Arbeitsschutz aktuell 2008

Kongress und Messe "Arbeitsschutz aktuell" finden vom 8. bis zum 10. Oktober 2008 in der Neuen Messe Hamburg statt.

ID: 45481
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - Der Kongress, der von der Fachvereinigung Arbeitssicherheit (FASI) organisiert wird, steht unter dem Motto "Gesundes und sicheres Arbeiten - Beispiele guter Praxis". Zu den Schwerpunkten gehören unter anderem die Themen BGV A2, Kennzahlen im Arbeitsschutz und Risikomanagement sowie Hautschutz, Brandschutz und der demografische Wandel. Für die begleitende Fachmesse verzeichnet der Messeveranstalter HINTE GmbH bereits jetzt eine überdurchschnittlich große Nachfrage mit hohem Anmeldestand. Ein Großteil der knapp 19.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche sind bereits verplant. Weitere Informationen zur Veranstaltung sind unter www.arbeitsschutz-aktuell.de abrufbar.

Endspurt für den JAZ
Noch bis zum 31. Mai 2008 können sich Jugendliche bis 24 Jahren mit Projekten um den Deutschen Jugend-Arbeitsschutz-Preis 2008 bewerben. Die FASI verleiht den Preis alle zwei Jahre an junge Leute, die mit innovativen, praxisnahen Ideen für mehr Sicherheit und Gesundheit an ihren Arbeitsplätzen gesorgt haben. Die Preisverleihung findet bei der Eröffnungsveranstaltung der "Arbeitsschutz aktuell" statt. In diesem Jahr wird Anna Bader, zweifache Europameisterin im Klippenspringen, die Gewinner auszeichnen. Weitere Informationen zur Teilnahme sind unter www.jugend-arbeitsschutz-preis.de abrufbar.



Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://www.arbeitsschutz-aktuell.de



Keywords (optional):

arbeitsschutz, kennzahlen, risikomanagement, hamburg, sicherheit, jugendliche,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die Fachvereinigung Arbeitssicherheit (FASI) e.V. ist ideeller Träger des Kongresses "Arbeitsschutz aktuell". Die FASI besteht aus den drei Mitgliedsorganisationen Verband Deutscher Sicherheitsingenieure (VDSI), Verein Deutscher Revisions-Ingenieure (VDRI) und dem Verein Deutscher Gewerbeaufsichtsbeamter (VDGAB).

Dies ist eine Pressemitteilung von

Leseranfragen:

Fachvereinigung Arbeitssicherheit
Albert-Schweitzer-Allee 33
65203 Wiesbaden
Telefon: 0611 1575512
Telefax: 0611 1575579
www.fasi.de



PresseKontakt / Agentur:

Fachvereinigung Arbeitssicherheit
Nina Sawodny
Albert-Schweitzer-Allee 33
65203 Wiesbaden
Telefon: 0611 1575512
Telefax: 0611 1575579
n.sawodny(at)vdsi.de
www.fasi.de



bereitgestellt von: Sawodny
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 26.03.2008 - 15:43
Sprache: Deutsch
News-ID 45481
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: Fachvereinigung Arbeitssicherheit (FASI) e.V.
Ansprechpartner: Nina Sawodny Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Wiesbaden
Telefon: 0611 1575512

Meldungsart: Messeinformation
Versandart: Veröffentlichung
Freigabedatum: 26.03.2008

Diese Pressemitteilung wurde bisher 680 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]