Die letzten Pressemitteilungen zu dem Thema betriebliches eingliederungsmanagement


Unterkategorien

PresseMitteilungen zu dem Schlagwort betriebliches eingliederungsmanagement


3.150 ? für den guten Zweck

Im Frühjahr nahm die Rehbein group gemeinsam mit dem Hannoveraner Kabarettisten Matthias Brodowy an der Marathonstaffel des HAJ Hannover Marathon zugunsten des Vereins "Selbsthilfe nierenkranker Kinder und Jugendlicher e.V." teil. Am gestrigen Nachmittag fand in den Räumlichkeiten der Rehbein group die feierliche Übergabe des Spendenschecks statt. Mit der Unterstützung zahlreicher Sponsoren, wie der AMEC GmbH, dem Planungsbüro Isernhagen, der Udo Gärtner GmbH, der Frobese GmbH, Gre ...

26.06.2017

Mitbestimmung des Betriebsrats bei betrieblichem Eingliederungsmanagement

In einem aktuellen Beschluss des Bundesarbeitsgerichts vom 22.03.2016 (Az. 1 ABR 14/14) geht es um die Mitbestimmung des Betriebsrats im Rahmen des betrieblichen Eingliederungsmanagements. Welche Schlussfolgerungen lassen sich aus der Entscheidung ziehen? Fachanwalt Bredereck: Mit seinem Beschluss hat das BAG ein wenig Aufsehen erregt. Unter anderem liest man zum Teil, das BAG habe die Mitbestimmung beim betrieblichen Eingliederungsmanagement aufgehoben. Gibt es jetzt zu Recht Aufregung? F ...

31.05.2016

Fehlendes betriebliches Eingliederungsmanagement - Unwirksamkeit der krankheitsbedingten Kündigung

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) unbedingt durchführen: Eine krankheitsbedingte Kündigung ist bei fehlendem betrieblichem Eingliederungsmanagement zwar nicht unwirksam, sofern es sich nicht um einen schwerbehinderten Mitarbeiter handelt. Trotzdem sollten Arbeitgeber nicht darauf verzichten, auch wenn es keinen Betriebsrat im Betrieb gibt. Auswirkungen auf Darlegungs- und Beweislast bei fehlendem betrieblichen Eingliederungsmanagement: Führt der Arbeitgeber kein betriebliches ...

08.05.2016

Mitbestimmung des Betriebsrats bei betrieblichem Eingliederungsmanagement

In einem aktuellen Beschluss des Bundesarbeitsgerichts vom 22.03.2016 (Az. 1 ABR 14/14) geht es um die Mitbestimmung des Betriebsrats im Rahmen des betrieblichen Eingliederungsmanagements. Welche Schlussfolgerungen lassen sich aus der Entscheidung ziehen? Fachanwalt Bredereck: Mit seinem Beschluss hat das BAG ein wenig Aufsehen erregt. Unter anderem liest man zum Teil, das BAG habe die Mitbestimmung beim betrieblichen Eingliederungsmanagement aufgehoben. Gibt es jetzt zu Recht Aufregung? F ...

22.04.2016

Betriebliches Eingliederungs-Management BEM in der Praxis

Seit etwa zehn Jahren gibt es in § 84 Abs. 2 des Sozialgesetzbuchs Nr. IX die Vorschrift für ein betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM). Dieses Verfahren müssen Arbeitgeber allen Arbeitnehmern anbieten, die länger als sechs Wochen krank waren. Es hilft den Arbeitgebern, die Arbeitsunfähigkeit der einzelnen Betroffenen präziser einzuschätzen und eventuelle Hilfestellungen für die Menschen bereitzustellen. In Zeiten des Fachkräftemangels bietet ein BEM-Verfahren die Chance, individuelle Ein ...

04.08.2015

Betriebliches Eingliederungs-Management BEM

Seit etwa zehn Jahren gibt es in § 84 Abs. 2 des Sozialgesetzbuchs Nr. IX die Vorschrift für ein betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM). Dieses Verfahren müssen Arbeitgeber allen Arbeitnehmern vorschlagen, die länger als sechs Wochen krank waren. Es hilft den Arbeitgebern, die Arbeitsunfähigkeit der einzelnen Betroffenen präziser einzuschätzen und eventuelle Hilfestellungen für die Menschen bereitzustellen. In Zeiten des Fachkräftemangels bietet ein BEM-Verfahren die Chance, individuelle ...

27.06.2015

Leitfaden für ein gelungenes betriebliches Eingliederungsmanagement

Hamburg, 3. März 2015. Die Verlag Dashöfer GmbH, Hamburg hat mit www.bem-betriebliches-eingliederungsmanagement.de eine neue, umfangreiche Informations-Internetseite online gestellt. Das betriebliche Eingliederungsmanagement ist ein "Verfahren, um möglichst optimal den Erhalt bzw. die Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit zu fördern und den Arbeitsplatz zu erhalten". Es ist ein "rechtlich regulierter Suchprozess, der individuell angepasste Lösungen zur Vermeidung zukünftiger ...

03.03.2015

Neues Portal zum Thema betriebliches Eingliederungsmanagement

Die Einführung und Durchführung eines betrieblichen Eingliederungsmanagements ist seit längerem eine Rechtspflicht des Arbeitgebers. In vielen Fällen ist zum Beispiel eine krankheitsbedingte Kündigung ohne Durchführung bzw. Einführung eines betrieblichen Eingliederungsmanagements nicht rechtens. Es müssen einige Punkte beachtet werden. Erfahren Sie auf dieser neuen Themenseite, wie Arbeitgeber ein funktionierendes betriebliches Eingliederungsmanagement einführen können: - Definition, BEM-B ...

22.09.2014

News zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement der UBGM

(Berlin, 25.6.2012). Drei Mal im Jahr veröffentlicht die UBGM - Unternehmensberatung für Betriebliches Gesundheitsmanagement ihr "UBGM update" zum aktuellen Stand der Betrieblichen Gesundheitsförderung in den Betrieben. Ein Thema des zweiten Newsletter des Jahres 2012 ist das von externen Dienstleistern durchgeführte "Betriebliche Eingliederungsmanagement". Hier wird über die Herangehensweise im BEM und den Vorteilen einer externen Durchführung informiert. Ein weiteres Th ...

25.06.2012

Betriebliches Gesundheitsmanagement in deutschen Unternehmen 2011

Das Jahr 2011 war gekennzeichnet durch den wirtschaftlichen Aufschwung in Deutschland. In den meisten Unternehmen waren die Auftragsbücher gut gefüllt und neue Ziele standen auf der Unternehmensagenda. Aber gleichzeitig galt es, die Kosten stabil zu halten, wenn nicht sogar weiter zu senken. In nicht wenigen deutschen Betrieben wurde weiter Personal abgebaut und bestehende Strukturen optimiert. Dies führte in vielen Bereichen zur weiteren Arbeitsverdichtung, zum Schmelzen personeller Ressourcen ...

06.02.2012

Auch längere Krankheit führt nicht automatisch zum Jobverlust

Krankheiten können jeden ereilen, auch Menschen, die sich um eine gesunde Lebensführung bemühen. Und als wäre dies allein nicht schon schlimm genug, bangt so mancher Arbeitnehmer bei längerer Arbeitsunfähigkeit um seinen Job. Doch zum Verlust des Arbeitsplatzes, so die Experten der BAD GmbH (Bonn), einer der führenden Anbieter im Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz, muss es nicht kommen: Denn das Sozialgesetzbuch IX sieht für Beschäftigte, die innerhalb von zwölf Monaten länger als sechs Wo ...

04.08.2011





Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]