Die letzten Pressemitteilungen zu dem Thema arbeitszeit


Unterkategorien

PresseMitteilungen zu dem Schlagwort arbeitszeit


Vergütungspflichtige Arbeitszeit: Computer hochfahren gehört dazu

Arbeitszeit als Streitthema Immer wieder streiten sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer in der Praxis darum, was eigentlich genau zur Arbeitszeit zählt. Das Arbeitszeitgesetz (ArbZG) sieht dazu in § 2 allein die Regelung vor, dass Arbeitszeit die Zeit vom Beginn bis zum Ende der Arbeit ohne Ruhepausen ist. Das lässt allerdings einen weiten Interpretationsspielraum. Wann genau beginnt die Arbeit? Relevant ist das für die Parteien vor allem deshalb, weil der Arbeitgeber die Arbeitszeit zu vergüten ...

19.10.2017

Vorgetäuschte Arbeitsunfähigkeit bei Air Berlin? Was kann der Arbeitgeber tun?

Kürzlich hat sich eine Vielzahl von Piloten von Air Berlin beinahe zeitgleich krankschreiben lassen. Das war vielfach als Protest der Mitarbeiter bzw. als Streik aufgefasst worden. Um einen Streik handelte es sich dabei aber wohl nicht. Die Gewerkschaft hat verlauten lassen, dass sie nicht zu einem Streik aufgerufen habe. Es dürfte sich deshalb vielmehr um einen vielfachen Verstoß der entsprechenden Mitarbeiter gegen ihren Arbeitsvertrag handeln. Wie können Arbeitgeber in einem solchen Fall vorg ...

05.10.2017

Fristlose Kündigung wegen falscher Arbeitszeitangaben - ausnahmsweise unwirksam

In einem Mannheimer Theater brüten Personalreferentin und ein Personal-Verantwortlicher über einem Problem: Einem Theater-Mitarbeiter wurden Zulagen gestrichen, und wohl um ihm entgegen zu kommen, hat man eine kreative Idee: Er soll doch einfach mehr Arbeitsstunden aufschreiben, das sei kein Problem, der Arbeitgeber, die Stadt Mannheim, würde ihm das Geld dafür auszahlen, was sie auch tat, ohne allerdings etwas von der "Vereinbarung" zu wissen. Als das durchsickerte, reagierte die Stad ...

05.10.2017

Arbeitszeitaufstockung und Befristung

Der Arbeitgeber gleicht so z.B. einen vorübergehende Arbeitsspitze oder auch den krankheitsbedingten Ausfall eines anderen Mitarbeiters aus. Hierbei muss er aber bestimmte Regeln beachten. Anderenfalls kann es sein, dass der Arbeitnehmer verlangen kann, dass er dauerhaft mit der erhöhten Stundenzahl beschäftigt wird. Der Fall mit der Arbeitzeitaufstockung Ein Lehrer war bei einer Trägerin einer kirchlichen Schule seit 1996 mit insgesamt befristeten Verträgen, seit 2000 sodann mit einer hal ...

05.10.2017

Klinikum am Weissenhof sucht Gesundheits- und Krankenpfleger Psychiatrie

Das Klinikum am Weissenhof ist nicht nur ein krisensicherer Arbeitsplatz für Gesundheits- und Krankenpfleger Psychiatrie. Es bietet darüber hinaus auch geregelte und flexibel vereinbare Arbeitszeiten. Worauf Gesundheits- und Krankenpfleger Psychiatrie ebenfalls bauen können, ist ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsprogramm sowie vielfältige Einsatzmöglichkeiten an sieben Standorten. Das Klinikum am Weissenhof ist ein psychiatrisches Krankenhaus mit den Kliniken für Allgemeine Psychiatri ...

25.09.2017

Elternzeit: Anspruch auf Arbeitszeitverringerung

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer haben Anspruch auf Elternzeit, wenn sie mit ihrem Kind, oder mit einem Kind, das sie in Vollzeitpflege aufgenommen haben, in einem Haushalt leben und dieses Kind selbst betreuen und erziehen. Neben einem besonderen Kündigungsschutz und weiteren Schutzvorschriften haben sie zudem auch einen besonderen Anspruch auf Verringerung der Arbeitszeit nach § 15 Abs. 5 und 7 Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG). Besonderer Anspruch auf Verringerung der Arbeits ...

14.09.2017

Experten-Interview: Wann beginnt die Arbeitszeit?

Umziehen vor Schichtbeginn? Durchfegen nach Schichtende? Während der Dienstreise mit der Bahn mit dem Kunden telefonieren? Naturgemäß haben Arbeitnehmer und Arbeitgeber oft recht unterschiedliche Auffassungen davon, was als Arbeitszeit gilt, die vergütet werden muss und was als Pause verstanden wird. ARAG Rechtsexperte Tobias Klingelhöfer klärt auf. Wann beginnt und wann endet die echte Arbeitszeit? Tobias Klingelhöfer: Im Einzelhandel und der Gastronomie ist es üblich, dass Angestellte ihre ...

11.09.2017

FWU Group: Rente mit 67 - Die Erhöhung des Rentenalters

(NL/2391722280) Ein Blick hinter den Kulissen. Die Debatte um die Erhöhung des Renteneintrittsalters ist hitzig. Es verbergen sich überraschende Unterschiede, gibt Niederlassungsleiter Hendrik Lehmann von der FWU Life Insurance Lux S.A. "Jeder Mensch ist anders, jeder hat andere Bedürfnisse. In dieser Überzeugung handelt die FWU Unternehmensgruppe FWU AG, FWU Payment GmbH, FWU Life Insurance Lux S.A., FWU Factoring GmbH, FWU Invest S.A. und FWU Life Insurance Austria AG- vereint. In Zeite ...

06.09.2017

Personalarbeit der Zukunft: "Human Digitalisation" - SSZ Beratung schnürt Beratungspaket "Start in die Digitalisierung"

Aus Erfahrung wissen die Arbeitszeitexperten, wie wichtig die Anpassung in den Bereichen der Arbeitszeitgestaltung und Personaleinsatzplanung für die Unternehmen ist. "Häufig übersehen wird hierbei jedoch: Die Digitalisierung erfordert nicht nur veränderte Technik, in Form von Hardware oder Software, sondern auch daran angepasste Organisationen und Denkweisen," erläutert Guido Zander, geschäftsführender Gesellschafter der SSZ Beratung, Feldkirchen bei München. Die Berater wissen au ...

05.09.2017

Klinikum am Weissenhof präsentierte sich dem Assistenzarzt Psychiatrie

Alle zwei Jahre öffnet das Klinikum am Weissenhof seine Türen für Besucher und Stellenbewerber und präsentiert sich hierbei auch als attraktiver Arbeitgeber. Am 16. Juli 2017 war es wieder einmal so weit: Die Assistenzärztin oder der Assistenzarzt Psychiatrie konnte sich bei Fachvorträgen, Rundgängen und persönlichen Gesprächen, in denen auch die weichen Faktoren einer Arbeitsstelle des Klinikums angesprochen wurden, ein rundes Bild von der psychiatrischen Einrichtung machen. Als eines der gr ...

30.08.2017

Aktuelle Anwesenheitsanzeige von Mitarbeitern in Zeiterfassung ELV-TimeMaster

Die Zeiterfassung ELV-TimeMaster ist mit über 15.000 Installationen seit der Markteinführung im Jahr 1992 eines der erfolgreichsten Zeiterfassungssysteme auf dem deutschsprachigen Markt. ELV-TimeMaster bietet eine überzeugende und wirtschaftliche Lösung zur Personalzeiterfassung. Durch den modularen Aufbau der Software passt sich ELV-TimeMaster jederzeit problemlos Ihrem individuellen Bedarf an, vom Einzelsystem für nur wenige Mitarbeiter bis hin zu großen Netzwerksystemen. Anwesenheitsanzei ...

23.08.2017

Folgen des Verstoßes gegen MiLoG, AEntG, AÜG, §28a Abs. 4 SGB IV, Sofortmeldung

Maßnahmen zur Bekämpfung der Schattenwirtschaft stellen Unternehmern bei der Zeiterfassung vor neue Herausforderungen. Behörden verlangen Mitarbeiterverzeichnisse, Anwesenheitslisten und Berichterstattung. Stundenzettel werden sowohl für die Lohnabrechnung, bei Kontrollen durch bspw. den Zoll als auch zur Kostenüberwachung benötigt. Vorsicht! Der Verstoß gegen die Zeiterfassung – Vorschriften zieht häufig teure Konsequenzen bis hin zur Insolvenz nach sich. http://tinyurl.com/y7568ms3 Die ...

23.08.2017

Aushangpflichtige Gesetze 2017

Arbeitgeber sind gesetzlich dazu verpflichtet, ihren Mitarbeitern bestimmte aushangpflichtige Gesetze in der aktuellen Fassung zugänglich zu machen und sie damit über ihre Rechte zu informieren - insbesondere in den Bereichen Arbeitsrecht und Arbeitsschutzrecht. Dies gilt z. B. für die Fragen: - Wie lange dürfen werdende Mütter kurz vor der Geburt noch arbeiten? - Welchen Anspruch auf Pausen während der Arbeitszeit haben Mitarbeiter? - Und wie viele Urlaubstage im Jahr stehen Jugendliche ...

22.08.2017

Euro-Express-Logistik setzt auf Service von geoCapture

Die Gründe für die Nutzung geoCapture liegen für Betriebsleiter Björn Waltner auf der Hand: „Die Anwendungen von geoCapture stimmen mit unseren Anforderungen passgenau überein.“ Der Logistiker mit dem Schwerpunkt Expressdienstleistungen ist in der so dynamischen wie verkehrsreichen Metropolregion Stuttgart zu Hause und bedient vom Firmensitz in Weitingen (ca 45 Kilometer südwestlich von Stuttgart) Kunden aus der Region, aber auch aus dem Bundesgebiet. Da ist eine punktgenaue Ortung der Fahrzeug ...

15.08.2017

Mitarbeiter Zeiterfassungssystem ermöglicht die Digitalisierung unternehmerischer Verwaltungsprozesse

Digitalisierung hat den Mittelstand erreicht. Auch hier gilt es jetzt und künftig, Daten digital zu erfassen und zu verarbeiten, um insbesondere in der Verwaltung und bei der Steuerung der Prozesse effizienter zu werden, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Das Zeiterfassungssystem von Get2world - ist für kleine und mittlere Unternehmen ein cleverer Weg, die Prozesse in der Buchhaltung, im Rechnungswesen und in der Personalverwaltung zu optimieren. Das System trägt dabei seinen Namen aus guten Gru ...

02.08.2017

Flexible Schichtplanung in Produktion und Logistik - SSZ setzt erfolgreiche Seminarreihe fort

Wie umgehen mit den sich kontinuierlich ändernden Herausforderungen. Mit traditionellen Schichtsystemen lassen sich derart schwankenden Bedarfe kaum effizient abdecken. Vom 26.10.-27.10.2017 findet in München in diesem Herbst das Seminar statt. Teilnehmen kann jeder, der sich mit Fragestellungen zur Personaleinsatzplanung, Schichtplanungen und Arbeiten 4.0 im Unternehmen beschäftigt. "Personaleinsatzplanung wird in den Unternehmen immer noch nicht konsequent genug umgesetzt. Unterdeckungen ...

26.07.2017

"Raus aus der Schule, rein ins Berufsleben" - Verbraucherinformation des D.A.S. Leistungsservice

Wer direkt nach der Schule eine Ausbildung beginnt, ist häufig noch keine 18 Jahre alt. Für diese Azubis gelten einige besondere Regeln. Was Minderjährige vor dem Start in eine Ausbildung wissen sollten, fasst Michaela Rassat, Juristin der D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice), zusammen. Arbeitsvertrag mit Mamas Unterschrift? Der Stolz ist groß, wenn Jugendliche ihren ersten Arbeitsvertrag in den Händen halten. Bei Minderjährigen folgt schnell die Ernüchterung: Mam ...

10.07.2017

Kündigung: Trau! Schau! Wem? Was tun, wenn Arbeitgeber ihre Mitarbeiter in die Falle locken?

Es erinnert an die Arbeit von Geheimdiensten: Die Süddeutsche berichtet am 04.07.2017 von Detektiven, die Arbeitnehmer verleiten zu arbeitsvertraglichen Pflichtverletzungen. Langjährige Mitarbeiter werden fristlos gekündigt, nachdem man sie beispielsweise animiert hat zum Alkoholkonsum. Oder zum Abrechnungsbetrug, Arbeitszeitbetrug, Diebstahl, zur Verleumdung, etc. Die Liste ließe sich beliebig erweitern. Der Trick ist eigentlich simpel: Man heuert einen Spezialisten an, der sich als neuer M ...

05.07.2017

Neuer Geschäftsführer bei 123erfasst.de

Die 123erfasst.de GmbH beruft am 14. Juni Dipl.-Ing. (Informatik) Stefan Neumann als Geschäftsführer des Unternehmens. Stefan Neumann - seit 2014 Mitarbeiter der 123erfasst.de GmbH - verantwortet seit seinem Firmeneintritt die Bereiche Softwareentwicklung, Consulting und Support und übernimmt nun den Aufgabenbereich und die Geschäftsführerposition von Dominic Sander. Der Informatiker hat seine Karriere als Entwickler für Individualsoftware bei einem Hamburger Softwarehaus begonnen, danach war er ...

26.06.2017

Nachunternehmerleistungen dokumentieren, Material erfassen

Mit der Software 123erfasst.de des gleichnahmigens Unternehmens aus Lohne optimiert der Bauunternehmer die Abläufe auf seinen Baustellen. So können nicht nur die Mitarbeiter ihre Zeiten per App auf dem Handy erfassen, um diese an die Lohnsoftware oder Baulohn-Abrechner zu übermitteln, sondern auch die Leistungen der Nachunternehmer sowie den Materialverbrauch. Analog zur Zeiterfassung ist bei der Erfassung der Nachunternehmerleistungen auch die Unterteilung weiterer Aufteilungsebenen auf Bauteil ...

25.05.2017

Das unterschätzte Sicherheitsbedürfnis der Arbeitnehmer

Die Wirtschaft boomt, die Beschäftigungsquote ist auf Rekordniveau. Trotzdem steigt das Sicherheitsbedürfnis der Arbeitnehmer. Langfristig einen sicheren Job zu haben, ist ihnen am wichtigsten (64%) - und das sowohl Frauen als auch Männern. Das hat die aktuelle Studie Randstad Employer Brand Research ermittelt. Weitere zentrale Motive bei der Wahl des Arbeitgebers sind ein attraktives Gehalt (63%) und ein angenehmes Arbeitsklima (57%). Über 5.100 Arbeitnehmer und Arbeitsuchende im Alter zwisc ...

22.05.2017

Mitarbeiter Zeiterfassung von Get2world inklusive mobile Zeiterfassung

Mitarbeiter Arbeitszeiterfassung ist ein wichtiger Teil von jedem Unternehmen, die ihrer Arbeitskräfte optimal benutzen möchten. Es gibt momentan verschiedenes Zeiterfassungssystem im Markt aber es gibt sehr wenig System, die auf den Bedürfnissen von kleinen und mittelständischen Unternehmen zugeschnitten sind. Das Zeiterfassungssystem von Get2world ist entwickelt worden um genau die Anforderungen von kleinem und mittelständischem anzupassen. Wir werden Ihnen erklären was unterscheidet unser Zei ...

16.05.2017

"Unternehmen müssen Mitarbeiter vor digitalem Stress schützen"

Wer das Wort "Arbeitsschutz" hört, denkt erst einmal an Sicherheitskleidung und Rückenschule. Die wenigsten würden es mit der Digitalisierung in Verbindung bringen. Doch auch hier lauern Gesundheitsgefahren. Der technische Fortschritt erlaubt in vielen Jobs das Arbeiten von fast überall und zu jeder Zeit. Rund 68 Prozent der Arbeitnehmer checken auch nach Feierabend berufliche E-Mails oder führen Telefonate mit Geschäftspartnern, so eine Umfrage des randstadkorrespondenten (Q4 2015). A ...

26.04.2017

Attraktive Stellenangebote als Gesundheits- und Krankenpfleger-/in in Heilbronn und Umgebung gesucht?

Bezugspflege, verbindliche und flexible Arbeitszeiten, alle Interventionsformen auf nahezu allen Gebieten der Psychiatrie, Kinderbetreuung, ein Fort- und Weiterbildungsprogramm für Pflegekräfte und Einsatzmöglichkeiten an mehreren Standorten: Wer solche Stellenangebote für Gesundheits- und Krankenpfleger sucht, sollte sich am Klinikum am Weissenhof bewerben! Stellenangebote für Gesundheits- und Krankenpfleger-/in mit interessanten Möglichkeiten "Neben den fachlichen und persönlichen E ...

25.04.2017

Pause: Wie viel Pausenzeit muss der Arbeitgeber gewähren?

Maximilian Renger: Wie lange dürfen Arbeitnehmer eigentlich Pause machen? Fachanwalt Bredereck: Zunächst ist es, glaube ich, hilfreich, noch einmal klarzustellen, was Pause eigentlich tatsächlich bedeutet. Hier gibt es in der Praxis oft Missverständnisse. Eine Pause zeichnet sich dadurch aus, dass der Arbeitnehmer vorher genau weiß, von wann bis wann er diese antreten kann und dass er während dieser Zeit auch tatsächlich nicht arbeiten muss. Ich höre immer wieder von Arbeitnehmern in bestimm ...

20.04.2017

Darf der Arbeitgeber zwei Stunden Pause am Stück anordnen?

Maximilian Renger: Interessante Nachfrage eines Zuschauers auf YouTube vor kurzem zum Thema Pausenzeiten, der wissen wollte, ob der Arbeitgeber eigentlich zwei Stunden Pause am Stück anordnen darf. Wie siehst Du das denn? Fachanwalt Bredereck: Das ist in der Tat eine interessante Frage. Grundsätzlich ist es ja so, dass das Arbeitszeitgesetz dem Arbeitgeber verschiedene Vorgaben zu Pausenzeiten etc. macht, die er mindestens einzuhalten hat. Er kann aber natürlich darüber hinaus auch me ...

13.04.2017

TÜV Rheinland: Mutterschutzgesetz wird zeitgemäßer

Arbeitsplatzumgestaltung oder -wechsel haben Vorrang vor betrieblichem Beschäftigungsverbot / Gefährdungsbeurteilung für jede Tätigkeit / Erweiterung der Arbeitszeiten Köln, 13. April 2017. Mutterschutz hat in Deutschland eine lange Tradition. Das Mutterschutzgesetz ermöglicht es schwangeren und stillenden Frauen ihre Berufstätigkeit auszuüben, ohne die eigene Gesundheit oder die des Kindes zu gefährden. Mit der Ende März 2017 im Bundestag beschlossenen Neuregelung sind die Weichen für eine ...

13.04.2017

Lebewohl, Großraum: Die Präsenzkultur hat bald ausgedient

HALLBERGMOOS – 6. April 2017: Arbeitnehmer und Arbeitgeber profitieren gleichermaßen, wenn sich Unternehmen von klassischen Arbeitsmodellen verabschieden. Das zeigt die aktuelle Studie im Auftrag von Polycom, Inc., einem weltweit führenden Anbieter von Voice-, Video- und Content-Collaboration-Lösungen. Für die Erhebung wurden rund 25.000 Erwachsene in zwölf Ländern befragt, darunter 2.015 aus Deutschland. Angetrieben von globaler Konkurrenz, immer kürzeren Innovationszyklen und dem digitalen Wa ...

06.04.2017

Klinikum am Weissenhof schreibt Stellenangebote Gesundheits- und Krankenpfleger aus

Bezugspflege, verbindliche und flexible Arbeitszeiten, alle Interventionsformen auf nahezu allen Gebieten der Psychiatrie, Kinderbetreuung, ein Fort- und Weiterbildungsprogramm für Pflegekräfte und Einsatzmöglichkeiten an mehreren Standorten: Wer solche Stellenangebote Gesundheits- und Krankenpfleger sucht, sollte sich am Klinikum am Weissenhof bewerben! "Wir wissen, was gerade für weibliche Pflegekräfte oder Wiedereinsteigerinnen nach der Elternzeit wichtig ist, und das bieten wir in vo ...

05.04.2017

Geteilte Dienste: Bedeutung und Zulässigkeit

Maximilian Renger: Du hast zuletzt eine Reihe von Beiträgen zum Thema Arbeitszeit gemacht. Jetzt soll es noch um das spezielle Thema der geteilten Dienste gehen. Was ist denn darunter zu verstehen? Fachanwalt Bredereck: Geteilter Dienst ist ein Phänomen, das sich z. B. häufig in Pflegeeinrichtungen findet. Dabei sind die Arbeitszeiten dann so ausgestaltet, dass der Arbeitnehmer seine Leistung nicht an einem Stück erbringt, sondern etwa einmal morgens und dann erst wieder am Abend. Das liegt d ...

31.03.2017

NEU: "Bauzeitenplanung smart&easy“ kostenlos vollumfänglich testen

Bauprojekte möglichst reibungslos und termingerecht umzusetzen, ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Diese erleichtert in wesentlichen Punkten das jüngste Software-Update von WEKA MEDIA „Bauzeitenplan smart & easy“. Pläne können hier mittels farbiger Terminbalken leicht erstellt und mühelos angepasst werden. Durch intuitiv verknüpfbare Gewerke sind schnelle Planänderungen kein Problem mehr. Die betroffenen Handwerker können sogar automatisch über Veränderungen in der Terminplanung informiert wer ...

23.03.2017

Überstunden: in welchem Umfang zulässig?

Maximilian Renger: Wir hatten bereits darüber gesprochen, dass unter gewissen Umständen, insbesondere wenn der Arbeitsvertrag, ein Tarifvertrag oder eine Betriebsvereinbarung das vorsehen, Arbeitnehmer zu Überstunden verpflichtet sein können. Angenommen das ist nun der Fall, in welchem Umfang kann der Arbeitgeber denn Überstunden anordnen? Fachanwalt Bredereck: Auch dazu können sich dann entsprechenden Angaben im jeweiligen Arbeits- oder Tarifvertrag bzw. der Betriebsvereinbarung finden. Oftm ...

09.03.2017

TimePunch weiht neue Büroräume im südhessischen Lampertheim ein

Die TimePunch KG entwickelt und vertreibt erfolgreich Software zur Arbeitszeit- und Projektzeiterfassung für kleine und mittelständische Unternehmen. Nach dem kontinuierlichen Ausbau des Software-Angebots für die Zeiterfassung, vergrößerte sich das Softwarehaus jetzt personell und räumlich. Anfang März feierte das Team offiziell den Umzug in neue Räumlichkeiten in Lampertheim. Das mittlerweile vierköpfige TimePunch Team um den Geschäftsführer Gerhard Stephan zeigt sich begeistert von den hellen ...

09.03.2017

25 Jahre Zeiterfassung und Zutrittssteuerung aus einer Hand

Das automatische und rationelle Erfassen und Auswerten von Zeitdaten spielt heute aufgrund flexibler Arbeits- und Betriebszeiten und der Notwendigkeit differenzierter Berechnungen eine immer wichtigere Rolle. Auch kleine und mittlere Betriebe sind dabei mehr und mehr auf ein gut funktionierendes Zeitmanagement angewiesen. Betrachtet man die Arbeitszeitverletzungen und die Zeit, die für mühsames Auswerten von Stundenzetteln oder Stempelkarten aufgewendet wird, so ist schnell festzustellen, dass ...

07.03.2017

Zeiterfassung leicht gemacht - 123erfasst.de mit individuellen Betriebsvereinbarungen

Die für die Baubranche entwickelte Zeiterfassung 123erfasst.de vom gleichnamigen Unternehmen aus Lohne bietet jetzt einen Regeldesigner. In diesem hinterlegt die ausführende Firma ihre individuellen Betriebsvereinbarungen. Dies können firmeninterne Zuschläge für Überstunden, Sonn-, Feiertags- und Nachtarbeit, Verpflegungszuschüsse aber auch Auslösungen, Entfernungspauschalen, Saison-Kurzarbeitgeld, witterungsbedingter Arbeitsausfall und sonstige Auslagen und Fehlzeiten sein. Der Mitarbeiter buch ...

01.03.2017

SSZ setzt auf intelligente Verknüpfungen der Vergangenheitsdaten bei der Personalbedarfsplanung

Die meisten Betriebe kennen den eigenen Personalbedarf viel zu wenig und eine entsprechende Personaleinsatzplanung basiert mithin auf falschen Annahmen. "Mangelhaft ist vor allem das Wissen über den Verlauf des Personalbedarfs innerhalb eines Jahres, einer Woche und eines Tages", beginnt Guido Zander, geschäftsführender Gesellschafter der SSZ Beratung, Feldkirchen. Hier greifen die Betriebe auf Vorjahresdaten zurück, ohne diese genauer zu prüfen. Die Arbeitszeitexperten wissen wovon ...

20.02.2017

Teilzeit auch in der Anwaltschaft beliebt

Immer mehr Erwerbstätige arbeiten in Deutschland in Teilzeit. Das trifft auch auf die Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte zu, wenn auch in einem geringeren Umfang im Vergleich zu anderen Beschäftigten. Während 28 Prozent der erwerbstätigen Bevölkerung weniger als 40 Stunden die Woche arbeiten, sind es in der Anwaltschaft nur 23 Prozent. Das geht aus einer Studie des Soldan Instituts zur „Anwaltstätigkeit der Gegenwart“ hervor. Auch in der Anwaltschaft ist die Teilzeittätigkeit ein ausgeprägt ...

01.02.2017

SC Lötters und SSZ Beratung verlängern erfolgreiche Zusammenarbeit

"Nachdem die Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren sehr erfolgreich gelaufen ist, war es für uns gar keine Frage, diese erneut zu verlängern", beginnt Guido Zander, Gesellschafter und Geschäftsführer der SSZ Beratung aus München. "Uns ist es wichtig, regelmäßig über unsere Projekte zu berichten. Wir sind ein Dienstleister, und als solcher leben wir vom Vertrauen unserer Kunden. Vertrauen schaffen wir zum einen durch eine sehr gute Arbeit in den Beratungen selber, zum anderen ...

10.01.2017

Weiterbildung Psychiatrie im Klinikum am Weissenhof

Ob eine Weiterbildung Psychiatrie zum Facharzt oder im Pflegebereich: Das Fort- und Weiterbildungsangebot des Klinikums am Weissenhof kann sich sehen lassen. Denn das Akademische Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg deckt sämtliche Fachrichtungen und Interventionsformen ab und gilt als einer der besten Arbeitgeber im Raum Heilbronn. "Ganz gleich, ob sich jemand in seiner Weiterbildung Psychiatrie für Allgemeine Psychiatrie, Gerontopsychiatrie, Psychosomatische Medizin, Suchttherap ...

01.12.2016

Arbeiten 4.0: Führungskräfte begrüßen Weißbuch als gute Diskussionsbasis

(Mynewsdesk) ?In Bezug auf das Arbeitszeitrecht benennt das Weißbuch die Herausforderungen richtig?, erklärt der Hauptgeschäftsführer der Führungskräftevereinigung ULA Ludger Ramme in einer ersten Stellungnahme. ?Flexible Arbeitszeiten liegen nicht nur im Interesse der Unternehmen. Auch viele Arbeitnehmer wünschen sich mehr Selbstbestimmung über die Lage und Verteilung der Arbeitszeit.? Dies betreffe nicht nur den einzelnen Arbeitstag, sondern im Sinne einer lebensphasenorientierten Arbeitszeitg ...

01.12.2016

Starre Schichtmodell bedingen "Guerilla-Flexibilität"

In der Literatur findet man zahlreiche Hinweise darauf, dass flexible Arbeitszeiten negative Auswirkungen auf Gesundheit und Sozialleben der Arbeitnehmer haben können. Dies gilt allerdings nur bei einseitiger Auslegung des Begriffs. "Flexibilität muss nicht einseitig zu Lasten der Mitarbeiter gehen, wenn diese vom Unternehmen ganzheitlich und systematisch geplant wird", erläutert Guido Zander, geschäftsführender Gesellschafter der SSZ Beratung, Feldkirchen bei München. Die Beobacht ...

29.11.2016

Stellenangebote Gesundheits- und Krankenpfleger: Klinikum am Weissenhof hat sie!

Das Klinikum am Weissenhof hat nicht nur krisensichere Stellenangebote Gesundheits- und Krankenpfleger, sondern bietet auch geregelte und flexibel vereinbare Arbeitszeiten. Ein weiteres großes Plus der Stellenangebote Gesundheits- und Krankenpfleger ist ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsprogramm besonders auch für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Pflege. "Unsere Einrichtung ist ein psychiatrisches Krankenhaus mit den Kliniken für Allgemeine Psychiatrie, Gerontopsychi ...

10.11.2016

Mindestlohn steigt ab 1. Januar 2017, Pflicht zur Zeiterfassung bei Minijobs bleibt

Bereits Ende Juni 2016 entschied die Mindestlohnkommission von Arbeitgebern und Arbeitnehmern per einstimmigen Beschluss, den Mindestlohn ab 1. Januar 2017 auf 8,84 Euro zu erhöhen. Unverändert bleibt dagegen die seit 1.1.2015 nach § 17 Mindestlohn-Gesetz (MiLoG) geltende Regel, nach der der Arbeitgeber verpflichtet ist, die Arbeitszeiten geringfügig beschäftigter Mitarbeiter (Minijobs) zu erfassen und zu dokumentieren. Mit ZEP Clock ( http://www.zepclock.de) bietet die Firma provantis IT Soluti ...

21.10.2016

Interflex auf der Personal Austria 2016

Stuttgart, 18.10.2016 – Neue Arbeitswelten sind gefragt, flexible Arbeitsmodelle haben Hoch-konjunktur. Weltweit fordern technische Innovationen, globaler Wettbewerb und Nachfrage-schwankungen mehr Flexibilität von Unternehmen und ihren Mitarbeitern. Das besagt auch die Studie „Arbeit 2040“. Die zunehmend digitalen Prozesse verlangen nicht nur eine Veränderung der Denkweise, sondern der gesamten Unternehmenskultur.(2) Über die aktuellen Herausforderungen der neuen Arbeitswelten berichtet die In ...

18.10.2016

ATOSS Time Control 8: Smarte Funktionalität, intuitive Bedienung

München, 17.10.2016. Mit ATOSS Time Control 8 präsentiert der Münchner Spezialist für Workforce Management eine Software, die alle klassischen Anforderungen an ein zeitgemäßes Arbeitszeitmanagement erfüllt: smarte Funktionalität, modernste Technologie, intuitive Bedienung. Flexible Planungsmasken, vorkonfigurierte Einsatzszenarien, Mehrsprachenfähigkeit, rollenbasierte Prozesse sowie höchste Performance sorgen unternehmensweit für mehr Effizienz. Eine Serverkomponente für alle Aufgaben und branc ...

18.10.2016

Mobile Arbeitszeiterfassung über Handy und Tablet

Zeiterfassungssysteme für die mobile Arbeitszeiterfassung (http://www.megzeit.de/zeiterfassungssysteme/zusatzmodule_zubehoer/zusatzmodule/smart_time_mobile_mobile_zeiterfassung_fuer_handy.html) sind stark im Kommen. Besonders Marketing- und Vertriebsmitarbeiter, Monteure, Techniker oder die steigende Zahl der im Homeoffice tätigen Personen mussten bisher auf komplexere Art und Weise erfasst werden. Speziell eingerichtete VPN-Tunnel, extern programmierte Schnittstellen oder individuell entwickel ...

13.10.2016

ATOSS auf der Zukunft Personal: Workforce Management für alle Herausforderungen

München, 10.10.2016. Effiziente Prozesse, flexible Arbeitszeiten und zufriedene Mitarbeiter - das sind die Eckpfeiler einer Arbeitswelt 4.0. Wie professionelles Workforce Management zur Lösung dieser Herausforderungen beitragen kann, zeigt ATOSS auf der Zukunft Personal in Halle 3.2, Stand A.08. Highlights des Messeauftritts sind die neuen Major Releases der Produktsuiten ATOSS Staff Efficiency Suite 11 und ATOSS Time Control 8. Im Fokus der Produktentwicklung standen Funktionalität und User Exp ...

10.10.2016

Was gehört in einen Ausbildungsvertrag?

Derzeit beginnt für zehntausende junger Menschen ein neuer Lebensabschnitt: der Start in das Berufsleben. Wer eine Ausbildung macht, schließt dafür einen Ausbildungsvertrag ab. ARAG Experten schaffen daher einen Überblick darüber, was unbedingt darin geregelt werden sollte. Ausbildungsdauer Für jeden Ausbildungsberuf gibt es eine vorgeschriebene Ausbildungsdauer. Diese dauert bei der Ausbildung zum Bankkaufmann zum Beispiel für Bewerber mit Abitur 2,5 Jahre, für Bewerber mit Realschulabschl ...

15.09.2016

Pokemon Go am Arbeitsplatz - Vorsicht Arbeitnehmer

Pokemon Go im Hype Das Smartphone-Game Pokemon Go erlebt zurzeit einen Hype und erfreut sich größter Beliebtheit. Es wird daher wohl auch einige Arbeitnehmer geben, die mit dem Gedanken spielen, am Arbeitsplatz ein wenig zu spielen. Davor kann man nur dringend warnen. Zocken während der Arbeitszeit tabu Während der Arbeitszeit darf man keinen privaten Vergnügungen nachgehen, sondern muss auch tatsächlich arbeiten. Das wird man nicht ordnungsgemäß tun, wenn man parallel dazu auf seinem S ...

25.08.2016

Mehr Zeit, weniger Kleinkram mit Virtuellen Persönlichen Assistenten

Die Virtuellen Persönlichen Assistenten des erfolgreichen Berliner Startups Strandschicht entlasten seit 2009 Geschäfts- und Privatkunden im deutschsprachigen Raum. Die Grundidee ist die Abgabe von nicht sehr komplexen, wiederkehrenden Aufgaben, Routinetasks oder auch einmalig anfallenden Arbeiten von mittlerem Aufwand. Die VPAs von Strandschicht übernehmen Organisations- und Rechercheaufgaben, Buchhaltungs- und Assistenzdienste, aber auch die Koordination privater Termine wie Tischreservierung ...

22.08.2016

PC-Magazin Professional bewertet die Zeiterfassung ELV-TimeMaster mit „sehr gut“

Um flexibler zu arbeiten, schaffen viele Unternehmen ihre starren Betriebszeiten ab. Allerdings erhöht dies vor allem den Aufwand für die interne Verwaltung, da enorme Datenmengen bearbeitet werden müssen. Schön ist es, wenn hier ein elektronisches Zeiterfassungssystem unterstützen und Zeit einsparen kann. Mit der Zeiterfassung ELV-TimeMaster gibt es ein Werkzeug, dass hier viel Arbeit erleichtert und über vielfältige Auswertungen auch noch notwendige und hilfreiche Informationen liefert. So wer ...

12.08.2016

Schnellübersetzung als Antwort auf die Herausforderungen der modernen Gesellschaft

Angesichts der großen Auswahl an Agenturen, die Übersetzungsleistungen im Internet anbieten, stehen Kunden mit einem entsprechenden Bedarf vor Entscheidungsnöten. Schnell, günstig und natürlich inhaltlich und formell makellos soll das Ergebnis aussehen. Dass die Umsetzung jedoch nicht immer den individuellen Wünschen einer anspruchsvollen Klientel entspricht, ist eher die Regel als die Ausnahme. Worauf ist also bei der Auswahl einer Agentur genau zu achten? Wie erkennt man erstklassige Anbieter, ...

29.07.2016

Private Internetnutzung durch die Arbeitnehmer - was Arbeitgeber beachten sollten

Im Arbeitsrecht ist die private Nutzung von dienstlichem Telefon und Internet aktuell ein viel diskutiertes Thema. Für Arbeitgeber gibt es sowohl Chancen als auch Risiken in Zusammenhang mit diesem Thema. Risiken Privates Surfen im Internet während der Arbeitszeit ist bei zahlreichen Arbeitnehmern inzwischen verbreitet. Das jeweilige Unternehmen hat dadurch aber beträchtliche Schäden. Auf der anderen Seite geht aus unterschiedlichen Studien hervor, dass der Stress am Arbeitsplatz immer meh ...

14.07.2016

Fristlose Kündigung - Arbeitgeber darf Browserverlauf des Arbeitnehmers verwerten (Teil 2)

Privates Surfen während der Arbeitszeit als Grund für eine fristlose Kündigung Das Landesarbeitsgericht hat die fristlose Kündigung eines Arbeitnehmers wegen privaten Surfens während der Arbeitszeit trotz sechzehnjähriger beanstandungsfreier Tätigkeit ohne vorherige Abmahnung für zulässig erachtet. Dies, obwohl das Landesarbeitsgericht zugunsten des Arbeitnehmers Arglosigkeit unterstellte. Ich hatte zu dieser Problematik bereits eine kritische Anmerkung geschrieben. Heute geht es um eine weit ...

11.07.2016

Fristlose Kündigung - Arbeitgeber darf Browserverlauf des Arbeitnehmers verwerten (Teil 3)

Privates Surfen während der Arbeitszeit als Grund für eine fristlose Kündigung Das Landesarbeitsgericht hat die fristlose Kündigung eines Arbeitnehmers wegen privaten Surfens während der Arbeitszeit trotz sechzehnjähriger beanstandungsfreier Tätigkeit ohne vorherige Abmahnung für zulässig erachtet. Dies, obwohl das Landesarbeitsgericht zugunsten des Arbeitnehmers Arglosigkeit unterstellte. Ich hatte zu dieser Problematik bereits eine kritische Anmerkung geschrieben. Heute geht es um eine weit ...

11.07.2016

Privat im Internet während der Arbeitszeit - gefährliches Urteil für Arbeitnehmer (Teil 2)

Kündigung wegen privater Internetnutzung während der Arbeitszeit sogar bei erlaubter privater Internetnutzung wirksam Ein aktuelles Urteil des Landesarbeitsgerichts Berlin-Brandenburg zeigt einmal mehr wie gefährlich eine private Nutzung des Internets während der Arbeitszeit ist. Der Arbeitnehmer schafft dadurch Gründe für eine fristlose Kündigung durch den Arbeitgeber. Wenn man bedenkt, wie weit verbreitet dass privates Surfen, bzw. das permanente "Online" sein ist, wird schnell kl ...

11.07.2016

Fristlose Kündigung - Arbeitgeber darf Browserverlauf des Arbeitnehmers verwerten (Teil 1)

Privates Surfen während der Arbeitszeit als Grund für eine fristlose Kündigung Das Landesarbeitsgericht hat die fristlose Kündigung eines Arbeitnehmers wegen privaten Surfens während der Arbeitszeit trotz sechzehnjähriger beanstandungsfreier Tätigkeit ohne vorherige Abmahnung für zulässig erachtet. Dies, obwohl das Landesarbeitsgericht zugunsten des Arbeitnehmers Arglosigkeit unterstellte. Ich hatte zu dieser Problematik bereits eine kritische Anmerkung geschrieben. Heute geht es um eine weit ...

11.07.2016

Privat im Internet während der Arbeitszeit - gefährliches Urteil für Arbeitnehmer

Kündigung wegen privater Internetnutzung während der Arbeitszeit sogar bei erlaubter privater Internetnutzung wirksam Ein aktuelles Urteil des Landesarbeitsgerichts Berlin-Brandenburg zeigt einmal mehr, wie gefährlich eine private Nutzung des Internets während der Arbeitszeit ist. Der Arbeitnehmer schafft dadurch Gründe für eine fristlose Kündigung durch den Arbeitgeber. Wenn man bedenkt, wie weit verbreitet dass privates Surfen, bzw. das permanente "online"-Sein ist, wird schnell k ...

04.07.2016

Touchscreen-Terminals werden bezahlbar

Dieses Angebot kann Unternehmen dabei unterstützen zu einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis Vorteile aus ihrer täglichen Datenerfassung zu ziehen. Verglichen mit anderen Zeit- und BDE-Terminals - verfügt das Terminal über zusätzliche Leistungsmerkmale, die zur Reduzierung des Administrations-aufwands und zur Steigerung der Produktivität führen. So können mit diesem Terminal im Bereich Zeiterfassung - neben der reinen Erfassung von Arbeitszeiten - Projekte, Kostenstellen und Abwesenh ...

03.07.2016

Klinikum am Weissenhof: Stellenangebote für Krankenschwestern im Raum Heilbronn

Das Klinikum am Weissenhof bietet Menschen, die als Krankenschwester in Heilbronn und Umgebung tätig sein wollen, interessante Perspektiven. Die psychiatrische Einrichtung, die an sechs Standorten zu finden ist, zählt zu den größten und beliebtesten Arbeitgebern im Raum Heilbronn. Das Klinikum am Weissenhof ist als Arbeitsplatz für Krankenschwestern in Heilbronn eine gute Wahl. Denn es bietet seinen Mitarbeitern zahlreiche Vorteile: zum einen flexible und vielfältige Teilzeitmodelle sowie ger ...

01.07.2016

St.-Antonius-Hospital Eschweiler: effizientes Arbeitszeitmanagement im Fokus

München, 30.06.2016. Das St.-Antonius-Hospital in Eschweiler steuert zukünftig die Arbeitszeiten seiner knapp 1.300 Mitarbeiter mit der ATOSS Medical Solution. Höhere Transparenz, effizientere Personalprozesse und bessere Planungsunterstützung für Ärzte und Pflegekräfte sollen die Mitarbeiterzufriedenheit und Wirtschaftlichkeit positiv beeinflussen. Bis ins Jahr 1853 gehen die Ursprünge des St.-Antonius-Hospitals zurück. Mit heute 443 Betten und fast 1.300 Mitarbeitern bietet es als größtes k ...

01.07.2016

Personalbedarfsermittlung macht den Unterschied

"Immer wieder stellen wir fest, dass die Personaleinsatzplanung in den Unternehmen nicht passt, es kommt zu Unterdeckungen, Lücken entstehen oder Überdeckungen verursachen unnötige Kosten", erläutert Guido Zander, geschäftsführender Gesellschafter der SSZ Beratung, Feldkirchen bei München. Dies muss nicht sein, wissen die Arbeitszeitberater, und setzen vor der Einsatzplanung an. "Für uns beginnt die Arbeit bereits einen Schritt vorher, nämlich bei der Ermittlung des tatsächlic ...

30.06.2016

Flexibel arbeiten - selbstbestimmt leben

txn-a. Weniger starre Arbeitszeiten und deutlich mehr Flexibilität: Das wünschen sich Männer und Frauen gleichermaßen. Sie möchten Beruf sowie Familie unter einen Hut bringen, aber auch ausreichend Raum für ihre berufliche Entwicklung gewinnen. Flexible Arbeitszeiten spielen daher bei der Wahl des Arbeitgebers eine immer größer werdende Rolle. Viele nehmen dafür sogar Abstriche beim Gehalt in Kauf. "Unternehmen müssen beweglicher werden, um auf diese Anforderungen zu reagieren. Moderne Per ...

20.06.2016

Workforce Management ohne Kompromisse

München, 04.05.2016. ATOSS präsentiert auf der Personal Süd zukunftsfähige Workforce Management Lösungen auf Basis modernster Technologien - On Premise oder in der Cloud. Der Spezialist für bedarfsoptimierte Personaleinsatzplanung hat für jedes Anwendungsszenario, jede Branche und jede Unternehmensgröße die richtige Lösung: von der klassischen Zeitwirtschaft über mobile Apps und Self Services bis hin zur detaillierten Personalbedarfsermittlung, anspruchsvollen Einsatzplanung oder strategischen ...

04.05.2016

Interflex engagiert sich am Earth Day 2016

Gerade in Stuttgart ist die Umweltbelastung, die durch die Emissionen des Straßenverkehrs verursacht wird, ein großes Thema. Schließlich drohen dem Land von der EU verordnete Strafzahlungen aufgrund des seit Jahren zu hohen Feinstaubwerts. Um nun die Luft- und somit auch die Lebensqualität in Stuttgart zu verbessern, wird seit Januar 2016 der Feinstaub-Alarm ausgelöst. Die Ziele dahinter: weniger Staus, weniger Schadstoffe in der Luft und weniger Lärm. Besonders an diesen Tagen appellieren die B ...

22.04.2016

Arbeitswelt 4.0 - Neuer Termin für Betriebsräte: WEKA MEDIA startet Berliner Betriebsrats-Tage

Wer seine Belegschaft im digitalen Wandel gezielt begleiten möchte, ist auf den Berliner Betriebsrats-Tagen genau richtig. Hier treffen sich vom 13. bis 16. Juni 2016 Experten aus Politik, Unternehmen, Arbeitswissenschaft und Gewerkschaft, um fundiert die durch die Automatisierung und Digitalisierung bedingten Veränderungen der Arbeitswelt zu besprechen und zu klären, wie den Risiken dieser Entwicklung begegnet und deren Chancen genutzt werden können. Die Berliner Betriebsrats-Tage beginnen a ...

20.04.2016

Freie Arbeitszeiteinteilung und Home Office statt Anwesenheitskultur?

Die Digitalisierung macht"s möglich. Viele Arbeitnehmer arbeiten mittlerweile mobil. Der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) Ingo Kramer fordert deshalb, das Arbeitszeitrecht anzupassen und von einer Tageshöchstarbeit auf eine Wochenarbeitszeit umzustellen. Das käme laut der Randstad Award Studie 2016 wohl auch einigen Arbeitnehmern in Deutschland entgegen: 42 Prozent der Mitarbeiter würden bevorzugen, auf variabler Stundenbasis zu arbeiten, so die Umfrag ...

04.04.2016

Zählen Umkleidezeiten als Arbeitszeit? Bundesarbeitsgericht zur Einordnung

Das Bundesarbeitsgericht hat sich in einem neuen Urteil mit der Frage auseinandergesetzt, ob bzw. inwieweit Umkleidezeiten als Arbeitszeit einzuordnen sind. Das Urteil fügt sich ein in eine ganze Reihe von Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts zum Thema Arbeitszeit. Bringt es denn eine Klärung der Sache? Fachanwalt Bredereck: In einem aktuellen Urteil des Bundesarbeitsgerichts geht es um das Thema Umkleidezeiten. Weshalb ist die Entscheidung zu einem solchen Gesprächsthema geworden? Fac ...

29.03.2016

Workforce Management in voller Bandbreite

München, 21. März 2016. Auf der Personal Swiss in Zürich präsentiert ATOSS zukunftsfähiges Workforce Management auf Basis modernster Technologien. Ob in der Cloud oder On Premise, der Spezialist für bedarfsoptimierte Personaleinsatzplanung hat für jedes Anwendungsszenario, jede Branche und jede Unternehmensgröße die richtige Lösung: klassische Zeitwirtschaft, mobile Apps, Self Services, detaillierte Personalbedarfsermittlung, anspruchsvolle Einsatzplanung oder strategische Kapazitäts- und Bedarf ...

23.03.2016

SSZ Beratung erfolgreich auf der CeBIT 2016

"Die Herausforderungen der Arbeitswelt 4.0 sind komplex. Qualifizierte Fachkräfte, die flexibel einsetzbar sind und dies jederzeit, möglichst rund um die Uhr. Oder menschenleere Hallen durch umfassende Digitalisierung. Diese Bilder stehen nebeneinander, denken wir an Arbeiten in der Zukunft (http://www.ssz-beratung.de/strategische-personalplanung/)", betont Guido Zander, geschäftsführender Gesellschafter der SSZ Beratung, Feldkirchen bei München. Flexible Arbeitszeitangebote sind ...

17.03.2016

Arbeiten 4.0: Führungskräfte sehen Nachholbedarf bei flexiblen Arbeitsformen

(Mynewsdesk) An der Umfrage haben rund 1.000 Führungskräfte der deutschen Wirtschaft und des öffentlichen Dienstes teilgenommen. Für die Zukunft fordert ULA-Präsident Dr. Roland Leroux mehr Flexibilität und Freiräume für Führungskräfte, damit sie ihre beruflichen Aufgaben auch in der ?Wirtschaft 4.0? erfolgreich erfüllen können: ?Unsere Umfrage macht deutlich: Noch fehlt es hierfür an der erforderlichen Unterstützung der Unternehmensleitungen. Nur so entstehen positive Rollenvorbilder und ein la ...

14.03.2016

Außerordentliche Kündigung wegen privater Internetnutzung zulässig - für Arbeitnehmer gefährliches aktuelles Urteil

Viele Arbeitnehmer nutzen den Firmen-PC auch für private Dinge. Das ist für den Bestand des Arbeitsverhältnisses sehr gefährlich. Unter Umständen kann die nicht genehmigte Internetnutzung an fünf Arbeitstagen in einem Zeitraum von 30 Arbeitstagen schon eine außerordentliche Kündigung rechtfertigen. Das hat das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg in dem oben genannten Urteil bejaht. Doch wie kommt der Arbeitgeber überhaupt an die Informationen? Ist dem Arbeitgeber der Zugriff auf den Firme ...

18.02.2016

Außerordentliche Kündigung wegen privater Internetnutzung - Arbeitgeber darf Browserverlauf auf dem Firmen-PC auswerten

Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg hat im Rahmen einer aktuellen Entscheidung Arbeitgeber als berechtigt angesehen, zur Feststellung eines Kündigungssachverhalts den Browserverlauf des Dienstrechners des Arbeitnehmers auszuwerten, ohne dass hierzu eine Zustimmung des Arbeitnehmers vorliegen muss. Das soll jedenfalls dann gelten, wenn eine private Nutzung des Firmen-PCs untersagt oder auf absolute Ausnahmefälle beschränkt ist. Im entschiedenen Fall hatte ein Arbeitgeber seinem Arbeitn ...

18.02.2016

Arbeitszeitexperten starten mit neuem Markengesicht

Die Arbeitszeitberater Dr. Scherf Schütt und Zander GmbH aus Feldkirchen bei München werden schon lange "SSZ" abgekürzt. Da lag es nach jahrelanger erfolgreicher Beratung auf der Hand, diese Kurzform in einen neuen Markenauftritt zu integriert. Und so nannten sich die Münchner kurzerhand in "SSZ Beratungsgesellschaft" um. Die Menschen dahinter sind völlig gleich geblieben, geändert haben sich nur das Markengesicht, der Name und der Außenauftritt der Berater. Hierzu gehört ebe ...

15.02.2016

Elektronische Zeiterfassung für Unternehmen senkt Verwaltungsaufwand

Um flexibler zu arbeiten, schaffen viele Unternehmen ihre starren Betriebszeiten ab. Allerdings erhöht dies vor allem den Aufwand für die interne Verwaltung, da enorme Datenmengen bearbeitet werden müssen. Diese Herausforderung löst das elektronische Zeiterfassungssystem TimeMaster (http://www.elv-zeiterfassung.de) vom Elektronik-Versandhaus ELV. Mittels einer berührungslosen Transpondertechnik (Buchen per Schlüsselanhänger) werden die Zeitbuchungen am Erfassungsterminal erfasst. Die gesammelten ...

28.01.2016

Unternehmen 4.0: Guido Zander diskutiert auf der CeBIT 2016 über Möglichkeiten flexibler Personaleinsatzplanung

"Die Arbeitswelt 4.0 stellt umfassende Anforderungen an den Mittelstand. Qualifizierte Fachkräfte, die flexibel einsetzbar sind und dies möglichst rund um die Uhr. Wie soll das gehen? Nur mit flexiblen Arbeitszeitregelungen", betont Guido Zander, geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Scherf, Schütt und Zander GmbH (http://www.ssz-beratung.de/) (SSZ), Feldkirchen bei München. Doch gerade mit flexiblen Arbeitszeitangeboten tun sich viele Unternehmen schwer. Sie halten an bekannte ...

14.01.2016

Regeln für Arbeitnehmer bei der Privatnutzung des Internets während der Arbeitszeit

Die unberechtigte Privatnutzung des Internets wird von Arbeitgebern zunehmend als hervorragender Kündigungsgrund erkannt. Insbesondere wenn diese während der Arbeitszeit erfolgt, steht immer noch ein Arbeitszeitbetrug im Raum. Der Nachweis ist über entsprechende Protokolle relativ einfach. Privatnutzung des Internets nur bei ausdrücklicher Gestattung: Nur wenn die Privatnutzung des Internets ausdrücklich gestattet ist, sind Arbeitnehmer auf der sicheren Seite. Duldet der Arbeitgeber die pr ...

18.12.2015

Vom Wohnort zum Kunden - Fahrzeit oder Privatvergnügen

Schließt der Arbeitgeber seine Niederlassung und weist er seine Außendienstmitarbeiter an, in Zukunft direkt von ihrem Wohnort aus die Kunden aufzusuchen und nach Besuch des letzten Kunden an ihren Wohnort zurückzukehren, handelt es sich bei der Fahrzeit vom Wohnort zum ersten Kunden und der Fahrzeit vom letzten Kunden zum Wohnort um Arbeitszeit im Sinne von Art. 2 Nr. 1 der europäischen Richtlinie 2003/88/EG über bestimmte Aspekte der Arbeitszeit. Europäischer Gerichtshof, Urteil vom 10.09.2 ...

01.12.2015

Arbeitszeitexperten moderieren erfolgreich bei der Umsetzung neuer Personaleinsatzplanungsmodelle

Mitarbeiter on Demand - flexibler Arbeitseinsatz bedeutet nicht zwangsläufig arbeiten rund um die Uhr, wenn es der Arbeitgeber verlangt. "Im Gegenteil", erläutert Guido Zander, geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Scherf Schütt und Zander GmbH (http://www.ssz-beratung.de/) (SSZ), Feldkirchen bei München, "flexibler Personaleinsatz kann so intelligent gestaltet werden, dass Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu gleichen Teilen davon profitieren." Die Diskussion um die Fe ...

10.11.2015

IfKom: Digitalisierung darf nicht zur Bedrohung werden!

Politik und Gewerkschaften sind sich einig: Die Digitalisierung wird das Leben und Arbeiten deutlich beeinflussen. Abwehren kann man diese Entwicklung nicht, sinnvoll gestalten schon. Der Verband der Ingenieure für Kommunikation (IfKom e. V.) sieht die Digitalisierung als eine der größten Herausforderungen unserer Zeit an und ruft die Entscheidungsträger aus Politik und Gesellschaft zu einem zügigen und zukunftsorientierten Gestaltungsprozess auf. An der Art und der Schnelligkeit, mit der Deutsc ...

06.11.2015

Startup launcht neue Softwareversion

Hamburg, 20. Oktober 2015; Mit seiner neuesten Softwareversion "Pipeline" revolutioniert das Startup EASYPEP aus Hamburg wieder einmal die klassische PEP - Personaleinsatz- planung. Schon 2012 hatte das Unternehmen mit seiner Software nicht nur Gastronomiebetriebe und Einzelhändler, sondern auch Kunden aus diversen anderen Branchen überzeugt, von der Dienstplanung mit komplizierten Exceltabellen auf eine effiziente und übersichtlich gestaltete online Planung zu wechseln. "Durch ...

20.10.2015

Betriebsratstätigkeit: handelt es sich um Arbeitszeit im Sinne des Arbeitszeitgesetzes?

Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin und Essen, zum Beschluss des Landesarbeitsgerichts Niedersachsen vom 20.4.2015, 12 TaBV 76/14. Im Arbeitszeitgesetz finden sich Regelungen, die die tägliche (8-10 Stunden) und die wöchentliche Arbeitszeit (48 Stunden) begrenzen und unabhängig von arbeitsvertraglichen Regelungen einzuhalten sind. Hinzu kommen noch gewisse Ruhezeiten zwischen den einzelnen Arbeitszeiten. Eine Einordnung der Betriebsratstätigkeit als Arbeits ...

14.10.2015

Deutsche Arbeitnehmer über 55 sind motiviert

Die Potenziale der älteren Arbeitnehmer beschäftigten Wirtschaft, Politik und Medien: Die Verlängerung der Lebensarbeitszeit soll helfen, die Herausforderungen zu meistern, die der demografische Wandel auf dem Arbeitsmarkt nach sich zieht. Doch wie geht es älteren Arbeitnehmern an ihrem Arbeitsplatz? Wie glücklich und motiviert sind sie? Erfahren sie den Respekt, den sie sich wünschen? Wie geht es im Vergleich dazu den jüngeren bzw. europäischen Kollegen? Das diesjährige Edenred-Ipsos-Barometer ...

07.10.2015

Überstunden des Betriebsrats: Vergütungspflicht?

Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin und Essen. Das Betriebsratsamt ist im Hinblick auf seine Rechtsnatur etwas speziell. Ausgehend von der gesetzlichen Grundkonstruktion handelt es sich dabei um ein Ehrenamt. Allerdings muss der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer für die Zeit seiner Ratstätigkeit nach dem Betriebsverfassungsgesetz eine Vergütung zahlen. Dies stellt einen gewissen Widerspruch dar, der in der Praxis auch immer wieder zu Streit führt. Der Arbeitg ...

24.09.2015

Vereinfachte Arbeitsabläufe mit der Zeiterfassung

Das Zeiterfassungssystem ermöglicht nicht nur die Erfassung der Arbeitszeit der Mitarbeiter, sondern auch die Auswertung. Sie stellt wichtige Daten für verschiedene Bereiche des Unternehmens bereit und ermöglicht die Vereinfachung von Arbeitsabläufen. Mit der Zeiterfassung können Personalkosten optimiert werden, denn Überstunden können abgebaut, Arbeitszeitdefizite ausgewertet werden. Das Zeiterfassungssystem kann direkt an die Bedürfnisse im Unternehmen angepasst werden, auch unterwegs kann ...

18.09.2015

Umkleidezeit als vergütungspflichtige Arbeitszeit?

Kann der Arbeitnehmer für die Zeit des An- beziehungsweise Umkleidens Vergütung dieser Zeit von seinem Arbeitgeber verlangen? Ausgangslage: Oftmals sind Arbeitnehmer dazu verpflichtet, in der Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit eine bestimmte Kleidung zu tragen. So auch in dem vorliegenden Fall des Landesarbeitsgericht Düsseldorf, wo ein KFZ-Mechaniker die täglich 10-minütige Umkleidezeit als Arbeitszeit vergütet haben wollte. Das Besondere an diesem Fall ist außerdem, dass der Arbeitnehm ...

11.09.2015

Arbeitszeit 4.0 - Mitarbeiter gewinnen und binden

Die IT & Business - Fachmesse für digitale Prozesse und Lösungen setzt neben produktionsnahen Themen (http://derforumblog.com/2015/08/28/forum-planung-produktion-und-personal-am-29-9-2015-hochkaraetig-besetzt/) erneut auf Themen aus der Arbeitswelt von morgen. Und hierzu gehört ganz klar auch das Thema "Mitarbeiter unter Industrie 4.0" (http://derforumblog.com/2015/08/18/industrie-4-0-geht-nicht-ohne-flexible-personaleinsatzplanung/). Das thematische Spektrum reicht von der fl ...

10.09.2015

Mitarbeitergewinnung durch flexible Arbeitszeiten - der Weg im Mittelstand

"Mitarbeitergewinnung und Mitarbeiterbindung sind zwei wichtige Herausforderungen, gerade für den Mittelstand. Hier können die Arbeitgeber mit einem Angebot von flexiblen Arbeitszeitregelungen ganz klar punkten", erläutert Guido Zander, geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Scherf, Schütt und Zander GmbH (http://www.ssz-beratung.de/) (SSZ), Feldkirchen bei München. Doch gerade mit flexiblen Arbeitszeitangeboten (http://www.ssz-beratung.de/bedarfsorientierte-personaleinsatzplan ...

08.09.2015

Neue ATOSS Enterprise Lösung

Mit der neuen Produktgeneration der ATOSS Staff Efficiency Suite präsentiert die ATOSS Software AG Workforce Management auf die innovative und zukunftsfähige Art. Die Enterprise Lösung überzeugt durch State-of-the-Art Webtechnologie, optimiertes Interaktionsdesign und puristische Optik - bei höchster Funktionalität. Die reduzierte Komplexität und die intuitive Nutzerführung eröffnen eine neue Dimension der Produktivität und Effizienz - jederzeit und überall. 100 Prozent Funktionalität im Bro ...

24.08.2015

McOrtung.de eröffnet Onlineshop für GPS Ortung, Telematik und Arbeitszeiterfassung

McOrtung.de liefert seit über 10 Jahren zuverlässige GPS Systeme zur GPS Ortung, GPS Telematik und mobiler Arbeitszeiterfassung mit GPS Unterstützung. In Zusammenarbeit mit dem Elektronikhersteller A.R.T.E.C.O. GmbH, aus dem brandenburgischen Velten, werden Ortungssysteme, Flottenmanagementsysteme und Arbeitszeiterfassungssysteme konzipiert und entwickelt. McOrtung.de liefert leistungsstarke und günstige Lösungen für folgende Einsatzbereiche: - GPS Ortung für den Bereich Fahrzeugortung (PKW, ...

21.08.2015

Deutsche Wirtschaft will Acht-Stunden-Tag aufheben

Unlängst forderte die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) die Bundesregierung auf, den Acht-Stunden-Tag abzuschaffen. Begründung dafür: das deutsche Arbeitszeitgesetz sei nicht mehr zeitgemäß. Die starren Regelungen würden die Flexibilität der Arbeitgeber im digitalen Zeitalter behindern. Unternehmen seien damit im globalen Wettbewerb nicht mehr konkurrenzfähig. Aktuelle Diskussionen dazu sind sehr kontrovers. Schützt das Arbeitszeitgesetz Beschäftigte vor ausufernden Arbe ...

21.08.2015

Durch flexiblere Arbeitszeitgestaltung neue Mitarbeiter gewinnen

"Arbeitszeit 4.0 ist aktuell in aller Munde. Dazu gehört für uns vor allem ein hohes Maß an Flexibilität. Hierin sehen wir für die Unternehmen eine große Chance, Fach- und Führungskräfte zu gewinnen", leitet Guido Zander ein, geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Scherf, Schütt und Zander GmbH (http://www.ssz-beratung.de/) (SSZ), Feldkirchen bei München. Aus diesem Grund haben die auf effektives Ressourcenmanagement (http://www.ssz-beratung.de/bedarfsorientierte-personaleinsat ...

21.07.2015

Was machen meine Kinder oder Mitarbeiter am Computer?

Das geniale Tool 'Visual TimeAnalyzer' erfasst am Computer verbrachte Arbeitszeiten (http://www.neuber.com/timeanalyzer/deutsch/), benutze Software, aufgerufene Webseiten, Projekte, Pause und Kosten im Firmennetzwerk, aber auch auf dem Familien-PC. Die Aufzeichnung erfolgt vollkommen automatisch. Der Anwender muss nichts weiter tun. Visual TimeAnalyzer zeichnet sich durch einfache Funktionsweise aus. Einmal gestartet, protokolliert das Tool alle Aktivitäten und stellt diese übersic ...

06.07.2015

Kinderbetreuung in turbulenten Zeiten

txn-a. "Es ist ein bisschen anstrengend, aber immer noch besser als meinen gesamten Jahresurlaub zu nehmen", stellt Maren Koch fest, während sie gerade mit den Kita-Freunden ihres vierjährigen Sohnes Max Bilderbücher anschaut. Weil es in ihrer Einrichtung während des Streiks keine Notbetreuung gibt, hat sie kurzerhand gemeinsam mit anderen Eltern die Betreuung übernommen. "Im Rahmen dieses Notfallplans passen wir gemeinsam auf die Kinder auf, die weder zu Hause noch bei Oma und Op ...

22.06.2015

Klinikum Fürth: Wirtschaftlichkeit und Mitarbeiterorientierung im Fokus

München, 18. Juni 2015 - Das Klinikum Fürth plant und steuert die Arbeitszeiten seiner 2.200 Mitarbeiter künftig mit der ATOSS Medical Solution. Ziel des Workforce Management Projektes ist es, die Arbeitszeiten verlässlich und familienfreundlich zu gestalten. Gleichzeitig sollen die hohen Ansprüche der Klinik an Versorgungsqualität und Wirtschaftlichkeit langfristig gesichert werden. Für das Klinikum Fürth waren eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf, höhere Mitarbeiterbindung, ger ...

18.06.2015

ZEP Clock erleichtert Arbeitszeiterfassung auch für Mindestlohn

Seit dem 1. Januar 2015 gilt das Mindestlohn-Gesetz. Danach sind Arbeitgeber verpflichtet, Beginn, Ende und Dauer der täglichen Arbeitszeit ihrer geringfügig Beschäftigten sowie in manchen Branchen auch für Mitarbeiter mit einem Bruttogehalt von bis zu 2.958 EUR/Monat zeitnah aufzuzeichnen und lückenlos zu dokumentieren. Mit ZEP Clock bietet provantis eine Cloud-Lösung zur professionellen Arbeitszeiterfassung für den Mindestlohn ab 1 EUR pro Mitarbeiter und Monat - ab sofort auch mit der neuen Z ...

29.05.2015

Experten in Sachen Arbeitszeitgestaltung wachsen weiter kontinuierlich

Dr. Scherf Schütt und Zander, die Experten in Sachen Arbeitszeitgestaltung aus Feldkirchen bei München, wachsen konsequent mit dem Markt, so die Botschaft des Spezialisten. "In den letzten Jahren haben wir unsere Personaldecke zunehmend verstärkt", erläutert Guido Zander, geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Scherf Schütt und Zander GmbH (http://www.ssz-beratung.de/) (SSZ), Feldkirchen bei München, der die Arbeitszeitberatung 2004 zusammen mit Dr. Burkhard Scherf gegründet hat. ...

21.05.2015

Kinder und Karriere flexibel verbinden: Teilzeitlösungen bei SKIDATA

Berufstätige Mütter dürfen sich bei SKIDATA nicht nur einmal im Jahr zum Muttertag über Wertschätzung freuen. Das Salzburger Unternehmen mit Sitz in Grödig ermöglicht Frauen, die Kinder und Arbeit miteinander vereinbaren wollen, eine stressfreie Kombination von Familie und Beruf. Beim Wiedereinstieg nach der Karenz gibt es Unterstützung - flexible Arbeitszeitmodelle und Verständnis für die besondere Herausforderung, als Mutter und Mitarbeiterin einen guten Job zu machen. Wiedereinstieg ohne H ...

12.05.2015

Workforce Management für alle Anforderungen

München, 12. Mai 2015 - Arbeitszeiten stehen mehr denn je im Fokus der Aufmerksamkeit: Volatile Märkte, Mindestlohn, Fachkräftemangel und die Anforderungen der Gen Y bringen die flexible, transparente und gleichzeitig mitarbeiterorientierte Arbeitszeitgestaltung auf die Agenda des Managements. Wie Organisationen aller Größen und Branchen mit Hilfe von Workforce Management Personalprozesse optimieren und den Personaleinsatz effizienter gestalten können, zeigt die ATOSS Software AG auf der Messe ...

12.05.2015





Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]