltagstaugliches Stimulationsprogramm "Unser Hör-Stim ...

01.03.2016

Musiktherapie in Berlin

Die Musiktherapie ermöglicht zusätzlich zur verbalen Kommunikation in der Psychotherapie die Interaktion mittels Musikinstrumenten und Klanggeräten als künstlerische Ausdrucksmittel. Dazu gehört vorzugsweise das freie Improvisieren in der Gruppe mit selbst mitgebrachten Instrumenten, mit denen innere Bilder oder Imaginationen, Träume und Empfindungen zum Ausdruck gebracht werden können und dadurch ein intensiver Selbsterfahrungsprozess ermöglicht wird. Die Musiktherapie bietet dem Patienten e ...

18.02.2016

Tinnitus? Einladung zum kostenlosen Hörtest!

Es klingelt, summt, brummt oder pfeift im Ohr – ein Tinnitus äußert sich in vielen Tönen. Und ist weit verbreitet: Bei etwa 3 Mio. Deutschen ist er chronisch. Oft haben sie schon einige Versuche der Tinnitus-Bewältigung unternommen, ehe sie zu ihr Weg zu einem Hörakustiker führt. Denn auch Hörgeräte tragen dazu bei, die Ohrgeräusche in ihre Schranken zu weisen. Tina Imreh von der Hörberatung in Nürnberg: „Oft ist unseren Kunden mit Tinnitus gar nicht bewusst, dass ihr Ohrgeräusch mit einer leich ...

29.01.2016

Neue App hilft bei Tinnitus

Hamburg, November 2015 Das ist Musik in den Ohren von Tinnitus geplagten Menschen: Die neue Starkey Relax App sei eine "personalisierte Tinnitus-Management-Strategie", freut sich Starkeys Vizepräsident Dave Fabry. Tinnitus, auch als Ohrensausen bekannt, bezeichnet ein ständiges Pfeifen oder Rauschen im Ohr, das durch eine Überaktivität bestimmter Nervenzellen im Hörzentrum des Gehirns verursacht wird. Mithilfe der App werden die krank machenden Töne ausgeblendet, die eigene Wahrnehmun ...

11.11.2015

Phonak Virto V und Phonak CROS II: Neue maßgefertigte Hörgeräte sitzen unauffällig im Ohr und bieten einzigartige Klangqualität

(Mynewsdesk) Fellbach, Deutschland  ? Vogelzwitschern, das Lachen eines Kindes, Musik: Gutes Verstehen in unterschiedlichen Hörumgebungen ist für Menschen mit Hörverlust besonders wichtig. Mit der Phonak Virto V Im-Ohr Hörgerätefamilie sind Betroffene wieder ?ganz Ohr?, ohne sich im Alltag Gedanken um ihr Hörgerät machen zu müssen. Die maßgefertigten kleinen Unikate sind nahezu unsichtbar und passen sich automatisch an die jeweilige Hörsituation an. Speziell das Phonak Virto V-10 vereint auf gan ...

10.11.2015

Naturschall Therapie nach Mechow bei Hörschäden

Das Ohr ist eines der ersten Organe, das der Menschen schon in einem sehr frühen Entwicklungsstadium ausbildet. Aufgabe des Gehörs ist es, Informationen an das Gehirn weiterzuleiten. Hören ist aus der Evolution heraus begründet ein Primärsinn. Das Hörareal im Gehirn ist groß, größer als das Sehzentrum. Hörschäden können vielfältige Folgen haben. Hörschäden können angeboren oder erworben sein. Hörschäden entstehen beispielsweise durch dauerhafte Beschallung, erhebliche akustische Belastungen oder ...

04.11.2015

Moderne Hilfe bei Tinnitus

Es klingelt in den Ohren, es rauscht, summt, brummt oder pfeift- jeder Vierte von uns kennt die lästigen Ohrgeräusche aus eigener Erfahrung. In Deutschland leiden über elf Millionen Menschen unter Tinnitus. Bei Menschen mit Hörverlust klagen sogar bis zu 80 Prozent der Betroffenen über einen häufig chronischen Tinnitus. Unbehandelt kann dieser die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen. Wissenschaftler des Forschungsteams des Universitätsklinikums Antwerpen (UZA) bestätigen jetzt: Bei einseiti ...

28.10.2015

Naturschalltherapie bei Tinnitus

"Klingeln im Ohr" - die lateinische Übersetzung von Tinnitus aurium beschreibt ein Symptom, das sich in unbestimmten Geräuschen, die Betroffene im Ohr wahrnehmen, äußert. Menschen, die unter einem Tinnitus Symptom bzw. Syndrom leiden können diese Geräusche oftmals keinen äußeren Schallquellen zuordnen. Vielen von Tinnitus betroffenen Menschen konnte dank der Naturschalltherapie (http://www.rudolf-mechow.eu/naturschalltherapie-bei-tinnitus/) effektiv und nachhaltig geholfen werden. Imm ...

28.10.2015

Mit dem richtigen Biss durch´s Leben - wie Sie Beschwerden wie Migräne oder Schlafstörungen vermeiden

Migräne, Schlafstörungen, Tinnitus, Rückenschmerzen, Nackenverspannungen - wer mit dieser Art von gesundheitlichen Problemen zu tun hat, kommt meist überhaupt nicht darauf, dass es etwas mit den Zähnen, dem Kiefergelenk oder dem falschen Biss zu tun haben könnte. Detlef Böhm, Zahntechnikermeister und Kiefergelenk-Experte, erklärt: "Das Kiefergelenk ist ein Gelenk der Superlative. Ausgestattet mit einem Hochleistungsmuskel, der am Tag eine Kau-Kraft von bis zu 50 kg/cm2 auf die Zähne aus ...

22.09.2015

Lärm an Schulen ? eine gesundheitliche Belastung für Lehrer und Kinder?

Frankfurt, den 3. September 2015 ? Der Lärmpegel in hessischen Klassenzimmern ist generell zu hoch. Neben baulichen Mängeln und dem Verhalten der Schülerinnen und Schüler macht der Fluglärm an exponierten Schulen den Lehrkräften zusätzlich zu schaffen. Laut der jüngsten Norah-Kinderstudie beurteilte die Mehrheit der Lehrer die Belastung des Unterrichts durch Fluglärm mit "sehr hoch". Dieser Lärm beeinträchtigt die Gesundheit der Lehrkräfte und senkt die Qualität des Unterrichts erhebli ...

07.09.2015

Ganz werden, damit der Tinnitus gehen kann

Erleben, wie der Tag an einem vollkommen stillen Morgen erwacht - Menschen mit einem Tinnitus ist dieser Genuss nur eingeschränkt möglich. Viele von ihnen haben Probleme, mit dem Ohrengeräusch einzuschlafen. Und fühlen sich von der modernen Medizin im Stich gelassen. Dann können alternative Heilmethoden sich als sanfte Alternative bewähren. Die Atemtherapeutin Maria Holl setzt seit Jahren auf ein Set bewährter Übungen, die im ersten Moment seltsam anmu-ten mögen: In ihrem Buch Tinnitus lindern u ...

04.09.2015

Tinnitus - Ohrensausen, was nun?

Was tun, wenn es im Ohr pfeift, klingelt, rauscht oder brummt? Die über lange Zeit festgefahrene Meinung, Tinnitus sei unheilbar, schwindet zusehends. In letzter Zeit konnten durch neueste Entwicklungen Fortschritte verzeichnet werden. Die Behandlung von Tinnitus (Ohrensausen) und ähnlichen Innenohrerkrankungen wie tinnitus-bedingte Schwerhörigkeit, Druck im Ohr, Morbus Meniere (Schwindel), Hörsturz und Hörverzerrung kann jetzt mit einem mehrstufigen Plan erfolgen und verspricht so einen n ...

13.08.2015

HörSinn bringt eigene App an den Start

Neben allgemeinen Informationen zu den Filialen in Frankfurt/Sachsenhausen, Neu-Isenburg und Offenbach/Bieber gibt es dort auch die Möglichkeit, sich aktuelle News per Push-Benachrichtigung direkt auf den Startbildschirm schicken zu lassen und an Gutschein-Aktionen teilzunehmen. Auch eine Online-Terminanfrage für Lyric ist möglich. Tanja Di Mauro, Gründerin und Inhaberin von HörSinn Hörgeräte und Mehr GmbH freut sich über App: "Wir merken, dass es immer wichtiger wird, online gefunden zu ...

17.07.2015

Wenn das Kausystem aus den Fugen gerät

Unser Kausystem besteht aus dem oberen und unteren Kieferbogen, der jeweils über Sehen und Bänder mit der Wirbelsäule fest verbunden ist. Neben dem Hüft- und Schultergürtel bildet das Kausystem dabei die dritte horizontale Achse in unserer Körpersymmetrie. Auftretende Kräfte im Kausystem werden entlang der Wirbelsäule bis auf die Ebene von Schulter und Becken abgeleitet und müssen dort kompensiert werden. Gelingt dies nicht, kommt es zu Fehlstellungen, Schmerzen oder Tinnitus. Die Biss-Kr ...

09.07.2015

Wieder Freude am Leben: Stress, Migräne, Tinnitus ? machen Sie den Kiefergelenk-Check!

Wir"beißen die Zähne zusammen", sagen wir, wenn wir durchhalten müssen oder wir müssen ein Thema "noch einmal durchkauen". Stress wird ? überwiegend nachts ? über das Kiefergelenk und über die Zähne durch Pressen und Knirschen verarbeitet und abgebaut. Befinden sich die Kiefergelenke im Ungleichgewicht, z. B. durch zu hoch gelegene Füllungen oder durch Kronen, Brücken, Implantate, die in der Position nicht mit den Gegenzähnen übereinstimmen oder auch durch abgeknirschte Zähne ...

25.06.2015

Zielmann mit der Brille für Ohren

Tinnitus, Hörsturz, Drehschwindel und weiteren Innenohrerkrankungen wirksam behandeln. 15 - 20 Prozent der Bevölkerung hat ständig einen unangenehmen bisweilen quälenden Pfeifton oder ein dauerhaftes Rauschen - auch Tinnitus genannt - im Ohr. Ärzte reagieren meist hilflos auf die Klagen Ihrer Patienten und raten, mit dem Leiden zu leben, da sie ausser nebenwirkungsreichen Medikamenten keiner Abhilfe kennen und aufgrund fehlender Taxpunkte in ihrem Verrechnungssystem die Lasertherapie noch ke ...

23.06.2015

Gegen einen chronischen Tinnitus helfen nur Stressabbau und ein Hörgerät

Wenn es im Ohr piept, pfeift oder dröhnt, liegt ein Tinnitus vor. Das unangenehme Ohrgeräusch tritt plötzlich auf und kann den Alltag belasten. Ein Tinnitus ist zwar nicht gefährlich, der Leidensdruck der Betroffenen ist allerdings extrem hoch. Ca. 15 Prozent der Deutschen hatten schon mal Ohrgeräusche, bei 1,5 Prozent ist der Tinnitus im Laufe der Zeit chronisch geworden. Bei diesen Menschen sind immer die Haarzellen im Ohr unwiderruflich beschädigt. In fast allen Fällen geht der Tinnitus mit e ...

23.06.2015

Hörgerätehersteller Oticon feiert 111-jähriges Jubiläum

Hamburg, 12. Juni 2015. Der Däne Hans Demant wollte seiner Frau aus der hörgeschädigten Isolation helfen. Das war sein erklärtes Ziel, als er 1904 Oticon gründete. Zunächst hatte er von einem Hörapparat gehört, den die englische Kronprinzessin während ihrer Krönung trug. Da diese von dem Apparat sehr begeistert war, beschloss Hans Demant, die Geräte auch nach Dänemark zu importieren und damit nicht nur seiner Frau sondern zukünftig vielen tausenden Menschen wieder Gehör zu verleihen. Die Erfolgs ...

12.06.2015

Die Tinnitus Retraining Therapie (TRT)

Frankfurt, 20. Mai 2015 - In Deutschland leben etwa 14 Millionen Menschen mit Tinnitus, Geräuschüberempfindlichkeit, Hörfokussierungsproblemen und Sprachverstehen bei Nebengeräuschen. Für zwei Millionen stellen diese Fehlfunktionen eine erhebliche Belastung dar. Die erfolgversprechendste Methode ist derzeit die Tinnitus Retraining Therapie (TRT). Sie bringt in circa 80 Prozent der Tinnitus-Fälle Linderung für die Betroffenen und 90 Prozent dauerhafte Heilung bei Hyperakusis (Geräuschüberempfindl ...

20.05.2015

Tag des Hörens? Bei dir piepts wohl!

Am 13. Mai ist zum fünften Mal "Tag des Hörens" 10 bis 15 Prozent der Erwachsenen in Deutschland haben Tinnitus Hörgeräte können helfen und die Lebensqualität zurück bringen Hamburg, 12. Mai 2015. Miteinander reden und sich verstehen ist für viele Menschen selbstverständlich. Nicht so für Tinnitus-Geplagte. Für sie sind die störende Ohrgeräusche das größte Hindernis für die Mission "Verstehen". Denn die Akustik spielt eine Hauptrolle. Wer gut hören kann, kann einem Gesp ...

12.05.2015

Ohrensausen: Ambulante Behandlung im Tinnitus-Therapie-Center

Vor drei Jahren wurde das erste ambulante Tinnitus-Therapie-Center (http://www.tinnitus-therapie-center.ch/) nähe Zürich eröffnet. Der Erfolg dieses neuartigen Therapie-Konzeptes ließ nicht lange auf sich warten. Heute sind in der Schweiz bereits acht und in Deutschland ein Therapie-Zentrum im Angebot. Tinnitus-Behandlung Heute gibt es eine Reihe erfolgreicher Behandlungsmöglichkeiten, welche ihre Berechtigung bei ganz bestimmten Symptomatiken haben. Schwierig ist es jedoch, die richtige Th ...

23.04.2015

Erster ProfiLaser zur Behandlung von Tinnitus - Ohrensausen

Manchmal wird ein normal funktionierendes Ohr plötzlich hyperaktiv. Es produziert einen penetranten Dauerton, der die Betroffenen um den Schlaf bringt und zur Verzweiflung treibt. Der Tinnitus - auch Ohrensausen genannt - ist ein hartnäckiger Geselle der modernen Zeit. Einer Schweizer Firma, welche dem Tinnitus schon seit 20 Jahren den Kampf angesagt hat, ist jetzt ein weiterer Schritt gegen dieses Schreckgespenst geglückt. Mit dem bewährten Schweizer Softlasersystem "TinniTool EarLaser& ...

21.04.2015

Mit Tinnitus-Test die richtige Behandlung finden

Kein Tinnitus ist gleich wie der andere. Wie kann ich nun feststellen, welche Behandlung und welches Hilfsmittel für mich das Richtige ist? Heute gibt es eine Reihe erfolgreicher Behandlungsmöglichkeiten, welche ihre Berechtigung bei ganz bestimmten Symptomatiken haben. Schwierig ist es jedoch, die richtige Therapie für sein persönliches Krankheitsbild zu finden. Die DisMark Tinnitus-Hilfe hat zusammen mit weltweit führenden Tinnitus-Fachärzten ein Testprogramm entwickelt. Dieser Tinnitus ...

17.04.2015

Tinnitus - Ohrensausen: Was hilft wirklich bei Ohrenpfeifen?

Heute gibt es eine Reihe von Behandlungsmöglichkeiten, welche ihre Berechtigung bei ganz bestimmten Symptomatiken haben. Schwierig ist es jedoch, die richtige Therapie für sein persönliches Krankheitsbild zu finden. Die DisMark Tinnitus-Hilfe hat sich über die letzten zehn Jahre darauf spezialisiert, den Betroffenen einen bestmöglichen Überblick zu verschaffen über die Behandlungsmöglichkeiten von Tinnitus und ähnlichen Innenohrerkrankungen wie tinnitusbedingte Schwerhörigkeit, Druck im Ohr, ...

08.04.2015

Tinnitus und Schlafstörungen - ein Teufelskreis?

Wenn es klingelt, pfeift oder rattert im Ohr, kann das sehr unangenehm sein. In Deutschland leiden schätzungsweise rund zwei Millionen Menschen unter Tinnitus und/oder Hyperakusis (Geräuschüberempfindlichkeit) - Symptome, die in den meisten Fällen ernsthafte Schlafstörungen mit sich bringen. Schlaf ist jedoch die Basis für einen leistungsfähigen Organismus. Die Tinnitus Retraining Therapie (TRT) bringt durch ihr mit den Patienten erarbeitetes Behandlungskonzept in circa 80 % der Fälle Hilfe und ...

17.03.2015

Wie Kiefergelenkserkrankungen mit Tinnitus im Zusammenhang stehen können

Mit den Phantomgeräuschen im Ohr beginnt für die Betroffenen meist eine mühsame Ärzte-Odyssee. Tinnitus kann durch viele Erkrankungen ausgelöst werden. Tinnitus tritt u.a. in Folge von Mittelohrerkrankungen, starkem Lärm, Stress, Stoffwechselstörungen und im Zusammenhang mit Fehlfunktionen des Kiefers auf. Wichtig bei der Diagnose Tinnitus ist die schnelle und interdisziplinäre Zusammenarbeit vieler Fachärzte, um die Ursache des Tinnitus schnellstmöglich zu lokalisieren und den Betroffenen bestm ...

12.03.2015

CEO Anke Rauterkus von BS Backup Suisse AG fördert Tinnitus-Projekt über Inkubator

Der Tinnitus, eine Störung der Hörfunktion in Form eines permanenten Störgeräuschs, hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einer Volkskrankheit entwickelt. So klagen etwa 10-20% der europäischen Bevölkerung über ein dauerhaftes Ohrgeräusch. Unterschieden wird dabei zwischen objektivem und subjektivem Tinnitus. Dabei kann erster als körpereigene Störung vom HNO-Arzt gemessen werden, letzter als nur vom Patienten wahrnehmbare und im Gehirn entstehende Tonquelle kann hingegen nicht kontrolliert wer ...

23.02.2015

Die Brille für das Ohr bei Tinnitus Hörsturz und Drehschwindel

Tinnitus und andere Innenohrerkrankungen wie Schwerhörigkeit, Druck im Ohr, Drehschwindel, Morbus Meniere, Hörsturz (Ohrinfarkt) und Hörverzerrung Es gibt berechtigte Hoffnung dank des EarNoiseEliminators Häufig verlieren Personen, die an Tinnitus oder einer anderen Innenohrerkrankungen leiden den Lebensmut. Ein dauerhafter Ton im Ohr, Sausen, Brummen oder Pfeifen quält die Betroffenen. Einer neuen Studie zufolge hat beinahe ein Viertel der Bevölkerung bereits das berühmte "Ohrensaus ...

11.02.2015

Problem Kopfsache - Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) oft ursächlich für vielfältige Beschwerden

Fehlfunktion hat viele Gesichter Laut des CMD-Dachverbandes e. V. leiden in Deutschland circa 4 Mio. Menschen unter den Folgen einer Fehlstellung ihres Kiefergelenks. Bei 30 Prozent der Tinnitus-Patienten beispielsweise erweist sich eine Rückverlagerung des Unterkiefers als alleinige Ursache. Am häufigsten tritt CMD in der Altersgruppe zwischen 20 und 45 Jahren und mit 80 Prozent vermehrt bei Frauen auf. Fachzahnärztin Dr. Lingohr kennt die verschiedenen Auswirkungen: „Symptome reichen von Schm ...

26.01.2015

Stress, Migräne, Tinnitus, Schlafstörungen ? eine Vermessung des Kiefergelenks kann Abhilfe schaffen!

Stress ist in unserer hektischen Zeit allgegenwärtig geworden und geht oft mit Begleiterscheinungen wie Kopfschmerzen, Verspannungen oder Schlafstörungen einher. In diesem Zusammenhang wurde der zentralen Rolle des Kiefergelenks leider bislang zu wenig Beachtung geschenkt: eine falsche Biss-Lage kann unterschiedlichste Beschwerden wie Rücken-, Nacken-, Schulterschmerzen bis hin zu Migräne und Schlafstörungen verursachen. Durch eine Vermessung des Kiefergelenks können eventuelle Fehlstellungen sc ...

20.11.2014

Neue akustische Therapie löscht Tinnitus

Tinnitus ist eines der häufigsten Symptome überhaupt und kann unbehandelt zu einer deutlichen Beeinträchtigung der Lebensqualität führen. Betroffene hören ständig ein Pfeifen, Piepsen oder Zischen im Kopf, das zu Stressreaktionen im Körper führt. Nervosität, Schlafstörungen und Reizbarkeit sind die Folge. Bleibt der Ton längere Zeit bestehen, fixiert er sich immer mehr und die Symptome verstärken sich. Wissenschaftliche Studien konnten zeigen, dass hierbei vor allem die Nervenzellen, die den Tin ...

12.07.2014

Der Schlüssel für ein Leben ohne Herzinfarkt, Schlaganfall und Diabetes:

Am Samstag, den 10. Mai 2014 haben interessierte Bürgerinnen und Bürger wie auch Fachleute aus medizinischen Kreisen die Gelegenheit, den renommierten Heilpraktiker und mehrfachen Bestsellerautor Jean-Claude Alix aus Solingen/Deutschland live in Wels/Oberösterreich zu erleben. Jean-Claude Alix, der auch Diplom-Informatiker ist und Physik und Chemie studierte, führt seit vielen Jahren das bekannte Naturheilzentrum Buchweizenberg und erregt mit seinen Vorträgen regelmäßig positives Aufsehen. De ...

23.04.2014

Volkskrankheiten im Innenohr

Volkskrankheiten im Innenohr: Drehschwindel, Druck im Ohr, Hörsturz, Tinnitus und Ohrensausen Erfolgreiche Behandlungsform mit Lasertherapie Rund 110 Millionen Europäer haben ständig einen unangenehmen bisweilen quälenden Pfeifton oder ein dauerhaftes Rauschen - auch Tinnitus genannt - im Ohr. Ärzte reagieren meist hilflos auf die Klagen Ihrer Patienten und raten, mit dem Leiden zu leben, da sie ausser nebenwirkungsreichen Medikamenten keiner Abhilfe kennen und aufgrund fehlender Taxpun ...

19.03.2014

Mit Blaulicht zum Erfolg!

17.03.2014, Pocking. Leiden Sie an Schlafstörungen? Sind Sie dauermüde, depressiv oder sogar Burnout-gefährdet? Andreas Zimmermann und Ulrike Pape haben jetzt eine natürliche Lösung dieser Probleme entwickelt - die neue EyEmotion-Glasses, Made in Germany! Die hochwertige Lichtbrille aus Acetat-Gestell überzeugt mit modernem Nerd-Look. Die blauen LED-Sensoren der Lichtbrille regen das Gehirn an, damit es Energie, Entspannung und mentale Höchstleitung erzielen kann. Außerdem lässt sich die Licht ...

17.03.2014

Tinnitus-Kompaktkur im IN-TI in Bad Salzuflen

Langsam, ganz langsam lassen sich die neun Kursteilnehmer ein Stückchen Schokolade auf der Zunge zergehen. Später werden sie im Rhythmus der Worte "Schokolade, Eisbär" afrikanische Trommeln schlagen. An einem anderen Tag werden sie, kuschelig warm in eine Decke gehüllt, im Kurpark Naturgeräuschen wie Vogelzwitschern, Blätterrauschen und dem Plätschern eines Bachs lauschen. Die Zusammensetzung der Gruppe könnte unterschiedlicher nicht sein. Ein 24-jähriger Student der Rechtswissenschaft ...

14.02.2014

Muskelschmerzen, Tinnitus, Kopf- und Nackenschmerzen können viele Ursachen haben

Die Ursachen für permanente Muskelschmerzen, Tinnitus, Kopf- oder Nackenschmerzen können vielfältig sein. In vielen Fällen sind Probleme mit den Zähnen die Ursache für die Schmerzen. Hierbei sind beispielsweise schlecht sitzender Zahnersatz oder Füllungen, Probleme mit dem Kiefergelenk oder Zahnfehlstellungen verantwortlich für die Schmerzen. Eine Schienentherapie durch einen Zahnarzt bzw. einer Zahnärztin kann hier Abhilfe schaffen und nachhaltig die Schmerzen beseitigen. Sollten vorhandene ...

23.01.2014

Lasertechnik trifft Akupunktur in Pforzheimer Unternehmen GML

Anders Marius-Kurt Mihai. Der Geschäftsführer von German Medical Laser in Pforzheim hat sich auf sogenannte Soft-Laser-Produkte spezialisiert, die mit Strahlen im Bereich von fünf Milliwatt arbeiten - und unter anderem für Akupunktur verwendbar sind. Als sein alter Arbeitgeber insolvent ging, beschloss der Fertigungsleiter, das Geschäft selbstständig fortzuführen. "Ich war überzeugt von der Produktpalette und die therapeutische Wirkung von Laserlicht und habe somit die Insolvenzmasse gekau ...

24.09.2013

Jetzt high-tech Hörsystem für Patienten mit Tinnitus und Hörschwäche: Xino Tinnitus von Starkey kombiniert individuelle Geräuschtherapie mit Hörhilfe

Tinnitus – eine große Belastung für die Betroffenen: Aus medizinischer Sicht ist Tinnitus selbst keine Krankheit, sondern ein Symptom, das auf verschiedene Grunderkrankungen hindeuten kann. Mögliche Ursachen sind zum Beispiel Bluthochdruck, ein Hörsturz oder die Innenohrerkrankung Morbus Menière - der sogenannte Drehschwindel. In 56 Prozent aller Fälle geht Tinnitus mit einer Hörminderung einher. Eine Heilung ist derzeit nicht möglich. Therapieansatz – unterschiedliche Geräuschtherapien kön ...

29.05.2013

Die richtige Tinnitus Behandlung: Hier gibt es Hilfe

Der Tinnitus ist eine quälende Krankheit. Sie ist nervlich ausgesprochen belastend und laugt die Patienten aus. Viele Menschen, die an einem Tinnitus erkrankt sind, fühlen zusätzlich einen großen Erschöpfungszustand und suchen verzweifelt nach der richtigen Tinnitus Behandlung. Diese ist aber aufgrund der Heimtücke der Krankheit nur schwer zu finden. Denn es gibt so viele unterschiedliche Tinnitus Ursachen, dass längst nicht jede Tinnitus Therapie wirksam ist. Zu der nervlichen Belastung, der An ...

17.05.2013

Lästige Ohrgeräusche

Wichtig ist eine ärztliche Abklärung, besonders wenn solche Ohrgeräusche nicht innerhalb kurzer Zeit wieder nachlassen. Sollten gar noch Schwindelgefühle, Nachlassen der Hörfähigkeit oder Druck auf den Ohren dazu kommen, ist ein Arztbesuch unerlässlich. Da die auslösenden Faktoren oft nicht gleich benannt werden können, ist hier einmal mehr wichtig, einen Arzt zu wählen, der sich Zeit für das erste Gespräch nimmt. Welche Möglichkeiten / Auslöser gibt es und welche Faktoren begünstigen so ...

11.02.2013

Hypnose bei Tinnitus - Hypnose Hamburg Dr. Elmar Basse

Tinnitus ist ein verbreitetes Leiden, das die Lebensqualität stark einschränken kann. Mit Hypnose, wie sie Dr. Elmar Basse in seiner Praxis für Hypnose Hamburg anbietet, können die Betroffenen oft schon in einer oder einigen wenigen Sitzungen deutliche Verbesserungen erreichen. "An einem chronischen Tinnitus leiden in Deutschland ungefähr 3 Millionen Menschen", erklärt Elmar Basse. Und er weist darauf hin, dass die Therapiemöglichkeiten bislang sehr eingeschränkt sind. "Im Allgeme ...

27.12.2012

Tinnitus - Wenn das Ohr keine Ruhe gibt

München, 05. Dezember 2012 - Ständiges Pfeifen oder Rauschen im Ohr ohne erkennbare Ursache kann Angst machen, den Schlaf rauben, die Konzentration beeinträchtigen und zu Depressionen führen. Claudia Galler, Gesundheitsredakteurin von Deutschlands größter Arztempfehlung jameda (http://www.jameda.de), informiert über die Auslöser und Symptome von Tinnitus sowie über Möglichkeiten der Behandlung. Tinnitus zeigt an, dass der Körper aus dem Gleichgewicht geraten ist Betroffene eines Tinnitus aurium ...

05.12.2012

Tinnitusbehandlung ganz natürlich

Tatsache ist, es gibt eine breit gefächerte Auswahl an Behandlungsmöglichkeiten. Jedoch fühlt sich manch ein Tinnitus Patient mit der Vielfalt der Möglichkeiten schnell überfordert. Es fehlt ein klarer Handlungsablauf. Vielen Leuten ist oftmals gar nicht bewusst, welche Faktoren in ihrem Fall für das Rauschen im Ohr verantwortlich sind. Die Auslöser können speziell bei Tinnitus sehr vielfältig sein. Sie reichen von Stress- und Lärmbelastung bis hin zu Beziehungsproblemen. Die Notwendigkeit einer ...

28.07.2012

Mauritius Hotel LE MERIDIENüberrascht mit neuem Wellnesskonzept

Der Taamra Wellness Bereich im vier Sterne Hotel LE MERIDIEN auf Mauritius leistet Pionierarbeit und bietet als erstes Hotel auf Mauritius ein Health Retreat Spa Programm an. Zu diesem Programm gehören auf den Gast abgestimmte Gesundheits-Programme, die bei der Entgiftung oder Entschlackung helfen sollen. Experten stehen dem Gast auch nach dem Urlaub weiterhin per Email zu Verfügung. Ziel ist, das positive Körpergefühl soll bleiben. Laut einer Studie der Techniker Krankenkasse (TK) erkrankt jed ...

25.07.2012

Bei Schwerhörigkeit und Tinnitus: Ohrstöpsel helfen mehr als teuere Hörgeräte

Regensburg – Gehörerkrankungen entwickeln sich in Deutschland zur Volkskrankheit. 14 Millionen Deutsche leiden bereits an Hörproblemen: Tinnitus (Ohrgeräusche), Schwerhörigkeit, Geräuschüberempfindlichkeit, Hörverzerrung, Druck im Ohr, Hörsturz und Schwindel / Morbus Menière. Ursache für die zunehmenden Erkrankungszahlen ist die wachsende „akustische Umweltverschmutzung“, also ein in Summe ständig zunehmender Lärmpegel, sagen Fachleute. „Immer mehr Hörgeräte zu verschreiben, ist der falsche Weg, ...

17.04.2012

Hilfe bei Tinnitus mit Gingium aus der Versandapotheke mediherz.de

Obwohl bei vielen Betroffenen keine genauen Ursachen für die lästigen Ohrgeräusche gefunden werden, gibt es doch eine Reihe Faktoren, die als Auslöser für Tinnitus infrage kommen. Unterschieden wird hierbei zwischen subjektiven und objektiven Ohrgeräuschen. Während die Geräusche bei einem objektiven Tinnitus mit entsprechenden Untersuchungen messbar sind und auf organische Ursachen wie verkrampfte Muskeln und eingeengte Gefäße zurückgeführt werden können, sind die möglichen Auslöser eines subjek ...

26.03.2012

Bei Tinnitus, Gingium aus der Versandapotheke mediherz.de

Schweinfurt / Sennfeld, 26. Februar 2012 Ein Tinnitus kann die Lebensqualität der Betroffenen nicht nur stark beeinflussen, sondern sogar psychische Probleme hervorrufen. In Deutschland leiden rund drei Millionen Menschen unter den für andere unhörbaren Geräuschen ohne äußere Schallquelle. Dabei können sowohl organische als auch psychische Probleme hinter dem ständigen Pfeifen oder Klingeln im Ohr stecken. Welche Ursachen führen zu einem Tinnitus? Obwohl die Ursachen des Tinnitus wissenschaf ...

27.02.2012

Osteopath Kai Haag und Physiotherapeut Axel Vogt behandeln in gemeinsamer Praxis in Bad Waldsee

Neben physiotherapeutischen Behandlungen bieten Axel Vogt und Kai Haag den Patienten ihrer Praxisgemeinschaft in Bad Waldsee auch Schmerzphysiotherapie und Osteopathie an. Schmerzpatienten und denjenigen, die unter Volkskrankheiten wie Rückenprobleme, Zähneknirschen, Tinnitus sowie Fehlfunktionen des Kiefergelenks und der Kaumuskulatur leiden, können die beiden Behandler dadurch wirksam helfen. Patienten in der Region Bad Waldsee, die immer wieder Rücken-, Kiefer-, Kaumuskel-, Kiefergelenk-, ...

29.01.2012

Neue Informationsplattform zum Thema Tinnitus gestartet

Frankfurt - Die Agentur Firstlevel Media - Internetbusiness & Marketing aus Frankfurt hat ihr Portfolio um eine weitere Webseite erweitert. Das Informationsportal www.tinnitus.info bietet Betroffenen und Interessierten wesentliche Basisinformationen, zeigt Möglichkeiten der Vorbeugung auf und setzt sich mit einzelnen Therapieformen auseinander. Tinnitus ist ein Massenleiden. Rund 40 Prozent der Menschen bekommen einmal im Leben an einem Tinnitus. Bis zu zehn Prozent sind sogar dauerhaft vo ...

12.01.2012

ERGO Verbraucherinformation"Mit einem großen Knall ins neue Jahr"

Bald heißt es wieder: Prosit Neujahr! In der Silvesternacht gehört das Feuerwerk für viele ebenso dazu wie ein Glas Sekt zum Anstoßen oder das obligatorische Bleigießen. Doch durch Leichtsinn und Übermut kommt es gerade beim feuchtfröhlichen Jahreswechsel immer wieder zu zahlreichen Verletzungen. Vor allem die Gefahren für das Gehör werden oft erheblich unterschätzt. Doch schon ein einziger Knall kann das Innenohr nachhaltig schädigen - mit bleibenden Folgen wie Schwerhörigkeit oder Tinnitus. Wa ...

05.12.2011

Untersuchung des Kauapparates beim unspezifischem Rückenschmerz

Die meisten Rückenschmerzen sind funktionell bedingt Bei Patienten mit unspezifischem Rückenschmerz muß immer auch der Kauapparat als wichtiger Faktor der Kopfsteuerung im sensomotorischen Regelkreis untersucht werden. Wechselbeziehung zwschen Gesichtsschädel und Halswirbelsäule Der Ober- und Unterkiefer wird vom Trigeminusnerv versorgt. Sein motorischer Kern ist mit der oberen Halswirbelsäule und damit auch den Kopfgelenken über Nervenfasern verbunden. Somit kann ein Reizzustand dieses Nerv ...

28.11.2011

In der Silvesternacht hat es"Boom"gemacht

- Lärm laut aktueller WHO-Studie das zweitgrößte Gesundheitsrisiko - Hörgeräte-Akustiker Amplifon warnt: Silvesterböller besonders gefährlich für das Gehör - Individueller Gehörschutz sorgt für angenehmen Klang, Entspannung und ruhigen Schlaf Hamburg, 17.11.2011. In ein paar Wochen ist die ruhige und besinnliche Zeit des Jahres schon wieder vorüber. Denn für viele Deutsche gehören nicht nur Glücksklee und Bleigießen traditionell zur Begrüßung des Neujahrs. Neben harmlos knallenden Sektkorken un ...

17.11.2011

15 Jahre HBO in Freiburg: Heilen mit Druck und dem"Medikament"Sauerstoff

Freiburg, 09.11.2011 - Die Hyperbare Sauerstofftherapie HBO kann manchmal die einzig mögliche medizinische Therapie sein, oft ist sie - nach erfolglosen anderen Therapieansätzen - eine wichtige, weitere Möglichkeit zur Erhaltung bzw. Wiedergewinnung der Gesundheit. 15 Jahre erweitert die HBO bereits in Freiburg die therapeutischen Möglichkeiten bei Hörsturz, Tinnitus und Schalltrauma. Auch Wundheilungsstörungen nach Bestrahlung oder bei Diabetes oder Knochenerkrankungen an Schulter, Hüfte, Knie ...

09.11.2011

EarNoiseEliminator - die Brille für Ihre Ohren

Text: Rund elf Millionen Deutsche haben ständig einen unangenehmen bisweilen quälenden Pfeifton oder ein dauerhaftes Rauschen - auch Tinnitus genannt - im Ohr. Die Ärzte reagieren häufig hilflos auf die Klagen Ihrer Patienten und raten Ihnen, mit dem Leiden zu leben, da Sie keinerlei Abhilfe wissen. Die gequälten Menschen verlieren oft die Lebenslust und jede Hoffnung auf Besserung. Seit einigen Jahren gibt es nun jedoch die neue erfolgreiche Softlasertherapie mit dem EarNoiseEliminator, die de ...

05.10.2011

Jeder 9. Bundesbürger ist mittlerweile vom Burn-out-Syndrom betroffen

Burn-out-Syndrom: Mode-Erscheinung oder echte Erkrankung? Das Burn-out-Syndrom, auch als Erschöpfungs-Syndrom oder als Chronic Fatigue Syndrome (CFS) bekannt, ist tatsächlich eine Krankheit unserer Zeit; nichtsdestoweniger ist sie keine künstlich implizierte Erkrankung, die Betroffene sich einbilden. Sie ist vielmehr reales Resultat unserer heutigen Schnelllebigkeit, der negative Aspekt unserer technischen Errungenschaften und der damit einhergehenden massiven Veränderung im beruflichen und s ...

02.10.2011

EarNoiseEliminator – die Brille für Ihre Ohren

Text: Rund elf Millionen Deutsche haben ständig einen unangenehmen bisweilen quälenden Pfeifton oder ein dauerhaftes Rauschen - auch Tinnitus genannt - im Ohr. Die Ärzte reagieren häufig hilflos auf die Klagen Ihrer Patienten und raten Ihnen, mit dem Leiden zu leben, da Sie keinerlei Abhilfe wissen. Die gequälten Menschen verlieren oft die Lebenslust und jede Hoffnung auf Besserung. Seit einigen Jahren gibt es nun jedoch die neue erfolgreiche Softlasertherapie mit dem EarNoiseEliminator, di ...

28.09.2011

Osteopathie in der Apo-Bank Bonn

Bonn – Der Qualitätszirkel Neuro-, Stress- & Gesundheitsmanagement ist seit seiner Gründung traditionell Gast bei der Deutschen Apotheker- und Ärztebank Bonn. Der neue Geschäftsstellenleiter Stefan Dombrowski hieß den exklusiven Zuhörerkreis um den Moderator Dr. med. Peter Hufnagel erstmals persönlich willkommen. Das zentrale Thema der Veranstaltung waren diesmal die Möglichkeit und Methoden, vor allem aber die Wirksamkeit der osteopathischen Behandlung insbesondere bei Patienten, bei den ...

18.08.2011

Hör auf Deine Frau: Geh zum Ohrenarzt

Freiburg, 03.08.2011 - Wenn die Frau oder Partnerin sich wiederholt darüber ärgert, dass ihr Gatte nichts versteht oder ihr nicht richtig zuhört, ist höchste Zeit für einen Besuch beim Ohrenarzt oder Hörgeräteakustiker. Nach Meinung der HNO-Ärzte benötigt in Deutschland jeder Siebte ein Hörgerät, bei über 70-jährigen jeder Zweite. Bevor Hopfen und Malz verloren ist Zum HNO-Arzt sollte gegangen werden, solange noch irgendetwas gehört werden kann. Je besser das Resthörvermögen ist, desto besser ...

03.08.2011

Ein Festival für die Ohren

- Lautes Vergnügen: Ab sofort ist die Festivalsaison wieder eröffnet - Über kurz oder lang - Musik stresst unsere Ohren, wenn sie laut ist - Nur 22 Prozent der Deutschen schützen ihr Gehör auf Konzerten Hamburg, 10. Juni 2011. Wenn die Abende länger und wärmer werden, die Bässe dröhnen und die Fans kreischen, ist die Festivalsaison eröffnet. In Musik-Hochburgen wie Nürnberg, Leipzig, Hamburg oder Berlin wird es dann wieder voll und vor allem laut. Ob Techno oder Klassik, Pop oder Rock - das Ang ...

10.06.2011

Neue Wege bei der Behandlung von Depressionen, Burn Out und anderen psychosomatischen Erkrankungen

Hamburg: Burnout und Erschöpfungserscheinungen sind mittlerweile Bestandteil unserer Gesellschaft. In zunehmendem Maße leiden viele Menschen unter diesen Krankheitsbildern, weil sie beruflich oder privat großem Druck ausgesetzt sind. Das Psychosomatische Fachzentrum Falkenried unter ärztlicher Leitung von Prof. Dr. Dr. Stephan Ahrens, ist auf die professionelle Behandlung von psychosomatischen Krankheiten spezialisiert. Psychosomatische Krankheiten nehmen in unserer Gesellschaft von Jahr zu Jah ...

25.05.2011

Tinnitus die erfolgreiche Selbstbehandlung und Softlasertherapie mit EarNoiseEliminator bei Tinnitus mit Studien bestätigt

Text: Ein dauerhafter, quälender Ton im Ohr, Sausen und Ohrenpfeifen: unzählige Menschen leiden unter Tinnitus. Endlich gibt es eine neue, effektive Behandlungsmethode: die Softlasertherapie. Die durchgeführten Studien belegen eindeutig, dass die Selbstbehandlung mit der Schweizer Softlasertherapie äußerst erfolgreich ist. Die tägliche 30-minütige Anwendung der Softlasertherapie erfolgt vom Betroffenen selbst. Sie wird vom Patienten zu Hause durchgeführt, man benötigt keinerlei Fachkenntnisse ...

25.05.2011

Tinnitus erfolgreiche Selbstbehandlung durch Softlasertherapie mit EarNoiseEliminator bei Tinnitus

Ein dauerhafter, quälender Ton im Ohr, Sausen und Ohrenpfeifen: unzählige Menschen leiden unter Tinnitus. Endlich gibt es eine neue, effektive Behandlungsmethode: die Softlasertherapie. Die durchgeführten Studien belegen eindeutig, dass die Selbstbehandlung mit der Schweizer Softlasertherapie äußerst erfolgreich ist. Die tägliche 30-minütige Anwendung der Softlasertherapie erfolgt vom Betroffenen selbst. Sie wird vom Patienten zu Hause durchgeführt, man benötigt keinerlei Fachkenntnisse, die Me ...

08.05.2011

Aktuell: Dr. Birgit Glatte spricht auf dem innovativen Qualitätszirkel Neuro-, Stress- & Gesundheitsmanagement

Dr. Birgit Glatte, renommierte Hals-Nasen-Ohren-Ärztin in einer großen Bonner Gemeinschaftspraxis beleuchtete die Klassifikation von Kopfschmerzen und erläuterte die Hintergründe für die Spezifikation dieser Klassifizierungen nach Ursache und Herkunft. Anschaulich informierte Glatte über die Einteilung von Kopfschmerzen zwischen akut und chronisch und gab einen spannenden Überblick über evolutionsgeschichtliche Hintergründe in der Entwicklung des Gehirns. Glatte nahm die Teilnehmer im eng bes ...

19.04.2011

Hörminderungen und Ohrgeräusche: Für Blinde und Sehbehinderte ist Hören doppelt wichtig

Freiburg, 17.3.2011 - Blinde orientieren sich über das Gehör - manche Fußgängerampeln senden einen Pfeifton, der sich beim Gehen über die Straße verstärkt und so dem Blinden die Orientierung erleichtert. Was aber, wenn das so dringend benötigte Hörvermögen abrupt oder schleichend nachlässt? Oder wenn Ohrgeräusche wie ein so genannter Tinnitus auf derselben Frequenz sind wie diese hilfreichen Signaltöne? Behandlungsmöglichkeiten bei Hörstörungen erfüllen nicht alle Erwartungen Ein einseitiger ...

17.03.2011

MENETIC in der Gesundheit, da staunt selbst der Fachmann!

Jede Wirbelfehlstellung bildet die Ursache für vielfältige Blockaden und kann damit verantwortlich sein für viele Beschwerden in den verschiedenen Schichten unseres Körpers. Besonders betroffen sind der Nervenbereich, der Bereich des Kreislaufsystems, der Energiebereich des Körpers und oft auch unsere Psyche. Die MENETIC®-Methode geht u.a. von der Annahme aus, dass Fehlstellungen, Überbelastun¬gen und ständiges Verharren in einer ungesunden Haltung zur Folge haben, dass sich die Wirbelgelenke ...

14.02.2011

Vortrag Urania Berlin 7.2.11 17.30 Uhr -Erkrankungen von Augen und Gehör aus Sicht der Chinesischen und Integrativen Medizin

Millionen Menschen leiden in Deutschland an Erkrankungen von Augen und Gehör. Am Beispiel der Erkrankungen, wie Makuladegeneration, Grauer und Grüner Star, trockenen bzw. chronisch entzündeten Augen, Schwerhörigkeit, Hörsturz oder (meist stressbedingtem) Tinnitus lernen Sie, wie Schulmedizin und Traditionelle Chinesische und Integrative Medizin bei Diagnose und Behandlung vorgehen und was die Ansichten und Erkenntnisse bei der Entstehung von Erkrankungen sind. Die Behandlungsformen der Tradition ...

31.01.2011

Bei Hörstörungen und kranken Knochen: Die Beihilfe - besser als ihr Ruf

Freiburg, 21.01.2011 - An das Angenehme im Leben gewöhnt man sich recht schnell, besonders an die Beihilfeleistungen. Im Zusammenspiel mit einer ergänzenden Krankenversicherung ist die Lehrkraft dann optimal geschützt. Dieser gute Leistungsrahmen hat auch Behandlungsformen zum Inhalt, die nicht allgemein geläufig und in den üblichen Kassenleistungen bewilligt sind. Zum Beispiel die Hyperbare Sauerstofftherapie (HBO). So können Beihilfeberechtigte die HBO z.B. bei einem mit Perceptionsstörungen ...

21.01.2011

Vortrag Urania 7.2.11 17.30 Uhr- Erkrankungen von Augen und Gehör Integrativ behandelt

Am 7.2.11 findet in der Urania Berlin um 17.30 Uhr ein Vortrag zu Erkrankungen von Augen und Gehör statt. Erkrankungen der Augen und des Gehörs nehmen in der Bevölkerung aufgrund der Lebensumstände und der größeren Lebenserwartung immer mehr zu. Sie sind je nach betroffenem Menschen sehr verschieden ausgeprägt und können die unterschiedlichsten Ursachen haben. Das Ziel der Schulmedizin und der Traditionellen Chinesischen Medizin und Integrativen Medizin (TCIM) ist es, gesundheitliche Fehlentwick ...

31.12.2010

Gefahr von Gehörschäden: Krach machen mit der Vuvuzela

Wenn am Freitag die deutsche Fußball-Nationalelf zu ihrem zweiten WM-Vorrundenspiel gegen Serbien antritt, werden viele Deutsche den Krimi wieder bei Public Viewing-Events verfolgen. Deutschlands Versicherer raten, neben der Deutschlandfahne in jedem Fall auch Ohrstöpsel einzupacken, um sich vor dem „Lärm-Terror“ der auch hier zu Lande beliebten Vuvuzelas zu schützen. Denn dass Versicherungen für eventuelle Hörschäden aufkommen, ist längst nicht ausgemacht. Dies zeigt eine Umfrage des unabhängig ...

17.06.2010

Krank durch Krach? Gesundheitstipps zum Tag gegen Lärm am 28. April

Lärm gilt als akustische Form der Umweltverschmutzung: Zwar bleiben Äcker, Flüsse und Atemluft davon unbehelligt, trotzdem leidet unsere Lebensqualität und mit ihr die Gesundheit. Denn das menschliche Gehör als „natürliche Alarmanlage“ ist immer auf Empfang – selbst im Schlaf. „Lärm kann nicht nur Hörprobleme, sondern sogar Herzinfarkte und Depressionen auslösen“, weiß Sylvia Strothotte, Pressesprecherin der Signal Iduna IKK. Wer die Zusammenhänge kennt, kann sich und seinen Nachwuchs besser sch ...

27.04.2010

Weltneuheit für körperliches Wohlbefinden.

Heilung auf mental-energetischem Weg findet mit wachsendem Bewusstsein für ganzheitliche Medizin immer mehr Beachtung. Nach einem halben Jahrhundert des geistigen Heilens und Helfens, durfte DOMENIUS in eine geistige Dimension aufsteigen, wo es ihm gestattet ist, diese geheimnisvollen Energien, messbar, fühlbar und meistens auch sofort sichtbar, zum Wohle von hilfesuchenden Menschen anzuwenden. DOMENIUS sagt immer wieder: „Gott allein ist der größte Arzt. Für ihn gibt es kein unmöglich ode ...

22.10.2009

Die Schüßler Salze vertreiben den Mann im Ohr

Leidet ein Betroffener unter dem "Ohrensausen", nimmt er einen Ton wahr, der außerhalb seines Kopfes nicht existiert. Diese Töne oder Geräusche sind von anderen Personen also nicht zu hören. In Deutschland haben etwa drei Millionen Menschen einen Tinnitus. Schätzungsweise 800.000 Betroffene sind damit in intensiver ärztlicher Behandlung. Jährlich erkranken ungefähr 270.000 Menschen in Deutschland neu an Tinnitus. Lärm und Stress werden bei etwa 50 Prozent der Patienten mit Tinnitus als ...

15.07.2009

Geräusche im Ohr

Wie das Internetportal www.private-krankenversicherung.de berichtet, sind kurzzeitige Ohrgeräusche kein Grund, sich Sorgen zu machen. In den Sinneszellen des Innenohrs finden Stoffwechselprozesse statt und diese Prozesse können dazu führen, dass im Ohr Geräusche auftreten. Die Spannbreite variiert und kann vom hellen Pfeifton bis zum Knackgeräusch alles umfassen. Anders sieht es aus, wenn das Fiepen oder Klingeln längere Zeit anhält. Dann kann ein Hörschaden oder Tinnitus drohen. Die Tinnitu ...

08.07.2009

OhrenSausen

Wenn aber die medizinische Behandlung nicht die erwünschte Lösung brachte, der Tinnitus damit chronisch, d.h. geblieben ist und damit die Lebensqualität durch die Ohrgeräusche und die Begleiterscheinungen gesunken ist? Das TVM-Konzept Das TVM (Tinnitus-Veränderungsmanagement) von Advance Coaching Christian Hein bietet einen ganzheitlichen Ansatz zur Linderung der Wahrnehmung der Ohrgeräusche, des Leidensdruckes und der damit verbundenen Folgeerscheinungen. Da ...

17.05.2009

Ich will hören! 1. Frankfurter Ohrtag

Ab 10 Uhr finden in diesem Rahmen in den Räumlichkeiten der Uniklinik zwei kostenfreie Informationsveranstaltungen über die Ursachen und Therapiemöglichkeiten von Schwerhörigkeit, Gehörlosigkeit, Tinnitus und Schwindel statt. Schirmherrin des Frankfurter Ohrtages ist Frau Petra Roth, Oberbürgermeisterin der Stadt Frankfurt. Durch das Programm führt Anne Brüning, die beliebte TV-Moderatorin der Service-Sendung einfach!gesund des Hessischen Rundfunks. Hintergrund: 1,2 Millionen Menschen in Deut ...

07.04.2009

Audiotherapie - den Belastungen durch Hörprobleme ein Gegengewicht setzen

„Ganzheitliche Beratung, die bedürfnisorientierte Anpassung von modernster Hörtechnik und eine begleitende Audiotherapie – das sind die Dinge, die ein Mensch mit Hörbeeinträchtigungen braucht, um wieder optimal am Berufs- und Privatleben teilzuhaben“, so Judith Keydel. Sie ist Audiotherapeutin (DSB) und ergänzt ab sofort das Team von myWORLDofHEARING. Das innovative Hörakustikunternehmen myWORLDofHEARING hat sich auf hörgeschädigte Menschen in gehobener beruflicher oder gesellschaftlicher Stellu ...

30.10.2008

Musiktherapie lindert Tinnitus

Die Ursachen für den Tinnitus sind zu unterschiedlich und teilweise noch unerforscht, um die eine Pille gegen den Tinnitus zu finden. Viele der Betroffenen sind auf der Suche nach Behandlungsmethoden, die Heilung oder zumindest Linderung mit sich bringen - und werden oft enttäuscht. Einige dieser Methoden sind mit großen Strapazen oder Risiken und Neben-wirkungen verbunden. Unter Schlafstörungen leiden die meisten der Tinnitus-Geplagten, Stress und Ängste sind die Folgen. Stille wird zur Qual. ...

13.07.2007

Musiktherapie lindert Tinnitus

Die Ursachen für den Tinnitus sind zu unterschiedlich und teilweise noch unerforscht, um die eine Pille gegen den Tinnitus zu finden. Viele der Betroffenen sind auf der Suche nach Behandlungsmethoden, die Heilung oder zumindest Linderung mit sich bringen - und werden oft enttäuscht. Einige dieser Methoden sind mit großen Strapazen oder Risiken und Neben-wirkungen verbunden. Unter Schlafstörungen leiden die meisten der Tinnitus-Geplagten, Stress und Ängste sind die Folgen. Stille wird zur Qual. ...

13.07.2007





Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]