PresseKat - Themenabend zu Energiewende, Kraft-Wärme-Kopplung, Eigenstrom- und Mieterstrom

Themenabend zu Energiewende, Kraft-Wärme-Kopplung, Eigenstrom- und Mieterstrom

ID: 1548677

Ein kostenloser Vortragsabendüber die Energiewende und Kraft-Wärme-Kopplung findet am 17.11.2017 um 19:30 Uhr statt. Referent ist Markus Gailfuß vom BHKW-Infozentrum. Veranstalter sind die Freunde des Ludwig-Wilhelm-Gymnasiums Rastatt.

(PresseBox) - Klimaschutz stellt ein zentrales Element der aktuellen energie- und gesellschaftspolitischen Veränderungen dar.

Aber welche Ziele verfolgt der nationale Klimaschutzplan und welche Veränderungen werden diese Maßnahmen mit sich bringen?

Der Vortragsabend ?Energiewende ? Warum sie notwendig ist und was sie bedeutet? am 17.11.2017 um 19:30 Uhr in der Aula des Ludwig-Wilhelms-Gymnasiums Rastatt wird drei Themenblöcke haben:

1.Klimaschutz und Energiewende

2.Möglichkeiten der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) im Rahmen der Energiewende

3.Möglichkeiten für Eigenstrom- und Mieterstromprojekte mit BHKW- und PV-Anlagen

Der Vortrag soll einen Überblick über die deutsche Energiewirtschaft (Strom- und Wärmemarkt) vermitteln und aufzeigen, was die Energiewende in der Praxis bedeutet. Aber auch die Möglichkeiten der eigenen Strom- und Wärmeversorgung mittels Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) oder auch PV-Anlagen werden erläutert. Praxisbeispiele aus der Region ergänzen den Vortrag.

Der Vortragsabend zur Energiewende, Kraft-Wärme-Kopplung und Mieterstrom findet im Rahmen des Jahresvortrags der Freunde des Ludwig-Wilhelm-Gymnasiums Rastatt statt.

Der diesjährige Referent ist Markus Gailfuß, der 1989 das Abitur am Ludwig-Wilhelm-Gymnasiums Rastatt abgelegt hat. Er gründete in Rastatt ein Ingenieur- und Beratungsunternehmen und arbeitet u. a. im Auftrag einiger Bundesministerien an wissenschaftlichen Studien zu Gesetzen und Förderprogrammen der Kraft-Wärme-Kopplung und der Energiewende.

Wer mehr über Mythen und Auswirkungen der Energiewende, die Möglichkeiten und Grenzen eines zukünftigen KWK-Einsatzes sowie die Chancen von Eigenstrom- und Mieterstrom-Projekten erfahren will, sollte am Freitag, den 17.11.2017 um 19:30 Uhr in die Aula des Ludwig-Wilhelm-Gymnasiums Rastatt (Lyzeumstraße 11, 76437 Rastatt) kommen. Der Eintritt ist frei.

Seit 1999 informiert die BHKW-Infozentrum GbR (https://www.bhkw-infozentrum.de) auf zahlreichen Webseiten sowie in Fachzeitschriften über neue Technologien im Bereich alternativer und regenerativer Energieerzeugung mittels Blockheizkraftwerken (BHKW). Außerdem werden die Veränderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen für BHKW-Anlagen und Anlagen der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) erläutert.





In Kürze wird eine BHKW-Datenbank mit komfortabler Suchfunktion auf der Seite BHKW-Beispiele.de (http://www.bhkw-beispiele.de) online sein.

Außerdem können Interessierte in dem BHKW-Kenndaten-Tool 2015 (http://www.bhkw-kenndaten.de) aus einer Datenbank von mehr als 1.300 KWK-Modulen die technischen Daten sowie die Investitionskosten der jeweils interessanten Leistungsgröße heraus suchen.

Nahezu wöchentlich werden über den derzeit größten internetbasierten BHKW-Newsletter mehr als 11.000 Abonnenten kostenlos informiert (www.bhkw-infozentrum.de/service/newsletter.html).

Im Socialmedia-Bereich posten die Fachleute des BHKW-Infozentrums aktuelle Meldungen auf Facebook (www.facebook.com/bhkw.infozentrum), auf Twitter (www.twitter.com/bhkwinfozentrum) sowie in der XING-Gruppe "Blockheizkraftwerke - Energieversorgung der Zukunft"´(https://www.xing.com/net/blockheizkraftwerke/).

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Seit 1999 informiert die BHKW-Infozentrum GbR (https://www.bhkw-infozentrum.de) auf zahlreichen Webseiten sowie in Fachzeitschriftenüber neue Technologien im Bereich alternativer und regenerativer Energieerzeugung mittels Blockheizkraftwerken (BHKW). Außerdem werden die Veränderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen für BHKW-Anlagen und Anlagen der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) erläutert.In Kürze wird eine BHKW-Datenbank mit komfortabler Suchfunktion auf der Seite BHKW-Beispiele.de (http://www.bhkw-beispiele.de) online sein.Außerdem können Interessierte in dem BHKW-Kenndaten-Tool 2015 (http://www.bhkw-kenndaten.de) aus einer Datenbank von mehr als 1.300 KWK-Modulen die technischen Daten sowie die Investitionskosten der jeweils interessanten Leistungsgröße heraus suchen.Nahezu wöchentlich werden über den derzeit größten internetbasierten BHKW-Newsletter mehr als 11.000 Abonnenten kostenlos informiert (www.bhkw-infozentrum.de/service/newsletter.html).Im Socialmedia-Bereich posten die Fachleute des BHKW-Infozentrums aktuelle Meldungen auf Facebook (www.facebook.com/bhkw.infozentrum), auf Twitter (www.twitter.com/bhkwinfozentrum) sowie in der XING-Gruppe "Blockheizkraftwerke - Energieversorgung der Zukunft"´(https://www.xing.com/net/blockheizkraftwerke/).



drucken  als PDF  an Freund senden  GETAC PRÄSENTIERT EIGENSICHERES VOLLROBUSTES EX80 TABLET FÜR BESONDERS RISIKOREICHE UND EXPLOSIONSGEFÄHRDETE UMGEBUNGEN - ZERTIFIZIERT NACH ZONE 0: ATEX, IECEX UND UL913 Diamond Green Diesel veranlasst technische Prüfung für geplante Erweiterung auf 550 Millionen Gallonen pro Jahr
Bereitgestellt von Benutzer: PresseBox
Datum: 07.11.2017 - 17:45 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1548677
Anzahl Zeichen: 3560

Kontakt-Informationen:
Stadt:

Rastatt



Kategorie:

Energie & Umwelt



Diese Pressemitteilung wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Die Pressemitteilung mit dem Titel:
"Themenabend zu Energiewende, Kraft-Wärme-Kopplung, Eigenstrom- und Mieterstrom"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

BHKW-Infozentrum GbR (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).


Alle Meldungen von BHKW-Infozentrum GbR