Bestmöglicher Einsatz und dennoch: erster „crenature day” abgesagt

ID: 31662
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - BERLIN (22.06.2007) - 15 rennomierte Künstler aus den Bereichen Bands,
Comedians, Kabarett, Pantomime und sonstige Show-Acts für das Projekt
gewonnen, 3 Moderatorenteams am Start und dennoch absagen müssen. „Die
Initialzündung für unsere Initiative wurde Mitte Februar 2007 von Al Gore gelegt,
der an diesem Tag die Durchführung weltweiter Live Earth Konzerte für den
07.07.07 angekündigt hatte. Unsere Kontaktaufnahme mit den Live Earth
Organisatoren noch am selben Tag und die am 17.03.2007 eingereichte Bewerbung
für den Standort Berlin mit dem Olympiastadion als historischer
Veranstaltungsstätte und einem respektablen Lineup haben nicht ausgereicht, den
Live Earth Germany Status in die Hauptstadt zu holen.

Die im Anschluss an die Ablehnung mit einem 25-köpfigen Team gestartete
Organisation des ersten „crenature day”, der neben den Themen Klimaschutz
(Naturschutz) auch die Bereiche Artenschutz und humanitäre Unterstützung
umfasst, führte zu einer spektakulären Bühnen- und Stadionplanung mit
hochwertigem Lineup.

In Anbetracht der Kürze der Planungsphase und der Vergabe des Live Earth
Germany Status an die Stadt Hamburg war es jedoch nicht mehr möglich,
Sponsoren und Medienpartner für unser Event zu gewinnen. Auch die Verpflichtung
nationaler und internationaler Stars (u.a. Rosenstolz, Xavier Naidoo, Billy Joel,
Anastacia und Sir Bob Geldof) konnte nicht mehr rechtzeitig verbindlich
vorgenommen werden. Entgegen der ursprünglichen Erwartungen und trotz 100%-
igem Einsatz aller Beteiligten konnten wir daher nicht mehr gewährleisten, eine
für alle Partner erfolgreiche und dem Veranstaltungsort angemessene
Veranstaltung vor ausverkauftem Haus sicherzustellen.

Im Einvernehmen mit der Olympiastadion Berlin GmbH haben wir daher am
Montag, den 18.06.07 beschlossen, unsere Veranstaltung für dieses Jahr
abzusagen und unser neuartiges, ökologisches und sinnhaftes Edutainment-


Konzept erstmalig im Kalenderjahr 2008 einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.
Bereits erworbene Karten können selbstverständlich gegen Erstattung des
Ticketpreises bei der VVK-Stelle zurückgegeben werden, bei der sie erworben
wurden. Wir danken allen Beteiligten für ihre außergewöhnliche Unterstützung und
freuen uns auf die Realisierung des ersten „crenature day” in 2008.”



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

bereitgestellt von: koemm
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 22.06.2007 - 13:34
Sprache: Deutsch
News-ID 31662
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: koemm pr
Ansprechpartner: sandrina koemm Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: berlin
Telefon: 030 - 88 92 70 31

Meldungsart: bitte
Versandart: kein

Diese Pressemitteilung wurde bisher 653 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]