WESTERWELLE zum Rücktritt von HORST KÖHLER (31.05.2010)

WESTERWELLE zum Rücktritt von HORST KÖHLER (31.05.2010)

ID: 205513
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressrelations) -
Der stellvertretende FDP-Sprecher ADIB SISANI teilt mit:
Berlin. Zum Rücktritt des Bundespräsidenten HORST KÖHLER erklärte der FDP-Bundesvorsitzende und Bundesaußenminister DR. GUIDO WESTERWELLE heute vor Medienvertretern wörtlich:

"Der Herr Bundespräsident hat mich heute Mittag über seine Rücktrittsentscheidung informiert. Ich habe in diesem Telefongespräch versucht, ihn umzustimmen. Der Bundespräsident hat sich aber so entschieden.

Ich bedaure diese Entscheidung aus vollem Herzen. Aber wir haben sie natürlich auch zu respektieren. Ich danke dem Bundespräsidenten für die in den letzten Jahren geleistete Arbeit für die Bürger unseres Landes.

Wie es jetzt weitergeht, wird streng nach den Regeln unserer Verfassung zu besprechen sein."


FDP-Bundespartei
Pressestelle
Reinhardtstraße 14
10117 Berlin
Telefon: 030 - 28 49 58 43
Fax: 030 - 28 49 58 42
E-Mail: presse(at)fdp.de



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

bereitgestellt von: pressrelations
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 31.05.2010 - 20:17
Sprache: Deutsch
News-ID 205513
Anzahl Zeichen: 1202
pressrelations.de – ihr Partner für die Veröffentlichung von Pressemitteilungen und Presseterminen, Medienbeobachtung und Medienresonanzanalysen


Diese Pressemitteilung wurde bisher 304 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]