CeBIT 2012: Integrierte IT-Managementlösungen für Virtualisierung und Cloud Computing live erleben

ID: 573166
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - Univention zeigt Active Directory-Alternative für die Cloud

Univention, Hersteller von integrierten Infrastruktur-Softwareprodukten, zeigt
auf der CeBIT (Halle 2, Stand D48) wie man mit der Enterprise-Distribution UCS
im Unternehmensnetzwerk und in der Cloud betriebene IT-Services, wie Identity-
und Access-Management, miteinander verbinden und zentral verwalten kann. Dazu
präsentiert der Bremer Softwarehersteller die neue Generation von UCS, der
Open Source-Alternative für Microsoft-kompatibles Management von Domänen,
virtualisierten Systemen und Anwendungen on- und off-premises.

Bremen, 09.02.2012. An Demosystemen, die laut Univention, live in der Cloud
laufen, sehen die CeBIT-Besucher wie man mit wenigen Schritten über die
webbasierten UCS-Managementwerkzeuge umfassende Active Directory-
Funktionalität in die Cloud bringt und ein zentrales, Standort-übergreifendes
Benutzer- und Zugangsberechtigungsmanagement realisieren kann. Die Besucher
gewinnen so einen Eindruck, wie unkompliziert lokale, organisations-interne
IT-Services mit in der Cloud beheimateten Anwendungen verbunden werden können.

Flexibles IT-Management in „Mixed Clouds“

Neben der Integration von lokalem und Cloud-basiertem Benutzer- und
Rechtemanagement, zeigt Univention außerdem wie darauf aufsetzende
Anwendungen, wie beispielsweise Dokumentenmanagement- oder ERP-Systeme, bei
unterschiedlichen Cloud-Providern zur Verfügung gestellt werden können und
automatisch mit lokaler IT integrierbar sind. Denn für die Akzeptanz
Cloud-basierter Angebote ist es nach Aussage von Univention-Geschäftsführer
Peter Ganten entscheidend, „... eine zentrale und einfach handhabbare, offene
Integrations- und Managementplattform wie UCS zu haben, mit der Kunden und
Dienstleister nicht nur die Kontrolle über Cloud-basierte Dienste behalten
können, sondern die ihnen auch Unabhängigkeit bei einem möglichen Wechsel des


Cloud-Anbieters sichert.“

Integriertes Virtualisierungsmanagement ohne Zusatzkosten

Schließlich zeigen die Bremer die standardmäßig im Kernprodukt UCS integrierte
Managementlösung für die zentrale Verwaltung virtualisierter Infrastrukturen.
Mit ihr können virtualisierte Systeme beispielsweise leicht zwischen
physikalischen Servern migriert und über das selbe Managementsystem verwaltet
werden, das auch für die Domänen- und Diensteverwaltung verwendet wird. Dazu
bietet die auf der CeBIT präsentierte neue Generation der
Univention-Infrastrukturlösung UCS ein mächtiges Managementsystem, das sich
flexibel und ganz nach Bedarf für unterschiedlichste Anforderungen einsetzen
lässt.

Open Source-Produktportfolio von Desktop-Virtualisierung bis
Schul-IT-Infrastruktur

Außerdem können Besucher an den Univention Demoständen in Halle 2 weitere
Univention Softwareprodukte, wie für den Betrieb und das zentral gesteuerte
Management von virtuellen Desktops oder zur zentralen Verwaltung von Thin
Clients kennen lernen. Für Schulen und Schulträger zeigt der Bremer
Softwarehersteller seine an den Bedürfnissen von Schulen ausgerichtete
IT-Infrastrukturlösung UCS(at)school.


Weiterführende Informationen
Informationen zum Univention-CeBIT-Stand D 48 in Halle 2:
http://www.univention.de/univention/termine/cebit-2012/



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Über Univention
Univention ist führender europäischer Anbieter von Open Source-Produkten für
wirtschaftlichen Betrieb und effiziente Verwaltung von IT-Infrastruktur. Im
Mittelpunkt des Angebots steht die Linux-Infrastrukturlösung Univention
Corporate Server (UCS). UCS ist eine moderne Enterprise-Linux-Distribution mit
integrierter Open-Source-Lösung für das Identity- und
Infrastruktur-Management, die auch in anspruchsvollen Umgebungen eine
effiziente und zentral gesteuerte Verwaltung ermöglicht – im Unternehmen und
in der Cloud. Das Kernprodukt UCS wird unter anderem durch darauf aufbauende
Produkte für die plattformübergreifende Verwaltung von Thin Clients, einem
Open Source Desktop für professionelle Anwender, sowie eine integrierte
Server- und Desktop-Virtualisierungslösung ergänzt. Die Produkte passen sich
dank mitgelieferter Konnektoren, etwa zu Microsoft Active Directory, gut in
vorhandene Infrastrukturen ein und erlauben eine einfache Migrationen. Eine
wachsende Zahl von Softwareherstellern, darunter die Groupware-Hersteller
Open-Xchange, Zarafa und Kolab Systems, ECM-Hersteller und Anbieter von
VoIP-Lösungen, bieten für den Betrieb mit UCS optimierte Pakete an, die sich
u.a. in das UCS-Managementsystem integrieren lassen. UCS ist damit die
Open-Source-Integrationsplattform für IT-Infrastrukturbetrieb und -management.

Dies ist eine Pressemitteilung von

PresseKontakt / Agentur:

Kontaktinformation:
Univention GmbH
Silvia Frank
Email: frank(at)univention.de
Mary-Somerville-Straße 1
28359 Bremen
Telefon: +49 421 22232 - 0
Telefax: +49 421 22232 - 99
http://www.univention.de



bereitgestellt von: SilviaFrank
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 13.02.2012 - 15:31
Sprache: Deutsch
News-ID 573166
Anzahl Zeichen: 3607
Kontakt-Informationen:
Firma: Univention GmbH
Ansprechpartner: Silvia Frank Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Bremen
Telefon: +49 421 22232 - 24

Meldungsart: bitte
Versandart: Veröffentlichung

Diese Pressemitteilung wurde bisher 181 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]