DGAP-News: Twintec AG: Im Aufwind mit First Fit, OEM-Geschäft und Internationalisierung

ID: 863878
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - DGAP-News: TWINTEC AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis
Twintec AG: Im Aufwind mit First Fit, OEM-Geschäft und
Internationalisierung

30.04.2013 / 17:06

---------------------------------------------------------------------

Pressemitteilung


Twintec AG: Im Aufwind mit First Fit, OEM-Geschäft und
Internationalisierung

Mit deutlicher Steigerung des Betriebsergebnisses, neuer Führung und einer
grundlegenden strategischen Kurskorrektur ist die Twintec AG positiv in das
neue Geschäftsjahr gestartet. So verzeichnete der Konzern mit Umsatzerlösen
von Mio. EUR 30,2 im Vergleich zum vorherigen Geschäftsjahr (Mio. EUR 22,9)
einen Umsatzanstieg von 31,7%.

Die Twintec AG ist ein führender Anbieter umweltfreundlicher Technologien
zur Abgasemissionsminderung für On-Road- und Offroad-Anwendungen. Das
Unternehmen war durch Fehlinvestitionen, einseitige Fokussierung auf den
deutschen Markt und die auslaufende Förderung der Nachrüstung von Pkw in
Schieflage geraten. Die Beteiligung des Investors Perseus LLC. aus
Washington hatte die Insolvenz verhindert.

Die trotz der schwierigen Situation erreichte Ergebnissteigerung des
Konzerns ist insbesondere auf höhere Roherlöse, Verringerung der
Personalkosten und stringente Kostensenkungsprogramme in mehreren Bereichen
zurückzuführen. Zusätzlich verstärkte das neu aufgelegte Förderprogramm der
Bundesregierung 2012 kurzfristig den Umsatz von Nachrüstprodukten im
Inland, welcher mit Mio. EUR 22,3 insgesamt 74% des Gesamtumsatzes
ausmachte (Vj. 68%). Allerdings war das erhitzte Nachrüstgeschäft bereits
im 2. Quartal wieder eingebrochen. Im Bereich Beschichtungsdienstleistungen
steigerte Twintec mit ihrer Tochtergesellschaft Interkat GmbH die
Umsatzerlöse gegenüber dem Vorjahr (Mio. EUR 7,4/ 2012: Mio. EUR 7,9; +7%).
Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit der Twintec AG betrug 2012


Mio. EUR -4,2 (2011: Mio. EUR -10,1).

Nach umfangreichen Restrukturierungsmaßnahmen wurde der Konzern durch die
neue Führung wieder in eine günstigere Position gebracht. Durch Kooperation
mit dem Schweizer Abgasspezialisten Baumot AG - und seit März diesen Jahres
auch durch eine 25prozentige Beteiligung - wurde der Vertrieb von Non-Road
Produkten vom letzten Quartal 2012 an verstärkt. So hat die Twintec AG
begonnen, Hersteller dieselbetriebener Baumaschinen, sogenannte Non-Road
Mobile Machinery (NRMM), zu beliefern. Ein Wachstumsmarkt, denn der
Partikelausstoßsolcher Baumaschinen ist gemäßder jüngsten
EU-Emissionsrichtlinien gegenüber der Vorgängernorm drastisch zu
reduzieren. Zudem sind verstärkt Vorgaben für Umwelt- und Gesundheitsschutz
beiöffentlichen Aufträgen einzuhalten. Twintec bietet dafür die passenden
Systeme für die Aus- bzw. Nachrüstung.

Auch das internationale Geschäft wurde ausgebaut: Die Twintec AG hat im
Januar 2013 ein Joint Venture-Abkommen mit einem chinesischen
Motorenhersteller vereinbart und kann so am rapide wachsenden Markt der
Abgasnachbehandlung in China partizipieren. Jährlich werden in China 13
Millionen Pkw und 1 Million Nutzfahrzeuge neu zugelassen.

Strategisch richtet der Konzern den Fokus immer stärker von der Nach- auf
die Erstausrüstung: Mit dem neu entwickelten B-NOx System verfügt Twintecüber ein hochwertiges Produkt für den Einsatz in SCR Systemen (Selektive
katalytische Reduktion zur Verminderung von Stickoxiden). SCR Systeme
werden für Euro 5 und Euro 6 Fahrzeuge im On-Road-Bereich benötigt.
Zukünftig wird dies durch die Tier-4- und Stage IV-Regelung auch im
Off-Road-Segment notwendig sein Auch international geht Twintec mit dem
B-NOx System in den OEM-Markt. Das defizitäre LPG Autogasnachrüstsystem
wurde komplett eingestellt.

Marcus Hausser, Vorsitzender des Vorstands der Twintec AG kommentiert: 'Das
Geschäftsjahr 2012 hat deutlich gezeigt, wie sehr der geschäftliche Erfolg
der Twintec AG von Vorgaben des Gesetzgebers abhängig war. Unser Ziel nach
der Neuausrichtung ist es, durch Erweiterung der Kundengruppen, den
Eintritt in neue Märkte, Internationalisierung und innovative Produkte für
die Erstausrüstung eine stabilere Basis für eine erfolgreiche Zukunft zu
legen.'Über die Twintec AG
Die Twintec AG ist ein führender Anbieter umweltfreundlicher Produkte und
Technologien zur Abgasminderung, vornehmlich für den Automotive-Sektor. Das
Unternehmen fertigt innovative Produkte wie Rußpartikelfilter,
Kaltlaufregler oder Katalysatoren - zunehmend für First Fit und
OEM-Geschäft, weiterhin auch für Nach- und Aufrüstung bereits zugelassener
Fahrzeuge.

Der Twintec-Konzern gliedert sich in die Twintec AG als
Konzernobergesellschaft und die beiden inländischen Tochtergesellschaften
Twintec Technologie GmbH und Interkat Katalysatoren GmbH. Die Twintec AG
fungiert als Finanz- und Management-Holding mit Haupt- und Verwaltungssitz
in Königswinter bei Bonn. Die operativen Tätigkeiten sind in beiden
Tochtergesellschaften gebündelt.Über die Tochtergesellschaft Interkat GmbH bietet die Twintec AG
katalytische Beschichtungsleistungen für weitere industrielle Anwendungen
an. Die Twintec AG ist seit März 2013 mit 25 % an der Baumot AG beteiligt.
Das Schweizer Unternehmen ist globaler Spezialist für
Abgas-Emissionstechnologie und damit verbundene Servicedienstleistungen in
Europa und den USA.


Ende der Corporate News

---------------------------------------------------------------------

30.04.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------


Sprache: Deutsch
Unternehmen: TWINTEC AG
Eduard-Rhein-Straße 21 - 23
53639 Königswinter
Deutschland
Telefon: +49 (0)2244 . 91 80 57
Fax: +49 (0)2244 . 91 83 819
E-Mail: IR(at)twintec.de
Internet: www.twintec.de
ISIN: DE000A0LSAT7
WKN: A0LSAT
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,
Stuttgart; Frankfurt in Open Market (Entry Standard)


Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------
209242 30.04.2013



Keywords (optional):

twintec-ag-im-aufwind-mit-first-fit, oem, geschaeft-und-internationalisierung,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

bereitgestellt von: EquityStory
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 30.04.2013 - 17:06
Sprache: Deutsch
News-ID 863878
Anzahl Zeichen: 7630
Kontakt-Informationen:
Firma: TWINTEC AG


Diese Pressemitteilung wurde bisher 205 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]