„Corporate Language“ als grundlegende Einheit einer gelungenen Unternehmenskommunikation

Zu den grundlegenden Säulen eines dynamischen und erfolgreichen Unternehmens gehört die Kommunikation mit den Kunden. Die Kommunikation geschieht vor allem medial – d.h. entweder über klassische Medien wie Zeitungen oder Plakate, oder über sogenannte neue Medien wie Internet und soziale Netzwerke.

ID: 531190
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - Ein einheitlicher Unternehmensauftritt, der eine hohe Wiedererkennung der Firma bei den Kunden garantiert, wird unter dem Begriff „Corporate Identity“ zusammengefasst. Dies kann man sich besser vorstellen, wenn man zum Beispiel an McDonalds denkt: Die zwei goldenen M-Bögen prangen auf dem roten Hintergrund und stechen hervor. Dieses Symbol kommt immer wieder vor: Auf den T-Shirts der Mitarbeiter, in der Fernsehwerbung oder auf der Menükarte. Diesen Teil des Corporate Identity nennt man „Corporate Design“. Doch es gibt noch weitere Teilbereiche, die schlussendlich die Corporate Identity ausmachen: Corporate Behaviour, Corporate Philosophy, Corporate Culture sowie Corporate Communication und Corporate Language. Die beiden letzten Bereiche hängen besonders eng zusammen: Corporate Communication umfasst die gesamte Unternehmenskommunikation nach innen und nach außen, sprich wie das Unternehmen mit Kunden und mit Mitarbeitern „redet“. Die Corporate Language meint hingegen speziell die Kommunikation nach außen. Durch eine bewusst eingesetzte Sprache tritt das Unternehmen einheitlich nach außen auf und schärft so seinen Marktauftritt. Die Art und die Spezifik der verwendeten Sprache soll die Philosophie des Unternehmens wiederspiegeln. Das bedeutet, dass ein Waffenhersteller wohl nicht einen betont lockeren Sprachstil anschlagen wird, während das bei einem Modeunternehmen für eine jugendliche Zielgruppe sehr wohl der Fall sein kann.
Eines der wenigen Übersetzungsbüros in Deutschland, das auch bei Übersetzungen größten Wert auf die Corporate Language legt, ist das Dienstleistungsunternehmen von Frau Dr. Nardina Alongi, erreichbar unter der Adresse http://www.nardina-alongi.com/. Mit sogenannten Memory-Tools wird einerseits überprüft, ob der Zieltext in der Sprache homogen ist. Andererseits wird versucht, auch in der „Zieltextsprache“ die Corporate Language des Ausgangstextes zu übernehmen und somit ein einheitliches Auftreten des Unternehmens nach außen zu gewährleisten.



Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://www.nardina-alongi.com/



Keywords (optional):

uebersetzungen,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

bereitgestellt von: yung
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 30.11.2011 - 20:17
Sprache: Deutsch
News-ID 531190
Anzahl Zeichen: 2305
Kontakt-Informationen:
Firma: pb internetdienstleistungen
Ansprechpartner: Patrick Berger Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Innsbruck
Telefon: 06646582736

Meldungsart: Produktinformation
Versandart: Veröffentlichung
Freigabedatum: 30.11.2011

Diese Pressemitteilung wurde bisher 599 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]