Die Fussball-WM aus Feng Shui-Perspektive

ID: 21107
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - Die Fussball-WM aus Feng Shui-Perspektive
Grosse Chancen für Deutschland - sportlich und "energetisch"

Deutschland steht Kopf, und die Welt ist rund und aus Leder - zumindest bis 9. Juli. Fussball ist eines der faszinierendsten Massenphänomene unserer Zeit - das zeigt diese WM ganz deutlich. Geschlagene 1,5 Milliarden Menschen, also ein Viertel der Weltbevölkerung (!) erlebten angeblich das Eröffnungsspektakel via Radio und TV live, bis zum Endspiel am 9. Juli werden voraussichtlich 35 Milliarden Menschen die Spiele erlebt haben. Man muss sich diese Zahl so richtig auf der Zunge zergehen lassen: 35 Milliarden Menschen …

Hier liegt nach Meinung des renommierten Feng Shui-Experten Günther Sator auch das Faszinierendste an dieser Fussball-WM. Denn was bewirkt diese geballte Ladung an Aufmerksamkeit, die Deutschland nun vier Wochen rund um die Uhr erhält?
"Nach der Formel "Aufmerksamkeit = Energie" generiert auch dieses Grossereignis sehr viel Energie, also Chi. Dabei handelt es sich um Chi, das - im Gegensatz zu Orten, die aufgrund von Katastrophen oder Unglücken plötzlich im Fokus des Weltinteresses stehen - positiv besetzt ist. Es geht ja um Spiele ….", so Günther Sator.

Spannend wird sein, was Deutschland als derzeitiger energetischer "Hot Spot" der Welt daraus macht. Denn weit mehr als vom bisschen Wirtschaftsbelebung durch die WM, könnte das Land energetisch profitieren. Günther Sator: "Damit meine ich jene Nachhaltigkeit, mit der sich Deutschland als "Freund" - analog zum WM-Slogan "Die Welt zu Gast bei Freunden" - in die Herzen der Menschen unzähliger Nationen "spielen" könnte. Eine wunderbare Möglichkeit zur Neupositionierung, die Deutschland bestimmt gut tun würde - in jeder Hinsicht!".

Es bleibe zu hoffen, dass im Laufe der WM noch ein kleines "Wunder" passiert, etwa ein unglaubliches, WM-entscheidendes 45-Meter-Tor oder ein finaler 23:22-Elfmeterkrimi mit einem Tormann als grossem Helden. "Die energetische Langzeit-Verankerung dieser WM wäre dann auf jeden Fall gegeben: wenn Menschen noch in 20, 30 Jahren etwa vom "Jahrhundert-Endspiel in Berlin" schwärmen ….", meint der Feng Shui- und Business Energy-Experte Sator.



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

bereitgestellt von: sator
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 26.06.2006 - 15:31
Sprache: Deutsch
News-ID 21107
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: Günther Sator
Ansprechpartner: Günther Sator Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Mattsee
Telefon: +43 / 6217 / 59 20 70

Meldungsart: Unternehmensinformationen
Versandart: eMail-Versand
Freigabedatum: 26.06.2006

Diese Pressemitteilung wurde bisher 541 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]