Klaros-Testmanagement 4.8 setzt den Fokus auf Wiederwendbarkeit und einfacher Wartung von Testfällen

Klaros-Testmanagement, das bewährte Werkzeug für ein professionelles Testmanagement, ist ab sofort in der Version 4.8 erhältlich

ID: 1548113
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung

(pressekat) - Die Software unterstützt Testmanager und Tester beim Erfassen, Organisieren und Verwalten aller Testfälle, Testsysteme, Testumgebungen und Aufgaben die im Qualitätssicherungsprozess anfallen. Ein umfassendes Berichtssystem sorgt für eine aussagekräftige Auswertung und Statistik über den jeweiligen Stand der Softwarequalität. Mit zahlreichen Schnittstellen zu Automatisierungstools, CI-Servern sowie Import- und Exportfunktionen lässt sich Klaros-Testmanagement in vorhandene Werkzeuge und Prozesse integrieren.

Seit dem letzten Release im Juni hat das Entwicklerteam intensiv an der Verbesserung der Arbeitsabläufe gearbeitet. Entstanden sind mehrere Mechanismen, die eine hohe Wiederverwendbarkeit von einmal erstellten Beschreibungen und Abläufen ermöglichen.

Testfälle können nun bei Bedarf auch zentral in einem Projekt verwaltet und gewartet und übergreifend in mehreren verschiedenen Testprojekten verwendet werden. Die Änderungen an den Quell-Testfällen können in den beteiligten Projekten selektiv synchronisiert werden.

Ein Testfall besteht üblicherweise aus mehreren Testschritten die nacheinander abgearbeitet werden. Damit wiederkehrende Testschritte (wie z.B. ein Login-Vorgang) nicht für jeden Testfall neu erfasst werden müssen, können ab sofort Testschritte zu Testsegmenten zusammengefasst werden, die dann als neue Elemente in Projekten verwaltet werden. In Testfällen können die benötigten Testsegmente nun einfach ausgewählt und zusammen mit einzelnen Testschritten verwendet werden.

Die Testfallhistorie wurde durch weitere Angaben erweitert, so dass Änderungen an einzelnen Testschritten detaillierter dargestellt und so einfacher nachvollzogen werden können.

Bei kategorisierten Objekten sind die Kategorisierungsinformationen jetzt auch direkt an den jeweiligen Objekten ersichtlich und änderbar.

Testergebnisse lassen sich nun auch aus Unified Functional Testing (UFT) / QuickTest Professional (QTP) in Klaros-Testmanagement einspielen und weiter verarbeiten.



Insgesamt sind in die Version 4.8 über 40 weitere kleinere Verbesserungen und Fixes eingeflossen. Die vollständigen Release Notes können unter www.klaros-testmanagement.com/en_US/forum/-/message_boards/message/446101 nachgelesen werden.


Klaros-Testmanagement ist eine professionelles Webanwendung für das Test-/Qualitätsmanagement. Enthalten sind Komponenten zur Ressourcenplanung und zum Auswerten der Test-Aktivitäten. Die Verfolgung von Testrequirements wird ebenso unterstützt wie ein agiles Testmanagement (Scrum, Kanban). Zahlreiche Schnittstellen zu Issue Trackern, Testautomatisierungstools und Continuous Integration-Servern erlauben eine nahtlose Integration in bestehende Entwicklungslandschaften und erleichtern den Datenimport und -export. Zahlreiche mitgelieferte Berichte sowie die Möglichkeit individuelle Berichte selbst zu definieren, helfen bei der aussagekräftigen Auswertung der Testergebnisse.

Mit der zusätzlich zur Webanwendung erhältlichen Mobile Edition ist es möglich, manuelle Testfälle auf einem Mobilgerät auszuführen und per Audio, Video und GPS zu dokumentieren.

Auszeichnungen

Klaros-Testmanagement wurde 2010 für den Innovationspreis der Initiative Mittelstand nominiert und erhielt 2013 und 2014 die Auszeichnung "Best of" in der Kategorie Qualitätsmanagement.



Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://klaros-testmanagement.com



Keywords (optional):

testmanagement, testtool, testfallverwaltung, softwaretest,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die verit Informationssysteme GmbH ist ein Softwarehaus mit Firmensitz im Kaiserslauterer Technologiezentrum PRE-Park. Das Unternehmen entwickelt seit 1997 Software vorwiegend im Java-Umfeld und ist Spezialist für die Qualitätssicherung von Software.

Mit Klaros-Testmanagement entwickelt und vertreibt das Unternehmen seit 2009 eine professionelle Testmanagement-Lösung, die bereits mehrere Auszeichnungen erhalten hat und von Unternehmen international und in verschiedensten Branchen eingesetzt wird.

Die verit Informationssysteme GmbH ist Mitglied im Arbeitskreis Software-Qualität und -Fortbildung e.V. (ASQF), in der Software Technologie Initiative Kaiserslautern e.V. (STI e.V.) und im Förderverein Informatik an der TU Kaiserslautern (FIT).

Dies ist eine Pressemitteilung von

Leseranfragen:

verit Informationssysteme GmbH
Europaallee 10
67657 Kaiserslautern
Telefon: +49 631 520 840 - 00
Telefax: +49 631 520 840 - 01



PresseKontakt / Agentur:

verit Informationssysteme GmbH
Europaallee 10
67657 Kaiserslautern
Telefon: +49 631 520 840 - 00
Telefax: +49 631 520 840 - 01



bereitgestellt von: verit
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung als PDF  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 06.11.2017 - 17:11
Sprache: Deutsch
News-ID 1548113
Anzahl Zeichen: 3585
Kontakt-Informationen:
Firma: verit Informationssysteme GmbH
Ansprechpartner: Claudia Könnecke Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Kaiserslautern
Telefon: 0631 52084000

Meldungsart: Produktankündigung
Versandart: Veröffentlichung
Freigabedatum: 06.11.2017

Diese Pressemitteilung wurde bisher 229 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung







Firmen die pressekat.de für ihre Pressearbeit erfolgreich nutzen
[ 0 |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]