dynaTrace gewinnt Neukunden UBS

Diagnosesoftware verbessert Performance der IT-Applikationen

ID: 45579
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - Zürich (27. März 2008 15:45)

UBS ist die weltweit führende Anbieterin im Wealth-Management-Geschäft und gehört zu den führenden Investmentbanken und Vermögensverwaltern. Im Privat- und Firmenkundengeschäft in der Schweiz ist UBS Marktführerin. UBS stellt höchste Anforderungen an die Performance seiner IT-Systeme und Software-Anwendungen. Um allfällige Performance-Engpässe rechtzeitig zu erkennen, hat UBS nun die vorhandenen Monitoring-Tools mit dem Diagnosetool dynaTrace Diagnostics ergänzt.

„Innerhalb von wenigen Tagen konnten wir im Proof of Concepts (POC) an mehreren Beispielen zeigen, wie dynaTrace Diagnostics Schwachstellen in Software-Applikationen findet. Die Performance-Experten von UBS konnten damit die Reparaturzeiten in den aufgezeigten Fällen deutlich verkürzen. Ich bin daher überzeugt, dass sich die Investition in dynaTrace Diagnostics schnell amortisieren wird“, berichtet Stefan Zoltai, Sales Manager Schweiz.

In der Entwicklung von J2EE-Portalsystemen untersützt die Point Software AG seit mehreren Jahren UBS. Aleksandar Travanov, CEO Point Software AG, begrüßt die Implementierung von dynaTrace Diagnostics bei UBS: „Die Vorteile von dynaTrace Diagnostics während der Performance Optimierung von verteilten Komponenten Systemen im High End Bereich sind unbestritten. Der POC bei UBS hat klar aufgezeigt: dynaTrace Diagnostics ermöglicht sowohl eine effiziente Identifikation von Performance-Engpässen als auch eine detaillierte Komponenten Analyse. Aus dieser können direkt Code-Optimierungen abgeleitet werden. Ein echter Beitrag zur Steigerung der Software Qualität.“

dynaTrace Diagnostics® bietet weit mehr als klassisches Applikations-Monitoring, das sich nur auf das Überwachen von Betriebszeiten und Service-Levels beschränkt. Die PurePath Technologie® von dynaTrace ermöglicht erstmals die tatsächliche Ursache von Performance-Problemen in verteilten und heterogenen Java und .NET Applikationen sowohl im Lasttest als auch im 24x7 Betrieb punktgenau zu identifizieren.



Über UBS AG
UBS, eines der global führenden Finanzinstitute, vereinigt globale Grösse mit Fokussierung auf Wachstum. UBS ist der führende Anbieter im Wealth-Management-Geschäft, gehört zu den wichtigsten Investmentbanken und Wertschriftenhäusern, zählt zu den weltweit grössten Vermögensverwaltern und ist im Privat- und Firmenkundengeschäft in der Schweiz die Nummer eins. http://www.ubs.com

Über Point Software AG
Point Software AG wurde im Jahre 2000 gegründet und erlangte in den Branchen Banking & Finance eine führende Position als Spezialistenteam für die Realisierung und Einführung unternehmensweiter Java Enterprise Technologien und Portalsysteme. Point Software AG unterstützt UBS seit mehreren Jahren erfolgreich in der Entwicklung von J2EE-Portalsystemen, vorrangig in den Bereichen Wealth-Management und Business Banking International / Schweiz. http://www.pointsoftware.ch



Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://www.dynatrace.com



Keywords (optional):

dynatrace, software, ubs, kunde,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

dynaTrace software ist Technologieführer bei Performance- und Fehlderdiagnose-Software für geschäftskritische Java- und .NET-Anwendungen. Die Technologie von dynaTrace ist die einzige Lösung, mit der man einzelne Transaktionen über mehrere untereinander kommunizierende Server und Tiers hinweg analysieren kann. Damit erhalten die IT-Mitarbeiter die Möglichkeit, die Prozesse tiefer als bei Monitoring Lösungen zu verfolgen und an der richtigen Stelle Korrekturen vorzunehmen. In jeder Phase des Application Lifecycle, von der Entwicklung, über QA und Staging bis zum Produktiv-Einsatz, müssen die verantwortlichen IT-Mitarbeiter Performance-Engpässe und Stabilitätsprobleme schnellstens finden und ihre Ursachen verstehen. Mit dynaTrace erhalten sowohl Administratoren als auch Entwickler, Tester und Performance-Analysten ein besseres Verständnis über die dynamischen Prozesse in den verteilten Applikationen. Dies erlaubt eine schnelle Rekonstruktion der problematischen Transaktionen um die Ursache zu identifizieren und das Problem zu lösen, im Lasttest und Produktivbetrieb

Dies ist eine Pressemitteilung von

PresseKontakt / Agentur:

dynaTrace software GmbH
Freistädter Straße 313
4040 Linz
+43732908208
klaus.fellner(at)dynatrace.com



bereitgestellt von: dynatrace
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 27.03.2008 - 16:18
Sprache: Deutsch
News-ID 45579
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: dynaTrace software GmbH
Ansprechpartner: Andrea Streicher Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Linz
Telefon: +43732908208

Meldungsart: Erfolgsprojekt
Versandart: Veröffentlichung
Freigabedatum: 27.03.2008

Diese Pressemitteilung wurde bisher 791 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]