NDR Jahresempfang in Flensburg: Regionalberichterstattung ist wichtiges Stück Heimat

ID: 471428
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(ots) -

Sperrfrist: 31.08.2011 17:00
Bitte beachten Sie, dass diese Meldung erst nach Ablauf der
Sperrfrist zur Veröffentlichung freigegeben ist.

Intensiv über den Norden Schleswig-Holsteins zu berichten, dabei
den Blick auch auf die Region hinter der Grenze zu richten und
Brücken nach Dänemark zu bauen - diesen Auftrag hat das NDR Studio
Flensburg seit seiner Gründung vor mehr als 60 Jahren erfolgreich
erfüllt. Das bescheinigten dem nördlichsten Rundfunkstudio in
Deutschland übereinstimmend Emil Schmalfuß, Minister für Justiz,
Gleichstellung und Integration des Landes Schleswig-Holstein, und NDR
Intendant Lutz Marmor beim Jahresempfang des NDR. Der Sender hatte
dazu für Mittwoch (31. August) nach Flensburg eingeladen.

Minister Schmalfuß gratulierte dem NDR in Vertretung von
Ministerpräsident Carstensen, der aus gesundheitlichen Gründen
kurzfristig absagen musste. Es gebe mehrere gute Gründe zum Loben und
zum Feiern, sagte Schmalfuß: "Das Studio Flensburg blickt zurück auf
60 erfolgreiche Jahre. Seit 60 Jahren gibt es die beliebte
Hörfunksendung 'Von Binnenland und Waterkant', und 25 Jahre jung ist
das 'Schleswig-Holstein-Magazin', das jeden Abend viele Zuschauer
erreicht", sagte er. Die Berichte aus dem Norden für den Norden seien
ein Stück Heimat, das niemand mehr missen wolle. Der Minister
appellierte an den Sender, auch in Zukunft ein qualitativ
hochwertiges Programm bei möglichst niedrigen Kosten anzubieten. Er
begrüße es, dass der NDR seine Zusammenarbeit mit anderen
Rundfunkanstalten wie dem WDR ausbauen wolle, beispielsweise durch
zusätzliche Kooperationen bei den Hörfunknachrichten und beim
Nachtprogramm.

NDR Intendant Marmor zeigte sich erfreut über die hohe
Wertschätzung der Schleswig-Holsteiner für "ihren" NDR und seine
Programme. "Schleswig-Holstein ist NDR Land", so Marmor. "Im


nördlichsten Bundesland erreicht das NDR Fernsehen regelmäßig mit
Abstand die höchsten Quoten - in diesem Jahr knapp 10,0 Prozent -, es
hat die jüngsten Zuschauerinnen und Zuschauer, und unter den
Radioprogrammen in Schleswig-Holstein ist die NDR 1 Welle Nord
Marktführer." Möglichst vielen Menschen attraktive Programmangebote
zu machen und dabei hohe qualitative Standards einzuhalten, sei das
Ziel des Senders. Marmor: "Wir wollen in Norddeutschland, aber auch
bundesweit, ein Anker für informative Berichterstattung und
Qualitätsjournalismus sein."

Marmor ging in seiner Rede auch auf die Reform der
Rundfunkfinanzierung ein. "Ich begrüße es, dass die Länder das neue
Modell der Haushaltsabgabe entwickelt haben - es ist nicht ganz
einfach, dabei die verschiedenen Interessen unter einen Hut zu
bringen. Dass den Landesregierungen diese Kraftanstrengung gelungen
ist, ist auch ein Bekenntnis zum öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Ich
bin zuversichtlich, dass die Neuregelung von allen Landesparlamenten
verabschiedet wird."

NDR Landesfunkhausdirektor Friedrich-Wilhelm Kramer wies in seiner
Begrüßung auf die prägende Wirkung der deutsch-dänischen Beziehungen
für die journalistische Arbeit im Studio Flensburg hin. "Hier, wo der
Norden am nördlichsten ist, ist das Deutsch-Dänische Teil der
regionalen Kompetenz des NDR in Schleswig-Holstein - und natürlich
gehören auch das Friesische und das Plattdeutsche dazu. Deutsch und
Dänisch, Friesisch und Plattdeutsch: Flensburg ist ein Studio mit
vier Sprachen, an der Grenze zweier Länder."

Mehr als 400 Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Medien und
Sport waren der Einladung von Intendant Marmor und
Landesfunkhausdirektor Kramer zum Jahresempfang im Deutschen Haus in
Flensburg gefolgt. Zuletzt hatte der NDR in Schleswig-Holstein aus
diesem Anlass vor fünf Jahren ins Kieler Landesfunkhaus gebeten.

31. August 2011



Pressekontakt:
NDR Norddeutscher Rundfunk
NDR Presse und Information
Telefon: 040 / 4156 - 2300
Fax: 040 / 4156 - 2199
http://www.ndr.de



Keywords (optional):

fernsehen, medien, unternehmen, radio,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

bereitgestellt von: ots
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 31.08.2011 - 17:00
Sprache: Deutsch
News-ID 471428
Anzahl Zeichen: 4411
Kontakt-Informationen:
Firma: NDR Norddeutscher Rundfunk
Stadt: Hamburg


Diese Pressemitteilung wurde bisher 207 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]