„Kind & Karriere“ - Familienfreundliche Maßnahmen im Unternehmen

ID: 25220
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - bdvb-Fachgruppe lädt zur Podiumsdiskussion am 15. Januar in Düsseldorf

Unternehmerisch denken, familienfreundlich handeln! Zu dieser Aufforderung gelangt eine empirische Studie der Uni Münster, die positive betriebswirtschaftliche Wirkungen familienfreundlicher Personalpolitik nachweist. Welches sind die Gründe, warum Unternehmen und öffentliche Verwaltungen eine familienbewusste Personalpolitik eingeführt haben? Welche konkreten Maßnahmen haben sie ergriffen? Bestätigen ihre Erfahrungen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf?

Die Fachgruppe Personal im Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte e.V. (bdvb) ist sich sehr wohl bewusst, dass familienfreundliche Betriebe noch längst nicht der Regelfall sind. Sie lädt daher zu einer Podiumsdiskussion „Kind & Karriere“ ein am 15. Januar 2007 um 18:00 Uhr in der Hauptverwaltung der Provinzial Rheinland Versicherung, Provinzialplatz 1, 40591 Düsseldorf. Zum Auftakt der Veranstaltung werden die Teilnehmer durch das moderne Zentralgebäude einschließlich der Krabbelstube geführt.

Die Podiumsteilnehmer unter der Moderation von Ulrike Heitze, Redakteurin „karriere“:
Dipl.-Kffr. Maria Beiten, bdvb: Begrüßung und Einführung in die Thematik
Peter Hoffstadt, Familienbeauftragter Amt für Kinder, Jugend und Familie: Familienfreundliche Stadt am Beispiel von Köln
Michael Papenberg, Bereichsleiter Personal der Provinzial Rheinland: „Kind & Karriere“ am Beispiel eines Großunternehmens
Uwe Heyn, Geschäftsführer Fobeal Alu-Schild GmbH, Wuppertal: „Kind & Karriere“ am Beispiel eines Mittelstandsunternehmens.

Die Teilnahmegebühr (inkl. Imbiss und anschl. Get Together) beträgt 10 Euro, für Studierende 5 Euro. Für bdvb-Mitglieder ist die Teilnahme bei Anmeldung bis zum 08. Januar kostenfrei. Anmeldung bitte an die bdvb-Geschäftsstelle per Email Info(at)bdvb.de oder Fax 0211-379468.

Weitere Infos: http://www.bdvb.de
Kontakt:
Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte e.V. (bdvb)


Dr. Arno Bothe, Tel. 0211-372332, Email: info(at)bdvb.de



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

bereitgestellt von: ABothe
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 14.12.2006 - 10:41
Sprache: Deutsch
News-ID 25220
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte e.V. (bdvb)
Ansprechpartner: Dr. Arno Bothe Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Düsseldorf
Telefon: 0211- 372332

Meldungsart: Unternehmensinformationen
Versandart: eMail-Versand
Freigabedatum: sofort

Diese Pressemitteilung wurde bisher 3424 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]