Lösungsansätze für ein optimiertes Bordnetz

ID: 25153
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - Lösungsansätze für ein optimiertes Bordnetz

„Wie entwickele ich ein optimales Bordnetz und was habe ich bei den unterschiedlichen thematischen Schnittstellen aktuell zu beachten?“: das sind die Fragen, die das 3. internationale CTI Forum „Automo-tive EESystems“, das am 27. und 28. März 2007 in München stattfindet, beantwortet.

Unter der fachlichen Leitung von Dr. Ludwig Brabetz von Sumitomo und Prof. Ludwig Minuth von der Hochschule Esslingen tauschen sich Experten aus der Automobilbranche u.a. von DaimlerChrysler, Ford, Bosch, Magna Steyr, Hella, Komax, Alcoa Fujikura, Intedis, Valeo, Leoni und Delphi über Lösungsansätze in den verschiedenen thematischen Schnittstellen im Umfeld der Bordnetzentwicklung aus.

Die parallelen Reihen „Kabel & Steckverbindung“, „Datenkommunikation“ und „Energiemanagement“ fokussieren die aktuellen Knackpunkte wie z.B. die Weiter-entwicklung und den kostengünstigen Einbau von Kabelsträngen, den optimierte Einsatz von Flexray und anderer Bussysteme sowie die Herausforderungen bei einem funktionierenden Batteriemanagement.

Eine zusätzliche Vortragsreihe zur Auswirkung von Hybridantrieben auf das Bord-netz sowie eine auf das Forumsthema spezialisierte Fachausstellung runden das Programm ab.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.eesystems.de.


1.395 Anschläge inkl. Leerzeichen



Keywords (optional):

eesystems, elektrik, elektronik, bordnetz, wire,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

bereitgestellt von: IIR
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 12.12.2006 - 13:37
Sprache: Deutsch
News-ID 25153
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: IIR Deuschland GmbH
Ansprechpartner: Thomas Uzunoff Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Sulzbach/TS
Telefon: 06196 585 215

Meldungsart: Messeinformationen
Versandart: kein
Freigabedatum: 12.12.2006

Diese Pressemitteilung wurde bisher 2564 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]