Weblogs: Klassische Medien thematisieren neue Kommunikationsform

ID: 25149
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - Medienanalyse zur Berichterstattung über Weblogs in Print- und Onlinemedien belegt: Tageszeitungen beschäftigen sich zunehmend mit dem Thema Weblogs

Berlin, 12.12.2006 – Printmedien thematisieren Weblogs mit steigendem Interesse: während im November 2005 noch 100 Meldungen über Blogs berichten, registriert AUSSCHNITT Medienbeobachtung im selben Monat 2006 bereits eine Verdreifachung. Neben dem Abdruck von Artikeln über Blogs, das Bloggen und die Blogosphäre entwickeln vor allem Tageszeitungen Genre übergreifende Formate, die Anschlusskommunikation ermöglichen. So werden in der Printausgabe Themen angeschnitten, zu deren Diskussion die Leser in die entsprechenden Weblogs der Zeitung eingeladen werden (Beispiele: Handelsblatt, Süddeutsche Zeitung, Frankfurter Rundschau). Einige Regionalzeitungen experimentieren mit Leserblogs, die sie in ihre eigenen Onlineauftritte integrieren. Hieraus übernehmen sie Inhalte in ihre Printausgaben (Beispiele: Trierischer Volksfreund, Hessisch Niedersächsische Allgemeine, Südkurier).
Eine nahezu konstante Auseinandersetzung mit Weblogs verzeichnet die Fachpresse. Branchentitel aus den Bereichen Werbung/Marketing, Medien und Computer/IT verbuchen 68 Prozent der insgesamt qualifizierten Meldungen auf sich und berichten relativ ausführlich. Fast die Hälfte der Artikel umfasst mehr als eine Seite. Ein ähnliches Ergebnis liefern Special Interest-Titel.
Onlinemedien sind naturgemäß stärker in das Thema Weblogs involviert: hier lokalisiert der Berliner Dienstleister für Medienbeobachtung und Medienanalyse drei Viertel der insgesamt 7.500 Meldungen. Alle Meldungen erzielen zusammen in den zwölf Monaten über eine Milliarde Kontakte.

Grafiken (jpg-Format, 300 dpi) zum Download:
http://www.ausschnitt.de/pressemitteilung_detail_de,214,194,64014,detail.html

Grundlage der Studie: 7.411 Meldungen, die im Zeitraum November 2005 bis Oktober 2006 in 4.800 deutschen Printmedien, 2.200 deutschsprachigen Onlinemedien erschienen sind. Aufgreifkriterium: Das Thema Weblogs wird in mindestens einem Absatz erwähnt.



AUSSCHNITT Medienbeobachtung bietet seinen 4.000 Kunden die Beobachtung und Analyse der klassischen Medien (Print, Onlinemedien, Nachrichtenagenturen, TV und Videotext) sowie das Monitoring von Meinungen und neuen Strömungen in den weiteren Kommunikationsplattformen des Internets wie Weblogs, Newsgroups und Foren. Neben dem größten Printmedienprogramm bietet AUSSCHNITT Medienbeobachtung als einziger Medienbeobachtungs-Dienstleister die Weblog-Vollbeobachtung. Express-Services an sieben Tagen/Woche ab 5:30 Uhr sowie PressSummaries und Übersetzungen gehören ebenso zum Leistungsspektrum wie das AUSSCHNITT-Portal, das online-Redaktionssystem für zeitgemäßes und individuelles Informationsmanagement.



Keywords (optional):

medienanalyse, weblogs, issues-management,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

bereitgestellt von: Birgitmarie
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 12.12.2006 - 12:46
Sprache: Deutsch
News-ID 25149
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: AUSSCHNITT Medienbeobachtung
Ansprechpartner: Birgit M. Grigoriou Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Berlin
Telefon: +49 30 203987-572

Meldungsart: Produktinformationen
Versandart: kein
Freigabedatum: 12.12.2006

Diese Pressemitteilung wurde bisher 2221 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]