Planview weiter auf Erfolgskurs

Unternehmen erzielt zweistelliges Umsatzwachstum, baut seine Kundenbasis aus, bildet Partnerschaften mit branchenführenden Unternehmen und erhält Auszeichnungen

ID: 43848
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - AUSTIN (Texas/USA), 5. Februar 2008 — Planview®, führender unabhängiger Anbieter von unternehmensweiten Portfoliomanagement-Lösungen, hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen 2007 weiter an Fahrt aufgenommen hat. Neben einer deutlichen Steigerung des Umsatzes gewann das Unternehmen zahlreiche neue Kunden hinzu, vereinbarte Partnerschaften mit branchenführenden Unternehmen, erweiterte sein Produktangebot und erhielt eine Reihe prestigeträchtiger Auszeichnungen. Gegenüber dem Vorjahr stieg der Umsatz des Unternehmens um 52 Prozent. Darüber hinaus konnte Planview viele neue Kunden aus unterschiedlichen Branchen und Regionen gewinnen, darunter die Ball Corporation und ICON (USA), Allianz (Deutschland), Zurich Financial Services (Schweiz), Wind Telecomunicazioni SpA (Italien), ATAC / Groupe Auchan (Frankreich) und Atradius (Vereinigtes Königreich).

Vom unabhängigen Marktforschungsunternehmen Forrester wurde Planview in die Gruppe der marktführenden Anbieter von Portfoliomanagement Tools eingestuft (The Forrester Wave: Project Portfolio Management Tools, Q4 2007 (Dezember 2007)). Darüber hinaus belegte Planview einen Platz im so genannten Leaders Quadrant des Marktforschungsunternehmens Gartner (Gartner Magic Quadrant for IT Project and Portfolio Management, 20071). In der von der Fachzeitschrift Software Magazine herausgegebenen Liste der 500 erfolgreichsten Softwareunternehmen kletterte Planview 2007 auf Platz 241 und konnte sich damit gegenüber dem Vorjahr deutlich verbessern.

“Planview setzt seine strategische Zielsetzung weiter konsequent um und liefert marktführende Lösungen für ein unternehmensweites Portfoliomanagement,” sagt Pat Durbin, Gründer und CEO von Planview. “ Portfoliomanagement wird in immer mehr Bereichen des Unternehmens eingesetzt . Dabei will Planview den Kunden helfen, ihre Geschäftsprozesse zu optimieren und bessere Investitionsentscheidungen zu treffen.”

Verbessertes Produktangebot
Auch 2007 setzte Planview die Entwicklung innovativer Produkte fort und konzentrierte sich dabei auf Aspekte wie Benutzerfreundlichkeit, analytische Funktionalität und Interoperabilität. Eingeläutet wurde das Jahr mit der Einführung von Planview Enterprise 9, einer überarbeiteten Version der marktführenden Portfoliomanagement-Lösung von Planview, in deren Mittelpunkt die Verbesserung des Benutzererlebnisses für Projektmanager stand. Mit Planview Enterprise 9.1 wurde im November ein weiteres Release freigegeben, das mehr als 60 von Kunden initiierte Verbesserungen und Ergänzungen enthält, darunter Intelligent Help, ein innovatives Tool, das kontextsensitive Hilfefunktionen mit Best Practices und E-Learning-Modulen kombiniert und zu einer schnelleren Einführung von Portfoliomanagement-Methoden beitragen soll.



“Projektportfoliomanagement wird immer mehr zu einer fest etablierten Disziplin im Unternehmen, wobei der Schwerpunkt zunehmend von der Ebene der Anwendungsentwicklungsabteilung auf das gesamte Unternehmen ausgedehnt wird. So geben 32 Prozent der für technologische Fragen zuständigen Entscheidungsträger globaler Unternehmen an, dass sie Projektportfoliomanagement auf der Ebene des Unternehmens betreiben; von weiteren 17 Prozent wird Projektportfoliomanagement sowohl auf der Ebene des Geschäftsbereichs als auch auf der Ebene des gesamten Unternehmens praktiziert,” schreibt Lewis Cardin, Senior Analyst bei Forrester Research, in seinem im November 2007 erschienenen Bericht The Customer View Of Project Portfolio Management Tools.

Im Juli 2007 wurde mit Planview Enterprise Business Process Manager (BPM) eine Lösung eingeführt, mit der Prozesse modelliert, automatisiert, implementiert und gemessen werden können. Im September 2007 erweiterte Planview sein Angebot an EVMS-Lösungen (Earned Value Management System) und stellte mit dem Planview Micro-Frame® Program Manager (MPM) Performance Manager eine Lösung vor, mit der staatliche Organisationen, Programmmanager und Business-Analysten eine größere Transparenz und eine umfassendere Kontrolle über strategische Geschäftsprojekte und IT Programme sicherstellen können. Im Rahmen der strategischen Zusammenarbeit mit BMC führte Planview in der zweiten Hälfte des Jahres mit OpenSuite for BMC Remedy Change Management eine Lösung ein, die für eine nahtlose Integration von Planview Enterprise und BMC Remedy Change Management sorgt.

Firmenübernahme und Partnerschaften
Ein Faktor, der zum Unternehmenswachstum im vergangenen Jahr beitrug, war die Akquisition von Business Engine, mit der Planview nicht nur seine Kundenbasis ausbauen, sondern auch sein Produktportfolio in den Bereichen Earned Value Management und Geschäftsprozessautomatisierung erweitern konnte. Durch die erfolgreiche Integration verfügt Planview über beste Voraussetzungen, um auch in Zukunft zu wachsen, insbesondere im Finanzdienstleistungssektor und im Bereich der amerikanischen Bundesbehörden.

2007 ging Planview eine Reihe strategischer Vertriebs-, Marketing- und Produktvereinbarungen mit branchenführenden Unternehmen wie BMC, Hitachi Consulting und Pervasive Software ein. Darüber hinaus verstärkte Planview seinen Schwerpunkt auf dem Behördensektor und arbeitet eng mit Partnern wie Fujitsu Consulting und SRA International zusammen, um umfassende Portfoliomanagement-Lösungen und -dienstleistungen für amerikanische Bundesbehörden anzubieten. Außerdem baute Planview seine weltweite Präsenz aus und eröffnete mehrere Online Resource Center für Frankreich, Deutschland, das Vereinigte Königreich und Italien.

Dem Kunden verpflichtet
Um Kunden zu helfen, die Innovation im eigenen Unternehmen voranzutreiben, organisierte Planview eine Reihe von virtuellen Events und Live-Veranstaltungen, darunter die Planview Horizons User Conference, die im November stattfand und mit mehr als 350 Teilnehmern, 9 Partnern, 25 Kundenpräsentationen und 235 “Meet-the-Expert”-Sitzungen die bisher größte und erfolgreichste Benutzerkonferenz des Unternehmens war. Darüber hinaus nahmen rund 100 Kunden und Partner von Planview an der Planview Horizons Europe teil, die im Juni in Nizza stattfand. Mit dem MPM User Group Meeting organisierte Planview im September erstmals eine Veranstaltung, die sich speziell an die EVM Benutzergemeinde richtete. Außerdem veranstaltete Planview eine Reihe von PMO 2.0 Leadership-Foren in Chicago, Boston, Denver, Atlanta und San Francisco, in deren Rahmen Manager von Unternehmen und Branchenexperten über die im Entstehen begriffene Rolle des PMO (Portfolio Management Officer) diskutierten.

Auch 2008 wird Planview als führender unabhängiger Pure-Play-Anbieter die Innovation in der Portfoliomanagement-Branche weiter vorantreiben. Im April lädt Planview zur ersten Horizons MPM User Conference in Austin ein. Ebenso wird das Unternehmen auch in diesem Jahr wieder eine Reihe von PMO 2.0 Leadership-Foren in den USA anbieten. Weitere Informationen zu geplanten Veranstaltungen und aktuellen Neuigkeiten zum Unternehmen erhalten Sie unter http://www.planview.com.

Über Planview
Als Marktführer zählt Planview seit 1989 zu den zuverlässigsten Anbietern umfassender Portfoliomanagement-Lösungen. Planview Enterprise®, die führende Performance-Management-Plattform des Unternehmens, kombiniert Projekt- und Portfoliomanagement-Software mit den adaptiven Methoden von Planview PRISMS® und sorgt damit für ein bisher unerreichtes Maß an Transparenz bei den IT-Gesamtausgaben. Durch die Integration des Geschäftsprozessmanagements für Strategien, Services und Projekte in eine einzige webbasierte Lösung ermöglicht Planview seinen Kunden ein dynamisches Management von Investitionen, Ressourcen und Kapazitäten und damit eine umfassendere Kontrolle über das im stetigen Wandel begriffene Umfeld des Unternehmens. Branchenführende Unternehmen wie Citigroup, BP, EDF und das US Verkehrsministerium setzen die Lösungen von Planview ein, um ihre strategischen Unternehmensziele zu realisieren. Das in Austin (Texas/USA) ansässige Unternehmen betreibt Niederlassungen in den USA, in Europa sowie in der Region Asien Pazifik und unterstützt mehr als 500 Kunden aus praktisch jeder Branche. Planview wird privat geführt und ist seit mehr als einem Jahrzehnt profitabel. Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie unter www.Planview.com

1) Gartner, Inc., "Magic Quadrant for IT Project and Portfolio Management, 2007" von Matt Light und Daniel B. Stang, 15. Juni 2007

Der Begriff 'Magic Quadrant' wurde 2007 urheberrechtlich von Gartner Inc. geschützt und wird hier mit Genehmigung des Unternehmens verwendet. Der 'Magic Quadrant' ist eine graphische Darstellung eines Markts für einen bestimmten Zeitraum. Er veranschaulicht die von Gartner analysierte Bewertung bestimmter Anbieter auf der Grundlage marktspezifischer Kriterien, die von Gartner definiert wurden. Die Positionierung im Magic Quadrant bedeutet nicht, dass Gartner bestimmte Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen, die im Magic Quadrant aufgeführt sind, empfiehlt. Gartner empfiehlt Technologiebenutzern nicht, sich bei ihrer Auswahl eines Anbieters auf die im "Leaders Quadrant" aufgeführten Unternehmen zu beschränken. Der Magic Quadrant soll lediglich ein Marktforschungswerkzeug darstellen und nicht als Empfehlung für eine spezifische Maßnahme betrachtet werden. Gartner lehnt jede - ausdrückliche oder stillschweigend einbegriffene - Gewährleistung für diese Marktforschungsuntersuchung ab, einschließlich aller Zusicherungen der Verkäuflichkeit oder der Eignung für einen bestimmten Zweck.



##
Planview, Planview Enterprise und Planview PRISMS sind eingetragene Warenzeichen von Planview, Inc.. Alle anderen in dieser Publikation erwähnten Produktbezeichnungen oder Firmennamen können (eingetragene) Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.




Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://www.planview.com



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

PresseKontakt / Agentur:


Lucy Turpin Communications GmbH
Birgit Fuchs-Laine
Prinzregentenstr. 79
81675 München
Tel.:089/41776113
Fax:089/41776111
eMail: b.fuchs-laine(at)lucyturpin.com



bereitgestellt von: LTC
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 28.02.2008 - 11:49
Sprache: Deutsch
News-ID 43848
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: Planview Inc.
Ansprechpartner: Lauren Sell Feedback an den Herausgeber senden
Telefon: 512-241-2246

Meldungsart: Erfolgsprojekt
Versandart: Veröffentlichung
Freigabedatum: 28.02.2008

Diese Pressemitteilung wurde bisher 521 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]