Stillstand für Autodiebe

Die aktuelle Autoklau-Statistik verzeichnet einen deutlichen Anstieg von Diebstählen bei Autos, die zwölf Jahre oder älter sind. Auch neuere Fahrzeuge werden nach wie vor zigtausendfach gestohlen und verschoben. Eine neue Diebstahlsicherung namens Cadillock verspricht nun zuverlässigen Schutz.

ID: 40243
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - Kfz-Diebstahlschutz ist für fast jeden Autobesitzer ein Thema: Denn der Golf III ist genauso unter den Top 10 der am meisten gestohlenen Fahrzeuge zu finden wie der Porsche Cayenne. Egal, ob ein PKW schon mit einer Wegfahrsperre ausgestattet ist oder nicht - professionelle Langfinger kennen die werksseitigen Schutzsysteme und wissen, wie sie zu überwinden sind. Zusätzliche Sicherungsmaßnahmen sind - wie etwa Lenkradkrallen - weitgehend wirkungslos oder so teuer, dass sich die Investition nur bei edleren Karossen lohnt. Cadillock nennt sich eine neue elektronische Wegfahrsperre, die durch ihre patentierte Technologie zu einem Preis von unter 100 Euro allen Autobesitzern mehr Sicherheit bringen soll.

Einfach und durchdacht

Das Cadillock-Prinzip ist einfach und durchdacht: Mit einer Fernbedienung lässt sich die Stromversorgung zum Starten des Fahrzeugs unterbrechen. Montiert wird Cadillock zwischen Autobatterie und Batteriekabel - und zwar so, dass das Gerät kaum von Dieben entfernt werden kann. Denn Cadillock wird mit einer speziellen Sicherheitsschraube am Pluspol der Autobatterie extrem fest installiert. Ein gewaltsames Entfernen ist ohne die Beschädigung der Batterie fast unmöglich. Der dazugehörige Spezialschlüssel wird vom Hersteller 2besmart zudem in so vielen Variationen ausgeliefert, dass Autodiebe selbst im Fall, dass sie die Wegfahrsperre entdecken sollten, kaum eine Chance haben, die Sicherheitsschraube zu entfernen. Cadillock kann auch nicht einfach überbrückt werden, da der Batteriepol durch den Cadillock-Anschluss isoliert und schlagfest gekapselt wird. Auch die Installation ist in der Regel ein Kinderspiel. Lediglich ein Schraubenschlüssel der Größe 10 und der dem Gerät beliegende Spezialschlüssel für die Sicherheitsschraube werden benötigt.

Fahrzeugelektronik bleibt voll funktionsfähig

Auch bei aktivierter Unterbrechung der Stromzufuhr durch Cadillock werden elektronische Geräte im Fahrzeug nicht beeinträchtigt. Die gespeicherten Stationen von Autoradios bleiben damit genauso erhalten wie etwa Einstellungen von Navigationssystemen. Bedient wird Cadillock einfach per Fernbedienung. Beim Aktivieren ertönt ein langer 110-dB-Signalton, beim Deaktivieren sind zwei kurze Signaltöne zu hören.



Schutz auf drei Ebenen

Cadillock bietet damit für wenig Geld zusätzlichen Schutz auf drei Ebenen. Zunächst erleben Autodiebe eine Überraschung, wenn sie mit den üblichen Tricks das Auto nicht starten können. Sie verlieren durch Cadillock Zeit, die den versuchten Diebstahl zunehmend zum Risiko werden lässt. Bei separater Aufbewahrung der Fernbedienung macht Cadillock zudem allen Dieben einen Strich durch die Rechnung, die ein Fahrzeug mit einem gestohlenen Autoschlüssel entwenden wollen. Und schließlich müssen Autodiebe beim Versuch, Cadillock zu überwinden, die Motorhaube öffnen, Spezialwerkzeug oder eine neue Autobatterie mit sich führen. Schneller, unauffälliger Autodiebstahl wird damit so gut wie unmöglich.

Cadillock ist u. a. bei Conrad Elektronic und dem Kfz-Spezialisten D&W erhältlich. Unter www.cadillock.com finden Käufer zudem eine Video-Installationsanleitung für das patentierte Sicherheitsprodukt.


Der Abdruck des Textes ist honorarfrei. Bei Veröffentlichung
würden wir uns über einen Beleg freuen.



Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://www.cadillock.com



Keywords (optional):

auto, diebstahl, schutz, wegfahrsperre, pkw,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Über 2bsmart technologies:

2besmart technologies ist ein im baden-württembergischen Kehl bei Straßburg ansässiges internationales Marketingunternehmen, das sich auf zwei Technologiebereiche konzentriert: Automobiltechnik und Solartechnologie. Das junge Unternehmen 2besmart technologies spezialisiert sich dabei auf innovative Produkte aus diesen beiden Geschäftsbereichen, die technologisch mit den Spitzenprodukten der Wettbewerber konkurrieren können und zugleich über ein außerordentlich attraktives Preis-Leistungsverhältnis verfügen.

Dies ist eine Pressemitteilung von

Leseranfragen:

2bsmart technologies gmbh
Aaron Liebermann
Geschäftsführer

Am Alten Bahnhof 4
D-77649 Kehl
Germany

Telefon +49 (0) 7851/89999-0
Fax +49 (0) 7851/89999-29
presse(at)2bsmart.com
www.2bsmart.com



PresseKontakt / Agentur:

2bsmart technologies gmbh
Aaron Liebermann
Geschäftsführer

Am Alten Bahnhof 4
D-77649 Kehl
Germany

Telefon +49 (0) 7851/89999-0
Fax +49 (0) 7851/89999-29
presse(at)2bsmart.com
www.2bsmart.com



bereitgestellt von: 2bsmart
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 18.12.2007 - 14:46
Sprache: Deutsch
News-ID 40243
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: 2bsmart technologies gmbh
Ansprechpartner: Aaron Liebermann Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: 77649 Kehl
Telefon: +49 (0) 7851/89999-0

Meldungsart: Produktinformation
Versandart: Veröffentlichung
Freigabedatum: 18.12.2007

Diese Pressemitteilung wurde bisher 3804 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]