Eröffnung der Stadtgalerie Heilbronn

Bis vor kurzem war die Stadt Heilbronn in der Situation, dass sich alteingesessene Firmen aus dem Bekleidungssektor zurück gezogen haben. Die Immobilen der ehemals namhaften Firmen wurden im besten Fall von Billiganbietern belegt. Nun findet ein allgemeiner Aufbruch statt, welcher sich an mehreren Plätzen der Stadt architektonisch sehr positiv bemerkbar macht. Auf die von Mattes und Sekiguchi Architekten geplanten Fassaden des Klosterhofes müssen wir uns bis 2009 gedulden. Unübersehbar ist ein weiteres Objekt welches bereits jetzt 500 Menschen einen Arbeitsplatz bietet.

ID: 45559
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - Am 5. März 2008 wurde die von der ECE Projektmanagement Hamburg entwickelte und von Blocher, Blocher und Partner geplante Stadtgalerie in Heilbronn eingeweiht. Auf drei Ebenen stehen ca. 13.000 m² Fläche für 75 Fachgeschäfte, Dienstleistungsbetriebe, Cafes und Restaurants zur Verfügung. Für Heilbronn ein architektonischer Quantensprung. Zitat Blocher, Blocher + Partner: „Unser Planungsprozess beginnt mit der Neugier des Betrachters“. Investor für das höchst anspruchsvolle 100 Millionen-Euro-Projekt ist die ING Real Estate. Generalunternehmer für das mit Abstand größte Einkaufszentrum der Region ist die ARGE Ed. Züblin AG / Imtech Deutschland GmbH & Co. KG, ausführendes Unternehmen für die Dacharbeiten war die Firma Pohlen-Dach aus Geilenkirchen.

IsoBouw hat mit dem Gefälledach-Dämmsystem V-A, entsprechend der individuellen Planung, die gesamte Dachfläche bestückt. Hierbei handelt es sich um keilförmig geschnittene EPS- (expandierter Polystyrol Hartschaum) Elemente. Das verwendete EPS 150 - 035 DAA dh hat einen Wärmeleitfähigkeit (Bemessungswert) von 0,035 (W/m•K), womit die Vorgaben der EnEV deutlich unterschritten werden . Das Material ermöglicht, entsprechend den Planungsvorgaben, die Begehbarkeit der Flächen. Nach Fertigstellung sollen Cafes und Restaurants auf dem Dach angesiedelt werden. Ein reizvoller Gedanke, über den Dächern Heilbronns das Treiben in der City zu verfolgen. Das Material ist schwer entflammbar nach DIN 4102, Baustoffklasse B1. Neben dem geringen Eigengewicht sind Formstabilität und Druckbelastbarkeit weitere positive Eigenschaften. Bei diesem Objekt kamen insgesamt 4 verschiedene Platten zum Einsatz.
Die Flachplatte die Gefälleplatte, (1000 x 1200 mm), die Kehl- und die Gratplatte mit jeweils 1000 x 1000 Millimetern und teilweise halbe Platten mit 1000 x 500 Millimetern. Was sind die Vorteile einer Gefälledachdämmung. Wie der Name sagt wird das Gefälle mit dem Dämmmaterial geschaffen. Das ist weitaus billiger als das Gefälle mit Beton oder einer Metallkonstruktion zu erzeugen. Im Fall der Stadtgalerie war es, wie im Verlegeplan ersichtlich ist, auf Grund der vielen Flussrichtungen weder in der Planung noch in der Verlegung eine simple Angelegenheit. Für die Planung von Gefälledächern unterhält IsoBouw in Abstatt eine eigenständige Planungsabteilung. Hier erhält der Verleger einen objektbezogenen Verlegeplan mit Stücklisten. Sämtliche EPS-Platten werden analog zum Verlegeplan bezeichnet. Ebenso wird der Verlegebeginn und die Reihenfolge der Verlegung gekennzeichnet. Das erleichtert dem Verleger die Arbeit wesentlich und reduziert den Verschnitt auf ein Minimum. Durch die Verlegeart vom Hochpunkt zum Tiefpunkt können auch starke Niederschläge sicher zur Entwässerungsöffnung geführt werden. Die unterschiedlich geformten Dachsegmente verfügen über eine Vielzahl von Entwässerungspunkten. Gefälle und Flussrichtung sind auf den Plänen durch Pfeile gekennzeichnet. Die Summe der Sektoren welche mit Gullys versehen sind, stellt eine zuverlässige Entwässerung unter Berücksichtigung aller in der Praxis vorkommenden Situationen sicher.


Grundsätzlich werden anspruchsvolle Projekte dieser Art von Isobouw vor Ort supportet, im vorliegenden Fall war die Firma Pohlen-Dach nicht darauf angewiesen. Es war eine harmonische Abwicklung. Für IsoBouw ein weiteres Referenzobjekt und der Beweis dafür dass den Planungsvorgaben modernster Architektur in Verbindung mit effizienter Wärmedämmung Rechnung getragen werden kann.



Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://www.isobouw.de



Keywords (optional):

energiesparen, waermedaemmung, flachdachsanierung,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Isobouw Deutschland
High-Tech-Engineering ist unser Tagesgeschäft

Ständig steigende Energiekosten, der drohende Klimawandel und die Frage nach den Reserven fossiler Brennstoffe sind Themen welche in unserem Haus nicht unter den Tisch gekehrt werden. Neuentwicklung von intelligenten und multifunktionalen Dämmsystemen aber auch die Verbesserung bestehender Produkte sind ständige Herausforderungen welchen wir mit innovativer Tatkraft entgegnen. IsoBouw Dämmtechnik bezieht Produkte aus den grenznahen Produktionsstätten von Ertecee, Synprodo und Stramit. IsoBouw gehört zur holländischen Synbra-Group und betreibt in Deutschland insgesamt 2 Werke. Unter dem Dach der Holding befinden sich ca. 1.800 Mitarbeiter welche in 33 Produktionsstätten europaweit Produkte aus EPS, EPP und aus Spezialschäumen herstellen. Die Abnehmer sind in unterschiedlichsten Branchensegmenten angesiedelt. Neben der Baubranche wird in die Bereiche Pharmazie, Automotive, Nahrungsmittel und Gartenbau geliefert.

IsoBouw in Deutschland

Wir verstehen uns als aktiver Partner der Bauindustrie. Wir hatten immer ein offenes Ohr für die Sorgen des Handwerks und der Architekten. So entsteht Innovation an der Basis. Auf dieser Grundlage haben wir frühzeitig Produkte für den Vollwärmeschutz entwickelt – lange bevor es gesetzliche Vorschriften gab. Für die komplette Anforderungspalette an Wärmedämmsystemen bietet IsoBouw Produkte, welche äußerst rationell verarbeitet werden können. Unsere Produkte bieten ein hohes Maß an Systemintegration. Automatisierte Werksfertigung ermöglicht das Zusammenfügen von Materialien und Arbeitsgängen in höchster Geschwindigkeit. Von dieser Zeitersparnis profitiert der Bauhandwerker auf der Baustelle. Das spart Kosten bei Sanierung, Renovierung und Neubau. Neben der Kostenreduzierung im Bereich der Handwerksleistung trimmen wir unsere Dämmstoffe auf Höchstleistung und übertreffen die gesetzlichen Anforderungen signifikant. Diesen Vorsprung nutzen wir um bestehendes neu zu überdenken und Problemlösungen, welche die moderne Architektur fordert, zu entwickeln.

Mit EPS (expandierter Polystyrol Hartschaum) der Basis unserer Produkte, steht uns ein Dämmstoff mit zahlreichen positiven Eigenschaften zur Verfügung. Geringste Wärmeleitfähigkeit, exzellente biologische Verträglichkeit, absolute Langzeitstabilität,
resistentes Verhalten gegenüber zahlreichen chemischen und biologischen Flüssigkeiten – um nur ein paar der herausragenden Eigenschaften zu nennen.
Unsere Produkte sind HFCKW- und FCKW-frei – auch bei der Herstellung.
Wem das noch nicht genügt dem möchten wir nicht vorenthalten dass wir mittlerweile ganze Häuser aus EPS bauen. Ein bisschen Holz ist auch dabei, genauer gesagt OSB. Durch vollflächige Verklebung (OSB/EPS/OSB) nach dem Prinzip der Sandwichbauweise entstehen Bauelemente, die statischen Anforderungen für Wohnungs- und Industriebau gerecht werden. Wir liefern Wärmedämmstoffe für alle denkbaren Anwendungen im Hochbaubereich. Und das seit beinahe 50 Jahren.

Leseranfragen:

IsoBouw Dämmtechnik GmbH, Etrastrasse, D-74232 Abstatt
Tel: 07062/678 0
Fax: 07062 678 199
info(at)isobouw.de



PresseKontakt / Agentur:

IsoBouw Dämmtechnik GmbH, Etrastrasse, D-74232 Abstatt
Lothar Traub, Public Relations
Tel: 07062/678 0
Fax: 07062 678 199
Presse(at)isobouw.de



bereitgestellt von: lothartraub
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 27.03.2008 - 14:00
Sprache: Deutsch
News-ID 45559
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:

Meldungsart: Erfolgsprojekt
Versandart: eMail-Versand
Freigabedatum: 25.03.2008
Anmerkungen:

Belegexemplar erwünscht



Diese Pressemitteilung wurde bisher 2729 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]