PresseKat - Partneragenturen grenzen Intersexuelle und Bisexuelle aus

Partneragenturen grenzen Intersexuelle und Bisexuelle aus

ID: 1549411

Intersexualität und Bisexualität sind vielen Partnervermittlungen unbekannt

(firmenpresse) - Das Bundesverfassungsgericht hat den Gesetzgeber verpflichtet, bis Ende 2018 einen positiven Eintrag von intersexuellen Menschen in das Personenstandsregister zu erm√∂glichen. Seksan Ammawat, Gesch√§ftsf√ľhrer der Online Dating-Plattform www.Gleichklang.de, hofft, dass dies auch die gro√üen Dating-Plattformen zum Anlass nehmen, Intersexualit√§t zu entdecken. Denn bei nahezu allen Partnervermittlungen im Internet k√∂nnten Mitglieder nur angeben, ein Mann oder eine Frau zu sein. Entsprechend sei es auch nur m√∂glich, nach M√§nnern oder Frauen zu suchen. Intersexuelle fielen so durch alle Raster der f√ľhrenden Internet-Partnervermittlungen.



Seksan Ammawat weist darauf hin, dass es eine weitere ganze Gruppe von Menschen gebe, die von den meisten Online-Partneragenturen komplett ignoriert w√ľrden: Bisexuelle. Bisexualit√§t beziehe sich anders als Intersexualit√§t nicht auf geschlechtliche Merkmale, sondern auf die sexuelle Orientierung. F√ľr Bisexuelle sei Sexualit√§t und Liebe mit Personen beiderlei Geschlechts m√∂glich. Bei den f√ľhrenden Online-Partnervermittlungen k√∂nnten Mitglieder in der Regel aber immer nur nach einem Geschlecht suchen. Bisexuelle m√ľssten sich entweder auf ein Such-Geschlecht festlegen oder m√ľssten durch die Buchung von zwei Profilen den doppelten Preis zahlen.



W√§hrend der Ausschluss homosexueller Menschen durch Partnervermittlungen berechtigterweise zu einem gesellschaftlichen Aufschrei f√ľhren w√ľrde, werde der Ausschluss bisexueller Menschen selbst durch Journalisten, die oft √ľber Online-Partnersuche berichten, seit Jahren nicht als Problem erkannt. Dies mache noch einmal die geringe Sichtbarkeit von Bisexualit√§t in der Gesellschaft deutlich, die diese dritte gro√üe Orientierung des Menschen weitgehend ignoriere.



Seksan Ammawat berichtet, dass sich die durch ihn geleitete Partnervermittlung Gleichklang darauf ausgerichtet habe, eine gleichberechtigte Teilnahme von Menschen mit allen geschlechtlichen Besonderheiten und mit allen legitimen sexuellen Orientierungen zu ermöglichen. Intersexualität könne als Geschlecht neben Mann und Frau bei Gleichklang daher explizit angegeben werden. Auch eine Suche nach intersexuellen Menschen sei möglich. Ebenfalls könne nach mehr als einem Geschlecht gesucht werden. Neben einer bisexuellen Suche gebe es daher auch eine pansexuelle Suche, die Mann, Frau, Intersexuelle und Transgender einschließe.







Seksan Ammawat ist √ľberzeugt, dass der inklusive Ansatz von Gleichklang zeitgem√§√ü ist und sich die gro√üen Internet-Partnervermittlungen nicht mehr viel l√§nger gegen die Anerkennung von Intersexualit√§t und Bisexualit√§t sperren k√∂nnten. W√ľnschenswert w√§re es allerdings gewesen, wenn gerade die Partnervermittlungen, wo es schlie√ülich um Liebe und Bindung gehe, nicht nachhinkten, sondern Vorreiter f√ľr die Anerkennung von Intersexualit√§t und Bisexualit√§t gewesen w√§ren.

Weitere Infos zu dieser Pressemeldung:

Themen in dieser Pressemitteilung:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Gleichklang ltd betreibt die inklusive alternative Partnerb√∂rse und Kennenlernplattform www.Gleichklang.de, bei der sich sozial und √∂kologisch engagierte Menschen begegnen. Gleichklang hat derzeit etwas √ľber 17000 Mitglieder.



PresseKontakt / Agentur:

Gleichklang limited
Guido F. Gebauer
Marienstr. 38
30171 Hannover
gebauer(at)gleichklang.de
0160 524 2562
http://www.gleichklang.de



drucken  als PDF  an Freund senden  Burschis späte Rache - Franken-Krimi erzählt von den Spätheimkehrern Jemen: Hilfsorganisationen zur Schließung der Grenzen
Gemeinsames Statement von CARE, Oxfam und Save the Children:
Bereitgestellt von Benutzer: Adenion
Datum: 09.11.2017 - 10:05 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1549411
Anzahl Zeichen: 3086

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Guido F. Gebauer
Stadt:

Hannover


Telefon: 0160 524 2562

Kategorie:

Vermischtes



Diese Pressemitteilung wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Die Pressemitteilung mit dem Titel:
"Partneragenturen grenzen Intersexuelle und Bisexuelle aus"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Gleichklang limited (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gem√§√ü TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gem√§√ü der DSGVO).

Umfrage: Liebe zwischen Veganern und Fleischessern ...

Das Internetportal www.vegan.eu und die psychologische Partnervermittlung www.Gleichklang.de haben 5173 vegan lebende Personen √ľber Beziehungen zu Fleischessern befragt. Nach Mitteilung des Psychologen Guido Gebauer, der die Umfrage durchf√ľhrte, ...

Alle Meldungen von Gleichklang limited