EANS-Adhoc: ams AG / ams kündigt neues Aktienrückkaufprogramm mit einer Laufzeit
von bis zu zwei Jahren mit Start am 10. November 2017 an

ID: 1548748
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(ots) - --------------------------------------------------------------------------------
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro
adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der
Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Aktienrückkauf
08.11.2017

Premstätten - Premstätten, Österreich (8. November 2017) - ams AG (SIX: AMS),
ein weltweit führender Anbieter von hochwertigen Sensorlösungen, kündigt an,
dass der Vorstand beschlossen hat, ein weiteres Aktienrückkaufprogramm für bis
zu 8,0% des Grundkapitals zu beginnen. Gestützt auf den Beschluss der
Hauptversammlung der ams AG vom 9. Juni 2017 können die zurückgekauften Aktien
sowohl zur Bedienung von Aktienoptionen aus Mitarbeiteroptionsprogrammen, als
Gegenleistung für den Erwerb von Unternehmen, zur Herabsetzung des Grundkapitals
durch Einziehung eigener Aktien oder zur Weiterveräußerung verwendet werden.
Basierend auf den aktuell 84.419.826 ausstehenden Inhaberaktien umfasst das
Rückkaufvolumen maximal 6.753.586 Inhaberaktien.

Der Rückkauf eigener Aktien soll über die ordentliche Handelslinie der SIX Swiss
Exchange zum Marktpreis realisiert werden. Das Rückkaufprogramm wird am 10.
November 2017 aufgenommen und dauert bis längstens 08. November 2019. ams AG
behält sich das Recht vor, das Rückkaufprogramm jederzeit zu beenden und ist
nicht verpflichtet, eigene Aktien unter diesem Aktienrückkaufprogramm zu kaufen.
Die im UEK-Rundschreiben Nr. 1 enthaltenen Bedingungen werden eingehalten. Die
Bank J. Safra Sarasin AG, Basel (Schweiz), wurde beauftragt, den Aktienrückkauf
durchzuführen.




Rückfragehinweis:
Moritz M. Gmeiner
Vice President Investor Relations
Tel: +43 3136 500-31211
Fax: +43 3136 500-931211
Email: investor(at)ams.com



Ende der Mitteilung euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: ams AG
Tobelbader Strasse 30
A-8141 Premstaetten
Telefon: +43 3136 500-0
FAX: +43 3136 500-931211
Email: investor(at)ams.com
WWW: www.ams.com
ISIN: AT0000A18XM4
Indizes:
Börsen: SIX Swiss Exchange
Sprache: Deutsch

Original-Content von: ams AG, übermittelt durch news aktuell



Keywords (optional):

boerse,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist eine Pressemitteilung von

bereitgestellt von: ots
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 08.11.2017 - 07:00
Sprache: Deutsch
News-ID 1548748
Anzahl Zeichen: 2663
Kontakt-Informationen:
Firma: ams AG


Diese Pressemitteilung wurde bisher 196 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]