Ready to ride with handicap! – MTBvD Racing schafft neue Möglichkeiten

Bergisch Gladbach, 19. Dezember 2007 –Der Mountainbike Verband Deutschland e. V. (MTBvD) ermöglicht mit seinem angeschlossenen MTBvD Racing e.V.(MTBvD Racing) Zugänge für Rennsport begeisterte Mountainbiker mit Handicap.

ID: 40325
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - Mountainbiken mit Handicap? Warum nicht! Der MTBvD und der MTBvD Racing haben einen kompetenten und leidenschaftlichen Mountainbiker für sich gewonnen, der als Sprecher die Abteilungen Handicap im MTBvD und MTBvD Racing tatkräftig unterstützen wird. Ralf Haupt, 40, erlitt einen schweren Motorradunfall, doch die Amputation seines Unterschenkels hat ihm die Lebensfreude und den Spaß am Sport nicht genommen. Seit 1999 ist er selbst begeisterter Mountainbiker und möchte mit seinen langjährigen Erfahrungen nun anderen Mountainbikern mit Handicap helfen.

Ralf Haupt dazu: „Natürlich kann das individuelle Handicap das Mountainbiken erschweren oder gar unmöglich machen. In vielen Fällen kann aber durch Optimierung von Prothesen oder durch Änderungen der technischen Ausstattung des Mountainbikes ein Zugang zum Mountainbikesport ermöglicht werden. Manchmal kann dies auch durch einen Sportpartner erfolgen, der das eigene Handicap kompensiert, z.B. bei gemeinsamen Tandemausfahrten mit Sehbehinderten. Man weiß erst, wozu man fähig ist, wenn man es versucht hat.“

Der MTBvD Racing will Mountainbiker mit Handicap ermutigen sich neue Ziele zu setzen und ihnen den Zugang zur Rennsportszene ermöglichen. Ob durch Kontakte, konkrete Hilfestellungen, gemeinsames Training oder durch Ansprechpartner bei den Rennen vor Ort bis hin zu der Einrichtung einer einheitlichen Handicap-Wertungsklasse bei Hobbyrennen, setzt sich der MTBvD Racing dafür ein, dass sich der Mountainbikesport auch Mountainbikern mit Handicap öffnet.

Michael Bonnekessel, amtierender Deutscher MTB-Meister, Organisator des Berg-German-A-Cups sowie Initiator der Europameisterschaft der Hobbybiker meint dazu: „Als ich von Martin Nettersheim, Vorstand des MTBvD und MTBvD Racing, angesprochen wurde, ob bei der Europameisterschaft der Hobbybiker eine eigene Wertungsklasse für Mountainbiker mit Handicap eingerichtet werden kann, habe ich sofort zugesagt. Darüber hinaus bemühe ich mich, zwei weitere Veranstaltungen des Berg-German-A-Cups um Handicap-Wertungsklassen zu erweitern.“



Für Mountainbiker mit Handicap aber ohne Rennsportambitionen bietet die Abteilung Handicap im MTBvD gemeinsame Touren, Kurse, Workshops und Reisen an.

Website: www.racing.mtbvd.de, www.berg-german-A-cup.de
Download für die Pressemappe: www.pressemappe.mtbvd.de.




Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://www.mtbvd.de



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

PresseKontakt / Agentur:

PRESSEKONTAKT:
MTBvD Public Relations Abteilung
c/o Katja Zimmer Public Relations
Brönnerstraße 11
60313 Frankfurt
Tel. 069-53088689
Tel. (mobil) 0172-7 36 90 42
Fax. 069-53088691



bereitgestellt von: KatjaZimmer
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 19.12.2007 - 15:10
Sprache: Deutsch
News-ID 40325
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: Katja Zimmer Public Relations
Ansprechpartner: Katja Zimmer Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Frankfurt am Main
Telefon: 069-53088689

Meldungsart: bitte
Versandart: Veröffentlichung
Freigabedatum: 19.12.2007

Diese Pressemitteilung wurde bisher 2376 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]