Die letzten Pressemitteilungen zu dem Thema beruf


Unterkategorien

PresseMitteilungen zu dem Schlagwort beruf


Karriereziel Unternehmensnachfolgerin

(Bonn, 2. November 2017) Jährlich stehen rund 27.000 Unternehmen zur Übernahme zur Verfügung, doch nur 20 Prozent der Unternehmen werden erfolgreich übergeben. Aufgrund des demografischen Wandels und einer zurzeit guten Situation auf dem Arbeitsmarkt, wird die Zahl in den kommenden Jahren ansteigen. Insgesamt sind nur 22 Prozent der Nachfolger weiblich. Die Veranstalter der women&work, Europas größtem Messe-Kongress für Frauen, greifen daher das Thema auf und bieten dazu am 9. und 23. Novemb ...

02.11.2017

Beispielhafte Inklusion im Arbeitsleben: Jetzt für Annedore-Leber-Preis 2018 bewerben!

Menschen mit einer Behinderung sind eine Bereicherung für die Arbeitswelt. Auch wenn viele Unternehmen dies mittlerweile erkannt haben - selbstverständlich ist Inklusion im Arbeitsleben noch immer nicht. Deshalb verleiht der Berufsbildungswerk Berlin e. V., Trägerverein des Annedore-Leber-Berufsbildungswerks (ALBBW), einmal jährlich den Annedore-Leber-Preis für besonderes Engagement bei der beruflichen Integration von Menschen mit Behinderung. Bewerbungen für den Annedore-Leber-Preis 201 ...

01.11.2017

Uni Kassel: berufsbegleitende Zertifizierung zum Projektmanager (FOTO)

Lob der Praktiker für die Weiterbildung im Projektmanagement: Der systematische Umgang mit dem Unbekannten Robert Schäfer, Diplom Ingenieur in der Pharmaindustrie, arbeitet schon immer in Projekten: "Aber das Wissen, was ein Projekt ist, wird einem im Studium und auch später in der Berufspraxis nicht so analytisch vermittelt wie an der UNIKIMS, der Management School der Universität Kassel. Die Herangehensweise in der Praxis ist meist ein Learning by doing. In der Qualifizierung ...

01.11.2017

Auslandsförderung für individuelle Weiterqualifizierung: bis 1. Dezember für das Hans Weisser Stipendium in der Stiftung der Deutschen Wirtschaft bewerben

Noch bis 1. Dezember 2017 können sich junge Berufstätige, Berufseinsteiger und Gründer für das Hans Weisser Stipendienprogramm in der Stiftung der Deutschen Wirtschaft bewerben. Das Stipendium bietet eine Auslandsförderung für die individuelle Weiterqualifizierung. Es richtet sich an Persönlichkeiten, die durch einen Auslandsaufenthalt in den USA, in Kanada oder einem anderen englischsprachigen Land neue Perspektiven und Impulse suchen. Gefördert werden beispielsweise Aufenthalte in Quali ...

01.11.2017

Berufsstart Bewerbung: Ratgeber mit Tipps zum Bewerbungsschreiben und Vorstellungsgespräch

Die neue Ausgabe von Berufsstart Bewerbung hilft Studenten und Absolventen, den Start ins Berufsleben vorzubereiten. Eine perfekt vorbreitete Bewerbung ist der Türöffner für den Traumjob. Die Informationsbroschüre Berufsstart Bewerbung erscheint zum Wintersemester. Sie dient Studenten und Absolventen insbesondere als Hilfestellung und Wegweiser im Bewerbungsprozess. Selbstanalyse Berufsstart Bewerbung ist an die Bedürfnisse der Studenten und Absolventen angepasst. Die Ausgabe enthält durch ...

01.11.2017

Erfindermesse iENA: Erfinder intensivieren neue Wege

Der Deutsche Erfinderverband DEV e.V. ist wieder aktiv mit dabei: iENA 2017: http://www.iENA.de Messegelände Nürnberg: 2. bis 5. November 2017 Kreativ-Werkstatt: Freude am kreativen Denken und am innovativen Handeln fördert Anzahl und Qualität der Erfindungen Nürnberg. - Jahr für Jahr werden mehr Neuentwicklungen beim Patentamt angemeldet, die meisten von Unternehmen: Aber wo sind dabei die freien, selbständigen Erfinder geblieben? "Wir müssen uns selbst neu erfinden", sa ...

31.10.2017

Hebe den Schatz in Dir

Chuck Spezzano, ein Lehrer von mir, meinte einmal in seinen Ausbildungen: Wenn die Menschen wüssten, was für großartige Begabungen und Lebensaufgaben sie haben, sie würden rennen - rennen bis ans Ende der Welt, nur um diesen großartigen Schatz, der in ihnen ist, nicht heben zu müssen. Warum wohl? Sie fühlen sich nicht berufen dazu. Selbst wenn sie in Schulungen, Meditationen oder durch andere Methoden davon erfahren, welche Begabungen da in ihnen schlummern - dann kommt da gleich eine Sti ...

30.10.2017

ARAG Verbrauchertipps

Keine ärztliche Schweigepflicht bei Berufsunfähigkeitsversicherung Die ARAG Experten weisen darauf hin, dass eine Berufsunfähigkeitsversicherung im Leistungsfall auch ohne konkreten Verdacht prüfen darf, ob der Versicherte bei Vertragsabschluss richtige und vollständige Angaben gemacht hat. Liegt hingegen ein konkreter Verdacht vor, darf der Versicherer sogar vom Patienten verlangen, dass dieser seinen Arzt von der Schweigepflicht entbindet. Werden dabei Erkrankungen entdeckt, die bei Vertragsa ...

30.10.2017

Chill out - Dramatischer Roman rund um die Liebe und das Leben eines Zeitsoldaten

12 Jahre als Zeitsoldat waren genug für Hauptmann Dr. Peter Stein. Er war Teil einer der ersten Offizierjahrgänge, die im Rahmen ihrer Ausbildung ein obligatorisches Hochschulstudium absolvierten, doch selbst mit seinen Qualifikationen fällt es ihm zu Beginn schwer, beruflich erfolgreich zu sein. Als er nach neun Monaten endlich eine Stelle antritt, entpuppt diese sich schon bald als Alptraum: organisatorische Unzulänglichkeiten, Zerrissenheit in der Belegschaft, Führungsschwächen der Vorgesetzt ...

30.10.2017

Posttraumatische Störungen belasten Lokführer schwer

Die Durchsage "Unfall mit Personenschaden im Gleis" ist nicht nur der Schrecken aller Bahnreisenden, sondern trauriger Alltag für Lokführer. Für viele Betroffene wird ein Bahnunfall mit Verletzten oder Toten zum Auslöser einer posttraumatischen Belastungsstörung. Der bei Studylab im GRIN Verlag erschienene Titel "Berufsrisiko Traumatisierung - Die verletzten Seelen der Lokführer" zeigt in diesem Kontext die Gefahr von Traumafolgestörungen auf und untersucht einflussreiche Res ...

27.10.2017

connect.IT Pressemitteilung

Heilbronn, 3. November 2017 Die zunehmende Digitalisierung der Arbeits- und Berufswelt führt zu einem verstärkten IT-Fachkräftebedarf in der Region Heilbronn-Franken. Besonders kleine und mittlere Unternehmen aus Heilbronn-Franken stehen vor der Herausforderung, benötigte IT-Experten vermehrt selbst auszubilden, da diese auf dem Arbeitsmarkt nicht ausreichend zur Verfügung stehen. Wie können Unternehmen jedoch einen IT-Ausbildungsplatz schaffen, welche Kompetenzen zur Bewältigung des digitalen ...

03.11.2017

Seit 20 Jahren Pionier im technischen Fernstudium

Pfungstadt bei Darmstadt, 27.10.2017 - Die Studierenden der Wilhelm Büchner Hochschule haben ein Ziel vor Augen: Sie wollen neben dem Job studieren, um als Ingenieur oder Informatiker beruflich weiter zu kommen. "Als wir vor 20 Jahren als erste technische Fernhochschule den Lehrbetrieb aufnahmen, hatten wir das Ziel, Berufstätigen durch technische Fernstudiengänge einen akademischen Abschluss zu ermöglichen. Seit dem ersten Tag bieten wir unseren Teilnehmern ein flexibles Studienmodell, mit ...

27.10.2017

Brüderle: Pflegemindestlohn steigt im Westen um 3,4 Prozent und im Osten um 5,8 Prozent

Am 1. November 2017 tritt die Dritte Pflegemindestlohn-Verordnung in Kraft. Ungelernte Hilfskräfte bekommen derzeit 10,20 Euro pro Stunde im Westen und 9,50 Euro pro Stunde im Osten. Zum 1. Januar 2018 steigt ihr Mindestlohn im Westen um 3,4 Prozent auf 10,55 Euro und im Osten um 5,8 Prozent auf 10,05 Euro. Bis 2020 steigt er schrittweise auf dann 11,35 Euro im Westen und 10,85 Euro im Osten weiter an. Der Pflegemindestlohn liegt ab Januar 2018 dann fast 20 Prozent über dem gesetzlichen M ...

27.10.2017

"Capital Junge Elite Gipfel" dreht sich 2017 um die "Generation Macron - Zeit für Verantwortung!"

Deutschlands Top-Talente treffen sich am 16. November in Berlin / Zehnjähriges Jubiläum der exklusiven Netzwerk-Veranstaltung / Kooperationspartner ist das Vodafone Institut mit seiner F-LANE-Initiative Berlin, 27. Oktober 2017 - Wie soll Deutschland in zehn Jahren aussehen? Macht Digitalisierung mehr kaputt, als sie aufbaut? Nach welchen Werten sollen Manager handeln? Wie viel Disruption braucht die Politik? Diese Fragen diskutiert das Wirtschaftsmagazin 'Capital' auf dem &q ...

27.10.2017

"Angst im Job": Neue Ausgabe von TREIBSTOFF erschienen - Das Magazin von news aktuell (FOTO)

Ab sofort liegt die neue Ausgabe von TREIBSTOFF vor. Im Magazin der dpa-Tochter news aktuell geht es dieses Mal um Angst im Job. Weitere Themen: Blockchain-Technologie und was sie für die PR bedeutet; ein Leitfaden für gelungene Interviews und Infos rund um den Hackathon "Reboot PR". Die Themen der aktuellen Ausgabe: - "Angst im Job: Antrieb oder Blockade?": Was wir über berufliche Ängste wissen müssen und wie wir mit ihnen umgehen können. - "Was sind die ...

27.10.2017

Transition: Plan B für darstellende Künstler - ZAV-Künstlervermittlung entwickelt neues Beratungsangebot

"Darstellende Künstlerinnen und Künstler verfügen über Kompetenzen, die nicht nur im künstlerischen Berufsfeld gefragt sind", erklärt Annette Tigges-Thies. Die Geschäftsbereichsleiterin der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) stellte in dieser Woche Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrats, das Transition-Projekt der ZAV-Künstlervermittlung vor. Die ZAV entwickelt ein spezielles Beratungsangebot für darstellende Künstlerinnen und Künstler in den Sparte ...

27.10.2017

Goldschmidt-Stiftung zeichnet Absolvent der Wilhelm Büchner Hochschule aus

Essen, Pfungstadt bei Darmstadt, 26.10.2017 - Stefan Hebling hat es geschafft - nach Realschulabschluss und kontinuierlicher Weiterbildung ist er nun Mechatronik-Ingenieur. Für seine Bildungskarriere wurde der 43-Jährige gestern im Rahmen der Feierlichkeiten zum 20-jährigen Jubiläum der Wilhelm Büchner Hochschule mit dem Karl-Goldschmidt-Preis 2017 geehrt. Die mit 5 000 Euro dotierte Auszeichnung wird jährlich von der Essener Goldschmidt-Stiftung an junge Menschen verliehen, die sich ohne Abitur ...

26.10.2017

Berufsstart-Studie: Aufstiegschancen für Studenten und Absolventen

Wie in jedem Jahr führt Berufsstart die „Studie Attraktive Arbeitgeber“ durch, um zu analysieren welche Kriterien für Studenten und Absolventen bei der Arbeitgeberwahl ausschlaggebend sind. In diesem Jahr geht aus der Studie ganz klar hervor, dass die Aufstiegschancen, wie auch in den letzten Jahren, einer der wichtigsten und entscheidendsten Faktoren ist, wenn es um die Attraktivität eines Unternehmens geht. So haben 71% mit »wichtig« abgestimmt und bewerten die beruflichen Entwicklungsmögli ...

26.10.2017

Monster Umfrage: Verdienen Sie genug?

Laut Monster Online Umfrage sind mehr als die Hälfte der Monster-Nutzer in Deutschland der Meinung, dass sie kein angemessenes Gehalt bekommen - Globale Monster Umfrage ergänzt: jeder Vierte Befragte in Deutschland glaubt, dass er im Laufe des Berufslebens ein niedrigeres oder sogar viel niedrigeres Einkommen bekommt als seine Eltern Hand aufs Herz: Verdienen Sie genug? Oder wenigstens angemessen im Vergleich zu den üblichen Gehältern in Ihrer Branche und Ihren Fähig ...

26.10.2017

Neues Recruiting-Event "Zugkraft" / Junge Ingenieure entwerfen die Zukunft der Automobilbranche

Wie sieht die Automobilindustrie 2025 aus? Wie verändern Fahrerassistenzsysteme und alternative Antriebe die Geschäftsmodelle von Herstellern und Zulieferern? Die Recruiting-Veranstaltung "Zugkraft - Das Event für Ingenieure" der internationalen Managementberatung Bain & Company am 30. November und 1. Dezember 2017 in München widmet sich der Zukunft dieser im Umbruch befindlichen Branche. Die Teilnehmer bearbeiten eine Fallstudie, bei der technologische Fachkenntnisse und anal ...

26.10.2017

"Fack Ju Göthe!" / bpa zum Kinostart von "Fack Ju Göthe 3"

Banken, Versicherungen oder Schauspielerei? Sichere Arbeitsplätze gibt es in der Pflege. Und die sind weder gefährdet von der Digitalisierung noch vom fehlenden Folgeengagement. Mit einem Augenzwinkern reagiert bpa-Präsident Bernd Meurer darauf, dass die Filmemacher sich auf Kosten der Altenpflege einen schlanken Schuh machen: "Altenpflege hat Zukunft. Uns sind alle willkommen, die mit sinnvoller Tätigkeit ihren Lebensunterhalt dauerhaft verdienen wollen. Die Sorgen um die Zukunft ...

26.10.2017

women&work zeichnet drei Erfinderinnen auf der iENA in Nürnberg aus

(Bonn, 25. Oktober 2017) Die Initiatoren der women&work, Europas größtem Messe-Kongress für Frauen, zeichnen am Donnerstag, 2. November, von 13:30 – 14:00 Uhr im Rahmen der Internationalen Erfindermesse iENA in Nürnberg drei Erfinderinnen aus: Nadine Sydow, bekannt aus „Die Höhle der Löwen“, Dr. Julia Borggräfe und Sonja Andjelkovic sind die glücklichen Preisträgerinnen. Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries sagt in ihrem Grußwort zum Erfinderinnenpreis: „Wenn wir über Erfinder red ...

25.10.2017

Steuerfachangestellte – Umschulung mit hoher Übernahmegarantie

Der vorgeschriebene Vorkurs zum Umschulungsberuf des Steuerfachangestellten beginnt bereits am 11. Dezember 2017, ehe sich dann am 16. Januar 2018 die 24-monatige Umschulung anschließen kann. Im BFW Leipzig erfolgt die Qualifizierung in betrieblich eng vernetzter Form. Nach einer kurzen Startphase wird die Umschulung im Wechsel zwischen BFW Leipzig und betrieblichen Lernphasen in einer Steuerkanzlei fortgesetzt. Im ersten Jahr umfasst die betriebliche Lernphase zwei Tage pro Woche, im zweite ...

25.10.2017

Logistik stellt Forderungen zu fünf politischen Handlungsfeldern / Offener Brief der BVL und zahlreicher Unterstützer an die Mitglieder des Deutschen Bundestages (FOTO)

Mit einem Offenen Brief hat sich die Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. als Veranstalterin des 34. Deutschen Logistik-Kongresses und Kompetenznetzwerk für Logistiker aus Industrie, Handel, Logistikdienstleistungen und Wissenschaft an die Mitglieder des Deutschen Bundestages gewandt. Prof. Raimund Klinkner, der Vorstandsvorsitzende der BVL, stellte die Inhalte bei der Eröffnung des Kongresses am heutigen Mittwochmorgen in Berlin vor. "Logistik ist mit einer Leistung von 258 ...

25.10.2017

Finanzminister Dr. Schäfer würdigt Leistung der chemisch-pharmazeutischen Industrie in Hessen/Arbeitgeberverband HessenChemie feiert 70-jähriges Bestehen

Vor 70 Jahren unterschrieben 35 Unternehmer den Gründungsvertrag des Arbeitgeberverbandes Chemie und verwandte Industrien für das Land Hessen e.V. (HessenChemie). Dieses Ereignis hat der Verband gestern im Anschluss an die 12. Wiesbadener Gespräche zur Sozialpolitik mit einem Empfang im Kurhaus Wiesbaden gefeiert. Zu den über 200 Gästen gehörte auch Hessische Finanzminister Dr. Thomas Schäfer. "Im Namen der Landesregierung gratuliere ich Ihnen herzlich zum 70-jährigen Bestehen. Die ...

24.10.2017

Pflegevereinigung bringt die zusammen, die mitgestalten wollen / bpa erwartet nach Start der "Vereinigung der Pflegenden" schnelle Erfolge

Mit der ersten Sitzung des Gründungsausschusses kann die Vereinigung der Pflegenden in Bayern nun aktiv für die beruflich Pflegenden im Freistaat eintreten. "Hier haben sich diejenigen zusammengefunden, die mitgestalten und die Pflege voranbringen wollen", sagte der bayerische Landesvorsitzende des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa) Kai A. Kasri. Die Vereinigung der Pflegenden könne nun wichtige Themen wie die Fort- und Weiterbildung sowie das Imag ...

24.10.2017

Chemie-Industrie befindet sich im Digitalisierungsprozess/Kein kurzfristiger Trend, sondern stetige Weiterentwicklung

Über den digitalen Wandel und dessen Auswirkungen auf die Arbeitswelt haben am Dienstag Vertreter aus Wissenschaft, Politik, Gewerkschaften und Unternehmen im Kurhaus der Landeshauptstadt diskutiert. Der Arbeitgeberverband HessenChemie hatte zu den 12. Wiesbadener Gesprächen zur Sozialpolitik unter dem Titel "Vernetzt. Gehetzt? Wertgeschätzt!" eingeladen. Den über 200 Gästen wurde dabei auch eine aktuelle Branchen-Studie vorgestellt. Diese zeigt: Knapp 90 Prozent der befragten U ...

24.10.2017

SOLCOM Projektmarktbarometer Q3/2017: Unternehmen rüsten sich für Digitalisierung

Reutlingen, 24.10.2017. Der SOLCOM Projektmarkt-Index konnte sich weiter verbessern und liegt im dritten Quartal 2017 bei 104,94 Punkten - ein Plus von 3,65 Punkten gegenüben dem Vorquartal. Qualifikationen im Bereich Prozessmanagement können die höchsten Stundensätze erzielen, die meisten Projektanfragen kommen aus der Industrie. Der Projektmarkt-Index beschreibt im Rahmen des SOLCOM Projektmarktbarometers die Entwicklung des deutschen Marktes zur Besetzung von Projekten mit freiberuflichen I ...

24.10.2017

Hays-Fachkräfte-Index Q3/2017 / Nachfrage nach Fachkräften stagnierte im letzten Quartal (FOTO)

Die Nachfrage nach Fachkräften stieg im 3. Quartal 2017 im Vergleich zum Vorquartal nicht weiter an. Trotzdem bewegte sie sich wie in den beiden Quartalen zuvor auf einem hohen und stabilen Niveau. Über alle Fachkräftegruppen und Branchen hinweg sank der Hays-Fachkräfte-Index im letzten Quartal um 1 Punkt auf den neuen Wert von 116 Punkten. Dieses Gesamtbild spiegelt sich auch in den zahlenmäßig wichtigsten Fachkräftegruppen wider. Die Zahl der Stellenangebote für Ingenieure und IT ...

24.10.2017

Deutschlands elf beste Ausbilder geehrt - Die Wirtschaftsjunioren Deutschland, die Junioren des Handwerks und die INTER Versicherungsgruppe verleihen das "Ausbildungs-Ass 2017"

Im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) wird heute das "Ausbildungs-Ass" an die elf besten Ausbilder Deutschlands verliehen. Ziel des "Ausbildungs-Asses" ist es, herausragendes Engagement bei der Vorbereitung Jugendlicher auf das Berufsleben zu fördern und anzuerkennen. Dr. Sabine Hepperle, Leiterin der Abteilung Mittelstandspolitik im BMWi: "Die Unternehmen und Ausbildungsinitiativen, die wir heute als "Ausbildungs-Ass" küren, sind herv ...

23.10.2017

Deutschlands elf beste Ausbilder geehrt / Die Wirtschaftsjunioren Deutschland, die Junioren des Handwerks und die INTER Versicherungsgruppe verleihen das "Ausbildungs-Ass 2017".

Sperrfrist: 23.10.2017 16:00 Bitte beachten Sie, dass diese Meldung erst nach Ablauf der Sperrfrist zur Veröffentlichung freigegeben ist. Im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) wird heute das "Ausbildungs-Ass" an die elf besten Ausbilder Deutschlands verliehen. Ziel des "Ausbildungs-Asses" ist es, herausragendes Engagement bei der Vorbereitung Jugendlicher auf das Berufsleben zu fördern und anzuerkennen. Dr. Sabine Hepperle, Leiterin der Abt ...

23.10.2017

54 ehemalige Eberswalder Eisenbahnwerker haben sich qualifiziert - 21 sind bereits in Arbeit

Nach fünfeinhalb Monaten sind am Freitag, d. 20. Oktober 2017, die Fortbildungen von 54 ehemaligen Mitarbeitern der EBW Eisenbahnwerk Eberswalde GmbH mit der Zertifikatsübergabe und viel anerkennenden Worten im bbw Bildungszentrum Frankfurt (Oder) erfolgreich zu Ende gegangen. Anerkennung erhielten sie vor allem für ihre überzeugende Motivation, sich trotz plötzlicher Kündigungen und ständiger Hiobsbotschaften vom einstigen Arbeitgeber, überwiegend mehr als 30 Jahre nach der Berufsausbildu ...

23.10.2017

Wie hart war die Arbeit früher?

Womit hat eine Abtrittanbieterin ihr Geld verdient? Weshalb mussten Köhler Tag und Nacht um ihr Leben fürchten? Warum war das Gerberhandwerk so verpönt und wieso traute niemand dem Müller? SWR Moderator Florian Weber begibt sich auf eine schweißtreibende Zeitreise durch den Südwesten und stellt sich dabei den beruflichen Herausforderungen der Geschichte. Dabei kann, darf und muss er alles selbst ausprobieren. Unter anderem besucht er dafür den Mittelalterverein Waldläufer in Landstuhl ...

23.10.2017

Schön reden allein reicht nicht

(Bonn, 23. Oktober 2017) Reden können wir alle, doch überzeugen, das ist nicht jedermanns Sache. Rhetorik nennt sich die Kunst der Rede, die Kunst, bei öffentlichen Auftritten zu überzeugen. Egal, ob im Job, im Ehrenamt, auf der politischen Bühne oder einfach unter Freunden und Bekannten: Eine rhetorisch gelungene Rede fördert den eigenen Erfolg. Die Veranstalter der women&work – Europas größtem Messe-Kongress für Frauen – bieten im Rahmen der women&work-Academy am 30. Oktober von 18-19 ...

23.10.2017

BG BAU unterstützt Initiative "Gesunde Arbeitsplätze für jedes Alter" - Beschäftigte im Arbeitsprozess halten (FOTO)

Fast 42 Prozent der gewerblich Beschäftigten im Bauhauptgewerbe gingen 2016 wegen teilweise oder voller Erwerbsminderung mit 56 Jahren vorzeitig in Rente. Zudem entfielen rund 50 Prozent der anerkannten Berufskrankheiten im Baugewerbe auf Berufstätige, die zwischen 46 und 65 Jahren alt sind. Das hat die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) am 23. Oktober 2017 in Berlin anlässlich des Starts der Europäischen Woche "Gesunde Arbeitsplätze für jedes Alter" der Europäi ...

23.10.2017

Das kann doch jeder, oder? - Fulltimejob Landwirt (AUDIO)

Anmoderationsvorschlag: Wer Milch braucht, geht in den Supermarkt und kauft sich Milch - in der Regel für unter einen Euro pro Liter. Wo die Milch herkommt und wie sie produziert wird, wissen heute die wenigsten. Und in Zeiten von Fake-News geistern viele Bilder und Berichte durch die Medien, die oft nicht der Realität entsprechen. Wie es auf einem Milchviehbetrieb zugeht und was für eine komplexe Ausbildung hinter so einem Job steckt? Helke Michael hat nachgefragt. Sprecherin: Als ...

23.10.2017

Eröffnung des 76. Bayerischen Ärztetags in Rosenheim

Bei der Auftaktveranstaltung des 76. Bayerischen Ärztetages, der 2017 vom 20. bis 22. Oktober in Rosenheim stattfindet, geht es schwerpunktmäßig um das "Medizinstudium am Turning Point". Die Keynote zu diesem Thema spricht Professor Dr. Markus Müller aus Wien: "Wir alle sind Zeugen gravierender Veränderungen in globalen Gesundheits- und Bildungssystemen. Für die Herausforderungen der Zukunft wird die Medizin mehr und nicht weniger wissenschaftlich-akademische Bildung benötig ...

20.10.2017

Bewerben ohne Bullshit - Authentisch zum Traumjob

Bewerbungs-Ratgeber gibt es wie Sand am Meer. Die meisten sagen mehr oder weniger das Gleiche, denn die Autoren denken alle, dass sie genau wissen, was jedes einzelne Unternehmen auf der Welt von der idealen Bewerbung erwartet. Die Realität sieht jedoch anders aus, denn jedes Unternehmen hat seine eigenen Erwartungen und Ideen. Zudem ist nicht jeder Beruf gleich. Die Bewerbung eines Mathematikers sollte sich von der Bewerbung eines Künstlers unterscheiden und nicht der gleichen Schablone folgen. ...

20.10.2017

Leistung, die sich lohnt / 36 Absolventen erhalten Förderpreis der WAGO-Stiftung für hervorragende Prüfungsergebnisse (FOTO)

"Ihre Leistungen setzen ein besonderes Ausrufezeichen und sind Ausdruck eines überdurchschnittlichen Einsatzes und Engagements. Dafür haben Sie Respekt und Anerkennung verdient", mit diesen Worten würdigte Dr. Ralf Niermann, Landrat des Kreises Minden-Lübbecke, in seinem Grußwort die ausgezeichneten Leistungen der diesjährigen Preisträger der WAGO-Stiftung. 36 junge Menschen durften im Beisein von Familie, Freunden und Ausbildern den mit bis zu 1.000 Euro dotierten Förder ...

20.10.2017

Deutsches Nationalteam mit guter WM-Bilanz: 24 Teilnehmer freuen sichüber Auszeichnungen (FOTO)

Betonbauer holen Silber / Zwei Bronze- und weitere 19 Exzellenzmedaillen / Erste WM der Berufe im Nahen und Mittleren Osten mit Show beendet / Nachhaltige berufliche Entwicklung durch Wettbewerbe Sie haben vier intensive Wettkampftage hinter sich, 22 Stunden höchster Konzentration, mit Zeitdruck und Anspannung, vor Zehntausenden Schülern, internationalen Besuchern und riesigem Medieninteresse. Alle 1.300 Teilnehmer aus 59 Ländern und Regionen haben einen grandiosen Job bei dieser W ...

20.10.2017

Deutsche Betonbauer holen Silber bei WorldSkills 2017 in Abu Dhabi (FOTO)

Timo Schön (21) aus Velburg in Bayern und Medin Murati (20) aus Warmisried in Bayern holten bei WorldSkills, der Weltmeisterschaft der Berufe, die gestern Abend in Abu Dhabi zu Ende gegangen ist, die Silbermedaille im Wettbewerb der Betonbauer. Beide waren zuvor schon Deutsche Meister der Betonbauer geworden, Schön 2015, Murati 2016. Für die beiden Betonbauer, Medin Murati und Timo Schön, war der Wettbewerb in Abu Dhabi ein unvergleichliches Erlebnis, was mit einer Silbermedaille gekrö ...

20.10.2017

Deutscher Zimmerer bekam Medallion for Excellence bei WorldSkills 2017 in Abu Dhabi (FOTO)

Kevin Hofacker (22) aus Steinau, Hessen, hat bei der WorldSkills, der Weltmeisterschaft der Berufe, die gestern Abend in Abu Dhabi zu Ende gegangen ist, im Wettbewerb der Zimmerer eine Medallion for Excellence bekommen und belegt in einem engen Teilnehmerfeld den 7. Platz. Hofacker ist amtierender Zimmerer-Europameister 2016. "Keine Frage, ich hätte mir eine bessere Platzierung gewünscht. Ich bin in Abu Dhabi angetreten, um zu gewinnen. Dafür habe ich mich intensiv vorbereitet ...

20.10.2017

Deutscher Maurer Jannes Wulfes erreicht hervorragenden 5. Platz bei WorldSkills 2017 in Abu Dhabi (FOTO)

Jannes Wulfes (21) aus Harsum, Niedersachsen, erreichte einen hervorragenden 5. Platz im Wettbewerb der Maurer bei WorldSkills, der Weltmeisterschaft der Berufe, die gestern Abend in Abu Dhabi zu Ende gegangen ist. Er bekam für Bestleistungen eine Medallion for Excellence. Jannes Wulfes sagte kurz nach dem Wettbewerb: "Ich wollte hier gewinnen, es hat leider nicht für die ersten drei Plätze gereicht. Klar, hatte ich mir etwas anderes vorgestellt. Aber am Ende bin ich mit dem 5. Platz ...

20.10.2017

E-Commerce: Digitale Talente händeringend gesucht / Aber: Viele Unternehmen haben nur diffuse Vorstellungen hinsichtlich der fachlichen und persönlichen Anforderungen an die Kandidaten

Der Bedarf an neuen Mitarbeitern mit digitalen Qualifikationen in der E-Commerce-Branche ist riesengroß. Zugleich besitzen viele Unternehmen aber keine klaren Vorstellungen, welche fachlichen und persönlichen Qualifikationen die Kandidaten mitbringen sollen. Zu diesem Ergebnis kommt eine gemeinsame Online-Befragung des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) und des Bundesverbandes E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) unter spezialisierten Personalberatern ...

20.10.2017

Deutsche Betonbauer holen Silber bei WorldSkills 2017 in Abu Dhabi, Teammitglieder mit drei Medallions for Excellence ausgezeichnet (FOTO)

Timo Schön (21) aus Velburg in Bayern und Medin Murati (20) aus Warmisried in Bayern holten bei WorldSkills, der Weltmeisterschaft der Berufe, die gestern Abend in Abu Dhabi zu Ende gegangen ist, die Silbermedaille im Wettbewerb der Betonbauer. Das Nationalteam des Deutschen Baugewerbes kommt mit insgesamt einer Silbermedaille und drei Medallions for Excellence im Gepäck nach Hause. Jannes Wulfes (21) aus Harsum, Niedersachsen, erreichte im Wettbewerb der Maurer einen hervorragende ...

20.10.2017

bpa fordert mehr Ideenreichtum für Qualität in der Pflege / 6. Qualitätskonferenz in Thüringen

Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa) fordert einen qualifikationsgerechten Personaleinsatz als Alternative zu den starren Bestimmungen der Fachkraftquote. Neben der künftigen Personalgewinnung wird die steigende Zahl der demenziell erkrankten Menschen zur großen Zukunftsaufgabe. Beide Bereiche waren inhaltliche Schwerpunkte der 6. Qualitätskonferenz des Bundesverbands privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa) Thüringen in Erfurt. Dort trafen sich am 19. Ok ...

19.10.2017

Die Kraft der positiven Aggressionen

„Du musst ein Schwein sein in dieser Welt ...“ Dieser Refrain formuliert das, was in vielen Köpfen herumgeistert, was allerdings niemand sagen würde, wenn man ihn fragt – schon gar nicht im Berufsleben. Trotzdem ist „Schwein sein“ eine unverzichtbare Kompetenz, wenn es um das Gewinnen im Sport geht, um das Freisetzen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie auf dem raschen Weg nach oben auf den Karriereleitern der Gesellschaft. Die einzige Frage, die beim „Schwein sein“ relevant ist, lautet: ...

19.10.2017

Bessere Bezahlung von Pflegekräften: bpa liefert, Politik und Kostenträger jetzt in der Pflicht / bpa Arbeitgeberverband und bpa stellen einheitliche Arbeitsvertragsrichtlinien vor

Mit breiter Zustimmung der Mitgliederversammlung hat die Landesgruppe Niedersachsen des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa) erstmals verbindliche Arbeitsvertragsrichtlinien auf den Weg gebracht. "Damit sind höhere Gehälter für Pflegekräfte in Niedersachsen sofort möglich, sobald die Kassen die Refinanzierung sicherstellen. Wir haben geliefert; ab morgen müssen die Kassen und die Politik erklären, wann sie die höheren Entgelte durch eine Anpassung der Vergütu ...

19.10.2017

Stillstand seit 1955: Anpassung der zahnärztlichen Approbationsordnung wird hinausgezögert / Bundeszahnärztekammer fordert eine schnelle Novellierung im Sinne aller Patienten

Die dringende Novelle der völlig veralteten zahnärztlichen Approbationsordnung ist weiterhin nicht abzusehen. Der Verordnungsgeber lässt die Studenten an den Universitäten offiziell noch immer nach einer Verordnung von 1955 ausbilden, kritisiert die Bundeszahnärztekammer (BZÄK). Sowohl in der Sitzung des Kulturausschusses vom 16. Oktober als auch in der heutigen Sitzung des Finanzausschusses des Bundesrates wurde dem vom Bundesgesundheitsministerium längst befürworteten Entwurf nicht zuge ...

19.10.2017

Pendeln 2.0: Mit Fahrrad und ÖPNV ins Büro

Die Anzahl der Pendler in Deutschland steigt seit Jahren. Doch gerade in den Metropolen soll die Zeit des Autos sich langsam dem Ende entgegen neigen; Alternativen wie der ÖPNV und das Fahrrad werden wichtiger. Der pressedienst-fahrrad zeigt positive Projekte, die diese Kombination fördern und woran es noch hakt. [pd-f/krg] Das Fahrrad ist ein prädestiniertes Pendlerfahrzeug. Wieso? Laut einer Studie der Techniker Krankenkasse sind Berufspendler überdurchschnittlich oft von psychisch bedingte ...

19.10.2017

Letztes Schuljahr – der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung als Schüler kann günstiger sein

19.10.2017. Viele Schüler stehen im letzten Schuljahr und anschließend vor Beginn einer Ausbildung. Die Bewerbungen, mit den Gesprächen und Vertragsunterzeichnungen stehen kurz vor Abschluss. Eltern, deren Kinder einen handwerklichen oder sozialen Beruf erlernen wollen, können für ihre Kinder die sehr wichtige Berufsunfähigkeitsversicherung oft noch als Schüler beantragen und somit enorm günstigere Beiträge sichern. Darauf weist die Verbraucherorganisation Geld und Verbraucher e.V. (GVI) hin. ...

19.10.2017

Osteopathie: Interdisziplinäre Zusammenarbeit stärken / Verband der Osteopathen Deutschland: Bedenken bayerischer Ärztefunktionäre ohne Grundlage

(Mynewsdesk) ?Hochqualifizierte Osteopathen mit einer hervorragenden diagnostischen Ausbildung sind längst Teil der Gesundheitsversorgung in Deutschland, wozu auch Bayern zählt. Weder drohen Parallelstrukturen noch Gefahren für Patienten?, teilt die Vorsitzende des Verbandes der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. Prof. Marina Fuhrmann anlässlich einer Äußerung des bayerischen Ärztekammerpräsidenten Max Kaplan mit. Die VOD-Vorsitzende stellt klar, dass langjährig ausgebildete Osteopathen über di ...

19.10.2017

GASAG erhält erneut IHK-Siegel für exzellente Ausbildung

Bereits zum zweiten Mal erhält die GASAG-Gruppe das Siegel für exzellente Ausbildungsqualität von der IHK Berlin. Erstmalig wurde der Ausbildungsverbund der GASAG-Gruppe aus GASAG AG, NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg und BEGA.tec 2015 ausgezeichnet. Aktuell werden 66 Auszubildende und Studenten in kaufmännischen und technischen Berufen in der GASAG-Gruppe ausgebildet, das sind 25 mehr als noch 2015. Auch in diesem Jahr konnten dabei wieder alle Plätze vergeben werden. Seit 2016 biete ...

18.10.2017

'Capital' kürt "Beste Ausbilder Deutschlands": Übernahmequote von Azubis bei 84 Prozent

Erste deutschlandweite Erhebung unter 500 Unternehmen Berlin, 18. Oktober 2017 - Mehr als acht von zehn Unternehmen bieten ihren Azubis auch nach Abschluss der Ausbildung eine berufliche Perspektive. Das geht aus einer Studie hervor, die das Wirtschaftsmagazin ,Capital' (Ausgabe 11/2017, EVT 19. Oktober) erstmals mit der Talentplattform Ausbildung.de unter 500 Unternehmen durchgeführt hat. Die Chancen des Nachwuchses für den Einstieg ins Berufsleben sind rosig: Im Schnitt erhalte ...

18.10.2017

Arbeitgeber in der Pole Position / e-Mobilität: Bewerberinteresse übersteigt Anzahl ausgeschriebener Jobs - Bayern und Baden-Württemberg bieten die meisten Jobs (FOTO)

Das Thema e-Mobilität ist aktuell das bestimmende Thema in der Automobilindustrie. Die stetig steigende Relevanz lässt sich auch auf der Job-Seite ablesen. Denn während sich die Anzahl der ausgeschriebenen Jobs in Deutschland im Bereich e-Mobilität innerhalb von zwei Jahren (August 2015 bis August 2017) mehr als verdoppelt hat (+127 %), stieg die Anzahl der Klicks auf Stellenausschreibungen in diesem Berufsfeld im selben Zeitraum sogar um mehr als das Dreifache (+216%). Das bedeutet: In ...

18.10.2017

Das Einstiegsgehalt nach der Uni - so viel verdienen Bachelor und Master (FOTO)

Ein Studium kostet viel Zeit und Mühe. Umso höher sind daher die Erwartungen seitens der Absolventen, wenn es um das anfängliche Einkommen geht. Aber wie viel verdienen Absolventen bei ihrem ersten Job? Und zahlt sich ein höherer Studienabschluss aus? Das Vergleichsportal Gehalt.de hat 14.760 Gehaltsdaten analysiert und dabei die Einstiegsgehälter der Bachelor- und Masterabsolventen verschiedener Branchen miteinander verglichen. Die Weiterbildung lohnt sich Masteranden steigen ...

18.10.2017

Im Zeichen des Fohlens - Stage|Set|Scenery unterstützt Baden-Baden Award 2017

- Nachwuchspreis für Theater-, Film-, Fernseh- und Veranstaltungsberufe - Preisverleihung am 1. Dezember 2017 - Umfangreiches Programm für Branchennachwuchs auf der Stage|Set|Scenery Ein buntes Fohlen für die kreativsten Köpfe hinter der Bühne - am 1. Dezember 2017 ist es wieder soweit und die begehrten Awards für überragende Abschlussarbeiten frisch gebackener Bühnenmaler und Bühnenplastiker, Maskenbildner, Mediengestalter Bild und Ton, Veranstaltungskaufleute, Vera ...

17.10.2017

Professionalität in der Kommunikationsbranche erfordert ständiges Lernen / Weiterbildung im Herbst als letzte Chance, Projekte und Ziele 2017 noch umzusetzen (FOTO)

Oft ist das erste Halbjahr schlagartig vergangen und die guten Vorsätze vom Jahresanfang, etwas für die eigene Karriere und Weiterentwicklung tun, wurden immer wieder aufgeschoben. Gerade in der Kommunikationsbranche zeichnen sich aber ständig neue Trends ab. Wer hier am Ball bleiben will, muss laufend neue Strategien und Methoden in den eigenen Berufsalltag integrieren. Eine Weiterbildung ist die perfekte Gelegenheit, sich wieder auf den neuesten Stand zu bringen und frische Impul ...

17.10.2017

BS Frielingsdorf GmbH gehört zu den familienfreundlichsten Unternehmen Deutschlands

BS Frielingsdorf GmbH gehört zu den familienfreundlichsten Unternehmen Deutschlands und belegt Platz 32. Die Medienmarke Freundin und die Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu würdigten auch in diesem Jahr wieder die Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei Arbeitgebern. Das Ranking der Top 100 basiert auf der Beurteilung von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitern, die Bewertung setzt sich aus Faktoren wie Work-Life-Balance, flexiblen Arbeitszeiten, Kinderbetreuung und betrieblicher Altersvorsorg ...

17.10.2017

Baum auf Reisen: Wie verpackt man eine Eiche? / Logistik in der Baumschule / Baumschulen verbinden gärtnerisches Handwerk mit moderner Technik (FOTO)

An Straßen, in Parks und Grünanlagen sowie in privaten Gärten stehen stattliche Bäume und große Sträucher. Dahinter steckt die logistische Leistung von Baumschulmitarbeitern. Beruf zwischen Natur und Technik "Es ist faszinierend, wie ein Baum an seinen Bestimmungsort kommt. Denn er ist zwar ein wohlgeformtes Gehölz, aber im Vergleich zu anderen Objekten relativ unförmig", sagt Neil Saad von der Giesebrecht Garten & Pflanzen KG aus Lünen-Niederaden und Mitglied im Bu ...

17.10.2017

Liebe schlägt Karriere: Die Deutschen ziehen vor allem wegen dem Partner um

Der häufigste Umzugsgrund der Deutschen ist der Partner, noch vor Familie und Job. Das zeigt eine repräsentative Studie von umzugsauktion.de / Frauen wagen eher den Schritt: 61 Prozent sind schon mindestens einmal wegen dem Partner umgezogen, aber nur 56 Prozent der Männer / Senioren scheren aus: Bei der Generation 65+ liegt der Job (62 Prozent) als Beweggrund vor der Liebe (58 Prozent) Liebe ist der Umzugsgrund Nummer 1! Über die Hälfte der Deutschen (59 Prozent) sind in ihrem Leben ...

17.10.2017

Clemens Ressel mit dabei auf der "innolution valley"

Die "innolution valley" öffnet in Ludwigsburg ihre Pforten und gibt Interessierten und Besuchern Einblick in die Welt der Start-ups. 3000 qm, 120 Start-ups und 80 namenhafte Speaker: Darunter auch Clemens Ressel, der mit seinem Vortrag "GZFZ: Gute Zeiten, fuck up-Zeiten ... Wie du mit dem Wind klarkommst" Menschen für jeglichen Gegenwind wappnen und in ihren persönlichen Spitzenzustand bringen will. Für ihn als Ratgeber, Redner und Autor zu den Lektionen der Champions steht f ...

17.10.2017

Mehr Ausbildung für junge Geflüchtete - KAUSA zeigt ihnen den Weg zum Beruf

Ausbildung? Brauch' ich das? Wie funktioniert das? Warum werden Jobs hier so gut wie nie per Handschlag am Betriebstor vergeben? Weil viele der aktuell ca. 16.000 jungen Geflüchteten im Land Brandenburg außerhalb des Schulalters zwar neu anfangen und arbeiten wollen, lernbereit sind, aber so gut wie keine Informationen über das duale Berufsbildungssystem in Deutschland haben, gibt es seit dem 1. August 2017 die KAUSA Servicestelle Brandenburg. Sie bietet seitdem an ihrem Hauptsitz i ...

17.10.2017

Fachkräftemangel in deutschen HR-Abteilungen / Überlastung verhindert innovative Rekrutierungsprozesse (FOTO)

1,1 Mio. Fachkräfte fehlten den deutschen Arbeitgebern im 2. Quartal 2017. Arbeitsplätze bleiben immer länger unbesetzt, Aufträge können nicht angenommen, Innovationen nicht vorgenommen werden. Fachkräfte aus dem Ausland könnten eine Lösung sein. Aber um sich über neue Wege der Rekrutierung Gedanken zu machen, ist leider zu wenig Zeit; auch vor HR-Abteilungen macht der Personalmangel nicht halt. "Im Ausland rekrutieren? Neue Vermittlungsplattform? Ich habe leider keine Zeit, ...

17.10.2017

Wenn das "Dienstleister-prellen" zur Masche wird?

Längst haben Forderungsausfälle in Kreativunternehmen einen enormen Umfang erreicht. Auftraggeber lassen Fotos und Werbefilme produzieren, Websites gestalten oder nehmen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Anspruch - nicht selten offenbar mit dem Vorsatz, die professionellen Leistungen erst gar nicht zu bezahlen. __________________________________________________________________________________ Kleinunternehmen, Kultur- und Kreativschaffende haben kaum Möglichkeiten, sich vor Zahlungs-Unw ...

16.10.2017

Wenn das Dienstleister-prellen zur Masche wird

(NL/3861875662) Längst haben Forderungsausfälle in Kreativunternehmen einen enormen Umfang erreicht. Auftraggeber lassen Fotos und Werbefilme produzieren, Websites gestalten oder nehmen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Anspruch nicht selten offenbar mit dem Vorsatz, die professionellen Leistungen erst gar nicht zu bezahlen. Kleinunternehmen, Kultur- und Kreativschaffende haben kaum Möglichkeiten, sich vor Zahlungs-Unwilligen zu schützen - erst recht nicht, wenn das Nicht-Bezahlen zur Masch ...

16.10.2017

Deutsches Nationalteam erfolgreich in die WorldSkills in Abu Dhabi gestartet

Abu Dhabi (VAE)/Fellbach, im Oktober 2017. - Mit einem furiosen, emotionalen Eröffnungsfest sind in Abu Dhabi die 44. WorldSkills, die Weltmeisterschaften der Berufe, gestartet. Vom 15. bis 19. Oktober ist die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, Gastgeber für rund 1.300 Teilnehmer aus 59 Ländern und Regionen, die in 51 Berufsdisziplinen ihre Sieger ermitteln. Die deutsche Nationalmannschaft geht mit 42 Frauen und Männern aus Industrie, Handwerk und Dienstleistungsbereich in diesen Wet ...

16.10.2017

Servitex setzt auf nachhaltiges Wachstum 

Im Frühjahr dieses Jahres übernahm der Hotelier Rolf Slickers die Geschäftsführung der Servitex GmbH und zieht schon die erste positive Bilanz: "Wir hatten einen guten Start und konnten bereits weitere Hotels als Kunden gewinnen. Allerdings wollen wir uns als einer der führenden Textildienstleister für die Hotellerie auch weiterentwickeln. Als passionierter Hobbyimker änderte ich grundlegend meine Sichtweise in Bezug auf ökologisches Handeln. Daher habe ich mich entschieden, dieses zukunfts ...

16.10.2017

Soziale Netzwerke bei Schülern am beliebtesten

Soziale Netzwerke sind bei den Schülern am beliebtesten. Dies scheint auch zu gelten, wenn es um die Berufsorientierung geht. In einer Studie hat das Institut Wupperfeld im Auftrag des Vereins BOB plus (beide aus dem rheinischen Langenfeld) herausgefunden, dass 35 % der befragten Schüler die Angebote von Facebook, Twitter oder XING häufig oder gar sehr häufig nutzen, um sich über die Berufsfindung kundig zu machen. Gut ein Viertel der Schüler (27 %) visiert häufig direkt Firmen-Homepages an, um ...

15.10.2017

Deutsches Nationalteam erfolgreich in die WorldSkills in Abu Dhabi gestartet (FOTO)

Mission Gold: 42 der besten deutschen Fachkräfte messen Können mit den Champions anderer Nationen / Erste WM der Berufe im Nahen und Mittleren Osten / Nachhaltige berufliche Entwicklung durch Wettbewerbe Abu Dhabi (VAE)/Fellbach, im Oktober 2017. - Mit einem furiosen, emotionalen Eröffnungsfest sind in Abu Dhabi die 44. WorldSkills, die Weltmeisterschaften der Berufe, gestartet. Vom 15. bis 19. Oktober ist die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, Gastgeber für rund 1.300 T ...

15.10.2017

amedes-Gruppe erlangt Zertifikat zum audit berufundfamilie

Nach mehrmonatiger intensiver Arbeit, erhielt die amedes-Gruppe zum 31.08.2017 das von der Hertie Stiftung initiierte renommierte Zertifikat "berufundfamilie". Das Qualitätssiegel gilt als Beleg für eine strategisch angelegte Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben und ist zunächst für drei Jahre gültig. Danach muss es durch eine Reauditierung wieder erlangt werden. amedes möchte mit dem audit berufundfamilie ein klares Signal dafür setzen, dass familiäre Verantwortu ...

13.10.2017

Serpil Midyatli zu TOP 26: Unsere Politik hilft Menschen Beruf und Familie besser miteinander vereinbaren zu können

Es gilt das gesprochene Wort! Hinweis: Diese Rede kann hier als Video abgerufen werden: http://www.landtag.ltsh.de/aktuell/mediathek/index.html Ich möchte Sie nicht zu lange auf die Folter spannen, sondern ihnen gleich zu Beginn meiner Rede mitteilen, dass wir, die SPD-Fraktion, den Antrag der AfD-Faktion ablehnen. Genau so wie es bereits unsere Kolleginnen im Juli 2016 in Brandenburg und im April 2017 in Mecklenburg Vorpommern auch getan haben. Von daher dürfte es Sie nicht all zu se ...

13.10.2017

Semesterstart an der GGS

Heilbronn, 13. Oktober 2017 Ganz im Zeichen der Einführungswoche steht der Semesterstart an der German Graduate School of Management and Law (GGS). Am 9. Oktober begannen 56 Studierende im berufsbegleitenden Masterprogramm M.Sc. in Management, wovon ein Drittel den neuen Schwerpunkt Vertriebsmanagement belegt. Bereits am 6. Oktober startete der englischsprachige Master of Business Administration (MBA) mit 18 Teilnehmern. Ab 21. Oktober werden 27 Studierende im LL.M. in Business Law die jurist ...

13.10.2017

Hilbers: Nach der Landtagswahl bessere Bezahlung in der niedersächsischen Altenpflege durchsetzen / CDU-Sozialpolitiker Hilbers im Gespräch mit dem bpa

In einem Gespräch zwischen dem im Schattenkabinett der CDU Niedersachsen für das Sozialressort nominierten Reinhold Hilbers und bpa-Präsident Bernd Meurer machte Hilbers deutlich, dass nach der Landtagswahl eine bessere Bezahlung der Pflegekräfte durchgesetzt werden müsse. bpa-Präsident Bernd Meurer stellte klar: "Dazu ist keine Nachhilfe der Politik bei der Tarifpolitik nötig, sondern die Unterstützung bei den Verhandlungen mit den Kostenträgern." Meurer machte gleichzeitig d ...

13.10.2017

Kompakttraining GmbH& Co. KG bietet neue Veranstaltungsorte / Jetzt endlich Kassel, Mannheim, Rostock und Kiel im Veranstaltungskalender 2018

Weiterbildungsanbieter verdichtet sein regionales Bildungsangebot. Reisen zu den etablierten offenen Seminaren werden kürzer - Versorgungslücke auf dem Bildungsmarkt mit den Städten Rostock, Mannheim, Kiel und Kassel geschlossen. Die Idee des Seminaranbieters, ein Bildungsformat zu schaffen, dass jedem Berufstätigem ermöglicht, Schulungen zu besuchen - unabhängig von Berufsstand und privater Situation -, setzt der Kompakttraining GmbH & Co. KG bereits seit 14 Jahren erfolgreich um. ...

13.10.2017

LBS Ost bekennt sich zu Familienfreundlichkeit / Bausparkasse wird Mitglied im Netzwerk "Erfolgsfaktor Familie"

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist bereits seit Jahren ein wesentlicher Bestandteil der Personalpolitik der LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse AG. Mit der Aufnahme in das Unternehmensnetzwerk "Erfolgsfaktor Familie" wurde ihr Engagement auf diesem Gebiet jetzt offiziell bestätigt. Mitglieder müssen den Nachweis erbringen, dass sie mit einer entsprechenden Unternehmensführung gesellschaftliche Verantwortung übernehmen. "Die familienfreundliche Firmenpolitik ist in ...

13.10.2017

Balance zwischen Zeitsouveränität und Flexibilisierungsbedarf bewahren - Brossardt: "Selbstbestimmte Arbeitszeit allein durch den Arbeitnehmer widerspricht betrieblichen Erfordernissen"

"Selbstbestimmte Arbeitszeit allein durch den Arbeitnehmer widerspricht den betrieblichen Erfordernissen. Die Arbeit muss erledigt werden - und zwar dann, wenn sie anfällt. Es gilt, die Balance zwischen Zeitsouveränität der Arbeitnehmer und dem Flexibilisierungsbedarf der Arbeitgeber zu bewahren", so vbm - Verband der bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V. Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt. Hintergrund ist die Aussage der IG Metall, laut derer sich die Beschäftigte ...

12.10.2017

Muss eine Kampagne zur Mitarbeitergewinnung todernst sein? / "Besser für alle" - Johanniter starten bundesweite Arbeitgeberkampagne (FOTO)

Mit ihrer Arbeitgeberkampagne "Besser für alle", die am 16. Oktober startet, will die Johanniter-Unfall-Hilfe bundesweit neue Mitarbeiter gewinnen. Dabei ist es der Hilfsorganisation wichtig - genau wie bei der täglichen Arbeit - ein menschliches und echtes Gesicht zu zeigen. Deshalb wurden für die Kampagne eigene Mitarbeiter aus ganz Deutschland gecastet. Die Johanniter zählen zu den großen Arbeitgebern der Sozialwirtschaft in Deutschland. Daher sind sie von den Auswirkun ...

12.10.2017

Berufsunfähigkeitsversicherung von Community Life ist Top-Tarif bei Brigitte / In allen getesteten Kategorien vertreten / 1. Platz bei den 30-jährigen Bürokauffrauen

Der Online-Versicherungsvermittler Community Life (www.communitylife.de) ist Top-Tarif unter den von der Zeitschrift Brigitte getesteten Berufsunfähigkeitsversicherungen für Frauen. Unter der Frage: "Wovon leben, wenn kein Gehalt mehr kommt?" wurden für die aktuelle Ausgabe der Frauenzeitschrift (22/2017) die Tarife von zwei Musterkundinnen getestet: Die eine ist Bürokauffrau, die andere Krankenschwester. Beide schließen im Alter von 30 Jahren eine BU für 1.500 Euro ab. Getestet ...

12.10.2017

MS-Schwester des Jahres 2017 gesucht (FOTO)

- Jubiläum: Der etablierte Wettbewerb feiert Zehnjähriges - Das Motto in diesem Jahr: "Das eigene Leben selbst im Griff. Zusammen mit meiner MS-Schwester." - Patienten bedanken sich bei "ihrer" MS-Schwester Merck, ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen, gab heute die Auslobung der "MS-Schwester des Jahres" bekannt. Tag für Tag leisten alle MS-Schwestern einen unschätzbaren Beitrag bei der Behandlung der Multiplen Sklerose: sie ...

11.10.2017

Role-Models erwünscht: Mehr Sichtbarkeit von Frauen im Management

(Bonn, 10. Oktober 2017) Das Schwerpunktthema der diesjährigen women&work lautete „Veränderung und Transformation“. Am 17. Juni informierte Europas größter Messe-Kongress dazu ausführlich im begleitenden Kongressprogramm und befragte 174 Besucherinnen zum Thema „Digitalisierung und Zukunftstrends“. Dazu gehörte auch der Themenbereich „Frauen im Management“. 94 Prozent finden, dass erfolgreiche Frauen in der Öffentlichkeit zu wenig sichtbar und wahrnehmbar sind. Für 92 Prozent der befragt ...

10.10.2017

Ökonomische und finanzielle Bildung für achte und neunte Schulklassen

Köln, 10.10.2017 – Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir – dieses alte Sprichwort bringen die Deutschen offenbar nicht mit den Themen Wirtschaft und Finanzen in Verbindung. Laut einer aktuellen YouGov-Befragung sprechen sich 72 Prozent der Bevölkerung für einen Lehrplan aus, der die Bereiche Finanzen, Geldanlagen und Wirtschaft an Schulen stärker einbezieht als bislang. Das Konzept des Bildungsprojektes FIT FÜR DIE WIRTSCHAFT setzt genau hier an. Die modular aufgebauten Them ...

10.10.2017

Die anerkannten Ausbildungsberufe 2017

Das Verzeichnis "Die anerkannten Ausbildungsberufe 2017" stellt zum Beginn des Ausbildungsjahres 2017 die 327 Ausbildungsberufe im dualen System vor, die in Industrie und Handel, Handwerk, öffentlichem Dienst, Hauswirtschaft, Landwirtschaft, Seeschifffahrt und "Freien Berufen" angeboten werden. Neun der vorgestellten Berufe wurden modernisiert: - Anlagenmechaniker/Anlagenmechanikerin für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik - Dachdecker/Dachdeckerin - Fachkraft für Veranst ...

10.10.2017

Hays-Wissensarbeiterstudie 2017 / Wissensarbeiter zu stark mit Routinearbeiten beschäftigt (FOTO)

Mehr als ein Drittel ihrer Arbeitszeit (36 %) verbringen Wissensarbeiter im Durchschnitt mit Routineaufgaben. Für die Lösung komplexer Probleme sind es dagegen nur 29 Prozent und für wissensbasierte Tätigkeiten 36 Prozent. Im Vergleich zum Jahr 2013 hat sich an dieser Aufteilung kaum etwas verändert. Dies zeigt die aktuelle Wissensarbeiterstudie der Gesellschaft für Wissensmanagement (GfWM), der Hays AG und des Beratungsunternehmens PAC auf, für die 1.215 Wissensarbeiter und Führung ...

10.10.2017

Wer pflegt uns morgen? Herausforderungen für Pflegeeinrichtungen und Sozialminister / Sozialminister Garg kündigt vor bpa-Mitgliedern mehr Schulplätze für die Altenpflege und Landesstipendien an

Im Rahmen der Mitgliederversammlung der schleswig-holsteinischen Landesgruppe des Bundesverbands privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa) in Rendsburg kündigte Sozialminister Dr. Heiner Garg an, die vom Land geförderten Ausbildungsplätze in der Altenpflege ab 2018 auf 2.100 zu erhöhen. "Dafür und zur Sicherung der Qualität der Ausbildung wollen wir 2018 und 2019 jeweils eine Million Euro zusätzlich im Landeshaushalt einstellen", so der Minister, der zugleich bekannt gab, ...

10.10.2017

erdfisch begrüßt Weltmädchentag

Heidelberg, 10. Oktober 2017 - Der Heidelberger Drupal-Experte erdfisch begrüßt den von den Vereinten Nationen ins Leben gerufenen Weltmädchentag, der die Rechte der Mädchen stärkt und auf die weltweit vorhandene Benachteiligung von Mädchen hinweist. Noch immer studieren deutlich mehr Männer als Frauen MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik). So sind aktuell nur 20% der Informatikstudenten weiblich. Dabei waren es Frauen, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit dem Pr ...

10.10.2017

Praxistag auf dem Feld - Berufsschüler informieren sich

https://www.abendblatt.de/region/norderstedt/article212123481/Landwirte-von-morgen-lernen-Realitaet-kennen.html NEWS Aktuell: EURALIS Saaten GmbH Norderstedt 06.10.2017 Praxistag auf dem Feld - Berufsschüler informieren sich Berufsschüler aus Bad Segeberg erhalten einen Einblick in die Praxis. Erste Rückmeldungen zum "Tag auf dem Feld" sind sehr positiv. Schüler, Lehrer und Veranstalter sind sehr zufrieden. Seit 2015 stellt die Familie Grothkopf der Firma EURALIS das Land ...

06.10.2017

Weiterbildung in der Bauwirtschaft gefragt (FOTO)

Ein Großteil der Auszubildenden in der Bauwirtschaft plant, sich nach der Ausbildung weiterzuqualifizieren. Für rund zwei Drittel der Azubis, die eine Weiterbildung für ihre künftige Karriere ins Auge fassen, ist der Meister ein angestrebtes Ziel. Rund die Hälfte der Azubis kann sich eine Weiterbildung zum Polier vorstellen und ein knappes Drittel der Azubis denkt über ein Hochschulstudium nach. Unter den derzeit gewerblich Beschäftigten ist der Drang zur Weiterbildung sogar noch stär ...

06.10.2017

Versicherungen im Test: BU-Versicherung wichtig für Firmengründer

Das Trend-Magazin Gründerfreunde widmete sich unlängst der Frage, welche Versicherungen für Gründer eigentlich wirklich notwendig sind – und welche eher zusätzlich, bei konkretem Bedarf abgeschlossen werden sollten. Vorn im Pflichtprogramm dabei ist neben der Arbeitslosenversicherung auch die Berufsunfähigkeitsversicherung. Dieses Ergebnis ist nicht überraschend, ist die Arbeitsleistung insbesondere bei Selbstständigen Dreh- und Angelpunkt der beruflichen Existenz. So können bei Krankheit oder U ...

06.10.2017

Gesundheitslehre zusammengefasst

Eine Diät kann auch eine Ernährungsumstellung sein, die eine langfristige Veränderung der Ernährungsweise und des Essverhaltens bedeutet. Zum Beispiel: Die kohlenhydratarme Ernährung „Low Carb“ als Empfehlung für Diabetes und für eine gesunde Gewichtsreduktion ist schon seit dem 19. Jahrhundert bekannt und wurde von dem Engländer William Banting (1797 bis 1878) entwickelt. Das Wort Diät kommt aus dem griechischen (dίaita) und wurde ursprünglich im Sinne von „Lebensführung“ oder „Lebe ...

06.10.2017

Erste große Studie zu Angestellten in der Steuerbranche startet

Der Berufsverband Valtaxa und die NBS Business School wollen mehr Transparenz für Mitarbeiter in der Steuerbranche schaffen. - Der Valtaxa Report ist die erste Studie zu Gehalt, Zufriedenheit und Entwicklung bei Angestellten in steuerberatenden Berufen. - Der Verband ruft alle Angestellten in steuerberatenden Berufen zur Teilnahme auf. - Verlängerung der Rabattaktion zur Mitgliederaufnahme bis zum 31. Oktober 2017. Geschätzt arbeiten über 200.000 Menschen als An ...

05.10.2017

Akademischer Support bei wissenschaftlichen Arbeiten: Eine echte Unterstützung für das berufsbegleitende Studi

Wer berufsbegleitend studiert, ist auf dem Weg durch ein intensives Kapitel Leben: lobenswert und anstrengend. Lassen sich Präsenszeiten, Kursbesuche und häusliches Nacharbeiten noch unterbringen, wird es bei den schriftlichen Leistungsnachweisen schwierig. Arbeits- und zeitaufwendig sind die Hausarbeiten zum Semesterende, ganz zu schweigen von Bachelor- und Masterabschluss oder gar einer Promotion. Hier bietet der akademische Support genau die Unterstützung an, die jetzt nötig ist. Generell g ...

05.10.2017

Aktuelle Studie: So reagieren Unternehmen auf die Digitalisierung / Neueinstellungen wichtiger als Weiterbildungen (FOTO)

Durch die Digitalisierung ändern sich Berufsbilder und Personalanforderungen. Um dem gestiegenen Bedarf an Fachkräften zu begegnen, sind Arbeitgeber eher bereit, in neues Personal zu investieren als in ihre eigenen Mitarbeiter. Während 58% der Befragten Weiterbildungen als wichtig oder sehr wichtig ansehen, werden Neueinstellungen von 90% der Personalleiter als wichtige oder sehr wichtige Methode zur Vorbereitung auf die Digitalisierung eingestuft. Damit wollen sie möglichst schnell a ...

05.10.2017

Ormazabal kooperiert mit zdi-Campus

Der zdi-Campus ist ein Programm für Schülerinnen mit Fachhochschulreife, die mit einer Kombination aus Probestudium und Praktikum ein halbes Jahr lang ausprobieren können, ob eine berufliche Laufbahn im naturwissenschaftlich-technischen Bereich das Richtige für sie ist. Neben der Theorie an der Hochschule sammeln sie praktische Erfahrung in Unternehmen. Ein solches Partnerunternehmen ist Ormazabal. In diesem Jahr hat am Unternehmenssitz in Krefeld die zdi-Campusteilnehmerin Carolina Ringstmeyer ...

05.10.2017

Mit Berufsausbildung studieren - Studienförderung auch berufsbegleitend

Das Aufstiegsstipendium des Bundesbildungsministeriums fördert Fachkräfte mit Berufsausbildung und mehrjähriger Praxiserfahrung bei einem ersten Hochschulstudium. Es zählen die beruflichen Leistungen, der Schulabschluss spielt keine Rolle. An vielen Hochschulen in Deutschland ist ein Studium auch ohne Abitur möglich. Wer nach dem erfolgreichen Abschluss einer Berufsausbildung bereits einige Jahre in der Praxis gearbeitet hat, kann sich um einen Studienplatz bewerben. Das Aufstiegsstipe ...

05.10.2017

Sodexo Arbeitsplatz-Studie: Service-Angebote können die Mitarbeitermotivation deutlich steigern (FOTO)

Jeder dritte Arbeitnehmer vermag die Grenze zwischen Beruf und Privatleben nicht mehr klar ziehen und fühlt sich dadurch zunehmend gestresst. Arbeitgeber können durch Angebote diesen Effekt abmildern. Das ist das Ergebnis der Sodexo Arbeitsplatz-Studie, durchgeführt von Kantar Emnid. Seine integrierten Dienstleistungen präsentiert Sodexo auf der Fachmesse EXPO REAL in Halle C1, Stand 221. Abends noch schnell E-Mails lesen, im Urlaub erreichbar sein oder mit den Kollegen nach Feierabe ...

05.10.2017

"Eines Tages mache ich es": Gemeinsame Umfrage von softgarden und dem Personalmagazin zeigt Blick von Bewerbern auf Selbstständigkeit als berufliche Alternative (FOTO)

Die Mehrheit der Bewerber rechnet vor dem Hintergrund der Digitalisierung mit einem steigenden Anteil der Selbstständigen in Deutschland. Selbstständigkeit als berufliche Alternative ist für die meisten von ihnen dabei eher eine Art gedankliche "Reißleine", die den schnellen Abschied von ungeliebten Aspekten des eigenen Berufs verspricht, als eine realistische Option. Das sind Ergebnisse einer aktuellen Umfrage der Recruitingplattform softgarden und der HR-Fachzeitschrift Per ...

05.10.2017

Unternehmen brauchen ein Frühwarn-System für unethisches Verhalten

EY-Compliance-Expertin Weghmann warnt vor Unterschätzung des Einflusses der Unternehmenskultur auf das Mitarbeiterverhalten Berlin, 5. Oktober 2017 - Großunternehmen neigen dazu, den Stellenwert der Unternehmenskultur für die Mitarbeiter zu unterschätzen. In einem Interview für das Consulting-Dossier des Magazins 'Business Punk' (Ausgabe 5/2017) erklärte Katharina Weghmann, Executive Director Integrity Solutions in der Abteilung Fraud Investigation & Dispute im Düsseldor ...

05.10.2017

decimo versorgt mit Unterstützung von TARGO Commercial Finance und Partnern Selbstständige mit Liquidität

Gewerbetreibende und Freiberufler warten im Schnitt 40 Tage auf die Bezahlung einer Rechnung – ein langer Zeitraum, der besonders bei hohen Rechnungssummen existenzbedrohend sein kann. Dieses Problem lässt sich auch ohne teure Kredite und bei schwacher Bonität lösen: mit dem einfachen und schnellen Rechnungsmanagement der decimo GmbH. TARGO Commercial Finance als namhafter Partner an der Seite von decimo Durch ihre bisherigen Erfolge konnte das FinTech-Unternehmen einen starken Partner a ...

05.10.2017

Der Nachwuchwuchsmangel im Handwerk wird immer dramatischer - Aufklärung im Kindergarten kann Abhilfe schaffen

Und nur Installateure wissen wie man Wasser bändigt Geeigneten Nachwuchs für das Handwerk zu finden ist schwer. Aus diesem Grund sollte Nachwuchswerbung so früh wie möglich beginnen - am besten bereits im Kindergarten. Genau dazu eignet sich die Geschichte von Mareike und Herrn Rohrwegner perfekt. Das Mini-Vorlesebuch mit dem Titel "? und nur Installateure wissen, wie man Wasser bändigt" nimmt junge Leser und Zuhörer mit auf eine Reise in die Welt der Armaturen, Wasserleitungen und Ba ...

05.10.2017





Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]