ZDF-Samstagskrimi 'Unter Verdacht - Rückkehr' mit Senta Berger Ulrich Tukur als Polizist mit Afghanistan-Trauma

ZDF-Samstagskrimi "Unter Verdacht - Rückkehr" mit Senta Berger Ulrich Tukur als Polizist mit Afghanistan-Trauma

ID: 471267
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressrelations) - Ihr neuer Fall führt Senta Berger als Dr. Eva Maria Prohacek in das Umfeld des politisch kontrovers diskutierten deutschen Afghanistan-Engagements. Im ZDF-Samstagskrimi "Unter Verdacht - Rückkehr" am 3. September 2011, 20.15 Uhr, kämpft Polizei-Ausbilder Eric Glasner (Ulrich Tukur) am Hindukusch gegen Korruption, Gewalt und Terror. Zurück in Deutschland muss er die eigenen seelischen Verletzungen nach furchtbaren Erlebnissen verarbeiten. Seine Probleme entgehen auch der aufmerksamen internen Ermittlerin Dr. Eva Maria Prohacek nicht. Regie führt Andreas Herzog nach dem Drehbuch von Hartmut Block und Michael Gantenberg, die für ihre Recherchen auch mit Betroffenen und Fachpsychologen über das posttraumatische Belastungssyndrom gesprochen haben.

Der bekannte Münchner Unternehmer Alfred Dernlinger (Sigi Zimmerschied) hat den Polizisten Gerd Scheer (Milton Welsh) vom Wirtschaftsdezernat wegen versuchter Erpressung angezeigt. Der spielsüchtige Kollege hatte seine Steuer-Ermittlungen dazu benutzt, von dem Geschäftsmann Schweigegeld zu verlangen. Doch einen Tag nach dem Verhör durch André Langner (Rudolf Krause) wird Scheer tot aufgefunden. Überwachungsvideos zeigen, dass er bei einem Pferderennen eine handfeste Auseinandersetzung hatte und ein ehemaliger Polizeischüler von Eva Maria Prohacek ebenfalls dort war: Eric Glasner (Ulrich Tukur), der nach einem längeren Aufenthalt in Afghanistan als Polizei-Ausbilder den Dienst quittierte und nun als Sicherheitschef für den afghanischen Unternehmer Hamid Sherzad (Mehdi Nebbou), ein Geschäftspartner von Dernlinger, arbeitet. Das Wenige, was Eva aus ihm herausbekommt, lässt erahnen, welche schrecklichen Spuren der Einsatz in Kabul in Erics Seele hinterlassen hat.

Wegen Personalmangels muss André Langner die Sicherheitsvorbereitungen für eine deutsch-afghanische Konferenz in München unterstützen. Als auch Dr. Claus Reiter (Gerd Anthoff) und dessen Parteifreund, Staatssekretär Lindengruber (Tim Seyfi), bestätigen, dass Eric nicht freiwillig aus Afghanistan zurückgekommen ist, sondern wegen "Fraternisierung" abgezogen wurde, pfeift Eva auf die diplomatischen Konsequenzen ihrer beharrlichen Nachforschungen. Denn eines ist klar: Es geht um viel mehr als einen versuchten Totschlag oder Mord an dem Kollegen Scheer. Plötzlich tritt auch der Staatsschutz auf den Plan: Julia George (Jasmin Tabatabai) bittet Eva, ihre Ermittlungen aus Gründen der öffentlichen Sicherheit zurückzustellen. Die Geberkonferenz scheint Ziel eines Anschlages zu sein. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.



Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/unterverdacht


ZDF Pressestelle
Tel.: 06131-70-12120/-1
eMail: presse(at)zdf.de



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

bereitgestellt von: pressrelations
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 31.08.2011 - 15:15
Sprache: Deutsch
News-ID 471267
Anzahl Zeichen: 3150
pressrelations.de – ihr Partner für die Veröffentlichung von Pressemitteilungen und Presseterminen, Medienbeobachtung und Medienresonanzanalysen


Diese Pressemitteilung wurde bisher 412 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]