PresseKat - Leistungsschutzrecht der Zeitungsverlage: Google verlinkt nicht mehr und zahlt nichts. Und die Leser

Leistungsschutzrecht der Zeitungsverlage: Google verlinkt nicht mehr und zahlt nichts. Und die Leser bleiben weg. / Wiedenroths Vorbörsen-Karikatur

ID: 774768

(ots) - Der Titel der Wirtschaftskarikatur von Götz
Wiedenroth f√ľr Freitag, 30. November 2012 lautet:

  Leistungsschutzrecht der Zeitungsverlage. Google verlinkt nicht
mehr und zahlt nichts. Und die Leser bleiben weg.

Bildunterschrift: Mit Moses Merkel in der Auflagenschwund-W√ľste.

Die Zeichnung ist ab heute unter

  http://www.wiedenroth-karikatur.de/02_AktuKariListeText.html

¬† im Internet aufrufbar. Das Honorar f√ľr den einmaligen Abdruck
der Karikatur beträgt EUR 55,00 plus 19% MWSt. Die Veröffentlichung
im Internet hat den gleichen Preis, hierf√ľr ist die zeitlich
unbegrenzte Nutzung je Domain entgolten.

  Auf Wunsch erhalten Sie Wiedenroth-Karikaturen sofort nach
Erscheinen per Mailanhang. F√ľr die Aufnahme in den Verteiler gen√ľgt
eine kurze Nachricht.

   ots Originaltext: Götz Wiedenroth

                  Karikatur - Illustration - Zeichnung



Pressekontakt:
Götz Wiedenroth
M√ľhlenstra√üe 28
24937 Flensburg
Telefon: 0461/ 18 23 56
Telefax: 0461/ 97 87 33 4 oder 18 23 56
E-Post: info(at)wiedenroth-karikatur.de
 
Internet:

http://www.wiedenroth-karikatur.de
http://wiedenroth-karikatur.blogspot.com
http://sh-wiedenroth-karikatur.blogspot.com/



Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden  23. Opferforum des WEISSEN RINGS: Sei stark. Hol Dir Hilfe! / Teilnehmer verabschieden Resolution Die Bundesregierung schönt. Die Bundesregierung verschleiert. Die Bundesregierung berichtet. / Wiedenroths tägliche Politik-Karikatur
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 30.11.2012 - 20:35 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 774768
Anzahl Zeichen: 1435

Kontakt-Informationen:
Stadt:

Flensburg



Kategorie:

Vermischtes



Diese Pressemitteilung wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Die Pressemitteilung mit dem Titel:
"Leistungsschutzrecht der Zeitungsverlage: Google verlinkt nicht mehr und zahlt nichts. Und die Leser bleiben weg. / Wiedenroths Vorbörsen-Karikatur"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Wiedenroth (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gem√§√ü TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gem√§√ü der DSGVO).


Alle Meldungen von Wiedenroth