Deutsche PET AG - Beteiligung im Wachstumsmarkt PET-Vorformlinge.

ID: 17795
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - Deutsche PET AG - Beteiligung im Wachstumsmarkt PET-Vorformlinge.

Leicht, wiederverwendbar und "unkaputtbar", dies sind die Vorteile der PET-Flasche zur herkömmlichen Glasflasche. Wenig verwunderlich, dass der Konsument vermehrt zur praktischen PET-Flasche greift.

Bis vor wenigen Jahren war das Verbraucherverhalten bezüglich der Getränkeflaschen klar definiert: Wasser, Bier und die Mehrzahl an Softdrinks wurde in Glasmehrwegflaschen, die Milch in den sogenannten Tetra Paks, abgefüllt. Daneben existierten noch die von den Discountern angebotenen Einweggetränkeflaschen.

Seit einigen Jahren erfährt der Markt eine sehr tiefgreifende Wandlung. Geändertes Trinkverhalten (stilles Wasser, Mixed- und neue Softgetränke), Bequemlichkeiten beim Einkauf des Einwegsystems, Innovationen bei den Herstellungsverfahren und Maschinen im Bereich PET, und damit bessere Nutzbar- und Wiederverwendbarkeit, sowie der vergrösserte Marktanteil von Discountern haben die "Plastikflasche" zu einer Selbstverständlichkeit gemacht.

Zur Herstellung der PET-Flaschen bedarf es der Produktion sogenannter Vorformlinge oder Preforms, für die wiederum hochwertige und komplexe Maschinen zum Einsatz kommen müssen. In diesem Bereich hat einer unserer Geschäftsführer tiefgreifendes Wissen. Nachdem die Chancen, die Usancen und Barrieren lange Zeit sondiert wurden beschloss man, ein Werk zur Herstellung dieser Vorformlinge aufzubauen.

Die Deutsche PET AG ist als Finanz- und Managementholding aufgestellt und wird strategisch in dem Geschäftsfeld Beteiligungen in der Verpackungs- und Kunststoffindustrie erheblich ausgebaut.

Durch die Diversifizierung der Beteiligungen der Deutsche PET AG erhält das Unternehmen ein höheres und sicheres Unternehmenswachstum, das einhergehen wird mit einer schnellen Umsatz- und positiven Ergebnisausweitung.

Insbesondere die Chancen für einen späteren möglichen Börsengang werden durch die Risikodiversifizierung entscheidend verbessert. Dies begünstigt das Unternehmenswachstum nachhaltig. Die positive Entwicklung der Deutsche PET AG Aktie kann sich auf stabiler Grundlage schneller entwickeln.



Pressekontakt:
http://www.deutschepetag.de
http://www.deutsche-pet-ag.de
Herr Wilfried Kramer
Deutsche PET AG
Am Meerkamp 19a
D-40667 Meerbusch
info(at)deutsche-pet-ag.de
Tel.: (0 21 32) 5 99-0



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

bereitgestellt von: Rothenberg
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 29.12.2005 - 15:24
Sprache: Deutsch
News-ID 17795
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: Deutsche PET AG
Ansprechpartner: Herr Wilfried Kramer Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Meerbusch
Telefon: Tel.: (0 21 32) 5 99-0

Meldungsart: Finanzinformationen
Versandart: eMail-Versand

Diese Pressemitteilung wurde bisher 3570 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]